Kaderplanung 2021/2022

Pattelinho

Well-Known Member
Zum Thema Götze hat sich inzwischen mal wieder der sehr gut vernetzte User Betzemaster auf Transfermarkt geäußert:

Moin ,

meines Wissens sind wir - Stand Sonntag - näher an einer Festverpflichtung als an einer Leihe. Aber freilich sind inzwischen andere Interessenten auf den Plan getreten. Letztlich ist aber auch maßgeblich, was der Spieler will - und das war bisher jedenfalls ein Verbleib beim FCK.

Gruß

Also zunächst mal, es wär schon ziemlich heftig wenn es wirklich sogar um einen Kauf geht… klingt für mich alles so ein wenig nach dem Punkt… Ciftci und Rieder müssen auf die Verkaufsabrechnung dann wird die Kohle in den Kauf von Götze gepumpt… und das alles ist quasi ein Wettlauf mit der Zeit…

Schaffen wir es schnell genug die beiden zu Geld zu machen oder bekommt ein anderer Verein Götze schneller überredet.
 

Pfobbel

Well-Known Member
Betzemaster hat mit seinen angeblichen Insiderinformationen in letzter Zeit so oft daneben gelegen, da gebe ich nichts mehr drauf.

Klar wäre das Mega und falls wir dann aufsteigen würden, müsste man TH ein Denkmal bauen

Aber wie oft hatte ich in den letzten Jahren vor der Saison Hoffnung und wie oft wurde sie mit Füßen getreten? Ich habe Angst optimistisch zu sein, obwohl wir dieses Jahr endlich mal den Kern des Teams halten konnten, einen Trainer haben, der einfach super hier hin passt und vor allem taktisch flexibel ist und wir uns noch extrem gut verstärkt haben......

Es sieht irgendwie zu gut aus.

Gesendet von meinem Nokia 7.2 mit Tapatalk
 

French-FCK-Fan

Moderator
Teammitglied
Im Kicker stand, dass Weinzierl die Rückkehrer in den Test und im Trainingslager begutachten will. Der erste Test ist morgen gegen den HSV. Ich rechne diese Woche noch mit keiner Entscheidung, zumal die Bundesligisten erst später in die Saison starten und somit weniger Druck haben, Transfers zu finalisieren.
 

wueterich

Well-Known Member
obwohl wir dieses Jahr endlich mal den Kern des Teams halten
Genau das macht doch Hoffnung, wir haben seit gefühlt 20 Jahren endlich Mal die sogenannte Achse vom Vorjahr zu großen Teilen behalte, damit brauchen wir Mal nicht die ersten 6 Saisonspiele um Automatissmen in das Team zu bekommen. Um diese Achse können wir jetzt die Jungen bzw. neueren Hoffnungsträger in die Mannschaft einbauen und da der Großteil eingespielt ist, braucht es da auch kaum Zeit, sondern Talent und Wille
 

Alb-Teufel

Well-Known Member
Gleichzeitige Vertragsverlängerung in Augsburg

Götze vor erneuter Leihe zum FCK​

Da Götzes Vertrag beim FCA im Sommer 2022 ausläuft, ist eine Verlängerung dieses Kontrakts vor einer erneuten Leihe nötig. Wie aus dem Umfeld des FCK zu vernehmen ist, steht dies genau wie die anschließende Rückkehr in die Pfalz kurz bevor. Kaiserslautern soll auch an einer festen Verpflichtung interessiert gewesen sein, der Bundesligist wollte den jüngeren Bruder von Mario Götze jedoch nicht dauerhaft ziehen lassen.
 

Shelter

Well-Known Member
Die Augsburger Allgemeine vermeldet auch bereits "Vollzug", Vertragsverlängerung in Augsburg bis 2024 u. ein weiteres Jahr Ausleihe an den 1. FCK:


Wäre ein extrem wichtiger Fingerzeit und zeitgleich auch ein weiteres Puzzlestück für eine (hoffentlich) sorgenfreie Saison.
 

Shelter

Well-Known Member
Diese ganzen positiven Randerscheinungen um die Festverpflichtungen von Leistungsträgern wie Zimmer und Hanslik, die heute bestätigte Ausleihe von F. Götze um ein weiteres Jahr, die guten Eindrücke u. Ergebnisse aus den bisherigen Testspielen oder auch die fast schon zu sachlich und fokussiert wirkenden Interviews von Hengen, Antwerpen & Co. auf den üblichen Kanälen, die bisherige Ruhe im Umfeld etc/pp.

...Das ist mir alles schon fast zu harmonisch für unsere Verhältnisse u. ich traue dem berühmten Braten noch nicht. Eigentlich kann es nur darin enden dass wir zur neuen Saison wieder mächtig auf der Schnauze landen, anders wäre das nicht "mein" FCK, so wie man ihn eben halt kennt.

(Ich hoffe sehr dass ich mit dieser Vermtutung falsch liege und es vielleicht doch noch einen Fußballgott gibt der es nach Jahren der sportlichen u. wirtschaftlichen Talfahrten doch mal wieder gut mit uns meint).
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
man weiss halt nicht, was "ganz oben" so abgeht aber solange da nichts nach draussen drängt, auch von diesen internet wichtigtuern, ist das ok!
 

Fritz

Well-Known Member
Was sich merklich (Wortwitz :wink: ) verändert hat, ist die Stille in den Entscheidungsgremien und die ruhige, sachliche Art der Kaderplanung. Man hat vielleicht tatsächlich gelernt, dass Unruhe (egal in welcher Etage) dem Verein und dem sportlichen Erfolg schadet. Ich kann mich nicht erinnern, schon mal solange keine Grabenkämpfe, Leaks oder Eitelkeiten beim FCK in den Medien gefunden zu haben. Chapeau und weiter so!
 

Pfobbel

Well-Known Member
Mega..... Also jetzt träume ich wirklich vom Aufstieg. Fast alle Leistungsträger gehalten, den Kern des Teams zusammengehalten und gute Verstärkungen. Wahnsinn. Ist das unser FCK? Also zu den Transfers kann ich nur meinen Hut ziehen

Gesendet von meinem Nokia 7.2 mit Tapatalk
 

Pattelinho

Well-Known Member
Also ich muss auch sagen... das ist schon bockstark was da auf dem Papier steht.
Man schaue sich nur mal diese mögliche Aufstellung an:



Ich behaupte mal 8 "Stamm"-Kaderplätze sind zumindest zum Beginn der Saison vergeben.

Dazu sind viele Positionen (fast) 1:1 zu ersetzen. Härtefälle wird's geben, aber die Saison ist lang.
Zudem zeigt die Verpflichtung der 4 Schlüssel-Leihspieler (2 davon sogar fest!) das es in dieser Mannschaft stimmt und unser Coach nicht nur bei uns gut ankommt.
Will auch nicht zu euphorisch klingen... aber ich bin's. :partypooper:
 

Pattelinho

Well-Known Member
In deiner Aufstellung fehlt Schad. Da kann man alterntiv Herscher auf links stellen und Schad rechts
Ich bin mir recht sicher das Schad aktuell keinen Platz bekommen wird. An Zuck auf links und Hercher auf rechts gibts imho nix zu diskutieren. Die beiden waren quasi DIE Spieler der Rückrunde. Schad war lange verletzt und wird sich hinten anstellen müssen…. Vllt irre ich mich auch… aber Spahic, Hercher, Zuck, Götze, Klinge, Wunderlich, Zimmer und Hanslik werden imho sicher gg Braunschweig auflaufen.
 

Lancelot

Well-Known Member
Man weiß das nie - Antwerpen ist ja bekannt dafür, immer nur nach der Trainingsleistung der letzten Wochen aufzustellen. Also, ich würde mich nicht wundern, wenn es wie letztes Saison immer mal wieder die eine oder andere Überraschung gibt - was ich auch gut finde, denn so hat jeder immer wieder die Chance, sich anzubieten.

Generell finde ich auch, dass wir auf fast allen Positionen doppelt gut besetzt sind - eventuell noch einen Brecher im Sturm und einen weiteren DM (falls Cifti und Rieder gehen), dann sind wir richtig gut aufgestellt.
 

Eschder Laudrer

Well-Known Member
Wäre interessant ob und falls ja, wie sehr sich die Investoren da für nen Kauf angeboten haben.
Ansonsten fehlt mir jetzt noch ein starker Sürmer und als Luxus vllt noch ein absoluter Leader für die IV. Ohne einen Topstürmer seh ich uns nur am oberen Drittel kratzen.

Man muss erstmal festhalten, das Hengen direkt nen Mega Job macht. Vom Gefühl her hätte Notzon vllt nur Zimmer geschafft.
 

Oben