Sandro Wagner

strowbowse

Well-Known Member
Ich finde schon, dass er ein saudämlicher Typ ist
default_smile.png



Edit: Jeder ist seines Glücks Schmied. Niemand muss Profi Fußballer werden. Mir hätte es auch mehr Spaß gemacht, Gitarrist zu werden als das, was ich jetzt mache. Der entscheidende Punkt ist, dass ich mit meinem Job ein sehr gutes sicheres Einkommen habe und mir das mehr wert war, als mein Hobby zum Beruf zu machen.


Ich habe sogar manchmal das Gefühl, dass ich gerade im Vergleich zu sozialen Berufen total überbezahlt bin... Aber was ist schon Moral, Gewissen und Verstand in der jetzigen Zeit.
 

Teufelsbuh

Active Member
vor 6 Stunden schrieb playerred:




ach so und wir dürfen dann immer mehr hinlegen, da wir ja net verantwortlich sind,




leeres Stadion, keine TvAbos usw, = keine Einnahmen, keine großen Gehälter, daran sollten die mal denken.


Fakt ist nun mal, dass mit dem Fußball sehr viel Geld verdient wird, klar würde es niemand mehr konsumieren würden die Einnahmen sinken und dann auch die Gehälter, aber das ist ja nicht so. Ich denke wenn die Gehälter niedriger wären, dann würde einfach mehr beim Verband liegen bleiben und die Ausgaben wären geringer, aber das würde nicht auf Fans etc. zurückfallen.




 
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
ging der nicht für 10 millionen nach england?


aber im ernst: das gerücht hat er doch selbst wieder in die welt gesetzt, um sich auf dem markt interessanter zu machen.
 

TuK_Kugelfang

Active Member
Als ob die Bayern nen fast überall gescheiterten Spieler mittleren Alters nach einer guten Saison für nen zweistelligen Millionenbetrag kaufen...
default_icon_rolleyes.gif
 

Oben