Fressbuden im Stadion

Ist das für euch ein zweifelhaftes Vorgehen?

  • Ja, für mich ist das ein zweifelhaftes Vorgehen.

    Stimmen: 3 25,0%
  • Nein, für mich ist das kein zweifelhaftes Vorgehen.

    Stimmen: 8 66,7%
  • Ist mir Wurst (mit Pferd oder ohne egal)

    Stimmen: 1 8,3%

  • Umfrageteilnehmer
    12

Mika

Active Member
Als Lautrer weis man ja , dass Härting = Pferdefleisch is, eigentlich. (Deswegen würd ich mir niemals dort was holen). Insofern, finde ich, hat Lunae schon Recht mit der Täuschung, wenns net extra aufm Speisekarte angegeben is....
 

mueto

Administrator
Teammitglied
Auf deren Website wird geschrieben, dass sie Pferde- und auch Schweinefleisch anbieten. In wie weit das jetzt zur Kennzeichnungspflicht führt kann ich nicht sagen, aber in meinen Augen liegt damit keine Täuschung vor.



@Stiller: Ja es wird als Pferdemetzgerei beworben.
 

French-FCK-Fan

Moderator
Teammitglied
Wie sollte denn eine Metzgerei, die nur Pferdefleisch vertreibt, in einer Stadt wie KL überleben? Sollte jedem klar sein, dass das zwar ein Alleinstellungsmerkmal aber keine Ausschließlichkeit ist.
 

playerred

Well-Known Member
Sollte es aber in Zeiten der religiösen Vielfalt, denn Schweinefleisch ist und bleibt bei vielen verboten, die werden auf jedenfall getäuscht.
 

stiller

Well-Known Member
Sehe ich nicht so. Und wer aus religiösen, gesundheitlichen oder moralischen Gründen auf eine Art von Fleisch verzichtet, der fragt in der Regel eh nach.
 
G

Gelöschtes Mitglied 96

Guest
Stiller hats doch schon geschrieben: Die Wurst ist nicht als Pferdewurst deklariert, somit kann das gar keine Täuschung sein.

Was dann der Quatsch mit "als Lautrer weiß man ja" und "religiöse vielfalt" soll, versteh ich da nicht ganz. Nur weil eine Metzgerei sich auf eine Sache spezialisiert hat, heißt das doch nicht automatisch, dass die nix anderes anbieten. Es würde doch auch niemand auf die Idee kommen ne Täuschung zu unterstellen, wenn Härting demnächst Hähnchenschnitzel anbietet.
 

fck_lunae

Well-Known Member
Stiller hats doch schon geschrieben: Die Wurst ist nicht als Pferdewurst deklariert, somit kann das gar keine Täuschung sein.
Was dann der Quatsch mit "als Lautrer weiß man ja" und "religiöse vielfalt" soll, versteh ich da nicht ganz. Nur weil eine Metzgerei sich auf eine Sache spezialisiert hat, heißt das doch nicht automatisch, dass die nix anderes anbieten. Es würde doch auch niemand auf die Idee kommen ne Täuschung zu unterstellen, wenn Härting demnächst Hähnchenschnitzel anbietet.


Gut, als Unterstellung wollte ich das eigentlich nicht darstellen. :-/

Aber sagen wir mal, du gehst als Auswärtsfan zu der Bude und liest "Härting Pferdemetzerei" - dann gehste doch davon aus, dass deren Produkte (zu einem gewissen prozentualen Anteil) aus Pferd bestehen?



Nun ja, wie auch immer.

Von mir aus kann der Thread geschlossen werden, bevor es hier noch böses Blut gibt.
default_laugh.png


Wir werden uns einfach mal mit dem Härting selbst in Verbindung setzen.
default_icon_wink.gif




Danke trotzdem an Alle!
 
G

Gelöschtes Mitglied 96

Guest
War auch nicht bös gemeint, fck_lange.
default_wink.png





Aber sagen wir mal, du gehst als Auswärtsfan zu der Bude und liest "Härting Pferdemetzerei" - dann gehste doch davon aus, dass deren Produkte (zu einem gewissen prozentualen Anteil) aus Pferd bestehen?
Ja, und genau das tut es ja auch.

Rote Wurst --> Pferd

Frikadelle --> Pferd

Schnitzel --> Pferd

Weiße Wurst --> kein Pferd



Fazit: Die, aufm Betze angebotenen, Herting Produkte bestehen zu 75% aus Pferdefleisch.
default_icon_cool.gif
 

playerred

Well-Known Member
finde schon dass es ausgezeichnet gehört, ein Riegelhersteller muß es ja auch ( Nußallergiker usw. ), mir persönlich isses egal, da ich das überteuerte Zeug im Stadion eh net esse, denn im Standimbiss kostet es 70 - 80 % weniger, komm mir keiner mit Stadionmiete und Überstunden das rechtfertigt die Preise net.

Ich esse sehr gerne Pferdefleisch, da es mager ist, Frikadellen und Würste nur in der Kerwelosen Zeit, da in dieser Zeit die Masse sehr gestreckt wird
 

Badenteufel

Well-Known Member
finde schon dass es ausgezeichnet gehört, ein Riegelhersteller muß es ja auch ( Nußallergiker usw. ), mir persönlich isses egal, da ich das überteuerte Zeug im Stadion eh net esse, denn im Standimbiss kostet es 70 - 80 % weniger, komm mir keiner mit Stadionmiete und Überstunden das rechtfertigt die Preise net.
Ich esse sehr gerne Pferdefleisch, da es mager ist, Frikadellen und Würste nur in der Kerwelosen Zeit, da in dieser Zeit die Masse sehr gestreckt wird
Achso, du hast schon Abrechnungen für die Stände im Stadion und für stinknormale Stände gemacht? Was wäre dann ein gut kalkulierter Preis für eine Wurst?
 

playerred

Well-Known Member
Ich kenn den Inhaber mehrerer Stände vor Umbau und danach, hab ihm das auch gesagt, er meinte er müsse sich da anpassen, sonst kann er gehen.
 

Lutra

Active Member
Thread des Jahres!



Die Firma Härting nennt sich Pferdemetzgerei, weil sie neben Schwein, Geflügel und Rind auch Pferd anbieten. In der Schlachterei auf dem Einsiedlerhof werden zu 99% Rinder und Schweine verarbeitet.

Solange eine Wurst nicht als Pferdewurst angeboten wird, ist es doch logisch und nicht weiter verwunderlich wenn sich darin kein Pferdefleisch befindet.
 

stiller

Well-Known Member
Aber 70 bis 80 % weniger hieße ja, ne Stadionwurst mit 3 Euro kostet beim normalen Stand 60 bis 90 Cent. Sowas habe ich noch nie gesehen und möchte es ehrlich gesagt auch nicht. Dass Verpflegung in Stadien, auf Konzerten, im Flugzeug oder an anderen Orten, an denen es eine Art Zusatzversorgung ist, teurer ist, ist völlig normal. Manchmal übertrieben, aber da kann man halt nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Abgesehen davon, dass Härting (als Beispiel) im Stadion Standmiete zahlt, in seiner Metzgerei aber nicht.
 

fck_lunae

Well-Known Member
Thread des Jahres!


Die Firma Härting nennt sich Pferdemetzgerei, weil sie neben Schwein, Geflügel und Rind auch Pferd anbieten. In der Schlachterei auf dem Einsiedlerhof werden zu 99% Rinder und Schweine verarbeitet.

Solange eine Wurst nicht als Pferdewurst angeboten wird, ist es doch logisch und nicht weiter verwunderlich wenn sich darin kein Pferdefleisch befindet.


Die Rote wird auch nicht als Pferdewurst angeboten und trotzdem ist Pferdefleisch drin...
default_icon_wink.gif
 

fck_lunae

Well-Known Member
Na ich kann ja mal schauen, ob man den Umfragetext anpassen kann.
default_icon_wink.gif




Ansonsten: Übernimmt das bitte ein Mod für mich?

Statt Täuschung dann bitte "zweifelhaftes Vorgehen".
 

Oben