Alles rund ums Bezahlfernsehen

uppsala

Well-Known Member
Na supi, dann wäre es ja schön, wenn die App auch auf ALLEN Geräten laufen würde. Mein ifive Mini kann die vorgeschalteten Werbespots abspielen, aber wenn es dann ums Programm geht, kommt die Meldung "dass gerootete Geräte nicht unterstützt würden". Ist aber nicht gerootet ... aber hej, Hauptsache die Werbung läuft ...
 

strowbowse

Well-Known Member
Ab kommenden Dezember gibt es keinen Browser-Support für SkyGo mehr :expressionless::thumbsup:

Quelle: netzwelt.de

Das eigentlich schlimme daran?

No Demand. Was Sky nicht sagt und bislang auf Nachfragen in ihren Community-Foren nicht reagiert hat: sieben Jahre nach Einführung von Sky Go entfällt mit Schließung der Weboberfläche die letzte Möglichkeit Sport auf Sky im Re-Live zu sehen. Die Sky Go-Apps haben seit Einführung diese Möglichkeit nie angeboten.


Meine Vorfreude lässt sich kaum noch in Worte fassen, wie rückständig kann dieser Saftladen eigentlich noch werden?
Und dann funktioniert's auch auf dem fire tv Stick nicht mehr. Wie steht's mit Windows?
 

French-FCK-Fan

Moderator
Mitarbeiter
Keine Ahnung, ob Sky gemerkt hat, dass 9x % der Kunden die Verträge kündigen und nicht in die Verlängerungsfalle tappen und die ganzen Kosten für die permanenten Kündigungen, Telefonate, Angebotsschreiben etc. höher sind als der Profit der Wenigen, die versehentlich in die Standardtarife rutschen.

Ich habe heute, 9 (!) Monate vor Vertragsende ein Schreiben bekommen, dass mein Komplettpaket, falls ich nicht kündige, für weitere 2 Jahre für unveränderte 30,99 EUR weiterläuft und innerhalb dieser 2 Jahre der Vertrag monatlich kündbar ist.

Wo ist der Haken???
 

uppsala

Well-Known Member
Kein Haken, außer dass du darauf achten musst, dass keine versteckten Gebühren wie Aktivierung, Logistikpauschale fällig werden.
Sky ist einfach nicht mehr wert. Die Kids teilen sich (zu viert?) nen Netflix oder Amazon Account und zahlen niedrige einstellige Monatsbeträge.
 

French-FCK-Fan

Moderator
Mitarbeiter
Kein Haken, außer dass du darauf achten musst, dass keine versteckten Gebühren wie Aktivierung, Logistikpauschale fällig werden.
Sky ist einfach nicht mehr wert. Die Kids teilen sich (zu viert?) nen Netflix oder Amazon Account und zahlen niedrige einstellige Monatsbeträge.
Verstehe. Die haben Angst, dass ich kündige um nicht einen viel, viel, viel zu teuren Preis zu zahlen und bieten mir deshalb an, einfach den viel, viel zu teuren Preis weiterzuzahlen.
 

Oben