NFL

stiller

Moderator
Teammitglied
So Spiele sind zwar auch nicht die Regel, aber trotzdem sind sie oft mitreißender als FCK-Spiele. Oder so Kicks wie Bayern-Wolfsburg am Dienstag. Manchmal sind sie klar, manchmal passiert nicht viel, aber es kann immer diese besonderen Momente geben, bei denen dann auf lauter Aufregung der Tisch umkippt.
 

MuschiKlaus fka AndyU

Active Member
Klar, der SuperBowl ist natürlich nicht der Maßstab... der diesjährige sowieso nicht. Aber trotzdem mag ich das Spiel irgendwie, auch wenn ich bisher nur die groben Regeln verstehe und öfter nur Bahnhof verstehe, wenn die tiefergreifenden Analysen anstehen. Alles sehr athletisch, sehr taktisch, nicht dieses ständige dämliche Zeitspiel, nicht dieses ständige Mimimimi und minutenlange auf dem Boden wälzen, wenn ein Windzug die frisch geföhnte Locke verwuschelt.
 

Badenteufel

Well-Known Member
Ich schaue inzwischen auch lieber Football als Fußball (vom FCK mal abgesehen). Letzte Saison hatte ich auch mal Kollegen zum Spiel Bayern - Dortmund zu mir eingeladen. Ab der zweiten Halbzeit haben wir dann aber Football laufen lassen.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
redskin schrieb:
Und wirklich verstanden, um was es da so geht, hab ich auf Anhieb auch nicht.  :Thinking:
so schwer zu verstehen dürften die regeln nicht sein, denke ich. wir reden hier von amis, ein volk welches sich einen trump zum präsidenten gewählt hat. also wenn die die regeln verstehen, sollten die nicht so schwierig sein :wink:
 

wueterich

Well-Known Member
Im Prinzip ist American Football wirklich wie Schach, da passiert wenig spontanes, Spielzüge incl. aller Laufwege werden bis zum erbrechen geübt. Aber genau da liegt ja das Interessante, eigentlich kennt Jeder die Spielzüge des Anderen und es müsste damit 0 zu 0 ausgehen. Hier entscheidet dann die Fähigkeit entsprechend schnell eine Variante zu spielen ohne das der Gegner es merkt, das Spiel ist absolut Trainerbezogen die viel mehr Einfluss haben als z.B. beim Fussball, darum sitzt ja auch ein Teil der Trainer oben im Stadion, um von allen Perspektiven das Spiel sofort zu analysieren. Da geht dann z.B. sofort ein Funkspruch runter zum Spielfeldrand, wenn ein Gegner plötzlich unrund läuft, dann wird versucht darüber einen Vorteil zu bekommen.
Naja man könnte noch einiges schreiben, alles in allem ist es für mich ein echt Interessanter Sport und eine gute Abwechslung zum Fussball
 

uppsala

Well-Known Member
Ich hatte die Tage zu meiner Tochter gemeint, dass ne Football Mannschaft in einem Spiel mehr einstudierte Spielzüge zeigt, als der Betze zusammen in den letzten fünf Saisons (und da mein ich nicht nur Standards sondern auch und insbesondere Umschaltspiel) . Liegt entweder daran, dass man das auf dem Betze nicht trainiert/einstudiert oder unsere Spieler nicht so intelligent sind wie ein NFLer...
 

vega

Well-Known Member
uppsala schrieb:
oder unsere Spieler nicht so intelligent sind wie ein NFLer...
sie müssen zumindest mal um einiges mehr an Theorie lernen als die Fußballer.

Siehe hier (ab Minute 2:14):

https://www.youtube.com/watch?v=ECn8vN_qanQ&feature=player_embedded

(Video darf rechtetechnisch nicht eingebunden werden.)



Da muss jeder schon wissen, was er zu tun hat. :wink:
 

scusi81

Well-Known Member
Wer mal einen Blick hinter die Kulissen eines NFL Teams werfen will und zufällig Amazon Prime hat (vielleicht gibt es ja ein Probeabo), sollte sich mal die Serie "All or nothing" ansehen. Das Team der Cardinals wurde über die komplette Saison 15/16 begleitet.
Finde die Serie klasse und hoffe auf eine Fortsetzung mit einem anderen Team.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
 

Shelter

Well-Known Member
Kurz bevor die Spiele der Postseason starten, hier meine vorläufige Prognose für die WildCard-Games:

KC Chiefs - Tennessee Titans: 20-10
L.A. Rams - Atlanta Falcons: 27-23
Jacksonville Jaguars - Buffallo Bills: 23-13
New Orleans Saints - Carolina Panthers: 24-17
 

scusi81

Well-Known Member
Bin auf die Rams gespannt. Schaue mir gerade "deren" Serie auf Amazon an (wie passend, dass 2 Kommentare über diesem ich auf diese Sendung aufmerksam gemacht habe...:tearsofjoy:), so dass man so ein Team dann schon eher in den Fokus nimmt.
 

Badenteufel

Well-Known Member
Kurz bevor die Spiele der Postseason starten, hier meine vorläufige Prognose für die WildCard-Games:

KC Chiefs - Tennessee Titans: 20-10
L.A. Rams - Atlanta Falcons: 27-23
Jacksonville Jaguars - Buffallo Bills: 23-13
New Orleans Saints - Carolina Panthers: 24-17
Bisher ganz starke Tipps!
 

Badenteufel

Well-Known Member
Ich muss gestehen, dass ich die Chiefs auch vorne gesehen habe, besonders nach dieser ersten Halbzeit. Aber dass die Falcons weiter kommen habe ich mir schon fast gedacht. Die Rams sind einfach ein junges Team und Matty Ice hat alleine wahrscheinlich schon so viel Erfahrung wie die Rams komplett.
 

Shelter

Well-Known Member
Ich habe sowieso den leisen Verdacht dass wir ein Superbowl Rematch vom letzten Jahr bekommen werden. Ich fand schon seltsam wie die Falcons vor den Playoffs von einigen abgeschrieben wurden. Natürlich waren sie in der Regular Season schlampig aber 10-6 in der besten Divison ist schonmal nicht allzu schlecht. Dazu kommt dass das Talentlevel noch immer wahnsinnig hoch ist und das unterscheidet die Falcons auch zu den restlichen Wildcard Teams. Das ist kein durchschnittliches Team was irgendwie dareinstolpert, sondern eine gut eingespielte Mannschaft die es während der Saison eben manchmal nicht auf den Platz bringen konnte. Ich könnte mir aber sehr gut vorstellen dass Ryan & Co. nochmal eine Schippe drauflegen weil sie dafür einfach zu gut besetzt sind was man gestern besonders in der Secondary gesehen hat. Gegen die Eagles ohne Wentz rechne ich ihnen jedenfalls sehr gute Chancen aus und dann stünde nur noch das Championship Game dem Superbowl im Weg, vermutlich dann gegen die Saints.
 

Marcio

Well-Known Member
Die Titans haben mich überrascht. auf die Falcons habe ich sogar getippt.

Heute setze ich auf Jacksonville und die Panthers. Glaube das gibt im zweiten Spiel eine Überraschung und Carolina spielt wie gestern Atlanta seine Erfahrung aus.
 

stiller

Moderator
Teammitglied
Ich hätte auch wie Shelter getippt, immerhin lagen wir so am Sonntag richtig. :wink: Schade für Alex Smith, den ich immer noch schätze und dessen Rauswurf ich den 49ers auch immer noch verüble. Aber es freut mich für die Falcons, mal gespannt, wie weit Ryan sein Team noch treiben kann. Gegen die verletzungsbedingt gerupften Eagles sollten sie fast der Favorit sein, gegen Saints oder Vikings wird's spannend.

Hier meine Tipps für die nächste Runde:
Patriots - Titans 31:7
Steelers - Jacksonville 24:10
Eagles - Falcons 14:24
Vikings - Saints 30:33
 

stiller

Moderator
Teammitglied
Verrückt, wie spannend die Saison ist. Gefühlt hat noch jede Mannschaft die Chance auf einen Playoff-Platz. :flushed:
 

Ruhrpottteufel

Well-Known Member
Naja Die Eagles werden es schwer haben. Ebenso sind meine Bucs nach tollem Start wieder schön abgekackt. Aber ist ja bei allen Vereinen so die ich unterstütze.......
 

curthi

Well-Known Member
Dieses Jahr wird der Titel nur über die Rams oder Saints gehen. Leichter Favorit für mich die Saints.

Die Rams und die Chiefs mit nem irren Shootout diese Nacht... 54:51. Wahnsinn.
 

stiller

Moderator
Teammitglied
Die Chiefs sehe ich auch noch mit Chancen. Könnten in der AFC die Patriots hinter sich lassen und im Super Bowl ist immer alles möglich. Tatsächlich drücke ich den Saints aber ein bisschen die Daumen, damit der alte Mann Brees in dieser Wahnsinnssaison seinen zweiten Ring holt.
 

Ruhrpottteufel

Well-Known Member
Da ja heute Abend ja noch das große Spektakel ansteht wollte ich mal hören wer sich das Spiel anschaut. Ich werde den Rams die Daumen drücken, da ich mit den Pateiots einfach nix anfangen kann.
Hätte es echt den Chiefs gegönnt. War schon klasse sich die Spiele von Mahomes anzuschauen.
Meine Bucs hatten ja mal wieder richtig verschossen....
 

curthi

Well-Known Member
So Leute. Die 100. NFL-Saison startete bereits am Donnerstag, mit nem müden 3:10 zwischen den Bears und den Packers.

Endlich wieder Football :smile:
 

curthi

Well-Known Member
Ja das ist echt krass. Wobei in der NFL der showfactor schon riesig ist. Im Fußball unvorstellbar.
 

Oben