Idee: Kujabi und Gjasula

König Otto

Well-Known Member
Ich weiß, das klingt jetzt ein bisschen doof.

Aber die beiden haben mir heute ziemlich gut gefallen.

Kujabi hat Dick vor ziemliche Probleme gestellt, war viel unterwegs, gut im Dribbling. Hat sich dann mit 2 Fouls selbst aus dem Spiel genommen.

Vertrag läuft aus.



http://transfermarkt.de/de/spieler/28037/pa-saikou-kujabi/profil.htmlhttp://transfermarkt.de/de/spieler/28037/pa-saikou-kujabi/profil.html



Gjasula hatte auch ne gute Präsenz, einen sehr starken Pass vor dem 1:0 gespielt, der die Abwehr dann folgend in Unordnung versetzt hat. SCheint echt gereift zu sein in der Schweiz. Fände ich ne gute Alternative in der kreativen Zentrale, zudem hat er seinen Zenit noch nicht hinter sich *hustSimakhust*.

20 Spiele 3 Tore, 5 Vorlagen.



http://transfermarkt.de/de/spieler/5197/juergen-gjasula/profil.htmlhttp://transfermarkt.de/de/spieler/5197/juergen-gjasula/profil.html



Und jetzt steinigt mich.
default_icon_mrgreen.gif
 

Marcio

Well-Known Member
Kujabi??? hast du den bisher in der Saison gesehen? Der war sowas von schlecht und hatte heute eine gute Aktion ansonsten war ganz schwach.Zu Recht zur pause rausgenommen, nicht nur wegen der Fourls. Sry aber da verstehe ich dich nicht.

Gjasula talentiert aber viel zu unkonstant in seinen Leistungen.



Macht doch bitte jetzt nicht zu jeden x beliebigen 2 Liga Spieler der mal auffällt einen Thread auf:wink:
 

König Otto

Well-Known Member
Nö, hab bisher eigentlich den FSV Frankfurt nur an den Ergebnissen verfolgt.



Heute fand ich ihn als einen der Aktivposten in der 1.Hz, auf jeden Fall deutlich stärker als der Mölders/Molders (der 9er halt) und von dem auf dem linken Flügel hatte ich nix gesehen. Da weiß ich nicht mal die Nummer.

War heute aber viel mit frieren beschäftigt.



War einfach mal ne Idee.
 
G

Guest

Guest
Kujabi??? hast du den bisher in der Saison gesehen? Der war sowas von schlecht und hatte heute eine gute Aktion ansonsten war ganz schwach.Zu Recht zur pause rausgenommen. Sry aber da verstehe ich dich nicht.
Gjasula talentiert aber viel zu unkonstant in seinen Leistungen.


Das sehe ich genauso.

Wenn jetzt für jeden Spieler der mal ein gutes Spiel gemacht hat, ein eigener Thread auf gemacht wird, dann gute Nacht Forum.
 

Marcio

Well-Known Member
Nö, hab bisher eigentlich den FSV Frankfurt nur an den Ergebnissen verfolgt.


Heute fand ich ihn als einen der Aktivposten in der 1.Hz, auf jeden Fall deutlich stärker als der Mölders/Molders (der 9er halt) und von dem auf dem linken Flügel hatte ich nix gesehen. Da weiß ich nicht mal die Nummer.

War heute aber viel mit frieren beschäftigt.



War einfach mal ne Idee.


Guck dir mal das Tor von Fürth gegen den FSV an wo ein Spieler den hinrissigsten Pass der Geschichte spielt, das war Kunjabi...
 

König Otto

Well-Known Member
Guck dir mal das Tor von Fürth gegen den FSV an wo ein Spieler den hinrissigsten Pass der Geschichte spielt, das war Kunjabi...


niemals.gif




Pöh, der schlimmste Pass war immer noch von dem Lamprecht bei dem 0:5 gg die Tus Koblenz.

Da krieg ich heute noch Alpträume von.
default_wink.png




@Westkurv



Ich bin ja schon in dem Unterforum wo es vllt nicht sooooo megagenau zugeht
default_wink.png
. Ich finds hier immer ganz interessant. Dann bleib halt aus dem "ich wünsche mir"- Bericht draußen.
 
G

Guest

Guest
Eintagsfliege.......nächste Woche kriegen die 5 Stück von D-Dorf eingeschenkt.



Die strengen sich nur gegen uns an.....und wir sind immer die Deppen und lassen uns von so Stolpertruppen vorführen.
 

König Otto

Well-Known Member
Eintagsfliege.......nächste Woche kriegen die 5 Stück von D-Dorf eingeschenkt.


Die strengen sich nur gegen uns an.....und wir sind immer die Deppen und lassen uns von so Stolpertruppen vorführen.


Ach was ein Müll.

Frankfurt hat seit jetzt 6 (!!!) Spielen nichz mehr verloren, die haben heute wirklich guten Fußball gezeigt, zwar nicht wirklich hübsch, aber verdammt effektiv.



Und außerdem bist du im falschen Thread, hier gehts nur um 2 Frankfurter.
default_icon_razz.gif
 

Dolgsthrasir

Active Member
Kujabi hat mir auch heute überhaupt nicht gefallen, so wie schon die ganze Saison. Also für einen möglichen Erstligisten ist der absolut untauglich.
 
Jurgen Gjasula hat sich heute nur mit einer Aktion bei mir beliebt gemacht. Aber mit den Besten in der Disziplin "aus 5 Metern den Keeper abschießen" (mein herzmuskel hat den schon drin gesehen) kann man in Liga 1 nicht die Klasse halten, also sorry Jurgen
default_wink.png




vg FD
 

Mika

Active Member
nix gegen dich otto, aber was haben die die saison über groß geleistet ? gjasula is dermaßen arrogant, der hats net umsonst bei uns damals net gepackt... und der kujabi, also bitte....
 
G

Guest

Guest
nix gegen dich otto, aber was haben die die saison über groß geleistet ? gjasula is dermaßen arrogant, der hats net umsonst bei uns damals net gepackt... und der kujabi, also bitte....


So kann man es durchaus sehen
default_icon_wink.gif


Sollten wir wirklich den Aufstieg schaffen, müßte man sich nach anderen Spielertypen umschauen als diese beiden.
 
G

Guest

Guest
Tja was soll man sagen?

Man könnte meinen, König Otto schreibt die Rheinpfalz Berichte
default_icon_wink.gif


Das steht heute über Gjasula drin!


Beim FSV Frankfurt führte gestern einer Regie, der dem gestern oft planlosen FCK wohl gut getan hätte: Jurgen Gjasula. Einen „hervorragenden Ideengeber" nannte Marco Kurz den Mann mit der Nummer 18 - einen klassischer Zehner, einen Spielmacher der alten Schule. Keiner, der viel läuft, keiner der fortlaufend ackert, aber einer der Fußball spielen kann, einer, der wunderbare Pässe spielt, der bei Standards Gefahr schafft. Ob Gjasula zum FCK 2010 passen würde? Eine hypothetische Frage. 2004/2005 stand der damals 18-Jährige beim 1. FC Kaiserslautern in der Bundesliga unter Vertrag. Man hat versäumt, den Rohdiamanten mit Geduld zu schleifen, Gjasula wurde an den FC St. Gallen verschenkt. „Ich will es noch einmal wissen, ich will noch einmal zurück, dahin, wo ich einmal war", sagte Gjasula gestern, der in seiner Laufbahn auch schon manchen Irrweg ging. Er ist erst 24 ...
 

ROT-WEISS-ROT

Active Member
Jo, wenn der König nicht noch Kujabi genannt hätte würde ich sagen er hat echt Ahnung von Fußball
default_smile.png




Im Ernst: Gjasula hat gestern wirklich sehr gut gespielt. Da waren einige Pässe dabei die hat man beim FCK schon lange nicht mehr gesehen (obwohl stimmt nicht, de Wit kann das und hat es auch gespielt oder zumindest angedeutet). Ich habe aber schon andere Spiele vom FSV gesehen und würde behaupten das war gestern sein bestes Spiel. Zudem hätte er auch gestern einige Male viel früher den freien Mann anspielen müssen. Gerade in der einen Situation stand ganz links auf unserer Dick ähm freien Seite einer ganz alleine. Das wäre gefährlich geworden.



Nichtsdestotrotz glaube ich könnte er uns weiter bringen. Ich wäre zumindest nicht entsetzt wenn ihn Kuntz holen würde
default_wink.png
 
G

Guest

Guest
Gjasula war, zumindest in der 1. Halbzeit, der stärkste Mann auf dem Feld. Tolle Pässe, Übersicht, an nahezu allen Offensivaktionen der Frankfurter beteiligt. Was uns fehlt, ist ein spielstarker Mann im zentralen Mittelfeld, der in Spielen wie gestern oder auch gegen Ahlen den ein oder anderen entscheidenden Pass spielen kann. Bilek und Mandjeck fehlt diese Fähigkeit komplett, de Wit hat sie zumindest ansatzweise. Ein Gjasula in der Form der 1.HZ würde uns mehr als gut zu Gesicht stehen. Ich würde seine Verpflichtung absolut begrüßen!
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
Kurz spielt schon seit er da ist ohne

zentralen mann im offensiven mittelfeld

und das nicht schlecht.



allerdings könnte ich mir gut vorstellen, dass

er das in liga eins nicht mehr so handhaben wird.
 
Gjasula war, zumindest in der 1. Halbzeit, der stärkste Mann auf dem Feld. Tolle Pässe, Übersicht, an nahezu allen Offensivaktionen der Frankfurter beteiligt. Was uns fehlt, ist ein spielstarker Mann im zentralen Mittelfeld, der in Spielen wie gestern oder auch gegen Ahlen den ein oder anderen entscheidenden Pass spielen kann. Bilek und Mandjeck fehlt diese Fähigkeit komplett, de Wit hat sie zumindest ansatzweise. Ein Gjasula in der Form der 1.HZ würde uns mehr als gut zu Gesicht stehen. Ich würde seine Verpflichtung absolut begrüßen!


Sehe ich absolut genaus so und - obwohl wir hier eigentlich derzeit keinen wirklichen Bedarf haben - seine Standards waren auch nicht verkehrt!
 

Marcio

Well-Known Member
Denke wir alle werden jetzt mal beobachten was er den Rest der Saison so bringt.

Gestern war er auch sehr motiviert, mal sehen wie er gegen die Teams aus dem Keller spielt.

Talent hatter er schon immer, vielleicht kann er es bald mal voll abrufen.
 

Klingenstädter

Moderator
Wenn ich gemein sein möchte, dann frage ich, wer gegen Dick nicht gut aussieht?



Das ist eine schlechte Referenz.
default_wink.png




Und Gjasula ist nach wie vor ein hochtalentierter Spielmacher, allerdings passt er damit nicht in unser System. Hat der in einem Pflichtspiel schon mal einen Gegner umgegrätscht? Da spielt bei uns Nemec als Stürmer mannschaftsdienlicher.



Allerdings traue ich Gjasula schon zu, mittelfristig in einer entsprechend aufgestellten Mannschaft der ersten Bundesliga zu spielen (vielleicht nicht unbedingt bei einem Top-Team, aber immerhin).
 

Klingenstädter

Moderator
Man kann Dick vieles anlasten, aber sicher nicht dass er Gjasula im Mittelfeld nicht im Griff hatte
default_wink.png


Der von dir zitierte Satz bezog sich auf das Eingangsstatement und die Aussage, dass Kujabi Dick hat schlecht aussehen lassen in HZ1.

Der Rest bezog sich dann erst auf den Jurgen, mal mit, mal ohne "ü".

Ansonsten hättest du Recht.
 
G

Guest

Guest
Beobachte Gjasula schon einige Wochen via SKY und bin wirklich der Meinung so jemanden fehlt uns im Mittelfeld.
default_icon_smile.gif
Für den Gegner wären wir dann wirklich unberechenbar, da wir nicht nur über die Außen kommen würden sondern hätten in der Mitte noch eine Schaltzentrale mit offensiven drang. Hoffe wirklich auf De Witt und wünsch ihm alles alles Gute ( werd gesund Junge)aber einen Gjasula 8)würde ich hier am Betze auch gerne wieder begrüßen.
 
G

Guest

Guest
wenn de witt nicht richtig fit wird, ist gjasula ein guter mann für diese position.

sicher lässt sich jetzt sagen, gjasula ist nicht der topplayer und für die buli brauchen wir stärkere, aber im sommer wird das säckel auch nicht grad gefüllt sein, so dass wir wohl spieler dieser kategorie auf der liste haben werden.

gjasula hat sich, seit seinem weggang von uns, gut weiterentwickelt. durchaus ein kandidat, den wir ins auge fassen können im sommer.
 

Roland Sandberg

Active Member
Ich weiß zwar nicht ob Gjasula der richtige Mann für dei erste Liga wäre,soolte er aber Ablösefrei sein,würde er gut zum FCK passen.Einen solchen Spielertypen haben wir nicht



Mein Wunsch wäre zwar Tamas Haynal,weiß aber nicht ob Dortmund ihn abgeben würde.Sicherlich würde er auch etwas über eine Million kosten.



Würde das Geld aber lieber für ihn,als für Mandjeck ausgeben.
 

Viktor

Active Member
LOL, pack noch mindestens 5-6 Mio Euro dazu und der BVB würde sich vll. ein Kaufangebot für Hajnal anhören.
 
G

Guest

Guest
Ein Hajnal, der fit eine Stammposition beim BVB hätte, würde sicher nicht zu einem Aufsteiger, der dann auch noch sein ehemaliger Arbeitgeber ist.
 

König Otto

Well-Known Member
Ich weiß zwar nicht ob Gjasula der richtige Mann für dei erste Liga wäre,soolte er aber Ablösefrei sein,würde er gut zum FCK passen.Einen solchen Spielertypen haben wir nicht


Mein Wunsch wäre zwar Tamas Haynal,weiß aber nicht ob Dortmund ihn abgeben würde.Sicherlich würde er auch etwas über eine Million kosten.



Würde das Geld aber lieber für ihn,als für Mandjeck ausgeben.


Hajnal hat noch 2 Jahre Vertrag, der BVB wird (vermutlich) nächstes Jahr international spielen.

Ich glaube irgendwie nicht daran, dass wir da ne realistische Chance haben.

Ablösefrei ist Gjasula wohl nicht, hat aber nur noch 1 Jahr Vertrag, d.h. Frankfurt wird verkaufen müssen, wenn sie Geld wollen.

Wenn man Gjasula vllt auf ZM trimmen könnte wäre er ne echte Alternative, ist einfach meine Meinung.



An de Wit glaube ich nicht mehr richtig, der Junge ist 22, also am Anfang seiner Karriere, hatte aber schon 3 Kreuzbandrisse, hat damit schon 1,5 Jahre Profitum verpasst. Sich auf ihn zu verlassen, wäre echt ein großes Risiko.
 

philos

Well-Known Member
Hajnal? Der ist Stammspieler vom BVB... da kannst Du eher 3 -4 Mio. rechnen... geschweige denn, dass Dortmund ihn wird ziehen lassen...
 

Oben