Markus Karl

Mika

Active Member
http://www.transfermarkt.de/de/markus-karl/profil/spieler_27970.htmlhttp://www.transfermarkt.de/de/markus-karl/profil/spieler_27970.html



Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern möchte nach RHEINPFALZ-Informationen

noch in der Winterpause Markus Karl (26) von Liga-Konkurrent Union Berlin als

neuen defensiven Mittelfeldspieler auf der „Sechs“ verpflichten. Der FCK müsste

Karl aus seinem noch bis 30. Juni laufenden Vertrag herauskaufen. Mehr zum FCK

und zu Karl auch in unserer Donnerstagausgabe.





--------------------------------------------------------------------



Was haltet ihr davon ?
 

ph114

Active Member
Also 1. Kenne ihn zu wenig, aber mit seinem Namen verbinde ich eigentlich 2. Eher Zweitligafußball




Vom Anforderungsprofil würde er jedenfalls voll passen: 1,93m, kopfballstark, ligaerfahren, noch nicht im besten Fußballeralter.
 

Eschder Laudrer

Well-Known Member
Rote Teufel kaufen Eisern-Karl


Transfer-Hammer bei Union: Markus Karl (26) geht! Sofort!



Der Sechser wechselt für dreieinhalb Jahre auf den Betzenberg. Beim Ligakonkurrenten 1. FC Kaiserslautern (Platz 3), der eine kleine sechsstellige Ablöse zahlt, sieht er größere Chancen, sich seinen Traum zu erfüllen. (...)





In Kaiserslautern ist er bereits der vierte Winter-Neuzugang. Herthas Rivale um den Aufstieg rüstet mächtig auf, holte bereits Stürmer Benjamin Köhler (32, Frankfurt), Ex-Bochum-Verteidiger Anthar Yahia (30, Esperance Tunis) und Abwehrspieler Chris Löwe (23, Dortmund). (...)



http://www.bild.de/sport/fussball/union-berlin/verkauft-karl-nach-kaiserslautern-28230982.bild.htmlhttp://www.bild.de/sport/fussball/union-berlin/verkauft-karl-nach-kaiserslautern-28230982.bild.html
Das ist dann doch noch überraschender als Karl



Ein Alushiersatz sieht für mich aber trotzdem anders aus...
 

ph114

Active Member
Der stand dann wohl direkt hinter oder auf einer Stufe mit Ba... Das ging wirklich fix! Herzlich Willkommen!



Man darf gespannt sein. Ein weiterer Vorgriff auf nächste Saison?
 

Mika

Active Member
Ok, is wohl dann fix. Naja, sieht nach einem souveränen

DM aus, Borysiuk in groß.



Schaun wa mal..
 

reddevil06

Active Member
wenn ich ehrlich bin,dann sagt mir der name garnix.

hab den auch noch nie in irgendeiner zusammenfassung von spielen gehört,oder gesehen...



aber ok,lassen wir uns mal überraschen.

auf jeden fall war handlungsbedarf,auf dieser position
 

Mika

Active Member
Fehlt jetzt nur noch der Stürmer... Da geistern aber derzeit auch

keine Namen rum. Mal gespannt wer da kommt...
 

Eschder Laudrer

Well-Known Member
Karl: Von der Försterei auf den Betzenberg



Der 1. FC Kaiserslautern rüstet in personeller Hinsicht weiterhin auf. Die aufstiegsambitionierten Pfälzer werden sich nach kicker-Informationen mit Markus Karl vom Liga-Konkurrenten 1. FC Union Berlin verstärken. Der FCK einigte sich mit dem Mittelfeldspieler auf einen Vertrag über dreieinhalb Jahre bis zum 30. Juni 2016.



Die Ablöse für den 26-Jährigen liegt bei knapp über 100.000 Euro. (...)



http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/580770/artikel_karl_von-der-foersterei-auf-den-betzenberg.htmlhttp://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/580770/artikel_karl_von-der-foersterei-auf-den-betzenberg.html
 

baekz1987

Member
Rote Teufel kaufen Eisern-Karl


Transfer-Hammer bei Union: Markus Karl (26) geht! Sofort!



Der Sechser wechselt für dreieinhalb Jahre auf den Betzenberg. Beim Ligakonkurrenten 1. FC Kaiserslautern (Platz 3), der eine kleine sechsstellige Ablöse zahlt, sieht er größere Chancen, sich seinen Traum zu erfüllen. (...)





In Kaiserslautern ist er bereits der vierte Winter-Neuzugang. Herthas Rivale um den Aufstieg rüstet mächtig auf, holte bereits Stürmer Benjamin Köhler (32, Frankfurt), Ex-Bochum-Verteidiger Anthar Yahia (30, Esperance Tunis) und Abwehrspieler Chris Löwe (23, Dortmund). (...)



http://www.bild.de/sport/fussball/un...0982.bild.htmlhttp://www.bild.de/sport/fussball/un...0982.bild.html

Nachts läuft die Sportredaktion wohl auch auf Sparflamme oder?



Stürmer Köhler und Yahia neu hinzugekommen..
 

Frankenthaler

Active Member
„Du brauchst eine gewisse Kreativität, um dem Spiel den Stempel aufzudrücken“, sagt Karl.



Bei Union gehört er zu den fleißigsten Ballkontakt-und Laufkilometersammlern und er weist seinen Mitspielern auf dem Platz laut und deutlich den Weg. Im System von Trainer Uwe Neuhaus ist Karl in seiner zweiten Saison an der Alten Försterei unverzichtbar geworden.



So ist Karl mit „Lückenstopfen“ ausgelastet, wie er es bezeichnet. Ausflüge nach vorne unternimmt er nur selten. Das unterscheidet ihn von offensiveren Sechsern in der Bundesliga. Anders als seine Kollegen in der höchsten Spielklasse hat Karl bei Union aufgrund der Raute keinen zweiten Mittelfeldmann an der Seite. „Die Wege schaffst du nicht mehr zurück“, erklärt der Solist. Der Vorteil: „Mit der Raute können wir extrem viel Druck machen.“
 

4EverFCK

Member
Laut Kicker Statistiken ist er immerhin dann unser notenbester Mittelfeldspieler. In der Rangliste der DM im Winter ist er im Blickfeld gelistet. Soo schlecht kann er also net sein. Sein Marktwert von 1 000 000 Euro ist auch nicht von schlechten Eltern. Durch seine Größe werden wir nach Eckbällen auch wieder gefährlicher! Er ist das Raute System in Berlin gewöhnt und setzt dies wohl auch gut um. Echte Konkurenz zu Ariel! Also ich freu mich auf ihn!
 

Ramser Wildsau

Well-Known Member
Find ich überraschend das er bei manchen ein Unbekannter zu sein scheint, ist mir mir von seiner Ingolstädter Zeit noch als starker Spieler in Erinnerung (hauptsächlich er und Rama). 1.93 m sind sicher eine Panikreaktion auf die Verpflichtungen der Konkurrenz mit Weltklasse-Dachlatten wie Maierhofer und Wagner.


Eine gute Verpflichtung, ich war leider nie überzeugt von Linsmayer und da sich die Ba Geschichte jetzt erledigt hat nur folgerichtig.
 

raiden

Well-Known Member
Find ich überraschend das er bei manchen ein Unbekannter zu sein scheint, ist mir mir von seiner Ingolstädter Zeit noch als starker Spieler in Erinnerung (hauptsächlich er und Rama). 1.93 m sind sicher eine Panikreaktion auf die Verpflichtungen der Konkurrenz mit Weltklasse-Dachlatten wie Maierhofer und Wagner.

Eine gute Verpflichtung, ich war leider nie überzeugt von Linsmayer und da sich die Ba Geschichte jetzt erledigt hat nur folgerichtig.

Mit Linsmayer (und Zellner) geht es mir genauso.

3,5 Jahre sind allerdings auch eine Ansage. Wenn man mit zwei Stürmern spielen will, läuft es ja auf ihn ODER Borysiuk hinaus. Wenn im Sommer dann Alushi und de Wit wieder fit sein sollten, sind wir überbesetzt.

Dass man einen großen, kopfballstarken Spieler geholt hat, finde ich gut. Er spricht die Sprache und kennt sich in der Liga aus. Insofern ist der Transfer begrüßenswert.
 

Teufelsbuh

Active Member
Mit Linsmayer (und Zellner) geht es mir genauso.
3,5 Jahre sind allerdings auch eine Ansage. Wenn man mit zwei Stürmern spielen will, läuft es ja auf ihn ODER Borysiuk hinaus. Wenn im Sommer dann Alushi und de Wit wieder fit sein sollten, sind wir überbesetzt.

Dass man einen großen, kopfballstarken Spieler geholt hat, finde ich gut. Er spricht die Sprache und kennt sich in der Liga aus. Insofern ist der Transfer begrüßenswert.

Leider ist es bei de Wit allerdings so, dass man mit ihm eigentlich nicht wirklich planen kann, da er sehr verletzungsanfällig ist. Bliebe nur noch Alushi und da würde ich abwarten wie das System dann in der neuen Saison aussieht, auch was mögliche Abgänge angeht.

Was diese Saison angeht denke ich aber auch, dass es schon auf Borysiuk oder Karl hinauslaufen könnte und da glaube ich, ist Karl nicht chancenlos. Wir werden wohl in der Rückrunde taktisch variabel sein und verschiedene Systeme spielen, vielleicht gibt es auch ein System wo beide gemeinsam spielen könnten. Wird auf jeden Fall interesannt, ich denke der Karl Transfer wwird den Konkurrenzkampf nochmal ordentlich ankurbeln.
 

Turnbeutelvergesser

Active Member
karl ist sicher nicht die ganz große lösung (trotz 1,93 m
), aber sicher ein sehr guter transfer für uns. auf der habenseite stehe seine erfahrung in der zweiten und teilweise ersten liga, seine guten leistungen bei union, die wahrscheinlich kurze eingewöhnungszeit, seine kopfballstärke, der preis und das alter. mir hat er beispielsweise sehr gut gefallen im spiel gegen uns an der alten fösterei und ich finde auch, dass er die typischen betzetugenden verkörpert. das passt und von einem sechser nicht so viel wahrgenommen zu haben, ist eigentlich ein gutes zeichen wie ich finde.
 

Roter_Teufelsbraten

Active Member
Noch nie was vom ihm gehört! Und das ist vielleicht ein Super Fakt. Wenn du in einem Spiel von einem DM nichts hörst, dann hat er seinen Job 1A erledigt




Herzlich willkommen!
 

Roland Sandberg

Active Member
Für ne Ablöse von etwas über 100 tausend Euro kann man nicht viel verkehrt machen

Jetzt wird es aber Zeit das wir einige Spieler abgeben

Von Berlin nach Kaiserslautern,das ist schon hart
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
muss nicht sein.

manchem ist ein kleines ruhigen städtchen mit

viel wald drumherum lieber.
 

scusi81

Well-Known Member
Für ne Ablöse von etwas über 100 tausend Euro kann man nicht viel verkehrt machen
Jetzt wird es aber Zeit das wir einige Spieler abgeben

Von Berlin nach Kaiserslautern,das ist schon hart

Sehe ich auch so! Mir ist er auch nicht aufgefallen, was aber daran liegt, dass ich kaum Union-Spiele sehe.
Er ist Notenbester der Eisernen beim Kicker, somit hat er eine ordentliche Runde gespielt. Außerdem schwächen wir so einen möglichen Konkurrenten um Platz 3...
 

Oben