Schlag den Raab oder den Star

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
gibts im forum jemanden, der schonmal dran dachte,

da mitzumachen oder sich gar schon beworben hat?



wieviel kann man eigentlich bei schlag den star gewinnen?

am freitag gehts ja los, mit der ersten sendung.



fänds cool, wenn sich von uns mal einer bewerben würde.
 

fck_lunae

Well-Known Member
Ich würd mich eher bei "Wer wird Millionär" bewerben als da. *g*

Da gibts zwar nur "1" Million, aber ich denke, das liegt mir eher, als dem in irgendwelchen sportlichen Sachen den Hintern zu versohlen. *g*
 

Trunks

Active Member
gibts im forum jemanden, der schonmal dran dachte,
da mitzumachen oder sich gar schon beworben hat?



wieviel kann man eigentlich bei schlag den star gewinnen?

am freitag gehts ja los, mit der ersten sendung.



fänds cool, wenn sich von uns mal einer bewerben würde.


50.000,- € kann man gewinnen.



Finds schön, dass Raab diese neue Sendung produziert hat, hoffe,

sie wir genau so erfolgreich wir "Schlag den Raab".

Ich persönlich seh den Raab auch total gerne.
 

Chemsi

Active Member
Teammitglied
Ich kann den Raab nicht leiden
default_biggrin.png
guck mir deswegen keine Sendung von und mit ihm an
default_biggrin.png
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
@Trunks

ich auch!

die sendung erinnert mich etwas an "spiel ohne grenzen",

was wohl nur die älteren unter uns noch kennen, die sehr alten
default_wink.png
 

Nordteufel

Well-Known Member
ich bewerb mich regelmäßig bei schlag den raab... leider noch nie genommen worden.... die nehmen leider immer leute die das geld eh nicht brauchen (ärzte, piloten, regionalligafussballer, olympiasieger, usw..) für die zuschauer vllt interessant aber leider immer leute die das geld doch eh nicht brauchen... aber ich gebe nicht auf und werde weiter mein glück versuchen....
 

redskin

Moderator
Teammitglied
Also bei Schlag den Raab brauch ich mich ja schon aus altergründen (und erwiesener Unsportlichkeit) mal grad gar nicht zu bewerben!
default_wink.png


Das guck ich aber noch relativ gerne, und zwar immer in der Hoffnung, dass der liebe Stefan Raab mal das "große Maul" gestopft kriegt!
default_wink.png
(Was aber leider zu selten vorkommt.).



Ansonsten bin ich "Couch-Millionär". Also daheim auf der Couch weiß ich bei "Wer wird Millionär?" recht viel. Ich wage allerdings zu bezweifeln, dass mir auf dem Stuhl im Studio davon noch irgendetwas einfällt. Wenn ich mir auch angucke, dass da manche Kandidaten echte "Scheißfragen" in Serie bekommen, lasse ich da lieber mal die Finger weg. Ein weiterer "Millionenkiller" bei mir sind so Fragen zu z. B. der "Lindenstraße" oder ähnliches, da ich sowas gar nicht gucke. Also ich kann mich dann auch anders blamieren und deswegen bewerbe ich mich da nicht.
 

easytiger1976

Active Member
die nehmen leider immer leute die das geld eh nicht brauchen (ärzte, piloten, regionalligafussballer, olympiasieger, usw..)


genau das stört mich an der sendung, deswegen bin ich auch meistens für den raab.



da machen immer topmodels mit, die mindestens 10x den ironman gelaufen sind, sechzehn kinder haben, bilderbuchfamilie, nebenbei noch bestseller schreiben und den nobelpreis gewonnen haben. das nervt.



übrigens ich bin nicht neidisch.
default_icon_cool.gif




wie wäre es denn mal mit nem hartz4-empfänger ?
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
denke das ist das problem der meisten, die da im studio sitzen, reddy.

da muss man fast mehr nerven als das nötige wissen haben.


ich bewerb mich regelmäßig bei schlag den raab... leider noch nie genommen worden.... die nehmen leider immer leute die das geld eh nicht brauchen (ärzte, piloten, regionalligafussballer, olympiasieger, usw..) für die zuschauer vllt interessant aber leider immer leute die das geld doch eh nicht brauchen... aber ich gebe nicht auf und werde weiter mein glück versuchen....
da geb ich dir recht, obwohl der arme hartz4-empfänger (edit: de easy war eh bissel schneller
default_wink.png
) aus dem

assiviertel auch was hätte, was zuschauerinteresse betrifft.



geb dir auch bei dem anderen punkt recht.

aber nicht nur bei raab hab ich oft den eindruck,

dass viele kandidaten gewinnen, die es eigentlich nicht sooo nötig haben.
 

vega

Well-Known Member
dass raab seine eigene idee reimportiert halt ich für keinen klugen schachzug.

.

"schlag den raab" ist so einfach wie unterhaltsam. aber mit "schlag den star" übertreibt er es einfach wieder.

tv total war auch mal gut - als es einmal die woche lief.

er schneidet sich aufgrund eines überangebots seiner eigenen formate ins eigene fleisch.



meine prognose:

"schlag den star" wird schlechte quoten haben und würde längerfristig "schlag den raab" mit runterziehen.

aber da für "schlag den star" vorerst nur drei sendungen geplant sind, könnte das format "s.d.r" nochmal einmal mit einem blauen auge davon kommen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 96

Guest
Siehs doch mal andersrum: Wozu sollen die einen Kandidaten antreten lassen, der von vornherein keine Chance hat zu gewinnen? Ist doch logisch, dass dann eher irgendwelche Leistungssportler oder Mehrfach-Promovierte ins Kandidaten-Raster passen.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
glaub ich nicht.

sehe eigentlich alle formate sehr gerne.





schlag den star könnte er ja auch zur qualli-sendung für schlag den raab machen.

wer gewinnt, kommt unter die ersten fünf, die gegen raab antreten oder sowas in der art.
 

Dolgsthrasir

Active Member
da machen immer topmodels mit, die mindestens 10x den ironman gelaufen sind, sechzehn kinder haben, bilderbuchfamilie, nebenbei noch bestseller schreiben und den nobelpreis gewonnen haben. das nervt.


Otto Normalverbraucher hätte gegen Raab aber auch kaum eine Chance. Durch die ganzen Shows hat er einfach einen kleinen Vorteil und dann nimmt man Leute, die die Sendung wenigstens noch spannend gestalten können.



Schlag den Star zu reimportieren halte ich für einen Fehler. Man muss aufpassen, das Konzept nicht totzusenden. Schlag den Raab ist eine erfrischen Unterhaltsame Sendung, aber mit Schlag den Star dazu, könnte das einfach eine Übersättigung darstellen, sodass man sich auf Schlag den Raab nicht mehr wirklich freut und die Einschaltquoten sinken.
 

Uni

Active Member
da geb ich dir recht, obwohl der arme hartz4-empfänger (edit: de easy war eh bissel schneller
default_wink.png
) aus dem
assiviertel auch was hätte, was zuschauerinteresse betrifft.



geb dir auch bei dem anderen punkt recht.

aber nicht nur bei raab hab ich oft den eindruck,

dass viele kandidaten gewinnen, die es eigentlich nicht sooo nötig haben.
Bei "Schlag den Raab" ist das absolut so gewollt. Die Sendung soll Spaß machen, leichte Unterhaltung sein. Wenn jetzt irgendein armer Harz IV-Empfänger oder ein überschuldeter Familienvater da gegen Raab antritt, dann bekommt das ganze Format direkt eine sehr bittere Note Richtung Existenzkampf. Es soll aber Spaß machen. Und auch Raab könnte das psychisch mit Sicherheit nicht so durchziehen wie bisher, wenn er weiß dass sein gegenüber da grad quasi ums Überleben kämpft. Und wenn doch, dann würde Raab nach ein paar Folgen in der Öffentlichkeit als totales Arschloch gelten, und das wollen weder Raab noch Prosieben.



Deswegen treten bei Schlag den Raab nur Leute an, denen aus auch ohne den Gewinn gut geht. Die Show wäre sonst keine spaßige Unterhaltung mehr.
 

Orschel

Active Member
Naja, Schlag den Star gibt es ja soweit ich weiß nur 4x, also kein Drama. Schlag den Raab finde ich klasse. Generell finde ich es wirklich Hammer gut was Raab in all den jahren aufgezogen hat. Man kann ihn leiden oder nicht, aber er ist sehr clever. Außerdem find ech es gut das er seine Familie von dem ganzen Rummel fernhält und auch sonst nicht Promihaft durch die Gazetten geistert...
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
da ist natürlich auch was dran, Uni

aber ich dachte, dass der zuschauer auch gerne das

"david gegen goliath" sieht, der underdog wischt dem millionar eins aus.



wer träumt nicht vom tellerwäscher zum (mehrfachen) millionär zu werden,

wenn ihr versteht, was ich meine.
 

LittleRedDevil

Well-Known Member
Ich habe mich auch schon 2 Beworben , aber nie wirklich eine Antwort bekommen , bin anscheid nicht gut genug für die , die nehmen lieber Leute die eh schon Kohle ohne Ende haben.
 

Marcio

Well-Known Member
Ich sag nur Ole Bisschoff
default_laugh.png
3 Punkte hatte der am Ende. Die schaff ich auch ohne Goldmedaille.

Generell bringt es doch nichts ein super Sportler zu sein. dann kommt sowas wie Autoball und zig Geschiklichkeitsspiele wo sie alle abkacken^^.

Dieses "Schlag den Star" gab es mal im Ausland "beat the star" und wurde von "Schlag den Raab" übernommen.Vlt lief es im Ausland gut. Denke, dass das Fortmat sowieso entwas anders sein wird, die Sendung ist ja auch nur 2 Stunden lang, im gegensatz zu Schlag den Raab, die schon mal 5,6 dauert:wink:
 

Dolgsthrasir

Active Member
Das immer Sportler gewählt werden, ist der Fehler der Zuschauer. Es gibt genug alternativen, die keine Muskelpakete sind, diese schlagen sich dann auch meist besser.
 

Marcio

Well-Known Member
Das immer Sportler gewählt werden, ist der Fehler der Zuschauer. Es gibt genug alternativen, die keine Muskelpakete sind, diese schlagen sich dann auch meist besser.


Jop... so ein alter Zocker aus der Kaneipe wäre da manchmal echt besser.
 

raiden

Well-Known Member
hab schon häufiger dran gedacht mich zu bewerben, behaupte mal dass ich mit raab mithalten könnte, wenns um sport oder allgemeinwissen geht. bisher ist es aber immer an dem euro gescheitert, den man für die bewerbung aufbringen muss
default_biggrin.png
 
G

Guest

Guest
Das immer Sportler gewählt werden, ist der Fehler der Zuschauer. Es gibt genug alternativen, die keine Muskelpakete sind, diese schlagen sich dann auch meist besser.


eben, da brauch ich keinen kampfjet pilot, da muss ein normalo hin, so wie ich
default_icon_smile.gif
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
scheinbar wurde mindestens zwei sendungen an einem tag produziert.

die begrenzungen der kartbahn sah man bei der letzten show auch schon

und ich hatte mich noch gewundert, warum die in der ersten sendung nicht gefahren sind,

obwohl man diese leitplanken sah.
 

Betzi87

Active Member
scheinbar wurde mindestens zwei sendungen an einem tag produziert.
die begrenzungen der kartbahn sah man bei der letzten show auch schon

und ich hatte mich noch gewundert, warum die in der ersten sendung nicht gefahren sind,

obwohl man diese leitplanken sah.






der becker hatte gestern auch gesagt,dass er sich nach letzter woche fast schämen muss,dass er bayern fan ist.

das kam nachdem der kandidat gesagt hat,dass er köln fan ist...

also ist die sendung auch schon ewig abgedreht gewesen.

die haben glaube ich vor 4 wochen gegeneinander gespielt!
 
G

Gelöschtes Mitglied 96

Guest
Tja, am Samstag war mir der Kandidat von "Schlag den Raab" noch recht sympathisch, trotz seiner Herkunft aus Mainz. Und jetzt stolpert der grad beim Raab in die Sendung mit nem 05er Trikot. Hab ich das am Samstag überhört das er Fan der 05er ist oder ist er das vielleicht erst seit gestern?
default_icon_confused.gif
 

Marcio

Well-Known Member
Tja, am Samstag war mir der Kandidat von "Schlag den Raab" noch recht sympathisch, trotz seiner Herkunft aus Mainz. Und jetzt stolpert der grad beim Raab in die Sendung mit nem 05er Trikot. Hab ich das am Samstag überhört das er Fan der 05er ist oder ist er das vielleicht erst seit gestern?
default_icon_confused.gif


Ich habs gehört... was hat der grade mit Kaiserslautern gesagt? Hab nur mit einem Ohr zugehört.
 
G

Gelöschtes Mitglied 96

Guest
Nur irgendwas von wegen, es wären einige aus Kaiserslautern im Publikum. War wohl seine Erklärung wieso er sich so übermäßig gefreut hat als Raab meinte Mainz wäre ja aufgestiegen.
 

Derkemerbu

Active Member
allder und eben hat er ach noch dumm gesagt weil fast keiner geklatscht hat wie raab gesagt hat er hat ja das 05-er trikot an weil mainz gestern aufgestiegen ist, dass ganze publikum sei aus kaiserslautern..

dummschwaler.

und wassebrball kann er ach net spiele
default_icon_wink.gif
 

Oben