Alles zu Daham

Davidson

Member
Im Fall Halfar- er ist kein Knipser- auch wenn er verletzungsfrei die Hinrunde als Stammspieler durchgespielt hätte glaub ich nicht an 7 Tore.



Halfar ist gerade in der 2. Liga durch seine Statur benachteiligt im Sturmzentrum- über die Flügel oder als Mittelfeldspieler ok- aber Sturm.. Ähäh *kopfschüttel*



Daham ist zwar auch nicht der Knipser
default_icon_smile.gif
aber er ist ein ballsicherer, spielstarker Stürmer der eine gute Technik hat und auch mal im 1-1 einen stehen lässt-> Unterschied zu den robusten Ziemer und Opara.


Ich find deine Vergleiche echt klasse. Du glaubst wirklich das Daham ballsicherer ist als Halfar? Im Leben nicht. Daham verspielt viel zu viele Bälle. Er ist körperlich keineswegs stärker als Halfar. Er ist viel zu sehr Ball verliebt, geht selten in Zweikämpfe und hat selten den Blick für seine Mitspieler. Das ist bei Halfar viel viel anders. Der Junge hat mehr Spielwitz und ich könnte mir gut vorstellen das auch ein Halfar hätte 6 oder 7 Buden machen können.



Schau dir doch mal Daham an wenn Macho einen Abschlag macht. Anstatt auf den Ball zu gehen bzw. den Gegenspieler zu attackieren geht Daham immer 3-4 meter weg und hofft das der Ball irgendwie zu ihm springt bzw. der Abwehrspieler den Ball unterläuft und Daham freie fahrt zum Tor hat. So kann das doch nix werden.



Wenn wir 2 neue Stürmer holen - und davon gehe ich mal aus - wird Daham eh nicht mehr spielen. Er kann uns nicht weiterhelfen. Selbst Ziemer ist stärker als Daham!! Überleg dir auch mal im genauen wie die Tore von Daham zu stande gekommen sind. Wie viele davon waren Abstaubertore und wie viele hat er sich selbst erarbeitet?



Hätte auch nix dagegen Opara wieder abzugeben. Der bringt uns mal milde ausgedrück auch nicht weiter!!!
 
G

Guest

Guest
Der Äpfel mit Birnen Mist kann ich nicht mehr hören. Halfar war verletzt, konnte deshalb nichts beweisen, soweit ok. Aber er hat in der 1. Liga bei jeder verdammten Einwechslung nochmal für Wirbel und Hoffnung gesorgt, während Daham vergleichsweise als Joker in der 2. Liga sich in die schlechte Mannschaftsleistung gnadenlos einfügte und keine Akzente mehr setzen konnte.


Da unterschlägst du aber, das Halfar in der Hinrunde der Saison auch fit und dort ungefähr genausoviel gezeigt hat, wie ein Daham bei seinen Einwechslungen in der Rückrunde. Das ist aber für beide kein Kompliment...

Der Unterschied ist aber, dass Daham bei uns durchaus schon Stammspieler war und es für ihn eine Degradierung war, wohingegen Halfar bei uns noch nie mehr als ein Einwechselspieler war, was sich so schnell wohl auch nicht ändern wird, solange er nicht körperlich zulegt.



@Chemsi

Klar wurde Daham zu Rückrundenbeginn warscheinlich zu unrecht auf die Bank gesetzt, ABER ganz ehrlich, dass was er danach bei seinen Einwechslungen gebracht hat, das hat ihn auch nicht unbedingt einem Stammplatz näher gebracht...
 
G

Guest

Guest
Daham ist ein Stürmer, der sich auch mal im Kampf 1 gegen 2 durchsetzt, was man von Opara nicht gerade behaupten kann. Allerdings bräuchte Daham einen geeigneten Sturmpartner, der die Räume nutzt und Buden macht.



Warum wenigstens nicht ein Einsatz zusammen mit Ziemer im letzten Spiel versucht wurde, ist mir schleierhaft. Da läuft sich der Daham eine ganze Halbzeit warm und zur gleichen Zeit darf Opara weiter dickste Chancen versemmeln. Dass er sich da Frustbeulen holt, ist doch klar. Wenn der neue Trainer nicht mit Daham planen sollte, wäre ein Transfer nahe liegend, aber davor sollten erstmal 2 Bessere verpflichtet werden. Daham hat seine Qualitäten.
 

ViehliebMA

Well-Known Member
Ich habe mich oft über Daham geärgert, vorallem in der Hinrunde als ich etwa in Unterhaching war und er 4-5x auf den Torwart gerannt ist. In der Rückrunde und der einkehrenden spielerischen Armut hätte ich mir einen Spieler seines Kalibers allerdings dringend gewünscht, warum er ständig draußen war und Opara mit Ziemer randurfte.. ich weiß es nicht!



Wenn er allerdings Geld bringt, muss man ihn wohl oder übel abgeben.
 
G

Guest

Guest
sorry,tut mir leid,aber was für ein geschwätz.



opara abgeben super idee,am besten wir machen das mit jedem so,so dass wir jedes jahr das komplette team austauschen,sind ja dann ausgelaugt.verfallsdatum wohl abgelaufen.



opara hat zukunft,gewinnt mal 90% der kopfballduelle behauptet die bälle holt ecken raus,guter junge.

daham ist doch wohl körperlich doppelt so stark als halfar.

und ob halfar 7 tore gemacht hätte bezweifle ich,jeder spricht beim fck immer halfar -jahrhunderttalent,dies ist jedenfall net so,er stagniert. muss aufpassen dass er net zum lars ricken fall wird.



und daham wird auch besser,wenn man auf ihn baut und ihn net 90min auspfeift.bezieht sich auf davidsons kommentar,13.14uhr
 

Pattelinho

Well-Known Member
Da unterschlägst du aber, das Halfar in der Hinrunde der Saison auch fit und dort ungefähr genausoviel gezeigt hat, wie ein Daham bei seinen Einwechslungen in der Rückrunde. Das ist aber für beide kein Kompliment...
Der Unterschied ist aber, dass Daham bei uns durchaus schon Stammspieler war und es für ihn eine Degradierung war, wohingegen Halfar bei uns noch nie mehr als ein Einwechselspieler war, was sich so schnell wohl auch nicht ändern wird, solange er nicht körperlich zulegt.



daham ist doch wohl körperlich doppelt so stark als halfar.

und ob halfar 7 tore gemacht hätte bezweifle ich,jeder spricht beim fck immer halfar -jahrhunderttalent,dies ist jedenfall net so,er stagniert. muss aufpassen dass er net zum lars ricken fall wird.


Richtig!

Kein anderer Spieler bekommt GRUNDLOS so viel überschwängliche Lobarien wie Halfar. Der Junge ist ein Talent, ohne Zweifel, aber er hat auch ein paar Spiele verletzungsfrei gemacht und dabei aber auch überhaupt nix gezeigt, was den Stellenwert rechtfertigt den er hier bereits erfährt. Für Tore ist Halfar sowieso nur ganz bedingt zu gebrauchen, da er nahezu keinerlei Stürmerqualitäten hat. Man müsste ihn im LOM einsetzen... und selbst da ist er nicht weiter als eine Option (Perspektivspieler).



Deswegen sollte die Einschätzung für Halfar - bei so einigen hier - mal ein wenig realistischer ausfallen. Daham ist OHNE WENN UND ABER der bessere Stürmer und ein Verlust für unseren "laue-Luft" Sturm wäre er allemal!!!
 
G

Guest

Guest
Ich würde es sehr bedauern, wenn Daham gehen würde. Sicher hat er in der Hinrunde etliche Chancen vergeben. Aber er hat auch seine Tore gemacht.

Und er hat sich Chancen rausgespielt, ist sicher auch bedient worden, aber hat auch selbst dazu beigetragen, sie zu bekommen.



Das fehlte uns fast die ganze RR. Chancen erspielen, und, in Bezug auf Daham, auch sich Chancen erarbeiten und erkämpfen.
 

Mika

Active Member
@kobrakahn:




so, ein puppes... sorry, aber die sollen dann lieber opara verkaufen. daham ist meiner meinung nach der wesentlich bessere stürmer! hat ja in der hinrunde 7 tore gemacht und hätte er in der rückrunde gespielt noch genug buden gemacht! und jetzt kommt nicht mit


hmm,ein 22jähriges toptalent vekaufen, wegen einem bald 30-jährigen ??? naja...



nix gegen daham, aber wenn er schon sozusagen eine stammplatzgarantie will, weg mit ihm.. 1.) net gerechtfertigt 2.) macht sowas ne mannschaft kaputt 3.) hat keiner in dem kader ne stammplatzgarantie (verdient)..
 
G

Guest

Guest
Ich glaub nicht, dass man seine Forderung als eine Stammplatzgarantie verstehen kann.

Ich denke eher, er möchte vom neuen Trainer wissen, dass er eine Chance hat, und nicht als vierter Stürmer gesehen wird, sondern gute Chancen auf Einsätze hat, sofern Trainingsleistung usw stimmen.



Jedes zweite Spiel wäre auch ein regelmäßiger Einsatz, nur als Bsp
 

bill.tchato

Active Member
Kann ich gut nachvollziehen, dass Daham nicht zufrieden ist. Jetzt liegt es an Rekdal durch Videoanalysen und Gespräche mit Funkel zu entscheiden. Er wird Daham aber mit Sicherheit keine Garantie geben können, regelmäßig zu spielen. Deshalb denke ich mal wird er gehen!
 
G

Guest

Guest
@ Mika,welche laus ist der denn über die leber gelaufen; opara ein toptalent,sehr zweifelhaft.

Was ist denn deine definition von einem toptalent
 

Mika

Active Member
@marsi:



vorbereitung abwarten.. ich habs schon woanders geschrieben, oparakann man objektiv erst nach der vorbereitung bewerten...undich sag, das er, wenn er keine größere verletzung hat, das er seine 12-15 tore machen wird.. zumal das bue, evtl. offensivere system ihm zu gute kommt..
 
G

Guest

Guest
ich hoffe du wirst recht behalten,dass er 12 tore etwa macht,da wäre ich überglücklich
 

Uni

Active Member
Sportlich wäre es ein Verlusst. Interessant wäre es zu wissen, warum er in der Rückrunde bei Wolf und Funkel keine Rolle mehr spielte. Ich denke Rekdal wird sich nicht nur Videos ansehen, sondern sich auch mit Funkel beraten.



Ich denke wenn es Kohle gibt - kolportiert wurde ja immer eine Ausstiegsklausel für 800.000€ - sollte man ihn abgeben. Lieber Daham als Béda, und Geld brauchen wir dringend.
 
G

Guest

Guest
wenn ich er wäre, würd ich sofort wechseln! Ich finde es sowieso nicht richtig, dass sie ihn auf der Bank haben versauern lassen!
 
G

Guest

Guest
Man kann Stürmer nicht nach einer Saison beurteilen!Bestes beispiel Halil Altintop,der nicht allzu viel zu stande brachte,dann aber mit ca.20 Tore (05/06) bester Torschütze war und ein wirklich klasse spieler!ich erinnere mich noch an das tor gegen nürnberg,was wirklich brilliant war!Daham ist für mich ein ähnlicher typ,technisch versiert,schnell und (fast) immer torgefährlich!Ich würde mich freuen wenn er bleiben würde...

Nochmal kurz zum Thema Halfar...verlasst euch net die ganze zeit auf die junge...Halfar hat diese saison nix gebracht,was natürlich an Verletzungen und Nicht-Berüchtsichtigung auf seiten des Trainers lag.trotzdem denken manche von euch mann könne nur mit jungen spielern spielen,was völlig falsch ist!Man darf einen Daham nicht ziehen lassen in der hoffnung dass Halfar oder ziemer das ding nächtes jahr reißen,wir haben gesehn wie shcnell die spieler in ein loch fallen oder sich verletzen (schönheim,demai,reinert)
 

Davidson

Member
sorry,tut mir leid,aber was für ein geschwätz.


opara abgeben super idee,am besten wir machen das mit jedem so,so dass wir jedes jahr das komplette team austauschen,sind ja dann ausgelaugt.verfallsdatum wohl abgelaufen.



opara hat zukunft,gewinnt mal 90% der kopfballduelle behauptet die bälle holt ecken raus,guter junge.

daham ist doch wohl körperlich doppelt so stark als halfar.

und ob halfar 7 tore gemacht hätte bezweifle ich,jeder spricht beim fck immer halfar -jahrhunderttalent,dies ist jedenfall net so,er stagniert. muss aufpassen dass er net zum lars ricken fall wird.



und daham wird auch besser,wenn man auf ihn baut und ihn net 90min auspfeift.bezieht sich auf davidsons kommentar,13.14uhr




Was für ne Brille hast denn du auf wenn du Daham siehst?
default_icon_smile.gif




Ich sags nochmal, Daham ist kein besonders guter Spieler. Ich empfinde Halfar für stärker. Vorallem kann er sich noch entwickeln. Wo stagniert Halfar denn? Er war jetzt wirklich lange verletzt! Hast das mitbekommen??



Eine Frage, hast du Daham schon einmal kämpfen sehen?? Was macht er wenn er den Ball verliert? Er bleibt stehen und resigniert! Ist das dass was wir brauchen. NEIN. Also kann ich auf ihn verzichten. Gut, man könnte nun sagen es liegt daran weil er nach der Winterpause Grundlos auf die Bank gesetzt wurde. Selbst wenn es daran gelegen hätte - ich sage, er war vorher schon nicht der große Kämpfer - dann ist es total unprofessionell sich so hängen zu lassen. Er kommt mir manchmal vor wie ein kleines Kind. Ich frage dich nochmal. Brauchen wir das???
 

jimjones

Well-Known Member
wäre sehr schade, wobei man es ihm am wenigstens verübeln könnte.

JA! er ist ein chancentod, aber ihn so zu demontieren war meiner meinung nach schon eine richtige unverschämtheit von wolf sowie von funkel!

Er mag zwar nicht der kälteste vor dem tor sein, aber er ist technisch,kämpferisch und sogar im torabschluss um 2 klassen besser als opera,ziemer und auer zusammen.

Wenn man sieht was ein opera und ziemer spiel für spiel für eine scheisse fabrizieren und ein daham bekommt nichtmal in der endphase eine einwechslung gegönnt, da würde mir als spieler sprichwörtlich das messer im sack aufgehen!

Ich bin mir sicher, dass wenn man ihn in der rückrunde durchgehend hätte spielen lassen, er es auf 13-15 tore gebracht hätte.
 
G

Guest

Guest
also halfar war ja nicht die komplette saison verletzt einige spiele hat er ja gemacht bzw.ist eingewechselt worden. und von wegen hat er für wirbel gesorgt,sonder eher für pfiffe, bzw. unmut.



außerdem siehst du ja an der mehrzahl der meinungen pro daham und kritikern halfar gegenüber,dass ich ja nicht so komplett mit meiner meinung falsch liegen kann.

also wenn ich als den daham aufm platz sehe,dann ackert der rennt von einer seite des platzes zur anderen, immer weiter. ok in der rückrunde war er demoralisiert. aber ich denke der wird wieder kommen.

ne brille trage ich übrigens nicht:tongueout:

gegenfrage: du ne halfar-brille ausm fanshop:smile:
 
G

Guest

Guest
oh gott davidson wenn ich sowas lese
default_biggrin.png
da schüttelts mich vor lachen...

Daham ist nicht schlecht!Zur erinnerung er hat 7 tore gemacht,mehr als ziemer+opara zusammen!Ihc willd amit nicht sagen dass die beiden schlecht sind aber es liegt auch immer an den Mitspielern wenn ein stürmer kein ball bekommt,kann er auch keine tore machen,logisch oder?Hättest du gedacht Altintop wird so ein bomben spieler in der Pfalz?ich nicht!udn jetzt bei Schalke?lang nicht so gut,woran liegt das?man kann sowas nicht erklären,es gibt keien garantie dass ein spieler in jeder mannschaft gleich gut spielt...Daham hat sich bisher immer angestrengt udn is ja wohl logisch dass er nicht 90 minuten nach hinten und vorne rennen kann oder?

Also deine Aussage,daham sei schlecht ist für mich völliger irrsinn und unverständlich!Aber na gut jeder hat ne andre Meinung
default_wink.png
 

matkon

Member
Ich habe kaum einen Spieler gesehen, der wenn er eingewechselt wurde, solch ein destruktives , ja lustloses Verhalten an den Tag gelegt hat.

Wenn ich an seine Körpersprache denke, kann ich nur sagen, das ist mangelhafte Berufsauffassung. Wenn er nicht spielt, muss er sich im Training aufdrängen ... aber genau das Gegenteil ist der Fall: Er bekommt mangelhafte Trainingsleistung und -einstellung durch Funkel bescheinigt. Und nen Freifahrtsschein für regelmäßige Einsätze ist wohl auch der Witz der Sommerpause. Fern jeglicher Realität ...

Weg mit ihm solange es noch Ablöse gibt.
 
G

Guest

Guest
ich glaube er wird eh weg sein... da er mit sicherheit nicht spielt wenn rekdal 2 neue stürmer verpflichtet.. gehalt gespart und ablöse kassiert... fands allerdings auch unverständlich warum der torgefährlichste stürmer (muss man sich mal überlegen mit nur 7 toren.. armutszeugnis.. 7 tore machte hajnal aus dem MF) auf einmal durch wolf so demontiert wurde, dass er garnix mehr reist
 

Dolgsthrasir

Active Member
Ich denke wenn es Kohle gibt - kolportiert wurde ja immer eine Ausstiegsklausel für 800.000€ - sollte man ihn abgeben


Das ist jetzt die Frage. Ich habe in Erinnerung, dass es diese Ausstiegsklausel gibt, wenn wir in der 2. Liga bleiben (ist eingetreten) und Daham ein Angebot aus der 1. Liga bekommt. Korrigiert mich bitte, wenn ich da irgendwas durcheinanderbringe.



Wenn das so ist, dann gilt die Ausstiegsklausel mit festgeschr. Ablöse aber nicht für Anderlecht. Also könnten wir frei verhandeln und evtl. noch mehr als die festgeschr. Ablöse rausleiern.



Nur ein Gedankenspiel.
 
G

Guest

Guest
Wir sind doch daran gescheitert, dass wir zu wenige Tore geschossen haben!

Meiner Meinung nach sollte kein Stürmer, schon gar nicht unser erfolgreichster letzte Runde (FAKT!) abgegeben werden. Man sollte aber schleunigst noch 2 erfahrene Stürmer dazuholen.



Ziemer ist noch jung. Leistungsschwankungen usw möglich. Ausserdem ist er vom Typ Opara zu ähnlich. Da muss man andere Alternativen (zB Daham) haben.

Halfar seh ich auch nicht unbedingt als Strafraumstürmer (wie groß ist der nochmal
default_wink.png
), und auf ne ängstliche kontertaktik mit Halfar als Spitze hab ich eigtl kein Bock. Seh den Jungen auch eher auf Aussen.

Warum Daham auf so wenig Einsatzzeit in der RR kam, versteh ich auch nicht. Die Anderen haben sich ja schliesslich auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert!



Man kann doch mal vernünftig mit Daham reden. Sollte er nicht zu seinen Einsätzen kommen, kann er im Winter doch immer noch weg.
 

ph114

Active Member
Naja, mal sehn ... wirklich überzeugt hat Daham auch in der Hinrunde nicht. Trotzdem bleibt die Frage, ob wir überhaupt bessere Leute für den Sturm finden. Es muss ohnehin noch mindestens ein gestandener, guter Stürmer her. Finds schon krass, dass wieder jeder nachdenkt, den Verein zu wechseln. Nicht nur beim FCK, auf dem gesamten TM geht zur Zeit die Post ab.
 

Davidson

Member
oh gott davidson wenn ich sowas lese
default_biggrin.png
da schüttelts mich vor lachen...
Daham ist nicht schlecht!Zur erinnerung er hat 7 tore gemacht,mehr als ziemer+opara zusammen!Ihc willd amit nicht sagen dass die beiden schlecht sind aber es liegt auch immer an den Mitspielern wenn ein stürmer kein ball bekommt,kann er auch keine tore machen,logisch oder?Hättest du gedacht Altintop wird so ein bomben spieler in der Pfalz?ich nicht!udn jetzt bei Schalke?lang nicht so gut,woran liegt das?man kann sowas nicht erklären,es gibt keien garantie dass ein spieler in jeder mannschaft gleich gut spielt...Daham hat sich bisher immer angestrengt udn is ja wohl logisch dass er nicht 90 minuten nach hinten und vorne rennen kann oder?

Also deine Aussage,daham sei schlecht ist für mich völliger irrsinn und unverständlich!Aber na gut jeder hat ne andre Meinung
default_wink.png


Wenn du schon Daham mit Altintop vergleichst dann überleg dir mal wieviel Tore sich Altintop selbst erarbeitet hat und wieviele Daham! Ich stelle allgemein noch einmal die Frage, wie viele Abstaubertore waren bei den 7Kisten die er gemacht hat dabei und wieviele hat er wirklich "selbst" gemacht?

Ich kritisiere weniger seine Spielweise sondern mehr seine Art zu spielen. Les doch mal bitte meine vorherigen Beiträge. Ist mal wieder typisch irgendwas zu schreiben und nur die hälfte gelesen zu haben!



Ich bevorzuge Ziemer vor Daham weil dieser mehr Kämpft als Daham. Wie Matkon richtig erkennt - als einer der wenigen!! - ist es nicht akzeptabel wie sich Daham verhält bzw. fussball spielt wenn er eingewechselt wird. Das spricht nicht gerade von professionalität und nervt mich wenn ich so etwas sehe. Vielleicht läuft Daham viel aber meist dahin wo er nicht soll! Wie oft steht er eigentlich im Abseits? Durch diese Dummheit hat er uns mit Sicherheit schon die ein oder andere Großchance vermasselt!!! Ich könnte so viele Beispiele nennen..

Wenn es wirklich unser Anspruch sein soll das ein mehr als dürftiger Stürmer wie es nun mal Daham ist einen Stammplatz zu geben dann gute Nacht!!



@ Marsi: Je mehr ich über deine Frage nachdenke, umso mehr glaube ich wirklich das ich eine Halfar-Brille aufhabe!
default_icon_smile.gif
Ich bin Fan von ihm weil er sachen macht die kein anderer bei uns zustande bringen kann. Er ist technisch sehr stark und hat viele Ideen im Spiel. Sicherlich ist er körperlich noch etwas schwach aber das kann man beheben. Zudem liegt es vielleicht auch daran das er ein Eigengewächs ist. Deswegen setze ich auch so auf ihn....
 
G

Guest

Guest
Daham muss bleiben, weil er der beste und gefährlichste angreifer ist. Ich versteh es nicht warum der in der rückrunde fast nie gespielt hat. Seh großer Fehler!!!!!!!!!!
 

Oben