Kader für 2020/2021

wueterich

Well-Known Member
Es Steht und Fällt natürlich Alles mit dem Schuldenschnitt und Investor ich mach jetzt Mal so als ob es für uns optimal gelaufen wäre
 

wueterich

Well-Known Member
Dann steht Carlos Verlängerung an allererster Stelle, danach Pick und Kühli

wir können ihnen dann aber auch ganz präzise unseren Weg aufzeigen und damit auch ihre Wege, zur Verbesserung und höheren Spielklasse.
Was ausserdem noch für uns von Vorteil ist, wir können bei denen dann auch entsprechende Ablösesummen verlangen und bei Bedarf auch Festschreiben, iczh würde keinen unter 4-5 Mio gehen lassen ( es sei denn durch Corona sind die Ablösesummen um die Hälfte gefallen )
Ich weiß auch nicht was die 3 jetzt bei uns verdienen aber mit jeweils nem 4 Jahresvertrag würde ich jedem der 3 im Jahr 500 000,- zahlen, denn am Ende bei einem Aufstieg macht sich das dreifach bezahlt. Wir können dann ja endlich Mal wieder über 2-4 Jahre planen und nicht von Halbjahr zu Halbjahr
 

wueterich

Well-Known Member
Weiter gehts

mit Fechner, Nandzik und Hinault würde ich auch verlängern wenn sie wollen, allerdings sind sie für mich jetzt nicht unbedingt beim tragenden Gerüst dabei darum sollte es verhältnismäßig sein.
Scarla würde ich auch verlängern, ich denke durch seine Verletzung weiß er ein Angebot zu schätzen
Auch wenn Bakhat noch bis 22 Vertrag hat, würde ich den auch gleich auf 4 Jahre verpflichten, das Potenzial ist klar zu erkennen und noch wird er nicht zu teuer im Gehalt denk ich Mal

Bei Thiele hoffe ich auf einen Interessenten denn unterm Strich hat er für mich mehr Punkte durch Chancenvergabe gekostet als Punkte durch Tore gebracht und Röser ist für mich definitiv ein Ersatz, das hat er jetzt gezeigt und bei Dresden auch auch schon
 

wueterich

Well-Known Member
Also sieht meine Wunschtruppe auf den eigenen Reihen bis jetzt so aus:

TW Spahic

Abwehr Kraus - Sickinger - Hercher - Schad Backup Hinault, Nandzik

Mittelfeld Bachmann - Bakhat - Ciftci Backup Fechner

Sturm Kühlwetter - Röser - Pick Backup Bjarnason, Spalvis ( ich hoffe er wird nochmal fit )

Damit fehlt für mich eigentlich nur ein wirklich guter Mittelfeldstratege der aber Routiniert ist um Bakhat an den Job für übernächste oder überübernächste Saison heranführen kann und Ciftci ersetzt, ich dank da an so Spieler wie Türpitz von Sandhausen ( bei dem wäre sicher Startelf ein gutes Argument ) z.B. oder Daniel Bohl von Chemnitz ( bei Abstieg sowieso gute Argumente )
 
Zuletzt bearbeitet:

playerred

Well-Known Member
Sollte unsere finanzielle Lage das so hinbekommen, wär ich soweit bei dir,
würde aber trotzdem noch einen Stürmer und event. einenTorhüter dazu holen,
mit denen und dem fürs Mittelfeld, wären wir dann bei 19 Mann,
da ja eine Kaderverkleinerung angedacht ist würden zum auffüllen denk ich mal noch 3-4 Talente fehlen.
Wer diese Truppe dann führt, müsste auch noch geklärt werden, es muß jemand sein,
der die körperliche und mentale Fitness aufbauen kann ( Jeff Strasser ), ihr Biss beibringt,
denn das seh ich bei Schommers net, hat diese Saison net funktioniert und wird auch weiterhin mit ihm net funktionieren,
es muß jemand sein der konstant die 90 -115 % herauskitzeln kann, denn die wurden zu oft nicht erreicht.
 

wueterich

Well-Known Member
Auch wenn es für Einige niemals in Frage käme, genau jetzt ist die Situation wo wir Tarzan gut gebrauchen könnten, denn die Talente kamen größtenteils wegen ihm
 

Ramser Wildsau

Well-Known Member
Also sieht meine Wunschtruppe auf den eigenen Reihen bis jetzt so aus:

TW Spahic

Abwehr Kraus - Sickinger - Hercher - Schad Backup Hinault, Nandzik

Mittelfeld Bachmann - Bakhat - Ciftci Backup Fechner

Sturm Kühlwetter - Röser - Pick Backup Bjarnason, Spalvis ( ich hoffe er wird nochmal fit )

Damit fehlt für mich eigentlich nur ein wirklich guter Mittelfeldstratege der aber Routiniert ist um Bakhat an den Job für übernächste oder überübernächste Saison heranführen kann und Ciftci ersetzt, ich dank da an so Spieler wie Türpitz von Sandhausen ( bei dem wäre sicher Startelf ein gutes Argument ) z.B. oder Daniel Bohl von Chemnitz ( bei Abstieg sowieso gute Argumente )
In der Abwehr bin ich mal auf den Winkler gespannt.
Im Mittelfeld seh ich da außer in Ansätzen bei Cifci keinen Dirigenten. Bachmann ist ein reiner Zerstörer. Da wäre es schön wenn noch wer kommt. Fechner sollte man abgeben.
Im Sturm fragt sich wie lange man noch auf Bjarnason hoffen will und wieviel man Röser für die Zukunft zutraut... Und an Spalvis glaub ich leider nicht mehr.
 

Larilson

Well-Known Member
Im Sturm fehlt Huth. Wir brauchen imho keinen Stürmer. Ein bis zwei IV, ein OM/LM/RM (als Konkurrenz für Zuck)
 

Nordteufel

Well-Known Member
Ich mach da auch mal mit :smile:

Ich würde folgendermaßen mit den Spielern planen:

Torwart:
Spahic: Klare Nummer 1. Er hat mir sehr imponiert. Ruhig, tolle Ausstrahlung. Das wird was!

Sievers: Bei passendem Angebot abgeben

Otto: Halten als Nr. 2 oder für die U21.

Innenverteidigung:
Kraus: Hat verlängert und zeigt dadurch Führungsqualitäten. Als Abwehrboss überfordert, aber mit starkem zweiten Mann an der Seite ebenfalls sehr stark!

Hainault: Ihm würde ich klar sagen, dass er nur noch IV Nummer 4 ist. Sollte er die Rolle annehmen, dann kann zu reduzierten Bedingungen um 1 Jahr verlängert werden. Vollkommen solide (als Backup).

Gottwald: Schwierig, da gerade verletzt. Allerdings sehe ich schon Potential und würde den Vertrag verlängern und ihn verleihen.

Sickinger: Absoluter Boss in der Abwehr. Seit er wieder in der Kette spielt, ist der Spielaufbau um drei Klassen besser. Wirkt selbstbewusster und geht als Kapitän voran.

Winkler: Als Linksfuß für den Platz neben Sickinger prädestiniert. Kann sicher auch auf die Außenverteidigerposition ausweichen. Dazu als Standardspezialist gefährlich.


Scholz: Ich habe mich über seinen Einsatz sehr gefreut, allerdings denke ich, dass eine Trennung (oder Verlängerung und Leihe) sinnvoll wäre, da er bei uns keine Einsatzzeit bekäme (höchstens als Ersatz-LV)

Außenverteidiger:
Nandzik: Hat mich in seinen Spielen alles andere als überzeugt. Wirkt technisch limitiert, gibt aber immer alles. Sollte Winkler oder Scholz als Ersatz-LV zur Verfügung stehen, dann würde ich die Kaufoption nicht ziehen!

Hercher: Wie Schad links und rechts einsetzbar. Hat sich über die Saison stetig gesteigert und ist für mich aus der Startelf nicht wegzudenken, auch wenn er sich offensiv mehr zutrauen darf.

Schad: Ohne Worte. Kämpfer. Vertrag verlängert. Geiler Typ! Betze-Spieler durch und durch!


Zentrales Mittelfeld:
Fechner: Für ihn sehe ich keine Zukunft bei uns, da die Plätze in der Zentrale besetzt sind. Ist im Spielaufbau zu schwach und als reinen Zerstörer kann man ihn leider auch nicht gebrauchen.

Bergmann: Der Junge hat viel Talent und wird seinen Weg gehen. Nur leider nicht bei uns. Ich gehe davon aus, dass er sich eine neue Herausforderung suchen wird.

Bachmann: Ihn sollte man halten, allerdings eher als Backup. Zwar gefiel er mir gegen Rostock sehr gut, doch spielerisch ist er leider zu limitiert. Mit spielstarken Nebenmännern (Ciftci), die ihm den Aufbau abnehmen, ist er allerdings brauchbar und gegen starke Gegner durchaus eine Alternative.

Ciftci: Gewinner der Coronazeit. Hat einen sehr feinen Fuß, spielt zwar häufig Sicherheitsbälle, aber verlagert das Spiel oftmals sehr gut. Zudem auch immer wieder mit guten Bällen in die Spitze. Ballsicher, auch im Zweikampf immer besser. Er könnte der Taktgeber sein, den wir brauchen! Für mich eine riesengroße Verstärkung.

Bakhat: Der zweite Gewinner der aktuellen Phase. Spielt unglaublich abgeklärt und Souverän. Dazu giftig im Zweikampf und wie Ciftci ein gutes Bindeglied zwischen Offensive und Defensive.


Skarlatidis: Ich gehe davon aus, dass die Verletzung nur vorgeschoben ist. Hier scheint es einfach nicht zu passen. Ich habe ihn selbst auch nie so stark gesehen, wie er von einigen geredet wird. Hier sollte man einen Abnehmer suchen.

Zuck: Ihm sollte man sagen, dass er eher als Backup eingeplant ist. Dabei kann er das Zentrum, aber auch die Ausßenpositionen bekleiden und macht seine Arbeit solide. Daher: Halten.

Starke: Unbedingt trennen. Da ist einfach gar nichts mehr. Am Anfang dachte ich, dass es die schlechte Vorbereitung durch den Afrika-Cup sei, aber es wird ja immer schlimmer. Zwar hat er einen feinen Fuß, aber Zweikampf, Schnelligkeit, und fast alles andere, dass eine Profi ausmacht, fehlt. Schade.

Gözütok: Hier könnte eine Leihe Sinn machen. Ich kenne ihn zu wenig.

Außenbahnspieler:
Pick: Halten. Für kein Geld der Welt (geht vermutlich eh in die Insolvenzkasse) sollte man ihn abgeben. Wird jedes Jahr stärker.

Hemlein: Abgeben.

Jonjic: Ich würde ihm gerne eine zweite Chance geben, aber ich glaube, dass es hier nichts mehr wird. Sollte ein passendes Angebot einflattern, dann wird er gehen.

Kleinsorge: Ich führe ihn hier einfach mal mit auf und hoffe, dass er das Pendant zu Pick auf der anderen Seite werden kann. Wäre cool.

Morabet: Als Joker sollte man ihn immer weiter ranführen. Die Ansätze waren sehr gut.


Esmel*: Leider nicht zu bewerten.

Stürmer:
Kühlwetter: Unbedingt halten. Paart Führungsqualitäten mit Scoring-Power. Manchmal etwas hölzern, aber immer gefährlich und immer vorweg! Kann sich auch mal fallen lassen und aus dem Mittelfeld nach vorne stechen.

Röser: Immer stärker, auch wenn er nie der Spieler sein wird, der ein Spiel diktiert. Eher der Strafraumknipser.

Huth: War in Zwickau stark und sollte hier eine neue Chance bekommen.


Bjarnason: Ihn sollte man abgeben, da er einfach nicht auf die Beine kommt.

Thiele: Hier würde ich ebenfalls klar kommunizieren, dass er den Part des Jokers übernimmt. Mit einem Thiele in der Startelf steigst du nicht auf. Er ist der limitierteste Spieler im Kader, hat kaum Ballgefühl und scheitert deshalb immer wieder kläglich. Sollte er sich nicht mit der Rolle des Ergänzungsspielers abfinden, dann sollte er gehen. Ich kann mir bei ihm auch gut vorstellen, dass er bei einem dauerhaften Bankplatz irgendwann seinem Unmut Luft macht.

Spalvis*: Nicht zu bewerten.


Wie gegen Rostock zu sehen, liegt uns das 442 deutlich besser als das 433. So haben wir im Mittefeld eine Spieler mehr und können den Ball besser laufen lassen. Es gibt mehr Anspielstationen für die Abwehr und das Spiel kann besser diktiert werden. Die spielerische Klasse dafür haben wir.

Aus dem jetzigen Kader (ohne Neuzugänge) ergibt sich folgende Startelf (mit den Ersatzspielern in Klammern)

------------- Kühlwetter ----------- Röser
------------- (Thiele) --------------(Huth)

Pick ----------- Ciftci --------- Bakhat ---------- Kleinsorge
(Jonjic) ------- (Zuck) -------(Bachmann) ------- (Morabet)

Hercher ----- Winkler -------- Sickinger --------- Schad
(Scholz)-----(Hainault) -------- (Kraus) ----------- (x)

---------------------- Spahic
---------------------- (Otto)

Härtefälle sind hierbei Bachmann und Kraus, die dicht an der ersten Elf dran sind. Man muss auch einkalkulieren, dass die jungen Spieler wie Bakhat und Ciftci mal in ein Leistungsloch fallen. Des Weiteren ist Gözütok ebenfalls noch im Kader. Spalvis und Esmel sind aktuell nicht mitzuzählen, könnten aber wie ein geschenkter Neuzugang wirken. Ich würde mich für beide (und uns) extrem freuen!

Haltet mich für verrückt, aber alleine diese Mannschaft kann im oberen Drittel der Liga mitspielen. Daher würde ich sie wirklich nur punktuell mit Spielern verstärken, die wirklich ein deutliches Upgrade wären.

Es fehlt definitiv noch ein weiterer Außenverteidiger (am besten für beide Positionen) und ein erfahrener Torwart als Nummer 2, damit Otto in der U21 Spielpraxis sammeln kann. Zudem würde ich auf dem Transfermarkt sehen, ob wir noch einen sehr hochwertigen zentralen Mittelfeldspieler bekommen, der über Leadermentalität und spielerische Klasse (vielleicht auch Torgefahr) verfügt (wie damals Meißner). Das Gleiche gilt für die Außenpositionen, wo eine weitere Verstärkung (torgefährlich) neben Kleinsorge angebracht wäre.

Zu Pick, Kühli und Carlo. Diese Jungs muss man halten. Man muss ihnen klar machen, was wir hier mit ihnen aufbauen wollen. Und auch wenn Angebote kommen, dann muss man ihnen klar machen, das sie nächstes Jahr das Handgeld einstreichen können. Zur Not müssen die Verträge mit Ausstiegsklausel verlängert werden, aber es muss einfach alles menschenmögliche getan werden, damit die drei Jungs bleiben! Alleine dieses Zeichen würde Aufbruchstimmung versprechen.

Ahoi,
Nordteufel
 
Zuletzt bearbeitet:

Eschder Laudrer

Well-Known Member
Nordi, du hast ein Ampelproblem, oder? :grin:

Ich sags nochmal, es ist imment wichtig, dass wir uns im offensiven Mittelfeld verstärken und dort mehr Spielstärke und vorallem Torgefahr holen. Auch ein zweiter Pick wäre wertvoll.
Bergmann wird wohl gehen, fänd ein dreier Mittelfeld mit ihm vorne und hintendran Sickinger und Ciftci eigtl sehr stark. Sehr schade drum, der wird woanders aufblühen.
 

Shelter

Well-Known Member
Es tut sich auch was in Sachen Kader , dazu äußerte sich der FCK heute in einer offiziellen Pressemitteilung:
[...]Sowohl mit Innenverteidiger André Hainault als auch mit Nachwuchstorwart Matheo Raab, deren aktuelle Arbeitsverträge am 30. Juni 2020 enden, konnten Lösungen gefunden werden, durch die diese in den kommenden beiden Spielen eingesetzt werden können[...]

[...]Nicht mehr zur Verfügung stehen dann dagegen Gino Fechner, Alexander Nandzik und Christoph Hemlein, deren auslaufende Verträge nicht über den 30. Juni 2020 hinaus verlängert werden[...]

[...]Angreifer Elias Huth wird die verbleibenden beiden Spieltage der Saison 2019/20, die nach dem Stichtag 30. Juni 2020 ausgetragen werden, noch für den FSV Zwickau bestreiten, ehe er nach Ablauf seiner Leihe im Sommer zum 1. FC Kaiserslautern zurückkehrt. Darauf einigten sich die beteiligten Parteien.[...]

Quelle: fck.de
Bislang durchaus gute und nachvollziehbare Entscheidungen, gefällt mir.
 

Nordteufel

Well-Known Member
Ausgehend von einem Mai-Transfer würde ich folgende Grundaufstellung bevorzugen:

-- Pick ---------- Kühlwetter --------- Kleinsorge
Hercher ----- Ciftci --------- Bakhat ---------- Schad
------- Winkler ------ Mai ------- Sickinger
-------------------- Spahic

Ich halte grundsätzlich ein 442 für effektiver, könnte mich aber auch mit dem 343 anfreunden, zumal Mai und/oder Sickinger ins Mittelfeld vorrücken könnten.
 

lautrer62

Member
Mai wäre ein richtiger Hammer. Für mich der absolut beste IV der 3.Liga.
Kühlwetter und Pick würde ich gehen lassen. Mit Huth haben wir einen Top - Stürmer und ein weiterer sollte noch kommen. Habe auch die Hoffnung das Röser und Thiele jetzt mal aus den Federn kommt. Bedenkt bitte auch, diese Mannschaft mit Pick und Kühlwetter haben uns in die Abstiegszone gebracht. Klar ohne die Tore der beiden wäre es Nacht geworden. Aber das ist ihr Job Tore zu schiessen.
 

ooolaff

Active Member
In Mazedonien gibt es einen Fernsehsender, der eine Menge von 3 Bundesligaspielen zeigt, so dass ich die Gelegenheit hatte, Mai öfter zu sehen. In den Spielen gegen uns war er wirklich ein Biest und der beste Spieler auf dem Feld, aber es gab einige (sagen wir: mehr) Spiele, in denen er am schwächsten war. Ich kann nicht sagen, dass ich froh bin, dass er nicht gekommen ist, aber wenn die Gerüchte über Correira wahr sind, können wir einen besseren und schnelleren Spieler bekommen.
Das Hauptproblem ist - bis der Investor (oder/und falls) akzeptiert wird, werden die besten Spieler für andere Vereine unter Vertrag genommen.

In Macedonia, there is a TV station that gives a lot of 3 German league matches, so i had the opportunity to watch Mai more times. In matches against us he was really a beast and best player on the field, but there were some (say: more) matches in which he was weakest. Can't say im happy that he didn't come, but if the rumors about Correira are real, we can get better and faster player.
Main problem is - until investor is (or/if) accepted, the best players are gonna sign for other clubs.
 

wueterich

Well-Known Member
Hab grad gelesen, das Quattrexx auch in Heidenheim aktiv ist, damit sollte ein Wechsel von Pick, Sickinger und Kühli dorthin vom Tisch sein, denn das sieht sonst verdammt nach Schieberei aus um die Finanzen hintenrum auszugleichen, wenn der Insolvenzberater nicht auf dem Baum schläft muss er das unterbinden, natürlich nur wenn es in den Zeitraum seiner Entscheidungsgewalt fällt.
Ich hatte ja schon Mal ausgerechnet, was der Unterschied für uns bei den TV-Geldern ist, wenn wir nach der nächsten Saison aufsteigen, der liegt bei über 11 Mio, in der 3. Liga gibt es
ca. 1 Mio für uns und in der 2. Liga durch die 5 Jahresrechnung wären es ca 12, 5 Mio.

Die 3 würden uns im Best Case wohl so 3-4 Mio bringen, da muss aber Alles passen!!! Es würde uns allerdings auch so stark schwächen, dass die Chancen auf einen Aufstieg gravierend nach unten gehen und das macht überhaupt keinen Sinn, ich kenne Notzons Ansprache bei den 3 Spielern nicht und weiß auch nicht wie das Verhältnis von Schommers zu den 3 Jungs ist aber da die 3 ja einen IQ haben der weit über einer Tapete liegt kann denen ganz sachlich vorgelegt werden, dass der "nächste Schritt" auch bei uns möglich ist und das vor Zuschauern zu spielen denen sicher auch mehr Spaß macht, ist ein weiteres Argument.

1. Tradition und super Zuschauerkulisse
2. Mitwirken beim Wiederaufbau zu alter Stärke
3. der nächste Schritt kommt nur spätestens 12 Monate später
4. durch ein mittlerweile gewohntes Umfeld ist es leichter, die Leistungen der letzten Saison in der nä. Spielzeit zu bestätigen, das Spielsystem paßt für sie
5. durch gute Leistungen erfolgt automatisch für sie eine Wertsteigerung, was sie im neuen Club nicht unbedingt erwarten können, z.B. Stammplatz bei uns so gut wie sicher in Heidenheim nicht
6. im Falle unseres Nichtaufstiegs wären die 3 Ablösefrei und könnten Handgeld kassieren wenn sie dann wechseln
7. in Falle des Aufstiegs und sie bleiben, können sie von uns für die neuen Verträge Handgeld kassieren

also stehen sie finanziell, egal wie es sportlich läuft, immer besser da, wenn sie noch 1 Saison bleiben
 

mentalthing

Well-Known Member
1. Tradition und super Zuschauerkulisse
2. Mitwirken beim Wiederaufbau zu alter Stärke
3. der nächste Schritt kommt nur spätestens 12 Monate später
4. durch ein mittlerweile gewohntes Umfeld ist es leichter, die Leistungen der letzten Saison in der nä. Spielzeit zu bestätigen, das Spielsystem paßt für sie
5. durch gute Leistungen erfolgt automatisch für sie eine Wertsteigerung, was sie im neuen Club nicht unbedingt erwarten können, z.B. Stammplatz bei uns so gut wie sicher in Heidenheim nicht
6. im Falle unseres Nichtaufstiegs wären die 3 Ablösefrei und könnten Handgeld kassieren wenn sie dann wechseln
7. in Falle des Aufstiegs und sie bleiben, können sie von uns für die neuen Verträge Handgeld kassieren

also stehen sie finanziell, egal wie es sportlich läuft, immer besser da, wenn sie noch 1 Saison bleiben
1. interessiert das keinen Spieler mehr und von einer Superkulisse sind wir Lichtjahre entfernt und ich meine nicht wegen corona...,
2.das haben die alle die letzten beiden Jahre gedacht und sind auf die fresse gefallen.....
3. oder auch nicht
4.auch das zählt nicht mehr viel,wenn man sich verändern will,
5.was passiert wenn sie keine gute Leistungen mehr bringen ???? Garantie gib’s dafür nicht, z.b. Schwere Verletzungen ....
6.muss schon viel passieren dass wir um den Aufstieg spielen....
7.könnte funktionieren muss aber nicht

Also vieles die große Unbekannte und wenn man gleich das doppelte und mehr verdienen kann, wirst du sie nicht halten.

Der Berater hat ja schon mal den Anfang gemacht
 

Lenfer

Well-Known Member
Mit 37 Profispielern ist der aktuelle Kader noch sehr groß, wobei man ja 3 der Torleute, diverse jüngere Spieler, die eher in der Zwoten zum Einsatz kommen dürften, und den leider weiterhin auf unbestimmte Zeit Langzeitverletzten Spalvis rausrechnen kann. Dann bleiben etwa 26-28 Spieler, von denen einige noch den Verein verlassen könnten (Hainault, Bergmann, Matuwila, Pick?, Kühlwetter?).


Kader nach Positionen (vorne die mMn erste Wahl, dann in Klammern die weiteren Optionen):
TW: Spahic (Otto, Raab, Weyand, Wohlgemuth)
RV: Schad (Hercher)
IV: Sickinger, Winkler (Kraus, Matuwila, Gottwalt, Hainault?, Scholz, Hotopp)
LV: Hercher (Winkler, Scholz)
DM: Ciftci (Sickinger, Bachmann, Fath)
ZM: Bakhat (Ciftci, Bergmann, Starke, Fladung)
RM: Kleinsorge (Skarlatidis, Thiele, Jonjic, Morabet)
OM: Sessa (Bakhat, Kühlwetter, Starke, Morabet, Gözütok)
LM: Pick (Zuck, Skarlatidis, Starke, Gözütok, Esmel)
ST: Kühlwetter, Röser/Huth (Pick, Thiele, Bjarnason, Spalvis)

Dünn sieht es (sofern uns nicht doch noch Stammspieler wie Pick, Kühlwetter oder Sickinger verlassen) eigentlich nur auf den defensiven Außenbahnen aus. Man stelle sich vor, Schad und Hercher fallen beide länger aus! Mal schauen, ob da noch Neuzugänge kommen, oder ob man als Backups eher Jungs aus der Jugend einplant; keine Ahnung, ob der letztjährige U19-Kapitän Kölle (RV), Gibs (LV) oder Rückkehrer Oeßwein (LV) für 3.Liga weit genug sind.

Ich würde also nach aktuellem Stand etwa so aufstellen:
Spahic - Schad, Sickinger, Winkler, Hercher - Kleinsorge, Bakhat, Ciftci, Pick - Kühlwetter, Huth;
bzw
Spahic - Schad, Sickinger, Winkler, Hercher - Bakhat, Ciftci - Kleinsorge, Sessa, Pick - Kühlwetter;

Kapitän: Sickinger
Im Mannschaftsrat 19/20 waren Hemlein, Kraus, Kühlwetter, Pick und Hainault.


Altersstruktur des Kaders
18-20: Wohlgemuth, Otto, Weyand, Hotopp, Fladung, Fath, Bakhat, Gözütok, Jonjic
21-25: Spahic, Raab, Gottwalt, Scholz, Hercher, Schad, Sickinger, Bachmann, Ciftci, Bergmann, Sessa, Morabet, Pick, Esmel, Kleinsorge, Kühlwetter, Huth
26-29: Kraus, Winkler, Matuwila, Skarlatidis, Starke, Röser, Thiele, Bjarnason, Spalvis
30+: Hainault, Zuck
Durchschnittsalter Gesamtkader = 24,2
Durchschnittsalter meiner aktuellen Startaufstellung = ca 23,9

Das ist im Ligavergleich wieder einer der jüngeren Kader (wenn Hainaults Vertrag nicht verlängert wird, sogar noch jünger). Vor allem im zentralen/defensiven Mittelfeld muß man wohl hoffen, daß es nicht zu altersbedingten Leistungseinbrüchen kommt, denn mit Ciftci (22), Bakhat (20), Sickinger (23) und Bachmann (24) ist da keiner über 25 und speziell Ciftci sowie Bakhat (die beide definitiv zu den Lichtblicken nach der Corona-Pause zählten!) haben ja bisher nur wenig Erfahrung auf diesem Niveau. Bachmann sehe ich zudem nicht wirklich als Spielgestalter.


Vertragslaufzeiten
-2020 (1): Hainault
-2021 (16): Sickinger, Pick, Kühlwetter, Zuck, Thiele, Huth, Starke, Matuwila, Skarlatidis, Bjarnason, Bergmann, Esmel, Fath, Jonjic, Scholz, Gottwalt
-2022 (14): Winkler, Ciftci, Hercher, Sessa, Bakhat, Kraus, Röser, Spalvis, Raab, Morabet, Weyand, Gözütok, Hotopp, Otto
-2023 (6): Schad, Kleinsorge, Spahic, Bachmann, Fladung, Wohlgemuth
 

ooolaff

Active Member
Großartige Analyse Lenfer.
Meine Meinung - die Mannschaft ist zu überfüllt. Wir müssen mindestens 10 Spieler geben und 2 (RLB, DM) oder 4 (DC, RLB, DM LV) mitbringen (Wenn Pick, Kuhli und Carlo den FCK verlässt).
Kandidaten, die gehen müssen - Matuwilla, Gottwalt, Hainault, Starke, Bergmann, Skarla - zu oft verletzt, Bjarnarson, Spalvis???. Sie alle würde ich geben und Pick, Kuhli, Carlo, wenn sie ihren Vertrag nicht verlängern, können gehen, denn wir brauchen in der nächsten Saison keinen unzufriedenen Spieler auf dem Feld. Wir haben schon genug Probleme.
Was wir im Moment brauchen, ist ein weiterer dc, wenn Carlo geht und dm und rlb (Behounek war mein Wunsch, aber er ging nach Essen) so dringend. Mit Winkler haben wir einen schnelleren und kompakteren Verteidiger bekommen, und mit Sessa haben wir den kreativen DC, den BS wollte. Jetzt haben wir Spieler für die Formationen 442, 4231 und 433 (ich zähle nicht 3 Spieler, die HDH will).

442-Spahic-Schad, Kraus, Winkler, Hercher- Kleinsorge, Bakhat, Ciftci, Zuck-Huth, Roser/Thiele.
4231-Spahic, Schad, Kraus, Winkler, Hercher-Bachman, Ciftci-Kleinsorge, Sessa, Thiele-Huth
433-Spahic, Schad, Kraus, Winkler, Hercher-Bachman, Ciftci, Bakhat-Kleinsorge, Huth, Thiele.

Was ich mir wünsche, ist, dass Jonjic eine neue Chance bekommt und zusammen mit Huth die Verträge verlängert. Außerdem scheint Gozutok ein interessanter Spieler auf dem linken Flügel zu sein, so dass er vielleicht noch in dieser Saison seine Minuten bekommt.


Great analysis Lenfer.
My opinion - squad is too crowded. We need to give at least 10 players and to bring 2 (RLB, DM) or 4 (DC, RLB, DM LV) (If Pick, Kuhli and Carlo leaves FCK).
Candidates to go - Matuwilla, Gottwalt, Hainault, Starke, Bergmann, Skarla-too often injuried, Bjarnarson, Spalvis???. All of them i would give and Pick, Kuhli, Carlo, if they don't extend contract can go, because we don't need no unsatisfied player on the field next season. We have enough problems already.
What we currently need is one more dc, if Carlo goes and dm and rlb (Behounek was my desire, but he went to Essen) as urgent. With Winkler we got faster and more compact defender and with Sessa we got that creative mc that BS wanted. Now we have players for 442, 4231 and 433 formation (i dont count 3 players thar HDH wants)

442-Spahic-Schad, Kraus, Winkler, Hercher- Kleinsorge, Bakhat, Ciftci, Zuck-Huth, Roser/Thiele.
4231-Spahic, Schad, Kraus, Winkler, Hercher-Bachman, Ciftci-Kleinsorge, Sessa, Thiele-Huth
433-Spahic, Schad, Kraus, Winkler, Hercher-Bachman, Ciftci, Bakhat-Kleinsorge, Huth, Thiele.

What i would like is to see Jonjic getting new chance and together with Huth to extend contracts. Plus, Gozutok seems lilke interesting player on the left wing, so he might get his minutes this season.
 

Oben