[7. Spltg. 19/20 - 01.09.-13Uhr] 1.FC Kaiserslautern - SV Waldhof Mannheim 1:1 (1:1)

Lenfer

Well-Known Member
Das wird bestimmt noch total ausarten. Solange es bei Anschlägen mit Spraydosen bleibt, ist es ja noch ok. Am Spieltag mischt sich bestimmt eine Menge "grün" in all das Rot am Berg....
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
die antwort von deren idioten lies nicht lange auf sich warten, am 11 freunde kreisel haben sie köpfe der figuren abgeschlagen.
 

mentalthing

Well-Known Member
Kann mir nie im Leben vorstellen dass das Spiel normal beendet wird


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Shelter

Well-Known Member

Im Bericht der Polizeidirektion Westpfalz heißt es dazu:
Zwei Fußballfiguren am Elf-Freunde-Kreisel sind in der Nacht zum Montag beschädigt worden. Die Polizei ermittelt gegen acht Tatverdächtige. Zeugen beobachteten zunächst in der Mainzer Straße, wie mehrere Personen einen Verteilerkasten mit blauer Farbe besprühten. Die Tatverdächtigen flüchteten in einem Personenwagen. In gleicher Nacht konnte auch eine Beschädigung an zwei Fußballfiguren auf dem Verkehrskreisel in Bremerstraße festgestellt werden. Auch sie waren mit blauer Farbe besprüht worden. Zwei Figuren wurde der Kopf abgeschlagen.Während der Fahndungsmaßnahmen konnte die Polizei insgesamt acht Personen in zwei Fahrzeugen feststellen. In den Wagen stellten die Beamten Farbspraydosen fest. Sie wurden sichergestellt. Aktuell laufen die Ermittlungen, ob die Personen für die Sachbeschädigungen in der Mainzer- und Bremerstraße in Frage kommen. Die Tatverdächtigen kommen aus dem Rhein-Neckar-Raum. Ein Zusammenhang mit der bevorstehenden Fußballpartie zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem SV Waldhof Mannheim wird vermutet.Die Fußballbegegnung am 1. September gilt als sogenanntes Hochrisikospiel. In der Vergangenheit kam es zwischen Einzeltätern beider Fan-Lager zu Straftaten. Die Polizei wird diese auch bei der bevorstehenden Partie konsequent verfolgen, um friedlichen Fans einen fairen und spannenden Fußballsonntag zu ermöglichen. |erf
POL-PPWP: Fußballfiguren am Elf-Freunde-Kreisel beschädigt

Was ein Kindergarten.
 

Ramser Wildsau

Well-Known Member
Gute Arbeit von der Polizei, ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil. Mal gespannt wie viel Sozialstunden die bekommen.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
war ja klar, dass die reagieren und wenn man bei stadt und verein etwas auf der hut wäre, würde man solch interessante objekte, wie z. b. auch das stadion oder auch fritz walters grab überwachen (lassen).
 

playerred

Well-Known Member
Geht net Docces, der Hass ist so tief, der muss raus, aber das im Kreisel geht zu weit.

Auch bei mir, hatte und habe immer einen tiefen Hass gegen dieses blau-schwarze Gesocks,
oder gegen die schwarz-blaue ( Farbe wegen der Kohle umgedreht ) Saarsch.... deshalb:

Und wenn der Waldhof brennt ist allen klar, da warn die Laudrer wieder da.
 

Pfobbel

Well-Known Member
Dieser Hass ist in meinen Augen so derbe übertrieben. Das muss wirklich nicht sein. Ein Arbeitskollege von mir ist Monnemer und wir frotzeln gegenseitig immer. Aber wir lachen dabei und bleiben Freunde. Wir finden das beide total schwachsinnig, dass das mittlerweile in Sachbeschädigung übergeht. Ich warte nur auf dem ersten Toten.

Wir hatten aus Spaß gesagt, wenn Mannheim aufsteigt, dass wir zusammen beide Spiele schauen. Er in Mannheim Montur in der Westkurve, ich in FCK Montur in deren Fankurve.... Unsere Antwort war, wer das Pech hat, das erste Auswärtsspiel zu haben, wird das Rückspiel nicht mehr erleben. Das Krasse ist ja, dass dem wirklich so wäre...

Worauf gipfelt eigentlich dieser Hass? Ich weiß noch, dass das irgendein Spiel Ende der 80er war, wo es viele rote Karten gab. Und soweit ich das richtig in Erinnerung habe, waren wir sogar "Schuld", dass die Waldhöfler so einen Hass aufgebaut haben. Bekomme es aber nicht mehr richtig zusammen.

Aber im Ernst... Ich finde eine gute Rivalität darf und soll auch ein. Das macht auch die Derbys aus. Aber sobald es so in Hass übergeht, sollte man irgendwann mal die Bremse ziehen und vielleicht mal miteinander reden.... Ich würde gerne mit meinem Arbeitskollegen die Spiele neutral anschauen, aber selbst da muss man ja schon Angst um sein Wohlergehen haben. Und das geht in meinen Augen entschieden zu weit.... Ich sag nur der Tote BVB Fan in den 90ern... Muss es wirklich so weit kommen?

Gesendet von meinem Mi A2 Lite mit Tapatalk
 

playerred

Well-Known Member
Hat ja mit den Mannheimern an sich nix zu tun, bin Adlerfan seit den Siebzigern, ich mag Monnem, awwer net die Barackler vum Waldhof
 

vega

Well-Known Member
Ich finds auch etwas lächerlich. Das letzte Ligaspiel gegen den Waldhof ist 22 Jahre her. Da waren die meisten derer, die jetzt einen auf dicke Hose machen, wahrscheinlich noch nicht mal auf der Welt.

Davon, warum wir bspw. die Eintracht scheiße finden, habe ich mir bei mehreren Begegnungen live ein Bild machen können. Da geh ich also voll mit

Ich möchte den "älteren Semestern" unter uns diese Rivalität auch nicht absprechen. Aber angesichts der Tatsache, dass es Jahrzehnte keine Berührungspunkte gab, wirkt dieser Hass echt ein bißchen drüber. Aber gut... Haben die Kiddies auf beiden Seiten halt ne Legitimation auf die Kacke zu hauen. Und der FCK wenigstens ein volles Stadion. Ist also ok. Sofern nach diesem Spiel noch ein Stadion stehen sollte.
 

lautrer62

Member
dachte das sich über die Jahre die Rivalität gelegt hätte. Dann muss so ein vollid...... in Mannheim seine Spraykünste zeigen. War doch klar das sich die Spirale hochschauckelt. Bin mal auf die nächste Aktion gespannt. Wirklich schade sowas.
 

Lenfer

Well-Known Member
Die Barackler sind halt der sportliche "Erbfeind". Da sind 22 Jahre nichts :smile:

Rivalitäten in Derbies sind das Salz in der Fußballsuppe. Solange es nicht über verbale Entgleisungen oder Banner hinausgeht, ist das vollkommen in Ordnung. Und die Typen, die partout nicht ohne physische Auseinandersetzung auskommen, sollen das dann halt irgendwo im Pälzer Wald unter sich ausmachen, wo sie als Unbeteiligte höchstens ein paar scheue Rehe noch tiefer in Büsche treiben. Leider ist wirklich davon auszugehen, daß es am 1.September zu sehr unschönen Szenen von beiden Seiten kommt, vielleicht nicht unbedingt im Stadion (wobei es mich wundern würde, wenn kein Feuerwerk irgendwelcher Art ins Stadion geschmuggelt würde), aber davor oder auf der An-/Abfahrt. Und es sind ja auch noch knapp 4 Wochen... viel Zeit für die Gestörten, die Sache noch weiter hochzuschaukeln.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
angeblich sollen zwei wasserwerfer im einsatz sein, einer davon würde am 11 freunde kreisel stehen.
hab ich gestern beim spiel in otterberg mitgehört, kann deshalb nicht sagen, ob das insiderwissen oder dummgebbbels war.
 

mentalthing

Well-Known Member
Mal gespannt ob es einen freien Verkauf geben wird

Weil so bekommen wir keine 30000 zusammen

Wenn man so hört unternehmen die Barackler alles um an Karten zu kommen ????


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

ktown

Well-Known Member
Also ich war heute oben (weil ich es nicht besser wusste) und hab keine Karten bekommen.
 

mentalthing

Well-Known Member
Geht vielen von meinen Kumpels so
Die keine DK haben oder Mitglied sind.
In TM und DBB schreiben einige dass es keinen freien Verkauf geben wird und der FCK auf ein volles Haus verzichtet
Was da dran ist ??? Keine Ahnung


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Oben