[Teufel des Spiels] FCK - Viktoria (36. Spieltag)

Wer war der Teufel des Spiels?

  • Dominik Schad

    Stimmen: 0 0,0%
  • Kevin Kraus

    Stimmen: 0 0,0%
  • Anas Bakhat (bis 61.)

    Stimmen: 0 0,0%
  • Janik Bachmann (bis 85.)

    Stimmen: 0 0,0%
  • Manfred Starke (bis 71.)

    Stimmen: 0 0,0%
  • Florian Pick (bis 61.)

    Stimmen: 0 0,0%
  • Timmy Thiele (ab 61.)

    Stimmen: 0 0,0%
  • Hendrick Zuck (ab 61.)

    Stimmen: 0 0,0%
  • Mohamed Morabet (ab 71.)

    Stimmen: 0 0,0%
  • André Hainault (ab 85.)

    Stimmen: 0 0,0%
  • Lucas Röser (ab 85.)

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    15
  • Umfrage geschlossen .

stiller

Well-Known Member
3:0 gegen die Viktoria, drei verschiedene Torschützen und ein Platz in der oberen Tabellenhälfte. Da fragt sich nicht nur Igli Tare: Wer war euer Teufel des Spiels?

Kleine Statistik zum Spiel
Tore: Kühlwetter, Hercher, Morabet
Karten: -
 

FCK-Schwabe

Well-Known Member
So richtig raus gestochen hat für mich keiner, es war - wie auch zuletzt oft - mannschaftlich stark.
Ciftci ist mir aber wieder positiv aufgefallen, wird mehr und mehr zum Angelpunkt aus dem DM raus.

Ansonsten fand ich auch Sickinger und Hercher wieder sehr stark.
Pick hat sich mal ne Auszeit gegönnt, ich hoffe viele Scouts haben heute zugeschaut :wink:
 

Shelter

Well-Known Member
Hercher hat mir persönlich sehr gut gefallen, über seine Seite nichts anbrennen lassen und in der Offensive eine schöne Vorlage zum wichtigen 1:0 und sein zweites Saisontor beisteuern können. Tolles Spiel von ihm!
 

redskin

Moderator
Teammitglied
Das ist, was mir ernsthaft (wechseltechnisch) Sorge macht. Wenn einer von den Feldspielern aktuell höher spielen kann, dann Carlo. Auf der Bank sitzen und versauern können natürlich viele. Vermutlich halt mit deutlich höheren Bezügen als bei uns ...

Ok. Sicher richtig. Aber mit einem Team von Bankdrückern und mittelmäßig Begabten, kommen wir halt auch nicht weiter.
 

wueterich

Well-Known Member
Unsere Leistungsträger und Spieler mit Potenzial sind ja fast Alle unter 25 teilweise ja grad erst um die 20, darum ist diese Insolvenz bzw der Schuldenschnitt so Sinnvoll, denn damit können wir wirklich Mal länger als eine Halsserie planen und den Jungs das auch darlegen.
So wie sich das ganze Team zeigt, scheint es endlich Mal eine echt eingeschworene Truppe zu sein und ich kann mir vorstellen ( wie klasse und von selbst die Mannschaft ja das Thema Gehaltsverzicht angesprochen und angeboten hat, sagt da ja Einiges ), dass bei vielen von den Jungs das Geld erstmal zweitrangig ist für einen gewissen Zeitraum, wenn die Perspektive stimmt und die auch umgesetzt wird
 

uppsala

Well-Known Member
Ok. Sicher richtig. Aber mit einem Team von Bankdrückern und mittelmäßig Begabten, kommen wir halt auch nicht weiter.
Wenn das Grundgerüst dieser Mannschaft zusammenbleibt, man sich einspielen kann und vom Trainer Taktik, Konzentration und Biss vermittelt wird, dann sind sie als Mannschaft stark genug um aufzusteigen. Da will ich gar keinen schlechtreden.
Carlo ist für mich aber neben Ciftci der einzige, der ein Spiel lesen kann. Schweini hat diesen Spielertyp in seinem Memories Film ganz gut beschrieben. Gibt es halt nur wenige von. Und Carlo könnte so einer sein. Womit wir wieder bei meinen Bedenken wären, dass er uns weggekauft wird...
 
Oben