Kader U23 2015 / 2016

Jonny

Well-Known Member
Kader 2015/16, <strong style="">Stand 10.07.15</strong>
Torwart:
Raphael Sallinger (2017)
Julian Pollersbeck (Profivertrag, 2017)
Jan-Ole Sievers
 
Innenverteidiger:
Michael Schultz (2016)
Bernhard Kyere (2016)
Marius Grösch (2017)
Lukas Hartlieb 
Johannes Reichert
 
Außenverteidiger:
Christoph Becker (2016)
Fabian Scheffer (2016)
Robin Koch
Tim Oschmann 
 
Mittelfeld - zentral:
Mario Pokar (2016)
Thorsten Reiß (2016)
Dino Bajric (2016)
Irvin Raul Parra
Johannes Hofmann
 
Mittelfeld - außen:
Tino Schmidt (2017)
Leon Bell Bell
Pascal Wedemann 
Christian Lensch 
 
Stürmer:
Yannick Nonnweiler (2016)
Maurice Deville (2016)
Maximilian Zimmer 
Waaris Bhatti 
Robert Glatzel 
Nils Seufert  
Yusuf Coban
 
<strong style="">Neuzugänge:</strong>
<p style="">Marius Grösch (21, IV, Jena) http://www.transfermarkt.de/marius-grosch/profil/spieler/120267
<p style="">Maximilian Zimmer (22, Stürmer/Flügel, Babelsberg) http://www.transfermarkt.de/maximilian-zimmer/profil/spieler/82739
<p style="">Tino Schmidt (21, RM, Jena) http://www.transfermarkt.de/tino-schmidt/profil/spieler/121463
<p style="">Robin Koch (18, RV, Trier) http://www.transfermarkt.de/robin-koch/profil/spieler/328784
<p style="">Tim Oschmann (20, LV, Union) http://www.transfermarkt.de/tim-oschmann/profil/spieler/190975
<p style="">Pascal Wedemann, (21, Flügel, Union) http://www.transfermarkt.de/pascal-wedemann/profil/spieler/135074
<p style="">Wharis Bhatti (18, ST, A-Jugend) http://www.transfermarkt.de/waaris-bhatti/profil/spieler/282086
<p style="">Dominik Kinscher (18, DM, A-Jugend) http://www.transfermarkt.de/dominik-kinscher/profil/spieler/237215
<p style="">Lukas Hartlieb (19, IV, A-Jugend) http://www.transfermarkt.de/lukas-hartlieb/profil/spieler/209506
<p style="">Leon Bell Bell (18, Flügel, A-Jugend) http://www.transfermarkt.de/leon-bell-bell/profil/spieler/232355
<p style="">Robert Glatzel (21, ST, 1860 II) http://www.transfermarkt.de/robert-glatzel/profil/spieler/196139
<p style="">Nils Seufert (18, ST, A-Jugend) http://www.transfermarkt.de/nils-seufert/profil/spieler/279064
<p style="">Yusuf Coban (18, ST, Stoke City II) http://www.transfermarkt.de/yusuf-coban/profil/spieler/255672
<p style=""> 
Abgänge:
Felix Junghan (Goslarer SC)
Marco Raimondo-Metzger (Vertrag läuft aus)
Alexander Bugera (Karriereende)
Calogero Rizzuto (Erzgebirge Aue, ausgelaufener Vertrag)
Kevin Lahn (Vertrag läuft aus)
Christopher Kracun (Schweinfurt 05, ausgelaufener Vertrag)
Marcel Öhler (Vertrag läuft aus)
Mario Müller (Eintracht Trier, ausgelaufener Vertrag)
Daniel Hammel (Eintracht Trier<strong style="">, ausgelaufener Vertrag</strong>)
Florian Weber (SV Herschberg<strong style="">, ausgelaufener Vertrag</strong>)
Dominik Kinscher (Eintracht Trier)
 

Frankenthaler

Active Member
Also laut Kicker haben wir zwei aus Jena verpflichtet.



Mit wem Carl Zeiss nächstes Jahr auch nicht mehr planen kann, ist das Duo Marius Grösch und Tino Schmidt. Die beiden Talente wechseln zur kommenden Spielzeit zum 1. FC Kaiserslautern, wo sie bereits ihre neuen Verträge unterzeichnet haben. Sie sollen zunächst bei der U23 der Lauterer unterkommen, um später den Sprung in die erste Mannschaft zu schaffen.



http://www.kicker.de/news/fussball/...tikel_jena_einigkeit-vor-dem-pokal-fight.htmlhttp://www.kicker.de/news/fussball/regionalliga/startseite/626878/artikel_jena_einigkeit-vor-dem-pokal-fight.html
 

Jonny

Well-Known Member
Und aus Babelsberg kommt wohl der nächste Zimmer, RV, Maximilian. Wird schon 23 Jahre, aber immherin 8 Tore, 5 Vorlagen:

http://www.transfermarkt.de/maximilian-zimmer/profil/spieler/82739http://www.transfermarkt.de/maximilian-zimmer/profil/spieler/82739



Profil von Schmidt: http://www.transfermarkt.de/tino-schmidt/profil/spieler/121463http://www.transfermarkt.de/tino-schmidt/profil/spieler/121463



Profil von Grösch http://www.transfermarkt.de/marius-grosch/profil/spieler/120267http://www.transfermarkt.de/marius-grosch/profil/spieler/120267



Ob aus der A-Jugend kaum brauchbare Spieler hochkommen? Andererseits muss der Kader ja fast komplett ersetzt werden. Bin mal gespannt, ob auch 2, 3 Jungs aus der B-Jugend direkt hochgezogen werden.
 

weber2006

Active Member
Und aus Babelsberg kommt wohl der nächste Zimmer, RV, Maximilian. Wird schon 23 Jahre, aber immherin 8 Tore, 5 Vorlagen:
http://www.transfermarkt.de/maximilian-zimmer/profil/spieler/82739http://www.transfermarkt.de/maximilian-zimmer/profil/spieler/82739


Hier mal ein paar News zu ihm:

Vor seinem Wechsel zum SV Babelsberg 03 im Sommer 2013 trug Zimmer neun Jahre lang das Trikot von Hertha BSC. Im ersten A-Jugend-Jahr riss er sich dann das Kreuzband im rechten Knie, musste viermal operiert werden und kam zwei Jahre nicht auf die Beine.



Vor wenigen Wochen saß er mit Kaiserslauterns Sportdirektor Markus Schupp zusammen, hat sich das Umfeld des Vereins angeschaut und zeigte sich „beeindruckt“. Letztlich konnten sich beide Parteien auf einen Einjahresvertrag einigen, der für die zweite Mannschaft gilt. Zimmer soll aber regelmäßig bei den Profis mittrainieren und langsam an die Mannschaft von Cheftrainer Kosta Runjaic herangeführt werden.



Quelle:

http://brandenburg.sportbuzzer.de/r...mmer-tauscht-karli-gegen-betzenberg/20471/535http://brandenburg.sportbuzzer.de/regionalliga-nordost/artikel/maximilian-zimmer-tauscht-karli-gegen-betzenberg/20471/535
 

Jonny

Well-Known Member
Hier mal ein paar News zu ihm:
Vor seinem Wechsel zum SV Babelsberg 03 im Sommer 2013 trug Zimmer neun Jahre lang das Trikot von Hertha BSC. Im ersten A-Jugend-Jahr riss er sich dann das Kreuzband im rechten Knie, musste viermal operiert werden und kam zwei Jahre nicht auf die Beine.



Vor wenigen Wochen saß er mit Kaiserslauterns Sportdirektor Markus Schupp zusammen, hat sich das Umfeld des Vereins angeschaut und zeigte sich „beeindruckt“. Letztlich konnten sich beide Parteien auf einen Einjahresvertrag einigen, der für die zweite Mannschaft gilt. Zimmer soll aber regelmäßig bei den Profis mittrainieren und langsam an die Mannschaft von Cheftrainer Kosta Runjaic herangeführt werden.



Quelle:

http://brandenburg.sportbuzzer.de/r...mmer-tauscht-karli-gegen-betzenberg/20471/535http://brandenburg.sportbuzzer.de/regionalliga-nordost/artikel/maximilian-zimmer-tauscht-karli-gegen-betzenberg/20471/535


Wow! Danke! Die Verletzung erklärt auch sein recht hohes Alter bzw. seinen "Rückstand".



Er war auch U-Nationalspieler. Bis zur U18.




Erik Wekesser würde Ich in die U23 nehmen, hat mir schon in der Vorbereitung bei den Profis gefallen.


Definitiv! Mit dem Versprechen auf mehr.
 

ph114

Active Member
Echt lustig - Zimmer, ähnliches Alter, gleiche Position
default_icon_smile.gif
 

Klingenstädter

Moderator
Der Artikel über Zimmer bezeichnet ihn als Angreifer, wozu auch seine Statistik eher passt als zu einem RV.

Vielleicht wurde er aber auch umgeschult.
 

Lenfer

Well-Known Member
Tino Schmidt war in den letzten drei Jahren absoluter Stammspieler bei Jena (im Alter von 18-21). In der Jugend noch Stürmer, mittlerweile aber im offensiven Mittelfeld, hauptsächlich über die Außen soweit ich weiß. War anscheinend auch bei Klubs aus der 3.Liga auf dem Zettel.



Marius Grösch hat ebenfalls mit 21 Jahren bereits drei komplette Saisons als Stammspieler bei Jena auf dem Buckel. Gardemaß für einen Innenverteidiger (1,89). Von den Fans zu Jenas Spieler der Saison 13/14 gewählt.




Eichenzeller Marius Grösch verlässt Jena in Richtung Kaiserslautern
Jena (tg) - Der Eichenzeller Fußballer Marius Grösch verlässt im Sommer den Regionalligisten Carl Zeiss Jena und schließt sich der U23 des 1. FC Kaiserslautern an.
http://www.eichenzell-aktuell.de/ei...-jena-in-richtung-kaiserslautern-kopie-1.htmlhttp://www.eichenzell-aktuell.de/einzelansicht/news/2015/mai/eichenzeller-marius-groesch-verlaesst-jena-in-richtung-kaiserslautern-kopie-1.html
 

STEVE RHODES

Active Member
Weckesser hat vom FCK einen profivertrag angeboten bekommen. Er wartet aber wohl welche Liga es wird . Wobei ich jetzt nicht denke ,das es für ihn was Einsatzzeiten betrifft ,in Liga 1 besser ist .
 

Jonny

Well-Known Member
Weckesser hat vom FCK einen profivertrag angeboten bekommen. Er wartet aber wohl welche Liga es wird . Wobei ich jetzt nicht denke ,das es für ihn was Einsatzzeiten betrifft ,in Liga 1 besser ist .


Seh ich ähnlich. Entweder ist er so klug und erkennt das auch oder das ist vorgeschoben, damit er Zeit gewinnt, um mit anderen Vereinen zu verhandeln.
 
G

Gelöschtes Mitglied 96

Guest
Wäre genau der Typ Charakter, den wir brauchen.... NICHT!



Also vorausgesetzt es ist was dran: Schönen Gruß und auf Wiedersehen!
 

Turnbeutelvergesser

Active Member
Wäre genau der Typ Charakter, den wir brauchen.... NICHT!


Also vorausgesetzt es ist was dran: Schönen Gruß und auf Wiedersehen!


ich habe mir gerade mal die aussage von wekesser in der rp durchgelesen und daraus lässt sich meiner meinung nach überhaupt nicht schließen, ob er pokert oder sogar weg will. sinngemäß sagt er nur, dass er mit schupp verhandelt, es darauf ankommt, in welcher liga der fck spielt und er sich hier wohlfühlt. das kann genauso gut heißen, dass er bei einem aufstieg keine chancen auf einsätze in liga 1 sieht und sich deshalb nicht vorstellen kann beim fck profi zu werden. die anderen alternativen bringt die rp ins spiel. finde ich es erst einmal alles unkritisch.
 

König Otto

Well-Known Member
ich habe mir gerade mal die aussage von wekesser in der rp durchgelesen und daraus lässt sich meiner meinung nach überhaupt nicht schließen, ob er pokert oder sogar weg will. sinngemäß sagt er nur, dass er mit schupp verhandelt, es darauf ankommt, in welcher liga der fck spielt und er sich hier wohlfühlt. das kann genauso gut heißen, dass er bei einem aufstieg keine chancen auf einsätze in liga 1 sieht und sich deshalb nicht vorstellen kann beim fck profi zu werden. die anderen alternativen bringt die rp ins spiel. finde ich es erst einmal alles unkritisch.


Kannst du dir ernsthaft vorstellen, dass er (oder der Berater )denkt, wenn der FCK aufsteigt, da sehe ich keine Perspektive in der 1.Mannschaft. Da gehe ich lieber nach Heidenheim/Nürnberg/anderer 2.Liga-Verein . Die bieten mir zwar weniger Geld, aber ich bekomme mehr Spielanteile.



Ich bekomme wie Andy eher das Brechen, wenn ich solche Aussagen von irgendwelchen 17-jährigen lese, die noch keine Minute Profiluft geschnuppert haben, aber ihre Karriere beim FCK abhängig davon machen in welcher Liga die 1.Mannschaft spielt. Bis er ne ernsthafte Alternative darstellt kann der FCK schon wieder abgestiegen sein, oder vllt doch erst nächstes Jahr aufsteigen.

Das klingt für mich schon nach falschem Größenwahnsinn. Als ob der FCK jetzt schon zu klein für ihn wäre.



Der letzte der sich für zu groß für den FCK in diesem Alter gesehen hat, spielt nun in der 3.Liga bei Mainz II.

http://www.transfermarkt.de/philipp-klement/profil/spieler/60394http://www.transfermarkt.de/philipp-klement/profil/spieler/60394
 

ph114

Active Member
Oh ja! Den hab ich letzt auch mal wieder gegoogelt und was war - eine einzige Enttäuschung!



Ich will keinem was unterstellen, letztendlich sieht man aber immer mehr, wohin der Profi-Fußball tendiert, erst recht, wenn man sich von Beratern so abhängig macht...
 

STEVE RHODES

Active Member
Als ob er woanders mehr Eiszeit bekommen würde . Aber da bekommt er vielleicht mehr Geld ,für die gleiche Eiszeit . Verbaut sich dadurch aber seine Zukunft .
 

ph114

Active Member


Oha, da darf man gespannt sein. Wurde zuletzt ja schon diskutiert. War immerhin auch beim VfB und einigen anderen Erstligisten auf dem Zettel.



Etwas mehr dazu:




Wie der Papa: Robin wird ein Roter Teufel


Eintracht-Talent Koch (18 ) wechselt zur U 23 des 1. FC Kaiserslautern - Reisacher nach Bahlingen

Die Katze ist aus dem Sack. Auf fupa-Anfrage hat Robin Koch (18 ) bestätigt, dass er zur neuen Saison zum Trierer Ligakonkurrenten 1. FC Kaiserslautern II wechselt. Der Sohn der FCK-Ikone Harry Koch bindet sich für zwei Jahre an die Pfälzer mit dem Ziel, sich im Bestfall für die Lauterer Profis zu empfehlen. [...]


http://www.fupa.net/berichte/wie-der-papa-robin-wird-ein-roter-teufel-300780.htmlhttp://www.fupa.net/berichte/wie-der-papa-robin-wird-ein-roter-teufel-300780.html
 

playerred

Well-Known Member
Bugeras „Schulabschluss“Fussball: Leitfigur beendet Spielerkarriere im Regionalliga-Team des FCK



Von Maria Huber




Beim Bundesliga-Aufstieg des 1. FC Kaiserslautern 2010 war der Linksfuß der beste Vorlagengeber der Zweiten Liga. Zwei Jahre nach dem Abschied aus dem Profikader hat Alexander Bugera (36) seine Fußballerkarriere beendet. Er arbeitet künftig im Nachwuchsleistungszentrum des FCK.




Quelle Die Rheinpfalz
 

SECO

Active Member
Weitere feststehende Neuzugänge laut TM sind:

Waaris Bhatti, kommt aus der U19 FCK, Mittelstürmer

Dominik Kinscher, ebenfalls aus der U19 FCK, Defensives Mittelfeld



Somit hat der Kader zur neuen Saison aktuell 15 Spieler, da Pollersbeck dort zur neuen Saison in der ersten geführt wird.
 

playerred

Well-Known Member
Robin Koch zu FCK II.



Robin Koch, Sohn der FCK-Legende Harry Koch, kommt zur neuen Saison zur Regionalligamannschaft des 1. FC Kaiserslautern. Der 18-jährige Abwehrspieler war zuletzt bei Eintracht Trier. Nach Auskunft von U23-Coach Konrad Fünfstück hatten mehrere Bundesligaklubs Interesse an dem 1,87 Meter großen Abwehrspieler. Seine Kaiserslauterer Wurzeln und die Familiengeschichte hätten dann aber den Ausschlag für den Wechsel zum FCK gegeben. Koch unterschrieb einen Vertrag bis 2017. Morgen, 14 Uhr, Elzstadion Neckarelz, trifft die U23 zum letzten Saisonspiel auf die SpVgg. (huzl)





Das letzte Mal zusammen auf dem Rasen




Saisonabschluss für Regionalligateam des 1. FC Kaiserslautern am Samstag, 14 Uhr, bei der SpVgg Neckarelz – Robin Koch kommt




Von Maria Huber




Unterwegs von einem Gespräch zum nächsten ist in diesen Tagen U23-Trainer Konrad Fünfstück. Für den Leiter des Nachwuchsleistungszentrums geht es jetzt darum, den Kader für die neue Saison zusammenzustellen. Eine Neuverpflichtung steht schon fest: Robin Koch, der 18-jährige Sohn des ehemaligen FCK-Profis Harry Koch, soll das Regionalligateam verstärken.




mehr ...



Quelle Die Rheinpfalz
 

Jonny

Well-Known Member
Die externen Neuzugänge haben alle ziemlich gute Werte (Tore und Vorlagen). Man könnte fast denken, wir wollen ein aufstiegsreifes Team zusammenstellen. Andererseits könnte das auch eine Antwort auf den eher mittelmäßigen A-Jugendjahrgang sein.



Dass Koch kommt, finde ich spitze! Hat ja schon bei Wendt nicht geklappt
default_wink.png
 

weber2006

Active Member
Die externen Neuzugänge haben alle ziemlich gute Werte (Tore und Vorlagen). Man könnte fast denken, wir wollen ein aufstiegsreifes Team zusammenstellen. Andererseits könnte das auch eine Antwort auf den eher mittelmäßigen A-Jugendjahrgang sein.


Man könnte aber auch argumentieren, dass die Neuzugäng mit über 20 Jahren schon weiter sein müssen als Talente mit 18 Jahren. Wenn man sich anschaut wie viele Talente direkt den Sprung von der A-Jugend in die Startelf der Amas gepackt haben, dann spielt es beinahe keine Rolle mehr wie stark der A-Jugendjahrgang ist. Abgesehen von Manni, der leider am Anfang der Saison verletzt war, hat es keiner wirklich geschafft.
 

Oben