[20. Spieltag] Eintracht Braunschweig - FCK 0:2 (0:1)

Tipp: Braunschweig - FCK

  • Heimsieg

    Stimmen: 0 0,0%
  • Unentschieden

    Stimmen: 12 31,6%
  • A U S W Ä R T S S I E G

    Stimmen: 26 68,4%

  • Umfrageteilnehmer
    38

French-FCK-Fan

Moderator
Teammitglied
Nach der Winterpause wartet gleich ein Mitaspirant um die Aufstiegsplätze auf die roten Teufel.



Nach einem überraschend schwachen Start mit nur 7 Punkten aus den ersten 7 Partien, holten die Löwen danach 26 Punkte aus 12 Spielen und kehrten in den Kreis der potenziellen Aufsteiger zurück.



Bei bisher 2 Heimspielen gegen den FCK in der 2. Liga gab es noch keinen Heimsieg für Braunschweig.



Der letzte Heimsieg in einem Punktspiel gelang 1985 in der 1. Bundesliga.



Lautern siegte letztmals 2009 im Pokal und 2006 in der 2. Liga bei den Niedersachsen.
 

reddevil06

Active Member
hoffen wir mal das beste..

wird ein sehr schweres aber auch richtungweisendes spiel.

sollten wir dort gewinnen,könnte die Rückrunde zum selbstläufer werden.

sollten wir verlieren,könnte ganz schnell miese Stimmung von aussen kommen und alles in frage gestellt werden,was gerade in der pause so passiert....

und sollten wir unentschieden spielen (wovon ich ausgehe),bleibt alles beim alten...nix halbes und nix ganzes...



ich lehne mich mal so weit aus dem fenster und sage,wenn wir das spiel gewinnen,steigen wir auf.

sollten wir nicht gewinnen, hoffentlich auch...
default_wink.png
 
Da ich bei den letzten beiden Siegen 09 und 06 gut als Maskottchen funktioniert habe, werd ich auch hier wieder dabei sein.... Das Ding ist also quasi schon gewonnen
default_wink.png
 

Derkemerbu

Active Member
Ich hoffe doch auf einen Auswärtssieg und glaube auch dran. Wird aber denk ich eine ganz enge Kiste werden mit dem hoffentlich besseren Ende für uns.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
hier mal die testspielergebnisse der braunschweiger in der winterpause:



Eintracht Braunschweig - 1. FC Magdeburg 0:0

Eintracht Braunschweig - 1. FSV Mainz 05 1:1

Eintracht Braunschweig - FC Luzern 3:5

Eintracht Braunschweig - SC Preußen Münster 1:1

Eintracht Braunschweig - FC Basel 2:0



statistik aus 49 begegnungen:

16 niederlagen, 11 unentschieden und 22 siege für uns.



in braunschweig haben wir in 24 spielen 14 mal verloren, sechs mal einen punkt geholt und vier mal gewonnen.
 

STEVE RHODES

Active Member
Hauptsache wir lassen uns nicht aus der Fassung bringen,wie in Ingolstadt. Einfach seinen Stiefel runterspielen.Ich find Braunschweig eigentlich nicht wirklich so stark.Sie waren uns im Hinspiel auch klar unterlegen.

Liegt wie immer an uns!
 

vega

Well-Known Member
Ich hoffe einfach nur, dass wir nicht mit einem 4-4-2 auflaufen, sondern am funktionierenden 4-2-3-1 festhalten. Wegen mir auch erstmal mit Hofmann als alleinige Spitze und mit Zoller auf der Bank.



Das System kennen wir, das System können wir und daran sollten wir festhalten. Dafür ist das Spiel zu wichtig und dafür waren die Löcher zwischen Mittelfeld und Sturm wieder zu groß im Spiel gegen Offenbach.



Umstellen kann man je nach Spielverlauf immernoch. Aber um Ballbesitz und somit Sicherheit zu gewinnen, würde ich am Altbewährten festhalten - Zollermania hin oder her.



Meine Aufstellung somit:



------------ -Sippel------------

Schulze---Orban--Heubach---Löwe

------------Karl---Demirbay-------------

Matmour------Ring--------------Younes

-------------------Hofmann--------------



Ring und Demirbay kann man auch tauschen.

Von den Neuen würde ich noch gar keinen bringen.
 

Roland Sandberg

Active Member
Ich bin einfach mal optimistisch

Hoffe und gehe mal davon aus,das wir nicht mit Hofmann beginnen

Zoller wird spielen,wir brauchen keinen Spieler für 15 Spiele zu holen,den wir dann auf die Bank setzen

Sollte das mit Zoller noch nicht hinhauen,muß Jacob rein

Und bitte etwas defensiver beginnen,und nicht zu hoch stehen,was passieren kann hat man bei den Bayern in Wolsburg gesehen Im Mittelfeld mit Ring und Karl als sechser und offensiv Demirbay,Stöger und Thommy
 

SECO

Active Member
Ich hab weder ein gutes noch ein schlechtes Gefühl, nennt man wohl neutral.
default_wink.png


Egal wie wir spielen, es muß ein Sieg her. Nicht nur, weil Braunschweig ein Mitkonkurent ist, sondern weil wir ein Zeichen setzen müssen und einen Lauf brauchen. Je früher der Lauf, um so besser. Das ist in der Tabelle dermaßen eng da oben, die Plätze 2-8 sind gerade mal 6 Punkte auseinander, und die werden auch die 2 Plätze hinter Audi ausspielen.
 

playerred

Well-Known Member
nach der Verpflichtung von Zoller bin ich zum Auswärtssieg bereit und entgegen der Meinungen der Vorredner bin ich für ein umkrempeln der Mannschaft



------------ -Sippel------------

Schulze---Orban--Heubach---Löwe

------------Karl---Demirbay-------------

Zimmer------Ring--------------Thommy

-------------------Zoller--------------
 

Shelter

Well-Known Member
Die Braunschweiger haben sich nach der ziemlich durchschnittlichen Anfangsphase mittlerweile gefangen und legen auch mittlerweile immer mal wieder eine kleine Serie von 2-3 siegreichen Spielen ein. Zuhause ist das Team von Lieberknecht dritter der Heimtabelle, v.a. fällt mir bei den Braunschweigern in letzter Zeit auf dass sie die Qualität haben auch knappe Spielstände über die Zeit zu bringen, darauf müssen wir aufpassen. Personell ist ein Auge auf Nielsen, Ryu und natürlich auch Zuck zu werfen, diese offensive Dreierreihe bringt schon einiges an Qualität und Tore mit, unsere Abwehr muss also hellwach sein.



Rechne persönlich auch nicht damit dass wir ein anderes System zu sehen bekommen werden, würde aber gerne mal als Option ein 4-1-3-2 in den Raum werfen, je nachdem wie offensiv man das Spiel in Braunschweig angehen möchte. Hat Hofmann in der Wintervorbereitung überzeugt, hört oder ließt man da was? Ich denke wir werden unsere Grundausrichtung nicht verändern und zunächst versuchen defensiv die "Tür" zuzumachen. Persönlich hoffe ich dass Ring schon wieder eine Option für die Startelf ist, ebenfalls würde ich mich über einen weiteren Einsatz von Thommy und Jacob (vllt. schon eine Option für die Startefl) freuen da ich ihnen eine gute Wintervorbereitung zugesprochen hätte.



Meine Wunschelf

------------------------Sippel---------------------------

---Schulze-----Heintz------------Orban---------Löwe----

--------------------------Karl---------------------------

---Zimmer-------------Ring------------------Demirbay---

----------------Zoller--------Hofmann (Jacob)------------





Bin mir noch sehr unsicher wo/wie ich das Spiel einordnen soll. Ein Sieg wäre ein extrem wichtiges Zeichen im Aufstiegskampf und schon ein kleiner Wink mit dem Zaunpfahl da die Saison noch lang ist. Will man sich zumindest theoretisch noch die Chance sichern Ingolstadt einzuholen (was ohnehin super schwer wird) muss am Montag eigentlich schon ein Dreier rausspringen. Braunschweig sehe ich aber als schweren Gegner an und muss mich daher leider am Ende wohl für ein Remis entscheiden.
 

Klingenstädter

Well-Known Member
Vor dem Spiel alles offen, danach dann entweder großes Hoffen oder große Depression.



Mein Team für den Auswärtssieg;



------------Sippel

Schulze-Orban-Heubach-Löwe

----------Karl---Ring

Matmour--Demirbay--Thommy

------------Zoller



Bank: Müller - Schindele, Zimmer - Jenssen, Younes - Jacob, Hofmann
 

Joey84

Member
Wird in der Rückrunde schon ein paar Härtefälle geben vermutlich


nicht nur vermutlich.



haben mit 1) sippel 2) schulze 3) orban 4) heintz 5) löwe 6) karl 7) ring
default_icon_cool.gif
demirbay 9) matmour 10) younes 11) hofmann

12) müller 13) zimmer 14) heubach 15) fomitschow 16) stöger 17) gaus 18) jenssen 19) jakob

plus die neuen 20) klich 21) thommy 22) zoller

plus die ergänzungsspieler 23) schindele 24) kwadwo



quasi 24 spieler für 18 kaderplätze!! bedeutet 6 davon spielen bei den amas oder sitzen auf der tribüne
 

philos

Well-Known Member
Ziemlicher Luxus eigentlich... wenn jetzt die Stürmer auch noch alle in Form kommen... könnte es was werden...
 

ph114

Well-Known Member
Ziemlicher Luxus eigentlich... wenn jetzt die Stürmer auch noch alle in Form kommen... könnte es was werden...


Ich seh's eher umgekehrt: Wenn unser Mittelfeld seine Überlegenheit in Papierform endlich mal (kontinuierlich) auf den Platz bringt, werden unsere Stürmer gar nicht mehr anders können als Tore zu machen - allen voran Zoller und Jacob, die sowieso ein Gespür und die Handlungsschnelligkeit dafür haben.
 
Schiedsrichter: Felix Zwayer (Berlin)

Assistenten: Florian Steuer (Menden), Marcel Pelgrim (Hamminkeln)

Vierter Offizieller: Sven Jablonski (Bremen)
 

ph114

Well-Known Member
Lt. PK und Runjaic sieht's so aus, als würde Heubach spielen - Heintz sitzt auf die Bank, wenn er die nächsten Tage Training gut vekraftet. Sippel ist und bleibt die Nr1. Zu Zoller noch keine Tendenz, aber mitfahren wird er
default_icon_smile.gif
 

Frankenthaler

Active Member
Also wird es ein 4-2-3-1 mit Hoffmann im Sturm, jetzt ist der Jung in der bring schuld hau den zwei rein und alle haben dich wieder lieb.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied

INTERVIEW: Torsten Lieberknecht




Aber insgesamt war es fußballerisch nicht das, was ich mir vorgestellt habe. In einigen Bereichen hakt es noch. Wenn es weiter so hakt, dann wird es gegen Kaiserslautern, was angesichts der Lauterer Qualität sowieso schon schwer wird, ganz schwierig.





Quelle

Ausgabe Die Rheinpfalz - Pfälzische Volkszeitung - Nr. 31

Datum Freitag, den 6. Februar 2015


hoffe wir lassen uns davon nicht einlullen, ist doch nur understatement geschwätz!
 

Frankenthaler

Active Member
Laut Lieberknecht haben wir die meisten Flanken geschlagen in der Vorrunde, so viel zum Thema Lakic hat kein Futter bekommen.




Bei unserer Analyse der Hinrunde haben wir festgestellt, dass wir nach Kaiserslautern die Mannschaft sind, die die meisten Flanken bringt – aber wir verwerten sie nicht. Da hat es uns an Größe gefehlt.


Er sagt auch wir spielen den schönsten Fussball, das ist schon mal was man früher selten auf dem Betze gehört hat.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
Laut Lieberknecht haben wir die meisten Flanken geschlagen in der Vorrunde, so viel zum Thema Lakic hat kein Futter bekommen.
laut der statistik meiner fussball-app, haben wir 223 flanken geschlagen, dagegen stehen 220 der braunschweiger.
 

Ramser Wildsau

Well-Known Member
Laut Lieberknecht haben wir die meisten Flanken geschlagen in der Vorrunde, so viel zum Thema Lakic hat kein Futter bekommen.
Ich kann auch 20 Schrottkarren auf dem Hof stehn haben und mir stattdessen trotzdem lieber einen Jaguar wünschen. Aber das ist ja schon interessant, den Eindruck dass das so viele sind bzw. das es gut läuft mit dem Flanken reinbringen hatte ich nicht und das hat bisher auch noch keiner so gesehn. Wenn das jetzt wirklich größtenteils brauchbare Zuspiele waren muss ich mich schon fragen woran es denn sonst liegt das wir so wenig Punkte geholt haben.
 

STEVE RHODES

Active Member
Klich und younes nicht im Kader . Matmour mit Grippe ebenfalls nicht dabei. Warum Klich und younes nicht dabei sind,steht nicht in der rheinpfalz .

Zoller wohl zuerst auf der bank. Thommy wohl rechts für mstmour .



Sippel

Schulze,Orban,HEUBACH,Löwe

Karl ,Jenssen

Ring

Thommy,demirbay

Hofmann.

Jenssen über links ? Das hat noch nie wirklich toll funktioniert . Weshalb hofmann den Vorzug vor Jacob bekommt is mir schleierhaft . Hoffl soll sich jetzt aber bitte mal am Riemen reißen und Leistung bringen,dann ist diese Diskussion erstmal beendet n
 

Pfobbel

Well-Known Member
Klich und younes nicht im Kader . Matmour mit Grippe ebenfalls nicht dabei. Warum Klich und younes nicht dabei sind,steht nicht in der rheinpfalz .
Zoller wohl zuerst auf der bank. Thommy wohl rechts für mstmour .



Sippel

Schulze,Orban,HEUBACH,Löwe

Karl ,Jenssen

Ring

Thommy,demirbay

Hofmann.

Jenssen über links ? Das hat noch nie wirklich toll funktioniert . Weshalb hofmann den Vorzug vor Jacob bekommt is mir schleierhaft . Hoffl soll sich jetzt aber bitte mal am Riemen reißen und Leistung bringen,dann ist diese Diskussion erstmal beendet n
Mein Gott.... Mimimimimi...

Es wird schon seinen Grund haben, dass Klich und Younes nicht im Kader sind. Genauso wird sich Coach Kosta schon was dabei gedacht haben Hofmann aufzustellen... Diese permanente unnötige Unruhe, die versucht wird reinzubringen, nervt ohne Ende...
 

Lenfer

Well-Known Member
Jenssen über links ? Das hat noch nie wirklich toll funktioniert .


Das stimmt so nicht.



FCK - KSC 2:0 (9.Runde). - Jenssen stark.

Heidenheim - FCK 1:1 (10.Runde). - Jenssen solide. Wir müssen eigentlich zur HZ klar führen.

Pauli - FCK 1:3 (15.Runde). - Jenssen gut. Lakic verpasst Vorlage von ihm für das mögliche 0:3.

FCK - Aue 3:0 (16.Runde). - Jenssen solide. Vorlage zum 2:0 (unabsichtlich?).

Ingolstadt - FCK 2:0 (17.Runde). - Jenssen solide. Wir müssen eigentlich zur HZ führen.



Generell würde ich sagen, daß Jenssen gut gegen den Ball arbeitet, ein solider Zweikämpfer ist und durchaus offensiv für Gefahr sorgen kann. Wird schon seine Gründe haben, warum er in vier der oben genannten Spiele 90 Minuten auf dem Platz stand. Allerdings geht ihm natürlich Torgefahr bzw offensive Effizienz weitestgehend ab (was man aber ja leider bisher über beinahe alle Spieler sagen könnte).
 

Oben