Robin Koch

Koch noch vor Transferschluss verkaufen? Wenn "ja", für wieviel?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    36

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
der hat am dienstag in KL halt bei uns im training gesehn, wie man tore macht.
wenn ichs richtig mitbekommen hab, musser wohl mit dem zug angereist sein, also am dienstag.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
warum denn nicht?
ist ja keine weltreise und ich denke er wollte die alten freunde und kollegen an seinem freien tag besuchen.
 

jimjones

Well-Known Member
Schau mir gerade mal wieder die Freiburger an, Koch mittlerweile mit top Leistungen seinen Stammplatz zementiert.

Dieser kack Transfer hat uns sportlich das Genick gebrochen, vorallem da jeder (selbst Meier) bis auf Notzon gesehen hat, dass wir dringend Ersatz brauchen.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
mir wäre es lieber gewesen, man hätte etwas mehr geld in die hand genommen und ewerton weiter verpflichtet.
warum?
ich denke der junge koch wäre bei uns, in unserer situation, genauso abgekackt, wie fast alle anderen auch.
bei ewerton hätte ich eher damit gerechnet, dass er den laden besser zusammenhält, mit seinem können und seiner erfahrung.
und wenn dann correia mal fit bliebe, hätten wir eine super innenverteidigung gehabt. selbst ein heubach hätte neben ewerton (wieder) geglänzt.

aber alles hätte/wäre/wenn nutzt uns jetzt auch nichts mehr, müssen jetzt zusehen, wie wir den kopf vielleicht doch noch aus der schlinge ziehen.
 

ViehliebMA

Well-Known Member
Neunter Startelfeinsatz über 90 Minuten in Folge und erstes Bundesligator. Die vielen "Sorgen", er würde zum zweiten Zuck verkommen, dürften also unbegründet sein.
 

dreispitz

Well-Known Member
Die Experten, die es für einen Fehler gehalten haben, Koch in seiner Zeit bei uns auch als DM einzusetzen, sollten sich das Spiel von Freiburg in Frankfurt mal ansehen.
 

dreispitz

Well-Known Member
Und wieder als DM.

Früher hätte man Freiburg ausgelacht, heute sind sie im Vergleich zum FCK eine Topadresse für junge, talentierte Spieler. Schade.
 

Shelter

Well-Known Member
Danke Robin für diese geile Bude gegen den Brauseklub!

PS: Finde seine Entwicklung in Freiburg richtig stark und gönne es ihm auch, hier wäre er in der Hinrunde wahrscheinlich genauso überfordert gewesen wie der Rest der Mannschaft. Manchmal ist es vllt. dann doch richtig wenn man die sich bietende Chance direkt wahrnimmt, ist ja schließlich auch nicht der HSV :wink:
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
ist er noch stammspieler bzw. war er das überhaupt?
und sucht er abermals seine chance des lebens, wenn freiburg absteigt und wechselt wieder zu einem erstligisten?
 

Shelter

Well-Known Member
Verstehe ehrlich gesagt nicht wieso Söyüncü, der mir irgendwie in jedem Spiel als großer Unsicherheitsfaktor auffällt, den Vorzug vor Koch erhält. In den Spielen die ich von ihm im SCF-Dress gesehen habe waren seine Leistungen durchaus ok, erst recht wenn man sich nochmal vor Augen hält dass es seine erste Saison in der Bundesliga ist.
 

wueterich

Well-Known Member
Irgendwie schein Freiburg für Lauterer Talente kein gutes Pflaster zu sein, mittlerweile sind da ja einige unter die Räder gekommen
 

curthi

Well-Known Member
Lt. Kicker ist der FC Sevilla an Koch interessiert gewesen. Er hat wohl abgesagt weil er sich noch ein Jahr entwickeln will.
 

diablo

Administrator
Teammitglied
Passt doch... noch ein Jahr und 15 - 20 Bundesligaspiele, dann kann Freiburg mind. 10Mio aufrufen und wir kriegen unsere Ausbildungsentschädigung :wink:
 

curthi

Well-Known Member
Im nachhinein hat er doch alles richtig gemacht und es war die Chance für ihn.

Die Nummer jetzt lässt ja seine Aussage in einem anderen Licht erscheinen.
 

fck_lunae

Well-Known Member
Japp - um genau 1% seiner Ablöse. Bei kolportierten 20 Mio. also ca. 200.000€. Aber besser als Nichts. :smiley:
 

Oben