Alles zum möglichen Fromlowitz-Wechsel

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

Guest

Guest
Laut kicker von heute ist Fromlowitz über die Situation in Lautern sehr unzufrieden. Er versteht nicht, warum er nur noch Nummer 2 ist.

Sein Vertrag läuft noch bis 2008. Er hat eine Verlängerung abgelehnt und hat angeblich Angebote aus Liga 1.

Er wird auf keinen Fall in Lautern bleiben, falls er Nummer 2 bleibt, so Fromlowitz.



Hier droht also der nächste Verlust eines großen Torwart-Talents.
 

Garrincha

Active Member
Typisch ungeduldige Jugend. Kaum wieder auf der Bank, nach einer "recht" starken Halbserie mit der Situation unzufrieden. Wenn der Text so stimmt bin ich noch glücklicher darüber dass Wolf Macho hat spielen lassen. Das ist nämlich ein "TYP". Obwohl Fromlo gespielt hat und er nicht gewusst hat ob er wieder die Nr. 1 wird und noch dazu Liga 2 hat er seinen Vertrag direkt nach dem Abstieg unterschrieben.
 

mueto

Administrator
Teammitglied
Verständlich ist das ganze schon. Sind wir aber mal ehrlich, wenn Macho sich letzte Saison nicht den Armbruch zugezogen hätte, hätte Flo auch nicht gespielt. Es wäre ausserdem nicht das erste mal das ein Torwart-Talent von hier weggeht und bei einem andern Verein auf der Bank erstmal versauert (Weidenfeller, Wiese).
 
G

Guest

Guest
Das überrascht mich jetzt nicht. Er hat ja schon ein paar mal geäussert das er weg will, auch zu Fans. Glaube das geht schon seit 5-6 Wochen durch die West.



Das er weg will, naja, ich sehe in Ihm so ne Art Tim Wiese, der die gedult nicht hat und besonders nicht den bezug zum FCK den mann in Lautern erwartet.



Was will Flo denn? Er ist ein super Keeper, soll er doch noch 2-3 Jahre warten, dann kann er Macho beerben...
 

Rattenfänger

Active Member
Schade:worried:

Aber warum soll er mit 20 Jahren schon wechseln?

Naja man muss es aber auch mal so sehen,wenn er in 2 Jahren wechselt sind wir mal wieder einen Top Keeper los und haben keinen Cent dafür bekommen...
 

Mika

Active Member
naja, verstehn kann ich ihn... aber würde er noch ein wenig gelduld beweisen, wäre er VLT. nä. saison scho keeper nr.1 .. man weis es net, kann ja alles ganz schnell gehn... wenn er gehen würde,ok. wäre schon ein großer verlust. aber hibten dran steht der noch etwas jüngere sippel, dem ich noch mehr fußallerisches können zu gute halte als flo. in 2-3 jahren hätten wir da auch einen sehr guten stammtorhüter ..
 

Viktor

Active Member
Das überrascht mich jetzt nicht. Er hat ja schon ein paar mal geäussert das er weg will, auch zu Fans. Glaube das geht schon seit 5-6 Wochen durch die West.


Das er weg will, naja, ich sehe in Ihm so ne Art Tim Wiese, der die gedult nicht hat und besonders nicht den bezug zum FCK den mann in Lautern erwartet.



Was will Flo denn? Er ist ein super Keeper, soll er doch noch 2-3 Jahre warten, dann kann er Macho beerben...


Wie lange ist der eigentlich im Verein? Doch schon ziemlich lange,da hätte ich schon gedacht,dass er eine gewisse "Liebe" zum Verein hat.



Der Tarzan soll ihn mal schön zur Brust nehmen.



Hoffentlich entpuppt sich diese Meldung als Ente und er verlängert doch vorzeitig bis 2010.



@Mika.



Der Sippel ist doch eigentlich ziemlich klein für einen Torwart.Da befürchte ich,dass ein Trainer dann eher auf einen größeren setzen könnte,und es Sippel sehr schwer haben wird.
 

S_MaN

Active Member
Fände es auch klüger sich in diesem Alter noch etwas in geduld zu üben, gibt mit Sicherheit nicht viele (wenn überhaupt) Klubs die einen solch jungen Torwart zum Stammspieler machern würde.
 

DocSnyder

Active Member
Alsp das kann ich mal wieder nicht verstehen warum verlieren die jungen Spiler immer so schnell ihre Geduld? Gerade als Torhüter wird man erst mit einem reiferen Alter richtig gut und er hat noch soviel Zeit. Wo will er den hin? Bei einem Topverein sitzt er auch erst mal auf der Bank. Mir fällt spontan ein 1Liga Verein ein der ein Torhüterproblem hat Cottbus und das will er sich ja wohl net antun.
 

SoccerGirl

Active Member
schade, aber irgendwie schon verständlich.

Klar ist er jung und hat noch viel Zeit, aber Macho kann theoretisch noch 3-6 Jahre topleistungen bringen.



Denkt mal an unseren Gustl. Der war damals 2. TW hinter Uli Stein und immer hieß es nächstes Jahr hört Stein auf und Ernst blieb. Nahher zog sich das ganze jahrelang hin und er meinte selbst mal es war ein Fehler nicht zu wechseln.



Aber er sollte schon nach Perspektive gehen und nicht nach Geld. Evtl. gibts ja doch 1. Ligavereine die ihm trotz dem jungen ALter die Chance als Nr. 1 geben. WEnn nicht kann er auch hier bleiben.
 
G

Guest

Guest
was soll man sagen.... wenn irgendwo ein verein mit mehr geld wedelt... dann noch liga 1.... egal, wie lange FLO bei uns spielt.... es geht nur noch ums geld! schade, aber die gesellschaft ändert sich eben in diese richtung.



er will weg - das hat er schon direkt nach dem spiel gegen essen einigen fans gesagt. ich sehe keinen großen unterschied zwischen macho und ihm, außer der erfahrung.



fänds schade, wenn wir auch diesen torwart verlieren würden... roman, tim, flo - das sind dann doch 3 zu viel!
 

Chemsi

Moderator
Teammitglied
Auch Wolle scheint es genau zu wissen, was in Flo vorgeht.

Hat es in seiner Rede auf der JhV ja auch erwähnt. Alle jungen Spieler haben ihre Chance bekommen, nur Flo (außer im Pokalspiel) bisher eben noch nicht. Und das tut ihm Leid. Ist ja auch nicht so einfach...
 

weber2006

Active Member
Das Problem was ich bei ihm sehe ist folgendes, welche Erstligamannschaft wird ihn direkt als Stammspieler ansehen? Flo ist ein guter Torhüter auf jeden fall. Aber auch er hatte einige Fehler drin in der letzten Saison. Man muss nur mal ans 1:1 in Frankfurt denken... Die Torhüter in der ersten Liga sind auch normalerweise gut genug um sich gegen Flo noch durchzusetzen. Es würde zudem viel Unruhe in den neuen Verein von ihm reinbringen, wenn er die neue Nummer 1 wäre. Es ist ein Unterschied ob der torhüter von außerhalb des Vereines oder innerhalb kommt. Er würde bei uns sicherlich noch die Chance kriegen. Vermutlich wird er bei einem neuen Verein auch nur auf der Bank sitzen. In der Bundesliga fallen mir jetzt Cottbus und Mainz ein, die eventuel nichts gegen einen neuen Torhüter hätten. Nur bezweifle ich sehr, dass er sich Cottbus antun wird und ob er nach Mainz gehen würde?
 
G

Guest

Guest
Wie lange ist der eigentlich im Verein? Doch schon ziemlich lange,da hätte ich schon gedacht,dass er eine gewisse "Liebe" zum Verein hat.


Der Tarzan soll ihn mal schön zur Brust nehmen.



Hoffentlich entpuppt sich diese Meldung als Ente und er verlängert doch vorzeitig bis 2010.


Stell Dir vor, Du arbeitest besessen in einer Firma, trotz Deiner Genialität - von der Du felsenfest überzeugt bist - will niemand Deinen Rat oder Meinung hören.

Jetzt kommt der Chef einer anderen Firma und sagt - kommen Sie doch zu uns, Ihre genialen Ideenen brauchen wir, und wir zahlen viel besser.



Da sagst Du - nein, ich bleibe hier - ich liebe die Firma, die an meiner Mitarbeit im Moment nicht so richtig interessiert ist. Machst Du das ?
 

tj66

Active Member
Das ist natürlich sehr schade. Ich hätte mir gewünscht, dass er ein wenig mehr Geduld hat. Aber ist ja auch klar, dass einige Vereine ein Torwartproblem haben und Flo natürlich eine riesen Talent ist. Sicherlich wird er nicht zu halten sein, wenn er wirklich weg will. Aber ich hatte eigentlich immer das Gefühl, dass er sich herankämpfen möchte.
 

stiller

Moderator
Teammitglied
reisende soll mann nicht aufhalten..


genau mein gedanke.

sollte macho noch ein paar jahre bleiben, unabhängig von der ligazugehörigkeit, würde ich das sehr begrüßen und für den fall brauchen wir keinen fromlowitz. dann ist halt sippel die nummer 2.
 

CT

Active Member
vorallem wenn die aussagen ausm kicker stimmen find ich das ziemlich arrogant...

rensing hat in bayern auch keine chance auf die nummer 1 solange kahn spielt,

und ein ende ist da auch nicht in sicht..

neuer war in schalke auch ewig abgemeldet und hat nur Oberliga!! gespielt..

glaubt der eigentlich er würde woanders direkt spielen dürfen?

ich wüßte mal gern welcher verein das sein soll..

alle die mir da einfallen sind für mich heiße abstiegskandidaten..

aber naja.. muss er ja wissen..
 

Teufelsanbeterin

Moderator
Teammitglied
Mit seiner Ungeduld schadet sich Fromlowitz mehr als er sich nützt. Er ist ein talentierter Torwart und wird sicher in einigen Jahren berechtigte Ansprüche auf die Nr. 1 stellen können. Aber jetzt schon? Und das in der 1. Liga? Schade, dass ihm da irgendwer wohl einen "Floh" ins Ohr gesetzt hat.



Hoffentlich lässt sich Wolle nicht unter Druck setzen. Wenn sich Fromlowitz in seinem Alter für die Nr. 2 bei uns zu schade ist, dann soll er halt gehen. Das würde er nämlich auch dann tun, wenn er hier Nr. 1 wäre und ein lukratives Angebot eines zahlungskräftigeren Vereins bekäme. Da lob ich mir unseren Macho - der hat neben seinen Torwartqualitäten nämlich auch noch Charakter
 

CT

Active Member
und wie schon im anderen thread geschrieben:

wenn er jetzt schon sagt er will aufjedenfall weg,

dann würd der bei mir kein spiel mehr machen..
 

palatino1

Well-Known Member
@Mika.



Der Sippel ist doch eigentlich ziemlich klein für einen Torwart.Da befürchte ich,dass ein Trainer dann eher auf einen größeren setzen könnte,und es Sippel sehr schwer haben wird.


Naja, mit 1,87 m ist er nun auch nicht gerade ein Zwerg.
 

chiaro02

Member
so ist nunmal die Jugend von heute. Selbst über Schönheim hatte man nach den paar guten Spielen in der Rückrunde gehört, dass er woanders hingeht. Sollen die Jungs sich mal durchbeissen, wenn nicht hier in Lautern wo denn dann sonst, denn hier ist die Konkurrenz sicherlich nicht so stark wie in den Erstligavereinen. Ich kann das leider nicht verstehen. Sorry,
 

Larilson

Well-Known Member
Sippel soll doch sogar noch stärker sein, und ich seh Macho schon als die klare Nr.1 an, da er auch die Erfahrung und den Biss mitbringt. Wenn Fromlo jetzt schon so jung nen Stammplatz fordert, dann kann ich nur sagen: reisende soll man nicht aufhalten... auch wenn ich mich natürlich freuen würde wenn er bleibt.
 

uppsala

Well-Known Member
wenn er meint, besser zu sein, dann sollte er dies im training beweisen und nicht ueber die medien (oder fans) kolportieren ... ansonsten sag ich dazu nur, was auch fuer all die anderen in den letzten fast 30 jahren gilt, seit ich den fck begleite



ich seh sie kommen, ich seh sie gehn, der fck wird immer bestehn ...
 

DocSnyder

Active Member
Abstieg in die Zweite Liga auch die Rückstufung zur Nummer 2 in Lautern hinter Jürgen Macho hinnehmen. Verstanden hat er die Entscheidung von Trainer Wolfgang Wolf – wie er sagt – „nicht ganz“.

Jetzt muss er leben mit der Situa*tion, an der sich so schnell nichts zu ändern scheint. „Im Sommer muss was passieren“, so der Keeper, des*sen Vertrag noch bis 2008 läuft, ein Angebot des FCK, zu verlängern, hat er abgelehnt. „Ich muss höhere Ansprüche haben, als in der Zwei*ten Liga auf der Bank zu sitzen. Ich will zurück in die Bundesliga.“ Als Nummer eins, versteht sich. Anfra*gen lägen bereits vor.



Also wenn er das wirklich so gesagt hat soll er gehen wo der Peffer wächst.

Wenn Macho sich nicht verletzt hätte, wäre er letztes Jahr überhaupt nicht ins Tor gekommen. Das sollte er vielleicht mal nicht vergessen.

__________________
 
G

Guest

Guest
Warum sollte das eher was mit Geduld, anstatt fehlenden Rückhalt und persönlicher Perspektive zu tun haben ? In Lautern sitzt er bei einem 2.Ligisten auf der Bank, selbiges wäre auch bei einem 1.Ligisten der Fall und die Geduld wird er wohl dafür aufbringen. Die sportliche Perspektive dürfte aus seiner Sicht wohl auch nicht schlechter sein als hier.

Wenn sich ein Verein für ihn stark macht und vorher schon um ihn geworben hat, ist das vielleicht genau der Vertrauensbeweis für ihn, den er hier etwas vermisst und einen Wechsel dadurch reizvoll macht. In der Situation kann er wenig falsch machen und die Entwicklung kommt nicht von ungefähr, hielten sich nach dem Abstieg schon Gerüchte über ein Interesse von Gladbach. Mit der Festlegung auf Macho war so etwas absehbar.

Würde ihm keine Steine in den Weg legen und schon zur Winterpause gegen entsprechende Ablöse ziehen lassen.
 
G

Guest

Guest
so ist nunmal die Jugend von heute. Selbst über Schönheim hatte man nach den paar guten Spielen in der Rückrunde gehört, dass er woanders hingeht. Sollen die Jungs sich mal durchbeissen, wenn nicht hier in Lautern wo denn dann sonst, denn hier ist die Konkurrenz sicherlich nicht so stark wie in den Erstligavereinen. Ich kann das leider nicht verstehen. Sorry,


Naja man muss auch vorsichtig sein was man alles hört. Ich hab noch nie was gehört, dass ein Schnönheim weg wollte. Und er spielt ja auch noch bei uns.



Also erstmal abwarten was daran wahr ist und dann kann man immer noch über die Spieler urteilen. Fände es schade erneut einen guten jungen Torwart zu verlieren, aber, wenn er wirklich weg will und so ungeduldig ist: Dann singen wir auf Wiedersehen, die Zeit mit dir, war wunderschön. Es ist wohl besser jetzt zu gehen ...



Also am besten gleich gegen gute Ablöse zu Winterpause verkaufen (wenn das alles so stimmt) und für das Geld einen Stürmer holen!
 

suYin

Active Member
jo..hab auch gedacht ich seh net richtig als ich das gelesen hab..super flo! wenn das iview stimmt, hauptsache mal wieder unruhe ins team bringen



is halt einfach nen schönling... wenn sich in der disse die jungs nen tisch reservieren sitzen alle schön und plaudern..flo stellt sich dann eher aufs podest ala "hier bin ich!"
 
G

Guest

Guest
von mir aus, auf wiedersehen! macho ist für mich die klare nummer 1 !



wenn flo meint, dass er bei einem anderen verein (in der 1 BL) direkt die nummer eins ist... naja wir werden sehen.



schade, dass überhaupt keine zugehörigkeit zum FCK da zu sein scheint...





MACHO NR 1 !!!!!!!!!!!!!! Woooooooooooooooo!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Oben