Kaderplanung 2022/2023

jimjones

Well-Known Member
@jimjones: Ich glaube aber gerade bei Kraus möchte man sich evtl. noch um einen Back-Up bemühen, bei ihm gab es doch immer mal wieder seine "Kniegeschichte" die im Laufe der Saison immer mal wieder längere Zeit verletzungsbedingt zurückwerfen könnte oder?

Erster Ersatzmann in der IV wird dann wohl Bünning sein, dahinter kann sicherlich auch Niehues die Position spielen, wobei er von allen genannten mit dem Ball nicht so stark ist und wahrscheinlich bei der Spieleröffnung aus der Kette seine Schwächen mitbringt.

Aber ja, rein auf dem Papier und Stand jetzt würde die Offensive auch bei mir eine höhere Gewichtung haben.
Naja, Kraus hat in den letzten 4 Jahren nur 10 Pflichtspiele verletzungsbedingt verpasst, sehe hier keine besonderen Auffälligkeiten zu anderen Spielern.

Würd es einfach schade finden wenn man ihm noch einen qualitativ hochwertigen IV vor die Nase setzt, da Kraus auch ein hohes Standing innerhalb der Mannschaft hat.

Unsere Situation im MF wirft bei mir auch Fragen auf, da haben wir quantitativ eigentlich auch mehr als genug Spieler.

Vielleicht sind es mal wieder alles Nebelkerzen von Hengen und wir suchen wirklich für die Offensive.
 

Pattelinho

Well-Known Member
Hab ja schon gesagt das ich das alles nicht so optimistisch sehe und da eher bei unserer Leitung bin. Unsere beiden Stamm IV sind Durchschnitt für diese Liga. Wir stehen defensiv so gut weil wir als Mannschaft permanent defensiv arbeiten und nicht weil unsere IV individuell so stark sind.

Will die Leistung der beiden absolut nicht schmälern aber es ist so. Tomiak wird sich weiter entwickeln und Kraus seine Erfahrung mit einbringen aber wir brauchen in dieser Liga einfach 4 Spieler die mind diese Klasse haben und die haben wir nicht. Zudem werden beide einige Spiele fehlen, sei es durch gelb sperren oder Verletzungen. Dann muss Ersatz da sein. Wie das letztes Jahr ohne Kraus gelaufen ist haben wir gesehen. Und das Vertrauen in Hippe/Bünning für Liga 2 einigermaßen identisch zu performen hab ich nicht…
 

EifelDeiwel

Well-Known Member
Aber brauchen wir unbedingt noch mehr Defensivspieler? Ich denke davon haben wir genug. Ich denke wir brauchen eher noch jemanden, der das Umschaltspiel von hinten nach vorne mit bewältigen kann. Mann darf auch nicht vergessen dass Ciftci und Hecke nicht im Einsatz waren. Beides Spieler die wie ich finde sowhl defensiv als auch offensiv Impulse setze können. Wenn noch ne Verstärkung dann m.M nach nen wirklichen Kracher, der aus dem Mittelfeld nach vorne wirbelt und Akzente setzt. Aber wer soll das sein?
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
wird man ja bald sehn, wer "oben" aussortiert wird, dann muss hengen schnell sein oder seine fühler nach etwaigen kandidaten schon vorher ausstrecken und anfragen, bevor die konkurrenz kommt.
vielleicht fällt dann ja auch noch was günstiges für die offense ab.
 

jimjones

Well-Known Member
Aber brauchen wir unbedingt noch mehr Defensivspieler? Ich denke davon haben wir genug. Ich denke wir brauchen eher noch jemanden, der das Umschaltspiel von hinten nach vorne mit bewältigen kann. Mann darf auch nicht vergessen dass Ciftci und Hecke nicht im Einsatz waren. Beides Spieler die wie ich finde sowhl defensiv als auch offensiv Impulse setze können. Wenn noch ne Verstärkung dann m.M nach nen wirklichen Kracher, der aus dem Mittelfeld nach vorne wirbelt und Akzente setzt. Aber wer soll das sein?
Seh ich genauso, wir brauchen drigend noch einen Ersatz für Wunderlich (der nach der 60 Min. platt war), einen dribbelstarken/schnellen LA und einen Stürmer der Boyd mindestens ebenbürdig ist.

Wenn man sich den Schusterball in den letzten Jahren so ansieht, dann wurde er offensiv immer von Ausnahmespielern oder Spielern die gerade einen mega Lauf hatten getragen, sei es Dursun, Krüger, Testoret oder sogar Nazarov. (von dieser Kategorie seh ich momentan noch niemanden bei uns im Kader)

Unsere beiden Stamm IV sind Durchschnitt für diese Liga.
Das ist doch ausreichend für unsere Ansprüche? Wenn Kraus und Tomiak nur Durchschnitt sind, was ist dann der Rest des Kaders? Vorallem die Offensive?
 

Ruhrpottteufel

Well-Known Member
Hab im Bezug auf Braunschweig gelesen, dass die am Anderson von Köln dran waren. Haben aber einen Korb gekriegt. Wäre für mich im Sturm schon eine sehr gute Alternative, aberden zieht es wohl in die Heimat
 

Shelter

Well-Known Member
Wir holen jetzt erstmal Domme zurück, wenn Union bei acht Innenverteidigern tatsächlich über Abgänge auf dieser Position nachdenkt, wird sich dabei auch Heintz sicherlich Gedanken um seine Zukunft machen, auch wenn er erst ein halbes Jahr in Berlin ist. Damals bei seinem Derby-Interview vor unserem Spiel gegen den FCS waren wir ja auch noch Drittligist, ich kann mir schon gut vorstellen dass unser Aufstieg hier die Vorzeichen für einen Wechsel noch einmal grundlegend ändert, sowohl sportlich wie auch wirtschaftlich.

Bei den anderen Offensiv-Positionen können wir uns wohl auch nur weiterhin nur die Finger wundschreiben, wobei mich selbst so ein Wechsel wie von Endo heute nach Braunschweig schon positiv stimmt, weil damit der Beweis erbracht wird dass es durchaus einen Markt von interessanten Bundesligaspielern gibt, die nicht den Schritt in die zweite Liga scheuen. Hengen wird hier sicherlich seine Kandidaten auch bereits jetzt schon auf dem Zettel haben und keine Zeitfenster „verpennen“, wenn ein solcher Wunschspieler für den 1. FCK auf den Markt kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pattelinho

Well-Known Member
Das ist doch ausreichend für unsere Ansprüche? Wenn Kraus und Tomiak nur Durchschnitt sind, was ist dann der Rest des Kaders? Vorallem die Offensive?
Ja… aber das sind nur 2 für 2 Positionen. Da erkennt man direkt dass das zu dünn ist. Zudem ignorieren wir da auch noch Leistungslöcher, Sperren und Verletzungen.

Ich hab ja nie gesagt, dass wir vorne keinen Bedarf haben. Aber wir haben ihn definitiv auch hinten. Konkret in der IV.
 

jimjones

Well-Known Member
Ja… aber das sind nur 2 für 2 Positionen. Da erkennt man direkt dass das zu dünn ist. Zudem ignorieren wir da auch noch Leistungslöcher, Sperren und Verletzungen.

Ich hab ja nie gesagt, dass wir vorne keinen Bedarf haben. Aber wir haben ihn definitiv auch hinten. Konkret in der IV.
Vielleicht reden wir ja an uns vorbei, ich hab eher Hengen+Schuster's öffentlich geäußerte Prioritäten angezweifelt.

Würd ich noch einen IV wie Heintz nehmen um die IV Positionen ähnlich stark zu besetzen? Definitiv!

Anderseits macht mir unsere IV Kombo mit Kraus,Tomiak,Bünning und Hippe qualitativ weit weniger Sorgen als unser Sturm mit Boyd,Lobinger und Kiprit.
 

Pattelinho

Well-Known Member
Vielleicht reden wir ja an uns vorbei, ich hab eher Hengen+Schuster's öffentlich geäußerte Prioritäten angezweifelt.

Würd ich noch einen IV wie Heintz nehmen um die IV Positionen ähnlich stark zu besetzen? Definitiv!

Anderseits macht mir unsere IV Kombo mit Kraus,Tomiak,Bünning und Hippe qualitativ weit weniger Sorgen als unser Sturm mit Boyd,Lobinger und Kiprit.
Na dann sind wir ja nicht ganz weit auseinander.
Aber unser Sturm besteht auch noch aus Hanslik und Zollinski. Zudem sind wir abgesehen von den nominalen Stürmern auch noch sehr gefährlich durch Hecke und Wunderlich. So ganz wenig Qualität ist das nicht.

Was die Prioritäten angeht bin ich bei den beiden. Die zentrale Achse IV ("Abwehrchef" --> erster Aufbauspieler), 6er und 10er mit Sturmspitze sind einfach die Schlüsselpositionen. Und imho haben wir vor allem Bedarf in der IV und auf der 10 (als Wunderlich Backup/Konkurrent). Diese beiden Positionen hätten bei mir Priorität 1. Danach mind. 1 schneller Winger und als letztes ein weiterer Stürmer.

Macht also 3-4 Neue (die auch so benannt wurden).
IV, 10er, entweder 1 Flügelspieler, 1 ST... oder 2 Flügelspieler
 

jimjones

Well-Known Member
Aber unser Sturm besteht auch noch aus Hanslik und Zollinski.
Nicht in Schuster's System, der in seinem 4-2-3-1 immernoch großen Wert auf einen klassischen Zielstürmer legt.

Was die Prioritäten angeht bin ich bei den beiden. Die zentrale Achse IV ("Abwehrchef" --> erster Aufbauspieler), 6er und 10er mit Sturmspitze sind einfach die Schlüsselpositionen. Und imho haben wir vor allem Bedarf in der IV und auf der 10 (als Wunderlich Backup/Konkurrent). Diese beiden Positionen hätten bei mir Priorität 1. Danach mind. 1 schneller Winger und als letztes ein weiterer Stürmer.

Macht also 3-4 Neue (die auch so benannt wurden).
IV, 10er, entweder 1 Flügelspieler, 1 ST... oder 2 Flügelspieler
Seh ich ähnlich, wobei ich das mit dem defensiven 6er nicht so ganz versteh, da wir auf dieser Position schon Ciftci,Nieheus und Klingenburg haben, ist mir quantitativ zuviel auf dieser Position, da würde ein Ersatz für Ritter mMn. mehr Sinn machen.
 

jimjones

Well-Known Member

Shelter

Well-Known Member
Im Moment scheint der Markt gerade für Offensivspieler so schwierig und geschlossen zu sein wie gefühlt noch nie. In sechs Wochen kann sich natürlich noch einiges tun aber Hengens Job ist gerade in dem Bereich bzw. den gesuchten Positionen alles andere als einfach, zumal wir richtigerweise auch nicht wie früher mit Geldern um uns werfen die wir nicht haben. Ich bin wirklich gespannt ob sich da noch ein paar Chancen für uns auftun werden und wer letztendlich die Kandidaten sind die wir an unserer Angel haben.
 

Shelter

Well-Known Member
Und vielleicht auch sagen,.....für diesen geilen Verein incl. Umfeld verzichte ich auf ein paar Taler. Ich will da spielen
Ja, definitiv. Ich glaube auch dass unsere Chancen auf weitere Neuzugänge nochmal steigen wenn wir uns in den fünf Spielen bis zum Ende der Transferfrist sportlich gut verkaufen können. Gerade Spieler aus der Bundesliga auf die Hengen ja dem Anschein nach schielt, haben wohl den Anspruch sich einem Zweitligaverein anzuschließen, der zu den anderen Vereinen irgendwo konkurrenzfähig ist, das hat die Mannschaft durch gute Leistungen auf dem Rasen selbst in der Hand.
 

EifelDeiwel

Well-Known Member
Wird er irgendwie mit dem FCK in Verbindung gebracht?? War wohl in der Jugend mal bei uns,.........Denke nicht dass da TH großes Interesse dran hat.
 

Shelter

Well-Known Member
Wird er irgendwie mit dem FCK in Verbindung gebracht?? War wohl in der Jugend mal bei uns,.........Denke nicht dass da TH großes Interesse dran hat.
Ist ein gebürtiger Frankenthaler und hat mal in den Jugendmannschaften des 1. FCK gespielt, was aber gefühlt schon Jahrzehnte her ist.

Finde es trotzdem schade dass er wohl ins Ausland geht und hätte ihn mir gut als erfahrenen Akteur bei uns vorstellen können, zumal er als Linksfuß bzw. LM/LA genau eine der Positionen bekleidet wo im Moment bei uns am meisten der berühmte Schuh drückt und gute Alternativen nicht gerade auf den Bäumen wachsen.
 

jimjones

Well-Known Member
Ist ein gebürtiger Frankenthaler und hat mal in den Jugendmannschaften des 1. FCK gespielt, was aber gefühlt schon Jahrzehnte her ist.

Finde es trotzdem schade dass er wohl ins Ausland geht und hätte ihn mir gut als erfahrenen Akteur bei uns vorstellen können, zumal er als Linksfuß bzw. LM/LA genau eine der Positionen bekleidet wo im Moment bei uns am meisten der berühmte Schuh drückt und gute Alternativen nicht gerade auf den Bäumen wachsen.
Blum wurde von vielen als Möglichkeit genannt da er halt absolut in unser Profil gepasst hat.

Ich bin wirklich gespannt was Hengen noch aus dem Hut zaubert, denn @Jonny hat das letztens gut beobachtet, die Spieler die in der 1/2 BL noch für uns interessant werden könnten, kannst du an der Hand abzählen.

Oder Hengen überrascht uns mit Transfers aus dem Ausland, anderseits haben wir unter Hengen noch keinen einzigen Spieler aus dem Ausland verpflichtet.
 

Shelter

Well-Known Member
Ich kann Hengens Philosophie dahingehend auch nicht so Recht einschätzen und bin mir auch nicht ganz sicher ob es nicht unsere Verhandlungsposition“ schwächt wenn er bspw. recht eindeutig kommuniziert dass wir noch abwarten was bei dem ein oder anderen Bundesligisten noch an Talenten von der Bank bzw. der Tribüne herunterpurzelt…andere und finanziell potentere Zweitligateams schlafen bei solchen Spielern ja auch nicht, was bspw. jetzt die Gerüchte von Beyaz nach Magdeburg oder Bialek nach Braunschweig beweisen.

Den ausländischen Markt kenne ich so gut wie überhaupt nicht und habe auch keinen Überblick über das Konsortium der PMG-Gruppe bzw. welcher Spieler von welchem Verein uns gut zu Gesicht stehen würde. Meiner Meinung nach würden wir aber mit erfahrenen Recken die die zweite und deren Spielweise aus den letzten 3-5 Jahren aus dem Effeff kennen noch mit am besten fahren, wobei das auch nur eine reine Vermutung meinerseits ist. Danny Blum wäre hierfür sinnbildlich genau ein solcher Kandidat gewesen.
 

EifelDeiwel

Well-Known Member
Ist ein gebürtiger Frankenthaler und hat mal in den Jugendmannschaften des 1. FCK gespielt, was aber gefühlt schon Jahrzehnte her ist.

Finde es trotzdem schade dass er wohl ins Ausland geht und hätte ihn mir gut als erfahrenen Akteur bei uns vorstellen können, zumal er als Linksfuß bzw. LM/LA genau eine der Positionen bekleidet wo im Moment bei uns am meisten der berühmte Schuh drückt und gute Alternativen nicht gerade auf den Bäumen wachsen.
Mag sein,....aber ich glaube wenn das so wäre hätten Schuster und Hengen schon das Schild gehoben,...so nach dem Motto: Stop,...der gehört zu uns. Ist nicht passiert, also denke ich mal dass sie ihn nicht für so bereichernd finden.
 

Shelter

Well-Known Member
Heute hat man wieder sehr gut gesehen dass wir DRINGEND noch 2-3 Neuzugänge benötigen. Nicht weil ich dem Kader oder der Mannschaft nicht vertrauen würde, aber mir macht es einfach ein bisschen Angst dass sich einige Jungs auch heute wieder nach 60-70 Spielminuten (gefühlt) total platt über den Platz schleppen und dann wie bspw. im Fall der vier guten Torchancen von Terrence Boyd am Ende auch die notwendige Konzentration fehlt. Auch in anderen Szenen gegen Ende hat man gut erkennen können dass wir in den entscheidenden Situationen im Umschaltspiel oder am/im gegnerischen Strafraum nicht mehr so geistesgegenwärtig und aufmerksam gewirkt haben.

Ich glaube auch weniger dass es etwas mit einer mangelhaften Grundkondition zu tun hat (...dafür wird Schuster im Trainingslager schon gesorgt haben), aber wir gehen von der ersten Spielminute mit so viel Kampf und Leidenschaft in die bisherigen Partien dass einem Großteil des Kaders und insbesondere Leistungsträgern oder Zielspielern wie Hanslik, Boyd, Ritter oder Wunderlich dann irgendwann zwangsläufig die berühmten Körner ausgehen.

Da kann es uns eigentlich nur gut tun wenn sich jetzt hoffentlich bald auf der Zugangsseite noch etwas tun wird, in der nächsten Woche startet die Bundesliga und ich gehe davon aus dass die Bundesligisten spätestens dann auch nochmal ihre Kader "aussortieren". Wir sind jetzt im dritten Pflichtspiel schon so aufgetreten als ginge es für uns um alles, daran ist grundsätzlich auch absolut nichts auszusetzen und genau so einen Fußball braucht der Betze auch einfach wieder nach tristen Jahren in der dritten Liga, aber das Ganze geht wie oben beschrieben in erster Linie zu Lasten der Frische, Konzentration und auch der Verletzungsanfälligkeit.

Ich hoffe wirklich sehr dass Hengens Telefon wie er u.a. schon selbst im SWR beschrieben hat, aktuell tatsächlich im Minutentakt klingelt und wir bald weitere Neuzugänge beim 1. FCK begrüßen dürfen, es würde uns a.G. der o.g. Faktoren sehr sehr gut tun.
 

scusi81

Well-Known Member
Die Problematik hat Hengen ja zum Glück erkannt und aktuell betreiben wir auch sehr viel Werbung, um die ein oder andere Verstärkung (auch per Leihe) an Land zu ziehen. Deshalb bin ich mir sicher, dass wir da noch etwas abgreifen können.

Ich wünsche mir auch einen Ersatz für Wunderlich. Gerade hinter der Spitze würde ich mir einen „wuseligen“ Typ suchen. Uns fehlt weiterhin einer, der 1vs1 gehen und damit Lücken aufreißen kann. Kämpfer und „Kilometerabspuler“ haben wir genügend im Kader.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
 

Jonny

Well-Known Member
(Off Topic: Wie gespannt man zum Feierabend und in der Mittagspause hier reinschaut, ob nicht endlich doch ein Thread "xy wechselt zum FCK" erstellt wurde :smiley: Ich bin ja echt gespannt, wie lange es noch dauern wird, mit den letzten Neuverpflichtungen. Eigentlich ist ein Zeitraum von 2, 3 Wochen schon realistischer als die kommenden Tage. Aber man hofft ja ... ist schon geil, endlich wieder heiß auf den FCK zu sein)
 

jimjones

Well-Known Member
(Off Topic: Wie gespannt man zum Feierabend und in der Mittagspause hier reinschaut, ob nicht endlich doch ein Thread "xy wechselt zum FCK" erstellt wurde :smiley: Ich bin ja echt gespannt, wie lange es noch dauern wird, mit den letzten Neuverpflichtungen. Eigentlich ist ein Zeitraum von 2, 3 Wochen schon realistischer als die kommenden Tage. Aber man hofft ja ... ist schon geil, endlich wieder heiß auf den FCK zu sein)
Ich hoffe einfach nur das man sich durch diese Fixierung auf das Verschiebekarusell in der BL nicht verzockt, seh da um ehrlich zu sein dieses Jahr nicht soviel Potenzial und viele dieser Spieler haben ganz andere sportliche und Gehaltsvorstellungen.

Bin mal letztens durch die ganzen "robusten" 6er in der BL durch, da ist Götze quasi die einzig realistische Option.

PS:

Heintz können wir uns wohl auch abschminken, steht heute in der Startelf. :disappointed:
 

Oben