Kaderplanung 2022/2023

Jonny

Well-Known Member
Laut Spekulationen im HSV-Forum auf Transfermarkt sind wir mit Aaron Opoku in fortgeschrittenen Gesprächen. Aber ist natürlich mit absoluter Vorsicht zu genießen.

Er hat im Pokal 43 Minuten gespielt.
 

Alb-Teufel

Well-Known Member

Jonny

Well-Known Member
Meint ihr, wir können Ablösen bezahlen für die letzten Verpflichtungen? Wenn Hamburg ihn fest abgibt, werden sie sicher so um die 500.000 Euro verlangen, wenn nicht mehr. Zumal, wenn es noch andere Interessenten gibt wie Rapid Wien, die auch kolportiert werden.

Die Mopo schrieb vor wenigen Tagen:
Nach MOPO-Informationen gibt es nach wie vor viele Anfragen für Opoku, das Interesse an ihm ist unverändert groß.
Das Interesse des HSV wiederum, einen Offensivspieler – wie Opoku einer ist – abzugeben, reduzierte sich zuletzt auf ein Minimum. Bis zum Ende des Transferfensters sind aber auch noch exakt fünf Wochen Zeit.

 

Pattelinho

Well-Known Member
Wenn die Aussage stimmt, wir in Verhandlungen mit ihm stehen und diese sogar weit fortgeschritten sind, dann wird die Ablöse für ihn auch gezahlt werden können.
Glaube nicht, dass sich unsere Führung die Mühe macht mit einem Spieler zu verhandeln der nicht bezahlbar ist.

Rein vom Profil würde er natürlich sehr gut für die geforderte "schnelle Flügelposition (vorrangig links)" passen.
Hat in Osnabrück letztes Jahr imho auch stark abgeliefert. Halte das Gerücht durchaus für plausibel...
 

Jonny

Well-Known Member
Meine Frage war eher andersrum gemeint: meint ihr, wir können überhaupt zahlen oder ist das Gerücht unrealistisch, weil Ablösen nicht drin sind?

:wink:
 

Pattelinho

Well-Known Member
Meine Frage war eher andersrum gemeint: meint ihr, wir können überhaupt zahlen oder ist das Gerücht unrealistisch, weil Ablösen nicht drin sind?

:wink:
:grinning: ok... wüsste nicht wieso wir nicht zahlen können sollten. Natürlich in geringerem Umfang und ablösefrei ist sicher bevorzugt aber klar... irgendwas geht bestimmt, denn unterm Strich sind wir schuldenfrei und haben Investoren die evtl auch etwas beisteuern können/würden. Vllt kam der Kontakt auch über die Investoren intensiver zustande... weiß man ja alles net

Oder es ist alles nur ein Gerücht ohne Wahrheitsgehalt :grinning:
 

Alb-Teufel

Well-Known Member
Wenn ich das richtig sehe, sind bislang nur 200.000€ an Ablöse geflossen (für Lobinger); Einnahmen gab es keine.

Ich glaube durchaus, dass wir uns in einem gewissen Rahmen Ablösezahlungen leisten können. Auch die Gehälter dürften in Summe noch nicht so hoch sein, da viele Spieler aus der dritten Liga gekommen sind. Durm und Luthe sind da wahrscheinlich Ausnahmen.
 

jimjones

Well-Known Member
Meint ihr, wir können Ablösen bezahlen für die letzten Verpflichtungen? Wenn Hamburg ihn fest abgibt, werden sie sicher so um die 500.000 Euro verlangen, wenn nicht mehr. Zumal, wenn es noch andere Interessenten gibt wie Rapid Wien, die auch kolportiert werden.

Die Mopo schrieb vor wenigen Tagen:
Nach MOPO-Informationen gibt es nach wie vor viele Anfragen für Opoku, das Interesse an ihm ist unverändert groß.
Das Interesse des HSV wiederum, einen Offensivspieler – wie Opoku einer ist – abzugeben, reduzierte sich zuletzt auf ein Minimum. Bis zum Ende des Transferfensters sind aber auch noch exakt fünf Wochen Zeit.

Die Ablösesummen die hier ins Spiel gebracht werden sind total absurd, würd ich nie und nimmer zahlen, hier stimmt das Preis-Leistungsverhältnis einfach nicht.
 

Alb-Teufel

Well-Known Member
Die Ablösesummen die hier ins Spiel gebracht werden sind total absurd, würd ich nie und nimmer zahlen, hier stimmt das Preis-Leistungsverhältnis einfach nicht.
Wirklich? Bin ich mir nicht so sicher. Inzwischen sind Ablösesummen von über 1Mio in der 2. Liga Normalität, wobei sich die meisten wohl eher in einem Bereich von 0,2-0,5 Mio bewegen. Könnte mir schon vorstellen, dass für Opoku auch eine Ablöse in der Nähe von 0,5 Mio gezahlt wird, wenn verschiedene Vereine Interesse zeigen.
 

Pattelinho

Well-Known Member
Der Junge ist 23, hat noch 2 Jahre Vertrag (30.06.2024) und hatte letzte Saison 18 Scorer in 32 Drittligaspielen. Das heißt er braucht nicht mal 2 Spiele für eine 1 Torbeteiligung.

Ob das bzgl Preis- und Leistung ein guter Deal ist, ist immer subjektiv. Aber ich fänd den Deal interessant und den Preis angemessen
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
warum will ihn denn der hsv eigentlich abgeben, wenn er so gut ist und scheinbar ein erhöhtes interesse besteht?
sind die auf dieser position überbesetzt oder gabs knatsch zwischen spieler und verein?
 

Shelter

Well-Known Member
Der Markt (bzw. die Nachfrage) regelt leider den Preis, bist du Offensivspieler, unter 25 Jahre alt und hast in der vergangenen Saison 5-10 Scorerpunkte gesammelt, pendelt sich die Ablöse schon irgendwo zwischen 500k - 1.Mio ein, Abnehmer dafür gibt es genug.

Ist halt wie in anderen Bereichen auch ein ziemlich kaputter Verkäufermarkt aber das scheint leider der aktuelle Preis zu sein wenn man versucht sich personell zu verstärken.

Ich bin nur froh dass wir mit Hengen jemanden in unserer Geschäftsstelle sitzen haben, der nicht unbedingt den Eindruck vermittelt als lasse er sich die Bedingungen für einen Zu-/oder Abgang in irgendeiner Art und Weise diktieren. Ein gesundes kfm. Verhalten ist mit Geld nicht zu kaufen, die "auf-Teufel-komm-raus-Zeiten" gehören beim 1. FCK hoffentlich für immer der Vergangenheit an, da wird (zurecht) jeder Euro lieber doppelt umgedreht.
 
Zuletzt bearbeitet:

jimjones

Well-Known Member
Nachdem Braunschweig jetzt Ujah verpflichtet hat und hoffentlich kein Interesse mehr hat, sollten wir uns dringend um eine Leihe von Marlon Mustapha vom Depp bemühen, er würde perfekt ins Profil als Boyd Ersatz passen, sehr schneller Pressingstürmer der perfekt dazu geeignet ist als erste Pressinglinie zu agieren.

Hier sollten wir nicht pennen und direkt zuschlagen:

 

scusi81

Well-Known Member
Aber der ist zu teuer!!! :smiley:
Lobinger hat übrigens 200 K gekostet, zum Vergleich.

Teuer gibt es nicht. Beim Fußball Manager habe ich anfangs auch die Spieler geholt, die etwas über dem Budget waren. Am Ende hat sich sportlich und finanziell ausgezahlt.

Vielleicht geht ja etwas in Form von Leihe mit Option bei Klassenerhalt?!


Gesendet von iPad mit Tapatalk
 

Lancelot

Well-Known Member
Hm, wie wäre es eigentlich mit Götze für IV/DM. Oder denkt ihr, er ist nicht stark genug? Auf jeden Fall hat er noch Entwicklungspotential.

Wir bräuchten da jemanden, der sowohl Kraus/Tomiak als auch Niehues einen Konkurrenzkampf auf Augenhöhe bieten kann.
 

Pattelinho

Well-Known Member
Nachdem Braunschweig jetzt Ujah verpflichtet hat und hoffentlich kein Interesse mehr hat, sollten wir uns dringend um eine Leihe von Marlon Mustapha vom Depp bemühen, er würde perfekt ins Profil als Boyd Ersatz passen, sehr schneller Pressingstürmer der perfekt dazu geeignet ist als erste Pressinglinie zu agieren.

Hier sollten wir nicht pennen und direkt zuschlagen:

Zu ihm wird auf TM.de folgendes geschrieben:

„Er kämpft um seine Chance", sagt Martin Schmidt. Nach dem ersten Bundesliga-Spiel am Samstag um 15.30 Uhr beim VfL Bochum werde man sich mit Mustapha noch einmal zusammensetzen. "Dann schauen wir noch einmal: Lohnt sich eine Leihe. Denn es wäre schade, wenn er bei uns nur der fünfte Stürmer wäre." Die "halbe Zweite Liga" sei an Mustapha interessiert, sagt Schmidt. Eintracht Braunschweig wird als potenzieller neuer Club gehandelt. "Aber uns liegt von dort bisher keine Anfrage vor", sagte der Sportdirektor.“

Ebenfalls durchaus denkbar
 

Shelter

Well-Known Member
Der HSV soll übrigens auch Interesse an einer Verpflichtung von Dompé (SV Zulte Waregem) haben. Er spielt wie Opoku ebenfalls auf der Position des LA. Die Hamburger sollen vor wenigen Tagen (28.07) ein verbessertes Angebot für ihn abgegeben haben.


Hat Opoku zufälligerweise schon schulpflichtige Kinder? Frage für einen Trainernovizen aus Österreich :sunglasses:
 

Shelter

Well-Known Member
Batista-Meier war in der Jugend ein ausgesprochener Goalgetter. In Dresden wohl auch nicht so der Burner aber der is auch noch jung und wir brauchen auch jemand der dem Stamm Druck machen kann…
Manchmal hat man ja als Fan in Transferphasen so etwas wie einen siebten Sinn, zumindest vermeintlich…

Batista-Meier heute ohne Einsatzminuten beim Spiel der Dresdner in Halle, auch im ersten Spiel gegen 1860 hat er nur sechs Minuten gespielt, im DFB-Pokal wurde er ebenfalls nicht berücksichtigt.

Scheint so als würde Anfang bei Dynamo nicht auf ihn setzen, evtl. geht da ja doch was mit einer Rückkehr nach Lautern?
 

Shelter

Well-Known Member
Würd mich nicht wundern wenn bald der Transfer zu uns verkündet wird:

Das klingt in der Tat schon recht deutlich danach dass er in Union aktuell außen vor ist, wobei so eine Saison natürlich auch lange sein kann. Würde ihn deshalb bei den Eisernen noch nicht abschreiben wollen.

Und generell, wen setzt man für Heintz auf die Bank, Tomiak und Kraus harmonieren in der Abwehr immer besser. Ich könnte mir auch nicht vorstellen dass Heintz eine Position weiter nach vorne auf die Sechs rückt, hat er das schon jemals gespielt?
 

Larilson

Well-Known Member
Zur Kaderplanung kann ich eigentlich meinen Post aus dem Dfb Pokal Spiel kopieren.

Ich würde Götze als Backup zurück holen. Und dann brauchen wir unbedingt noch einen für offensiv aussen und eine Alternative zu Boyd. Unsere Form ist stark - schwierig wird es aber, wenn unser Spiel dauerhaft zu statisch auf Boyd bleibt. Darauf werden sich die Gegner mit der Zeit einstellen. Daher die Stärkung der Außenbahnen und einen weiteren Stürmer.
 

Ruhrpottteufel

Well-Known Member
Würde ich nicht machen. Zu verletzungsanfällig und war in der Rückrunde auch keine große Verstärkung.
Ich finde wir müssen unser Hauptaugenmerk immer noch auf einen weiteren Stürmer legen. Wenn Boyd mal ausfällt, dann sieht es vorne mau aus.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
nicht nur wenn er ausfällt, auch wenn wir mal zurückliegen oder er ausgewechselt werden muss.

lobinger braucht noch zeit, stavridis fällt aus bis winter, wobei der sich auch erstmal beweisen muss.
hoffentlich wird zolinski schnellstmöglich wieder fit, wobei der aber auch erstmal die kiste treffen muss.
 

Oben