Marcus Berg

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

König Otto

Well-Known Member
Ebenfalls großes Interesse bezeugen die Hamburger an Xherdan Shaqiri. Der erst 18-jährige Flügelspieler steht allerdings derzeit in Diensten des FC Basel und würde laut "bild.de" etwa fünf Millionen Euro kosten. Für den Defensivverbund hat der neue sportliche Leiter, Urs Siegenthaler, ebenfalls einige junge Talente aus Frankreich und der Schweiz im Blick. Marcus Berg würde der HSV gerne verleihen, um dem 23-Jährigen zu mehr Spielzeit zu verhelfen.


Der HSV müsste natürlich einen Großteil des Gehaltes weiterhin übernehmen, bei uns käme er aber sicher zu einigen Minuten.

Ich weiß, dass es etwas geträumt ist.
 

ph114

Active Member
Immerhin hast du den letzten Satz noch geschrieben. Aber immerhin steht in dem Bericht auch, dass sie ihn "nur" verleihen wollen. Es gibt sicherlich genügend Interessenten, das ist klar.



Dennoch steht außer Frage, dass er uns weiterbringen würde, obwohl er noch nicht richtig in der Liga angekommen scheint - und, dass er hier seine Spielpraxis bekommen würde. Also, ich würd ihn nehmen
default_smile.png




Der HSV übernimmt das Gehalt und macht´s wahrscheinlich so wie bei Sam - Ausleihe ohne Kaufoption (wären ja auch schön blöd), Interessent wird die halbe Liga sein.
default_wink.png
 

Eschder Laudrer

Well-Known Member
Den würd ich mit de Schubkarre uff de Betze fahre.

Aber Ruud würd ich auch nehmen wenns mit Berg nich klappen sollte. Den würd ich sogar Huckepack tragen.
default_icon_razz.gif
 

vega

Well-Known Member
marcus berg wär ein knaller.



und die grundvoraussetzungen wären ja auch nicht die schlechtesten:



- durch die vergoldung von sam, haben wir dem hsv ja schon bewiesen, dass wir positiv zur entwicklung von leihspielern beitragen können.



- ebenso weiß das armin veh, der bei unserer ersten leihe mandjecks noch trainer in stuttgart war.



- wir würden dem hsv in puncto "saisonziele" wahrscheinlich kaum in die quere kommen.



- einsatzzeit für berg wäre (unter normalen voraussetzungen) garantiert.







natürlich steht dem allen das bereits angesprochene große ABER dagegen:

das gehalt könnten wir höchstens in bruchstücken übernehmen.

und ob der hsv uns den einfach mal für ein jahr bezahlt, darf bezweifelt werden.
 

Kaka22

Active Member
Wäre supergeil, leider denk ich das auch viele andere und auch sicher größere Vereine Intresse zeigen werden...
 

raiden

Well-Known Member
Eher ja, Klinge. Aber wir reden hier über ein Niveau, auf dem Stürmer nicht mehr entweder quirlig oder bullig sind. Berg kann schon verdammt viel am Ball, was ich jetzt über Nemec nicht unbedingt sagen würde.



Dafür dass der HSV so viel Ablöse bezahlt hat, find ichs sehr überraschend, dass sie ihn verleihen wollen.
 

ph114

Active Member
Der HSV scheint allgemein keinen richtigen Plan mehr zu haben und sein Geld zu verschleudern...
 

Viktor

Active Member
Dafür dass der HSV so viel Ablöse bezahlt hat, find ichs sehr überraschend, dass sie ihn verleihen wollen.


Verleihen ist relativ. Bremen hat zb. letzte Saison Sanogo an Hoffenheim ausgeliehen, aber nicht für ein Appl und ein Ei, sondern für über 1.000.000 Euro.



Ich denke mit einer ähnlichen Summe rechnet auch der HSV.
 

Uni

Active Member
Fände ich stark, aber das Gesamtpkate dürfte kaum zu schultern sein. Wenn man liest, was sich Stuttgart finanziell für einen No-name aus der eigenen Jugend vorstellt, glaube ich nicht dass ein 10-Mio-Mann eher zu stemmen ist...
 
Fände ich stark, aber das Gesamtpkate dürfte kaum zu schultern sein. Wenn man liest, was sich Stuttgart finanziell für einen No-name aus der eigenen Jugend vorstellt, glaube ich nicht dass ein 10-Mio-Mann eher zu stemmen ist...


Sehe ich genau so. Berg wäre für unsere Verhältnisse ein Super-Stürmer, aber da wird es auch für eine Leihe noch ganz andere Interessenten geben. Und bei der Ablösesumme kann man den als abgebender Verein auch nicht guten Gewissens umsonst verleihen.



Was mir allerdings keine Sorge macht ist die fehlende Kaufoption... der Junge hält einfach die 11 warm, bis Miro nächste Saison endlich zurückkommt
default_wink.png
 

Teufelsbuh

Active Member
Es kommt wohl auch darauf an, welche Intension der HSV hat. Wollen sie in ausleihen um im Spielpraxis zu verleihen um in dann zurück zu holen oder plant der HSV nicht mehr wirklich mit ihm (wie z.B. Bremen mit Sanogo - Leihgeschäft mit Hoffenheim)

Denke der jeweilige Hintergedanke der hinter dem Leihwunsch steckt, könnte darüber entscheiden ob wir eine Chance haben oder nicht.

Über die Qualität eines Berg muss man wohl nicht streiten.
 

Mika

Active Member
zu berg:



glaub ja kaum, dass wir da was stemmen können, aber wenn doch, würd ich hin gerne hier sehn... hat sein potential in hamburg noch net mal ansatzweise entfaltet, vlt. bricht hier der knoten, in einem intaktem mannschaftsklima, mit gutem coach...
 

DavidAlessandro

Active Member
Hab das hier gefunden,

allerdings hab ich keine Ahnung wie gut die Informiert sind oder ob die das evtl. hier aus'm Forum aufgeschnappt haben:



TM



Hamburger Abendblatt





"...Veh ist zwar von den Vollstreckerqualitäten des Schwedens angetan, tendiert aber trotzdem dazu, dem 23-Jährigen Spielpraxis bei einem anderen Klub zu verschaffen. Nach Abendblatt-Informationen sollen mehrere Vereine aus den Niederlanden, Großbritannien und auch der 1. FC Kaiserslautern an einem Leihgeschäft Interesse haben. Den Noch-Hamburger ersetzen könnte mit Maxim Choupo-Moting ein Bald-Wieder-Hamburger. Der 21-Jährige, der für den erweiterten WM-Kader Kameruns berufen ist und in der vergangenen Saison nach Nürnberg ausgeliehen war, soll dem etablierten Offensivtrio von der Bank aus Druck machen - und so das Stürmerroulette zum rotieren bringen."



Quelle: Hamburger Abendblatt
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Oben