Wenn der Abfluss mal verstopft ist...

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
...ja was ist denn schon dabei, da nimmt man...

die älteren unter euch wissen wahrscheinlich wie es weitergeht aber wissen sie auch, was man macht, wenn das zeug nichts hilft?

genauer gesagt hab ich das dreckszeug nicht genommen, weil es meist doch nicht hilft, bzw. helfen kann, denn es kommt oft gar nicht dort hin, wo es soll.

so auch in unserem fall.

hab mit stösel und spirale gearbeitet, ausser ein paar schwarzen leckereien konnte ich dem rohr nichts entlocken. komme etwa 1,80m mit der spirale ins rohr. entweder hänge ich an einem abzweig oder dem pfropfen, der das rohr verstopft.

muss mal morgen schauen, bis wohin das ht-abflussrohr geht und wo das uralte gussabflussrohr anfängt. vielleicht mach ich da mal auf und leg gleich ne grössere 50iger röhre bis zur spüle.

was anders fällt mir jetzt auch nicht ein. es sei denn, von euch hat noch jemand nen guten tipp.
 

SECO

Active Member
Es gibt was dünneres als ne 50 (mm) Abflussröhre? Man lernt nie aus.

Ich hab für Verstopfungen einen kleinen Kärcher Hochdruckreiniger mit Rohrreinigungsdüse. Das funktioniert wunderbar. Allerdings brauchste auch genügend Handtücher, sonst steht die Küche unter Wasser.

Kleiner Tipp noch für die Zukunft. Wenn Du mal wieder das sonntägliche Schnitzel nicht packst, schmeiß den rest in die Biotonne und drück es nicht in den Abfluss.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
ja, das ist ne 40er.

da spritzt mir ja die ganze (schwarze) sosse aus dem rohr, wenn ich da mit hochdruck reingehe. hab aber auch keinen aufsatz.

und die bio-tonne bin ich
 

diablo

Administrator
Teammitglied
Hab grad die Tage irgendwo bei Facebook den Trick mit Backpulver und Essig gesehen. Obs wirklich funzt... k.a.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
bei einigen schon, wie es scheint.

vielleicht versuch ich das mal. problem wird halt sein, das gemisch an ort und stelle zu bekommen aber evtl. hatte das problem auch jemand, muss ich mal nach suchen.
 

playerred

Well-Known Member
Klugsche...modus an, Fleisch gehört nicht in die Biotonne egal in welchem zustand. Klugsche...modus aus.



Solche Düsenaufsätze gibt es auch für den Gartenschlauch, ist dann net ganz soviel Druck wie mit dem Kärcher
 

Naheteufel696

Active Member
Bei mir funtioniert oft so ne Saugglocke (oder wie man das nennt).Bloss nix reinstreuen, das Zeugs kann im Rohr verhärten, dann haste den Salat.Vorbeugend eimal pro Woche heisses Wasser mit Spülmittel reinkippen.Im Bad hilft ein Haarsieb, in der Küche eins für grosse Reste.Viel Glück.
 

Oben