[18. Spieltag:] Teufel des Spiels [FCK - Paderborn]

Wer war euer Teufel des Spiels ?

  • Sippel

    Stimmen: 1 3,4%
  • Dick

    Stimmen: 2 6,9%
  • Torrejon

    Stimmen: 12 41,4%
  • Orban

    Stimmen: 0 0,0%
  • Löwe

    Stimmen: 5 17,2%
  • Karl

    Stimmen: 0 0,0%
  • Alushi

    Stimmen: 0 0,0%
  • Matmour

    Stimmen: 1 3,4%
  • Gaus

    Stimmen: 0 0,0%
  • Zoller

    Stimmen: 0 0,0%
  • Idrissou

    Stimmen: 0 0,0%
  • Stöger

    Stimmen: 3 10,3%
  • Ring

    Stimmen: 0 0,0%
  • Dorow

    Stimmen: 5 17,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    29

Mika

Active Member
Hats überhaupt Jemand verdient ?





Ich nehme Löwe, hat hinten halbwegs normal gespielt.
 

Westerwaldteufel

Active Member
Füge noch Paderborn hinzu. 93 Minuten hinten drin stehen ist schon eine mords Leistung und als Trainer noch zu sage Paderborn war die bessere Mannschaft ist schon stark:smile:
....ansonsten würde ich auch loebe nehmen
 

redskin

Moderator
Teammitglied
Ich nehme den Angsthasen!



Wo war der Mut und die Geschwindigkeit?

Ich spreche unseren Jungs den Willen nicht ab, aber was nutzt der Wille allein, wenn der Mut zur brachialen Offensive fehlt? Da kommt dann Paderborn ein mal aus dem Beton und löffelt uns einen rein und macht den Laden wieder zu.



Ansonsten nehme ich Torrejon.
 

hahe

Active Member
naja... auch Löwe hatte da n paar recht üble Klopse im Sinne von desaströsem Passspiel drin



nehme niemand... wüsste nicht wofür



 

FCK-Schwabe

Well-Known Member
Torrejon.

Ansonsten: Löwe, zwar auch nicht mit einem super Tag, aber der einzige der über Außen mal Tempo gemacht hat und Sippel ohne Fehler.
 

Alb-Teufel

Well-Known Member
Löwe und Torrejon die besten für mich. Löwe war der einzige, der manchmal n bisschen die Initiative ergriffen hat und net bloß Standfußball gespielt hat.
 

ph114

Active Member
Torrejón, dahinter Willi. Danke für die Grätsche am Ende, Marc!



Lob an Dorow für die erste echte Grätsche in der zweiten Halbzeit!
 

Oben