Kaderplanung 2021/2022

Lancelot

Well-Known Member
Gerade nächstes Jahr ist ein Kampf um den Aufstieg gut möglich, denn es gibt keine wirklich topfavorisierten Gegner wie dieses Jahr Dresden und Ingolstadt.

Von daher sollten die Investoren wirklich dieses Jahr noch etwas dazu schießen, wenn sie den FCK nochmal in der 2. Liga sehen wollen. Oder man muss halt weitere potente Investoren dazu holen.
 

Lenfer

Well-Known Member
Das vorhandene Talent wird optimal organisiert auf den Platz gebracht und dann mit einem Übermaß an Leidenschaft, Kampfeswillen, gegenseitiger Unterstützung und Leidensbereitschaft ergänzt.
(aus einem 11freunde-Artikel über die deutsche U21-NM)

Ich hoffe, daß Hengen und Antwerpen solche Spieler nach KL lotsen, denn das war schon immer "Betze-Style". Da verzeihen die Fans auch mal technische Fehler! Kampf und Einsatz müssen halt stimmen. Und die 3. Liga ist eben auch nicht unbedingt was für Hacke-Spitze-123-Getue.

In Senger glaubt Antwerpen ja die entsprechenden Qualitäten zu sehen - und offenbar steht der Spieler bei Pauli kurz vor einer Vertragsverlängerung sowie erneuten Leihe zu uns.
 

Lancelot

Well-Known Member
Fast - ich glaube es erst, wenn auch Götze bleibt, ansonsten würde mir noch einer fehlen in der Defensive. So hätten wir dann aber eine Super-Defensive zusammen!
 

Lenfer

Well-Known Member
So hätten wir dann aber eine Super-Defensive zusammen!

Wie oft ich das, oder ähnliches, in den letzten Spielzeiten im Sommer immer dachte..... :wink:




Zeit für einen Zwischenstand. Aktuell unter Vertrag stehen:

Position: Name (Alter; Vertragsende; Nebenpositionen)
Tor: Spahic (24; 2023)
Tor: Raab (22; 2022)
Tor: Wohlgemuth (19; 2023)
Tor: Otto (20; 2022)
Tor: Weyand (20; 2022)
IV: Kraus (28; 2022)
IV: Winkler (29; 2022; LV)
IV: Senger (21; 2022; LV); (Leihe);
IV: Hotopp (21; 2022; RV)
IV: Tomiak (22; ? ; DM)
RV: Schad (24; 2023; RM/LV)
LV: Hercher (25; 2022; RV/RM)
LV: Gibs (19; ? ; RV); (aus der eigenen Jugend);
DM: Rieder (27; 2023; IV/RV)
ZM: Ciftci (23; 2022)
ZM: Bakhat (21; 2022; RM)
ZM: Klingenburg (27; ? ; DM/OM)
RM: Kleinsorge (25; 2023; LM)
LM: Redondo (26; 2022; RM)
OM: Ritter (26; 2023; LM)
OM: Sessa (25; 2022; RM)
OM: Gözütok (20; 2022; RM/LM)
OM: Morabet (23; 2022; RM/LM/ST)
ST: Huth (24; 2022)
ST: Spalvis (26; 2022)
ST: Röser (27; 2022)

Neuzugänge
Vertrag/Leihe verlängert
 
Zuletzt bearbeitet:

strowbowse

Well-Known Member
Krass. Gefühlt laufen nach der Saison alle Verträge aus. Neubeginn auf der grünen Wiese zur Saison 22/23.
 

Ruhrpottteufel

Well-Known Member
Hatten Sie auch letztes Jahr gemacht und wenn man sieht wo sie gelandet sind war das ja auch entäuschend.
Wenn die so viel hole müssen auch einige gehen.
Da ist also auch keine Struktur drin.
 

Shelter

Well-Known Member
Dafür steht Sararer steht mit Türkgücü immer noch im Rechtsstreit und wird mit einem Wechsel nach Dresden in Verbindung gebracht.


/sorry, ist vielleicht der falsche Thread aber da ihr gerade hier über diskutiert :wink:
 

Ruhrpottteufel

Well-Known Member
Bist du eigentlich Berater beim FCK? Wir holen ja fast nur Ruhrpottler :yum:
Hahaha Fehlt noch einer von Rot Weiß Essen. War das als schön im alten Stadion von denen.Ich hoffe das einer mal noch ne gute Currywurstbude mitbringt. In Bochum gab es da einen genialen Stand kurz vorm Stadion.
Und jetzt sitz ich als Pfälzer im Schwabenland und muss mir Maultaschen und Zwiefalter geben.......
 

Shelter

Well-Known Member
Gerüchteküche:

Mit einem Verbleib von Götze wäre der FCK schon sehr weit fortgeschritten - Es sieht (Stand heute) so aus als bliebe er uns auch in der kommenden Saison erhalten.

Ebenfalls ist von einer Rückholaktion bei Thiele die Rede und man befinde sich zumindest in Gesprächen mit ihm und der Viktoria.

Bei Hikmet Ciftci hingegen geht man von einem weiteren Abgang aus, er möchte den 1.FCK dem Verlauten nach wohl gerne selbst verlassen und sich einer neuen Herausforderung stellen. U.a. ist von einer Rückkehr in seine Heimat die Rede, aber auch Viktoria Köln scheint ihre Fühler nach ihm ausgestreckt zu haben - was ggf. auf ein Tauschgeschäft mit Thiele hindeuten könnte.

Edit: Danke, @Pattelinho. Hab's nachträglich noch hinzugefügt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pattelinho

Well-Known Member
Gerüchteküche:

Mit einem Verbleib von Götze wäre der FCK schon sehr weit fortgeschritten - Es sieht (Stand heute) so aus als bliebe er uns auch in der kommenden Saison erhalten.

Ebenfalls ist von einer Rückholaktion bei Thiele die Rede und man befinde sich zumindest in Gesprächen mit ihm und der Viktoria.

Bei Hikmet Ciftci hingegen geht man von einem weiteren Abgang aus, er möchte den 1.FCK dem Verlauten nach wohl gerne selbst verlassen und sich einer neuen Herausforderung stellen.
Hierzu wird im FCK Unterforum von Transfermarkt.de geschrieben, dass Ciftci und Thiele Gegenstand eines Tauschgeschäfts mit Viktoria Köln sein sollen. Ciftci will wohl aus persönlichen Gründen wieder nach NRW und TT9 will wohl auch wieder auf den Berg…. so zumindest die Gerüchte. Würde zumindest passen.
 

Ruhrpottteufel

Well-Known Member
Gegen diesen Tausch hätte ich nix gegen. Im Mittelfeld haben einige die diese Position ausfüllen. Und Thiele wäre schon gut. Der würde gut passen. Wer will denn schon freiwillig wieder zurück...... Hahaha.
 

Fritz

Well-Known Member
Aktuell haben wir im Sturm vier Scorerpunkte der abgelaufenen Saison unter Vertrag. (Huth) Das wird schwer, diese Baustelle adäquat zu schließen.
 

Lenfer

Well-Known Member
Laut Antwerpen:
- Winkler, Röser und Morabet sollen/werden den Verein verlassen;
- Spalvis (der wieder verletzt ist :worried: ) soll weiter fit werden und bleiben;
- Huth und Ritter sollen bleiben;
(Quelle: liga3-online.de)


Bei den beiden Neuzugängen wird es aber nicht bleiben. Das Transferfenster ist offen, noch sei der Markt aber nicht richtig ins Rollen gekommen, so der Geschäftsführer Sport Thomas Hengen. "Wir sind in allen Bereichen im Optimierungsbedarf", so Hengen. Auch wolle der ein oder andere Spieler den Verein noch verlassen.

Gerne behalten würde der FCK seine Leihspieler Felix Götze (FC Augsburg) und Kapitän Jean Zimmer (Fortuna Düsseldorf). Da aber die Vereine der beiden Spieler länger in der Sommerpause blieben als der FCK, werden diese Entscheidungen noch etwas dauern, so Hengen. "Wir sind aber positiv gestimmt, dass wir eine Lösung finden werden".
(Quelle: swr.de)
 
Zuletzt bearbeitet:

Lancelot

Well-Known Member
Huth und Ritter haben ja auch beide ein gewisses Potenzial. Der eine muss an seiner Technik und Beweglichkeit arbeiten, der andere an seiner Physis und Kondition.

Ist auch absolut richtig, was Antwerpen dazu sagt:

Bei Elias Huth ist die Lage so, dass wir entschieden haben, dass er bei uns bleibt. Seine Leistungen in der Rückrunde waren ordentlich. Dass sie trotzdem noch ausbaufähig sind, weiß er selbst, aber daran versuchen wir, zu arbeiten. Denn immer diese vielen Spielerwechsel, das ist nicht von Vorteil. Wir wissen was wir an ihm haben, wissen aber auch, was wir an ihm verbessern müssen. Marlon Ritter muss Gas geben. Ein Spieler von seiner Qualität kann nicht damit zufrieden sein, auf der Bank zu sitzen. Das haben wir ihm mehrere Male signalisiert und jetzt ist der Spieler gefordert, dass mit Leistung auf dem Platz umzusetzen. Es liegt einzig und allein an den Spielern. Nicht an den Vereinen oder den Trainern, sondern immer nur an den Spielern.

Würde mich für die beiden freuen, wenn es ihnen gelingen würde, sich im kommenden Jahr weiter zu optimieren und ihr Potential endlich zu entfalten!
 
Zuletzt bearbeitet:

Shelter

Well-Known Member
Keine Panikmache aber leider (schon wieder) etwas ernüchternd dass einige interessante Spieler (Ametov, Bär, Stierlin etc.) bereits bei anderen Vereinen untergekommen sind oder bei ihren bisherigen Vereinen bleiben (Kobylanski). Wir scheinen auf dem Transfermarkt einfach finanziell wenig(er) handlungsfähig zu sein, solange uns nicht weitere Spieler verlassen. Die nach wie vor angespannte Situation a.G. der Corona-Pandemie wird den Geldbeutel auch nicht gerade weiter öffnen und viele Clubs zur personellen und wirtschaftlichen Nachhaltigkeit anhalten. Ich hoffe einfach dass wir unseren Kader nicht wieder gefühlt erst am 5. Spieltag der neuen Saison so richtig stehen haben oder sich weitere Qualitätsspieler auch weiterhin lieber anderen Vereinen als dem 1. FCK anschließen werden.
 

Lenfer

Well-Known Member
Also falls Zimmer, Götze und Hanslik tatsächlich bleiben sollten, wäre das schon toll.

Ich würde dann auf den offensiven Außenbahnen noch Bedarf sehen. Da wäre der Kader noch etwas dünn, wobei natürlich die Außenverteidiger bei einer 3er-Kette offensiv sehr viel mitarbeiten...
 

Shelter

Well-Known Member
Wie sieht es denn mit Hanslik aus? Gab es da schon irgendwo Wasserstandsmeldungen?
Nichts neues - Die offiziellste Quelle heutzutage für irgendwelche Vertragsverlängern oder Abschiede (Instagram) enthält bisher noch keine Hinweise oder Andeutungen wie es mit ihm weitergeht. Sein letzter Status dort ist vom 03.06 wie er oberkörperfrei an einem Pool in seinem Urlaub in Spanien posiert.
 

Lenfer

Well-Known Member
Der FCK ist also weiterhin bei Götze, Hanslik und auch Ouahim zuversichtlich, daß es mit einer weiteren Verpflichtung klappen wird. Selbst wenn sich die Verhandlungen noch länger hinziehen sollten, wäre das in den drei Fällen ja gar nicht mal so schlimm, da alle drei Spieler den Trainer und die meisten Mitspieler schon kennen.
 

Oben