Zoltan Stieber (wechselt in die USA)

scusi81

Well-Known Member
Zoltan Stieber (HSV) zum FCK?

Auzug aus einem bisher nicht veröffentlichten Interview: 
Ich war am Montag in Kaiserslautern und hab mir das Spiel gegen den SCP angeschaut. 
Ich bin gewöhnt aus meiner Zeit beim HSV ausgepfiffen und beschimpft zu werden nach schlechten Spielen und Niederlagen. Aber bei einer 1:0 Führung zur Halbzeit von Pfiffen und Beschimpfungen in die Kabine verabschiedet zu werden, war selbst für mich als gestandener 1. Liga Profi zu viel des Guten. 
Ich habe mich nach dem Spiel dann kurz mit der Vereinsführung getroffen und meine Entscheidung mitgeteilt. Der FCK hat noch versucht 2€ 50 mehr Lohn zu bezahlen, was eine Verdopplung meines Gehaltes bedeutet hätte. Da ich ein sensibler Spieler bin der 120% Rückendeckung braucht habe ich hier aber keine rosige Zukunft für mich gesehen.
Ich werde mich nun wieder zu 100% auf den HSV konzentrieren und voll angreifen. #NURDERHSV #HSV4EVER
Quelle: FB Gruppe: Für immer 2te Liga aka. Der steht nur an der Kaffeemaschine rum
default_icon_razz.gif
 
Auch wenn das natürlich ein ironischer Beitrag ist, kann ich mir schon vorstellen, dass wir mit dem Spiel am Montag den ein oder anderen potenziellen Neuzugang zu einem erneutem "drüber nachdenken" gebracht haben.
 
 

ph114

Active Member
Zoltan Stieber (HSV) zum FCK?

Auch wenn das natürlich ein ironischer Beitrag ist, kann ich mir schon vorstellen, dass wir mit dem Spiel am Montag den ein oder anderen potenziellen Neuzugang zu einem erneutem "drüber nachdenken" gebracht haben.
Aber scheinbar immerhin auch den Trainer und die eigenen Spieler
default_wink.png
Zumindest wenn man sich die Aussagen auf der gestrigen PK anhört.
 

Titan

Member
Zoltan Stieber (HSV) zum FCK?

Auch wenn das natürlich ein ironischer Beitrag ist, kann ich mir schon vorstellen, dass wir mit dem Spiel am Montag den ein oder anderen potenziellen Neuzugang zu einem erneutem "drüber nachdenken" gebracht haben.
 
Wer psychisch so wenig belastbar ist, dass ihn sowas abschreckt, der hilft uns nicht weiter und kann gerne weg bleiben.
 
G

Guest

Guest
Zoltan Stieber (HSV) zum FCK?

Stieber verdient (laut einiger Sportmagazine) beim HSV 1,4 Millionen Euro netto im Jahr. Das ist, grob geschätzt, so viel, wie unsere 3 Top-Verdiener zusammen verdienen.
Mehr Text braucht man zu dem Thema eigentlich nicht zu verlieren...
 

scusi81

Well-Known Member
Zoltan Stieber (HSV) zum FCK?

Wer psychisch so wenig belastbar ist, dass ihn sowas abschreckt, der hilft uns nicht weiter und kann gerne weg bleiben.
Du hast Recht. Aber Stieber würde bei einem Wechsel zu uns ja auf eine Menge Geld verzichten (wenn man den Aussagen zum Gehalt glauben schenken darf) und würde hier seine psychische Belastbarkeit wieder auf den Prüfstand stellen...   Andersherum (mehr Geld bei uns) wäre diese Prüfung sicher "einfacher" anzugehen, wobei er in Hamburg nicht unbedingt eine bessere Situation vorgefunden hat. 
default_icon_wink.gif

Spaß beiseite: Wir können definitiv bei solchen Kalibern nicht mit Geld punkten. Hier braucht es Überzeugungskraft vom ganzen Verein. Da sind Vorkommnisse wie am Montag einfach blöd. Wer möchte denn für einen Verein spielen, bei dem es bereits nach 4 Spieltagen rumort und alles hinterfragt wird, obwohl man einen Philosophiewechsel (= Umbruch) vollzogen hat, mit 8 von 12 Punkten auf Platz 4 steht, und man als Spieler trotz einer 1:0 Führung nach 30 Minuten ausgepfiffen wird?  Jeder möglich Neuzugang bekommt den Eindruck, dass hier trotz Führung und gutem Saisonstart die Stimmung sehr sehr schnell kippen und deshalb es schnell ungemütlich werden kann. Unser großer Trumpf war schon immer die Atmosphäre und das Familiäre , das momentan aber leider überhaupt nicht mehr zutrifft. 
 
 

ph114

Active Member
Zoltan Stieber (HSV) zum FCK?

Du hast Recht. Aber Stieber würde bei einem Wechsel zu uns ja auf eine Menge Geld verzichten (wenn man den Aussagen zum Gehalt glauben schenken darf) und würde hier seine psychische Belastbarkeit wieder auf den Prüfstand stellen...   Andersherum (mehr Geld bei uns) wäre diese Prüfung sicher "einfacher" anzugehen, wobei er in Hamburg nicht unbedingt eine bessere Situation vorgefunden hat. 
default_icon_wink.gif

Spaß beiseite: Wir können definitiv bei solchen Kalibern nicht mit Geld punkten. Hier braucht es Überzeugungskraft vom ganzen Verein. Da sind Vorkommnisse wie am Montag einfach blöd. Wer möchte denn für einen Verein spielen, bei dem es bereits nach 4 Spieltagen rumort und alles hinterfragt wird, obwohl man einen Philosophiewechsel (= Umbruch) vollzogen hat, mit 8 von 12 Punkten auf Platz 4 steht, und man als Spieler trotz einer 1:0 Führung nach 30 Minuten ausgepfiffen wird?  Jeder möglich Neuzugang bekommt den Eindruck, dass hier trotz Führung und gutem Saisonstart die Stimmung sehr sehr schnell kippen und deshalb es schnell ungemütlich werden kann. Unser großer Trumpf war schon immer die Atmosphäre und das Familiäre , das momentan aber leider überhaupt nicht mehr zutrifft. 
 
Bevor nicht mal der Trainer und die eigenen Spieler begriffen haben, was hier verlangt wird und warum die Leute ausflippen, brauche ich auch keinen neuen Spieler dieser Art. ABER: Sie scheinen ja dran zu arbeiten, manche Aussagen in der PK gefallen mir schon um einiges besser!
Sowas kann mit Sicherheit ein Nebeneffekt sein, sodass ein Spieler absagt, aber ich denke nicht, dass das in diesem Fall das Kriterium war. Stieber hatte sich schon vorm letzten Wochenende relativ klar bekannt und ihm wurde von Labbadia ziemlich deutlich signalisiert, dass er seine Chance beim HSV bekommt.
 

uppsala

Well-Known Member
Zoltan Stieber (HSV) zum FCK?

Es scheinen ja schon einige Fans nicht zu verstehen, warum soviele unzufrieden sind, wenn immer wieder auf 8 von 12 Punkten verwiesen wird. Das interessiert viele nicht, ob gewonnen oder verloren. Es ist die Einstellung auf dem Platz, die zählt. Der Start mit versuchtem Verwaltungsfußball nach ziemlich jeder Führung. Der noch dazu regelmäßig die letzten beiden Saisons in die Hose ging. Wir brauchen Spieler, die druff unn dewedder ausleben wollen und nen Trainer, der das zulässt. Dann ist es nicht tragisch, nicht aufzusteigen. Wenn einem Spieler das nicht passt (ja, der Artikel war fiktiv
default_icon_wink.gif
), dann soll er woanders hingehen.
 

ooolaff

Active Member
Zoltan Stieber (HSV) zum FCK?

Are we interested in buying this player, or do we have any chance of getting him?
 
Greetings
 

Ramser Wildsau

Well-Known Member
Zoltan Stieber (HSV) zum FCK?

We've been interested in him since his grandmom's 4th birthday but have been rejected ever since...
Of course we are interested, if need be even on a loan basis!
 

wueterich

Well-Known Member
RE: Zoltan Stieber (wechselt evtl. nach Holland)

Er hat seine Fähigkeiten leider nur ganz selten gezeigt, vielleicht liegt ihm der offensive Fussball in Holland mehr
 

Ramser Wildsau

Well-Known Member
RE: Zoltan Stieber (HSV) zum FCK?

stiller schrieb:
Ramser Wildsau schrieb:
Stiller, dein Post gibt mir sehr zu denken!

Ach, wir zwei sind da doch insgeheim 'n sync. :wink:

Der linke Typ sollte doch nach rechts schauen, wo der andere an der Wand lang läuft. Stattdessen schaut er lieber weg. Wahrscheinlich war in den 90ern die 1.0er Version von 3D-Studio Max noch zu schwer zu bedienen! :smiley:
 

jimjones

Well-Known Member
RE: Zoltan Stieber (wechselt evtl. nach Holland)

Schade, wenn kein Ersatz kommt, dann hätte ich ihn gerne behalten (selbe gilt für Zoua).
 

Marcio

Well-Known Member
RE: Zoltan Stieber (wechselt evtl. nach Holland)

Ich hoffe das man durch die wahrscheinlich frei werdenden Plätze von Zoua und Stoeber nochmal was im Etat frei bekommt.
Mit der aktuellen Offensive kriege ich Panik. Denn die Defensive ist schlechter als letzte Saison.
 

BAD GUY

Well-Known Member
RE: Zoltan Stieber (wechselt evtl. nach Holland)

Diese Mischung marcio macht mich auch nachdenklich, irgendwie
scheint es bald für uns "angerichtet" zu sein ?
 

jimjones

Well-Known Member
RE: Zoltan Stieber (wechselt evtl. nach Holland)

Marcio schrieb:
Ich hoffe das man durch die wahrscheinlich frei werdenden Plätze von Zoua und Stoeber nochmal was im Etat frei bekommt.
Mit der aktuellen Offensive kriege ich Panik. Denn die Defensive ist schlechter als letzte Saison.

Vorallem müssen die beiden Spieler irgendwie durch Zahlen ersetzt werden, Stieber war letzte Saison unser bester Vorlagengeber (2 Tore 5 Assists) und dass obwohl er kaum gespielt hat und Zoua war von den Zahlen her unser bester Stürmer, da er für seine 6 Tore die Hälfe der Zeit von Osawe benötigt hat, auf diese Werte muss erstmal jemand aus dem aktuellen Kader kommen.

Wir müssen im Gegensatz zur letzten Saison in der Offensive deutlich zulegen (mit 29 Toren steigt man ab), aber irgendwie hab ich das Gefühl dass wir uns weiter schwächen, oder geht man davon aus das Spalvis und Kastaneer jeweils 20 Tore schiessen?
 

vega

Well-Known Member
Zoltan Stieber (wechselt evtl. nach Holland)

Für so schlecht halte ich unsere Offensive nicht. Spieler mit den bereits angedeuteten Qualitäten Albaeks und Atiks hatten wir letztes Jahr definitiv nicht im Kader.

Und wenn Kastaneer und Spalvis fit werden und unser hungriger Nachwuchs herangeführt werden, könnte da dieses Jahr schon mehr gehen.

Nur werden sie dies nicht großartig beweisen können, wenn wir ständig einem Rückstand hinterlaufen.

Es ist eigentlich der gleiche Scheiß wie letztes Jahr: Wir hatten auch dort schon Offensivpotenzial. Da wir aber ständig die Hucke vollbekommen haben, wurde auf Mauertaktik umgestellt und unsere Offensiventwicklung verkümmerte.

Deswegen wird das A und O sein, schnellstmöglich eine konstante Defensive aufbieten zu können. Wenn das nicht gelingt, dann geht der Rest auch baden.
 
RE: Zoltan Stieber (wechselt evtl. nach Holland)

vega schrieb:
Für so schlecht halte ich unsere Offensive nicht. Spieler mit den bereits angedeuteten Qualitäten Albaeks und Atiks hatten wir letztes Jahr definitiv nicht im Kader.

Und wenn Kastaneer und Spalvis fit werden und unser hungriger Nachwuchs herangeführt werden, könnte da dieses Jahr schon mehr gehen.

Nur werden sie dies nicht großartig beweisen können, wenn wir ständig einem Rückstand hinterlaufen.

Es ist eigentlich der gleiche Scheiß wie letztes Jahr: Wir hatten auch dort schon Offensivpotenzial. Da wir aber ständig die Hucke vollbekommen haben, wurde auf Mauertaktik umgestellt und unsere Offensiventwicklung verkümmerte.

Deswegen wird das A und O sein, schnellstmöglich eine konstante Defensive aufbieten zu können. Wenn das nicht gelingt, dann geht der Rest auch baden.
 
RE: Zoltan Stieber (wechselt evtl. nach Holland)

[font=OSB, sans-serif]QUELLE: M.BILD.DE[/font]

Mittelfeldspieler Zoltán Stieber (28) vom Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern wechselt trotz eines noch bis 2019 laufenden Vertrags zum MLS-Klub D.C. United nach Washington. Der Ungar ist bereits auf dem Weg in die USA ...
 

Pattelinho

Well-Known Member
Zoltan Stieber (wechselt evtl. nach Holland)

Hier der Inhalt des Links...

Kaiserslauterns Stieber wechselt in die USA
Mittelfeldspieler Zoltán Stieber (28) vom Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern wechselt trotz eines noch bis 2019 laufenden Vertrags zum MLS-Klub D.C. United nach Washington. Der Ungar ist bereits auf dem Weg in die USA ...
 

Oben