Amin Younes

Ramser Wildsau

Well-Known Member
Younes wird nicht für uns auch bei Aufstieg zu verpflichten sein.
Ich sehe Grammatik bei Yoda du gelernt hast!
default_tongue.png


Ich seh aber wie du, den werden wir nicht halten können. Wäre für Josh Simpson als Ersatz.
 

Naheteufel696

Active Member
Younes wird nicht für uns auch bei Aufstieg zu verpflichten sein. Schon gar nicht, wenn er gut spielt. Dann bleibt er entweder in Gladbach oder jemand anders bietet mehr Geld. So wie damals bei Sam.


Aber ich lasse mich gerne in der Realität vom Gegenteil überzeugen. Das wäre für mich aber sehr überraschend.


Da Gladbach eher überbesetzt ist, dürfte er eher zu nem anderen Bundesligisten wechseln.Leider.
 

philos

Well-Known Member
Am besten er macht es so wie Ivo damals... ne gute, aber auch durchwachsene Saison, die aber zum Aufstieg reicht und dann zu uns wechseln und explodieren...
default_tongue.png
 

ph114

Active Member
Am besten er macht es so wie Ivo damals... ne gute, aber auch durchwachsene Saison, die aber zum Aufstieg reicht und dann zu uns wechseln und explodieren...
default_tongue.png


Bei ihm hatten wir aber auch eine Kaufoption. Das war bei Sam nicht so. Das ist weder bei Stöger noch Younes so. Ich sehe sogar eher Chancen ihn zu halten, wenn wir nicht aufsteigen. Denke aber so oder so, er wird nach der Saison woanders spielen. Dafür ist er zu gut und schon zu weit - anders als vielleicht Stöger.
 

philos

Well-Known Member
Bei ihm hatten wir aber auch eine Kaufoption. Das war bei Sam nicht so. Das ist weder bei Stöger noch Younes so. Ich sehe sogar eher Chancen ihn zu halten, wenn wir nicht aufsteigen. Denke aber so oder so, er wird nach der Saison woanders spielen. Dafür ist er zu gut und schon zu weit - anders als vielleicht Stöger.


Wobei wir die damals nicht gezogen haben, sondern ihn günstiger bekommen haben
default_smile.png
 

Ramser Wildsau

Well-Known Member
Ok, mein Tipp: Wir schaffen es nur Demirbay zu halten und das wird sich als Glücksgriff erweisen. Option B: Wir können keinen oder nur Stöger halten.
 

SECO

Active Member
Ok, mein Tipp: Wir schaffen es nur Demirbay zu halten und das wird sich als Glücksgriff erweisen. Option B: Wir können keinen oder nur Stöger halten.
Ob wir von den drei ausgeliehenen Jungs einen, zwei oder alle halten können hängt von vielen Dingen ab. Zuerst müssen die Kerle mal gerne bleiben wollen und eine Perspektive beim FCK sehen, sonst lohnt sich nicht die Zeit für ne Anfrage. Dann ist ganz wichtig, das die Trainer ihrer Heimatvereine ehrlich zu ihnen sind. Dabei denke ich vor allem an Younes. Der Bub wird es in den nächsten 2-3 Jahren in Gladbach nicht schaffen, zu vielen Einsätzen zu kommen, die Konkurenz ist viel zu stark. Bei Stöger als auch bei Demirbay halte ich die Chance für eine Verpflichtung geringer, die Möglichkeit im Winter allerdings für am größten. Sind der VFB als auch der HSV weiter im Abstiegskampf und wollen sich verstärken, könnte was mit einem Kaufangebot gehen. Wen der erste Punkt in Kraft tritt.................
 

Jonny

Well-Known Member
Sehr gutes Interview mit Stalone Jr.: http://www.goal.com/de/news/3643/ex...-exklusiv-interview-viele-talente-gehen-daranhttp://www.goal.com/de/news/3643/exklusiv/2014/12/03/6701651/amin-younes-im-exklusiv-interview-viele-talente-gehen-daran




Younes: Es ist sicherlich nicht einfach, wenn du auf einmal als so junger Spieler derart im Fokus bist. Ich bin nicht der Typ, der gerne im Mittelpunkt steht. Deswegen gefällt es mir in Kaiserslautern sehr gut: Hier hat man nicht so viel Trubel, kann sich in Ruhe entwickeln, die familiäre Atmosphäre bekommt mir.


Der FCK hat keine Kaufoption. Geht es im Sommer also auf jeden Fall zurück nach Gladbach?



Younes: Man weiß nicht, was im nächsten Jahr passiert. Momentan sieht es so aus.



Sie haben zu Gladbacher Zeiten gesagt, Rückschläge immer betont positiv anzupacken. Woher rührt diese Einstellung?



Younes: Mein Vater stammt aus dem Libanon, immer wenn ich Urlaub habe, ob Sommer oder Winter, bin ich dort bei Verwandten. Wenn man die Situation im Libanon sieht, weiß man, wie gut wir es hier in Deutschland haben. Daher fällt es einfacher, Rückschläge im Fußball richtig einzuordnen.


Der Bub scheint auch richtig was im Kopp zu haben!



Und: Wenn man Hrubesch als inoffiziellen "Talente-Vermittler", als Fürsprecher des Lautrer Wegs gewinnen könnte, wäre das natürlich mehr als Gold wert!
 

Orschel

Active Member
Eine abschließende Frage: Sie haben nach Ihrem ersten Einsatz in Kaiserslautern die Stimmung im Stadion gelobt. Was setzt mehr Adrenalin frei – Betzenberg oder Borussia Park?



Younes: Ich will es mal so sagen: Im Borussia Park habe ich eben schon gespielt, als er voll war. Ich bin gespannt, wie es am Betzenberg ist, wenn der mal ausverkauft ist. Aber auch so, wenn 20.000 oder 30.000 Leute Stimmung machen, ist das genial, bei einem Zweitligisten gibt es das wohl nirgendwo anders auf der Welt.



default_icon_twisted.gif
 

SECO

Active Member
Wenn man Hrubesch als inoffiziellen "Talente-Vermittler", als Fürsprecher des Lautrer Wegs gewinnen könnte, wäre das natürlich mehr als Gold wert!
Natürlich ist er ein Fürsprecher gewesen. Der Amin ist einer der festen Größen in der U21, selbstredend ist da der Trainer von begeistert, wenn er dann auch regelmäßig spielt.

Das ist übrigens auch ein Grund, warum ich unbedingt dafür bin, das wir die zweite Mannschaft behalten, und auch einen Aufstieg in die dritte Liga gerne nehmen möchte. Je mehr andere Vereine wie die Pillen und die Gummiadler ihre zweite abmelden, je besser sind die Chancen für uns, junge Talente zu bekommen. Die Aussage, das ein Talent nach der A-Jugend soweit sein muss, in der Bundesliga (bzw. der ersten Mannschaft) bestehen muss oder es wird nix mehr, das halte ich für ausgemachten Blödsinn. Es gibt genügend Spieler, die halt nen Jahr oder zwei länger brauchen, und dann müssen wir parat stehen und zugreifen. Günstig holen, weiter ausbilden, gewinnbringend verkaufen. Das ist ja die ausgegebene Philsosophie. Wenn das noch dazu führt, in die Bundesliga aufzusteigen und mal längerfristig zu halten, werden wir schnell wieder ein volles Stadion haben und den Deppen und Hoffenheim den Rang wieder ablaufen.
 

SECO

Active Member
Gladbach hat nach Zeitungsberichten Hazard fest verpflichtet. Das würde meine Info nicht unglaubhafter machen, das es nur noch an Amin liegen würde, das der Fixe Wechsel zu uns klappt. Younes ist ein guter Junge, aber für das Personal, das in Gladbach auf seiner Position vorhanden ist, reicht es (noch) nicht.

Übrigens scheint es so, als wenn es wegen Demirbay auch Verhandlungsbereitschaft seitens des HSV gibt. Ich bin gespannt, beide fest verpfichten zu können wär schon für uns ne klasse Sache!
 

weber2006

Active Member
Gladbach hat nach Zeitungsberichten Hazard fest verpflichtet. Das würde meine Info nicht unglaubhafter machen, das es nur noch an Amin liegen würde, das der Fixe Wechsel zu uns klappt. Younes ist ein guter Junge, aber für das Personal, das in Gladbach auf seiner Position vorhanden ist, reicht es (noch) nicht.
Übrigens scheint es so, als wenn es wegen Demirbay auch Verhandlungsbereitschaft seitens des HSV gibt. Ich bin gespannt, beide fest verpfichten zu können wär schon für uns ne klasse Sache!


Für wie realistisch hältst du deine Infos? Fänd es wirklich klasse, wenn es so wäre! Um ehrlich zu sein habe ich bisher immer erwartet, dass wir weder bei dem einen noch bei dem anderen eine wirkliche Chance hätten. Selbst jetzt gehe ich noch davon aus, dass lediglich die Wahrscheinlichkeit eines Verbleibs von Younes bei Gladbach sinkt, aber nicht unbedingt die Wahrscheinlichkeit, dass er länger bei uns bleibt.
 

dreispitz

Well-Known Member
Selbst jetzt gehe ich noch davon aus, dass lediglich die Wahrscheinlichkeit eines Verbleibs von Younes bei Gladbach sinkt, aber nicht unbedingt die Wahrscheinlichkeit, dass er länger bei uns bleibt.


Das glaube ich auch. Wie bei Sam damals wird irgendein Verein mit besseren Rahmenbedingungen zuschlagen und wir waren am Ende mal wieder nur das Schaufenster.



An dieser Stelle kommt dann meistens ein "wenn er uns zum Aufstieg schiesst"-Beitrag.
default_wink.png




Wenn wirklich aufholen wollen, dann müssen wir nicht nur aufsteigen, sondern auch solche Spieler entwickeln und verkaufen. Ich hoffe, mit unseren Eigengewächsen sind wir da auf einem guten Weg, auch wenn ich mir nicht wünsche, dass wir sie bald transferieren. Im Prinzip müssen wir das zum Zeitpunkt X aber tun.
 

Jonny

Well-Known Member
Das glaube ich auch. Wie bei Sam damals wird irgendein Verein mit besseren Rahmenbedingungen zuschlagen und wir waren am Ende mal wieder nur das Schaufenster.


Haargenau. Es gibt mittlerweile wohl 10 Vereine, die finanziell potenter sind als wir. Und davon haben sicher mind. 2, 3 Bedarf an einem jungen, talentierten Außenspieler.



Ich sehe da einzig ein Modell mit Rückkaufoption, ein Modell, welches andere Vereine eventuell nicht mitmachen, als realistisch an.
 

Jonni84

Active Member
Haargenau. Es gibt mittlerweile wohl 10 Vereine, die finanziell potenter sind als wir. Und davon haben sicher mind. 2, 3 Bedarf an einem jungen, talentierten Außenspieler.


Ich sehe da einzig ein Modell mit Rückkaufoption, ein Modell, welches andere Vereine eventuell nicht mitmachen, als realistisch an.


Ich würde aber mal sagen, das die Spieler selber auch sehen, das bei uns etwas entsteht und wir vermehrt auf junge gute und hauptsächlich deutschsprachige Spieler setzen und wir damit auch halbwegs erfolgreich sind... Dazu kommt, das wir eine Menge Jungnationalspielern in unseren Reihen... Das hilft... Also ich als Spieler würde jetzt nicht von uns nach Nürnberg wechseln wollen, beispielsweise!!
default_smile.png
 

vega

Well-Known Member
Gladbach hat Hazard bis 2020 verpflichtet. Wird dort also nicht unbedingt gemütlicher für Younes.



Ich weiß, momentan wird auf alles geschimpft, was fuddelt. Aber Younes fehlt es einfach nur (noch) an taktischer Disziplin. Und an diversen Spielern in unserer Mannschaft kann man ja sehr gut erkennen, dass es Runjaic drauf hat, Spieler weiterzuentwickeln.



Und durch die Tatsache, dass er momentan sich eher nicht ins Rampenlicht spielt (was natürlich auch nicht unbedingt für ihn spricht), ist sein Marktwert auch nicht unbedingt gestiegen.



Lange Rede...: Sollten sich widererwartend doch (bezahlbare) Möglichkeiten für eine Weiterverpflichtung ergeben, sollte man angesichts des Potenzials des Jungen wirklich drüber nachdenken, diese zu nutzen - sofern Younes hier überhaupt bleiben will.
 

Oben