Eure Meinung zu Kindle?

satanischefärse

Well-Known Member
Bei ebooks.de gab es letzte Woche den Sony Reader PRS-T2 für 98 Euro. Da kann man auch E Books von allen Anbieter drauf laden und ist nicht an einen Anbieter gebunden. Tauschen ist auch einfach. Der Sony liest e-inks und e-pubs.
 

vega

Well-Known Member
Ich bräuchte ein Tablet/Reader



-10 Zoll

- WLAN-fähig

- Browser

- Farbdisplay



Mehr müsste das Teil eigentlich nicht können.



Hintergrund ist folgender :

Würde unseren Chefs und deren Sekretärinnen gerne die Papierunterlagen ersparen und ihnen ermöglichen, Sitzungsunterlagen in Dateiform auf unseren Webserver hochzuladen und diese mit den Tablets abzurufen.



Optional stünde dann noch ein interaktives Whiteboard an. Aber eins nach dem anderen.



Hätte da jemand eine Empfehlung für ein (nicht überdimensioniertes) Tablet oder hat sogar Erfahrungen mit einer Komplettlösung diesbezüglich?
 
Was du suchst ist ja ganz klar ein Tablet, deshalb gehört das eher hier rein. Ich antworte dir jetzt trotzdem mal in diesem Thread, vielleicht kann das ja jemand im Anschluss verschieben?



Deine Anforderungen erfüllen alle aktuellen 10"-Geräte, die Einbindung des Webservers (Exchange? FTP?) würde man vermutlich eh per App machen. Davon abgesehen ist es eigentlich nur eine Preis- und Systemfrage, gut sind bekanntlich die iPads (alle ab der 2. Generation), auf Android-Basis ist das Nexus 10 das aktuell beste Gerät. Microsoft Surface wäre gegebenenfalls auch eine sehr neue Option, wobei ich mich momentan eher noch an iOS oder Android halten würde.



Nachtrag: Guter, aktueller Einstiegsartikel auch hier, ggf. kannst du direkt zum Fazit springen.
 

vega

Well-Known Member
Was du suchst ist ja ganz klar ein Tablet, deshalb gehört das eher hier rein. Ich antworte dir jetzt trotzdem mal in diesem Thread, vielleicht kann das ja jemand im Anschluss verschieben?


Deine Anforderungen erfüllen alle aktuellen 10"-Geräte, die Einbindung des Webservers (Exchange? FTP?) würde man vermutlich eh per App machen. Davon abgesehen ist es eigentlich nur eine Preis- und Systemfrage, gut sind bekanntlich die iPads (alle ab der 2. Generation), auf Android-Basis ist das Nexus 10 das aktuell beste Gerät. Microsoft Surface wäre gegebenenfalls auch eine sehr neue Option, wobei ich mich momentan eher noch an iOS oder Android halten würde.

Jajaja...passt nicht ganz hier rein, aber der Thread war grade ganz gut frequentiert, also war ich mal so frei...




Danke für deine Antwort.

Klar, IPad, Galaxy Tab, Nexus und Co. kenn ich und sind auch super Geräte. Aber für meine Bedürfnisse schon zu super.



Deswegen dachte ich auch eher in Richtung Reader wie das Kindle Fire ( was wieder ein Tablet wäre, ich weiß
)



Irgendwas Simples mit Zugriff zum Internet.

Die sollen gar nicht erst die Möglichkeit bekommen, großartig dran rumzuspielen.
 

scusi81

Well-Known Member
Jajaja...passt nicht ganz hier rein, aber der Thread war grade ganz gut frequentiert, also war ich mal so frei...



Danke für deine Antwort.

Klar, IPad, Galaxy Tab, Nexus und Co. kenn ich und sind auch super Geräte. Aber für meine Bedürfnisse schon zu super.



Deswegen dachte ich auch eher in Richtung Reader wie das Kindle Fire ( was wieder ein Tablet wäre, ich weiß
)



Irgendwas Simples mit Zugriff zum Internet.

Die sollen gar nicht erst die Möglichkeit bekommen, großartig dran rumzuspielen.





Schaffen die dann nix mehr?




Mit iPad, Nexus oder Galaxy Tab würdest du sicherlich nichts falsch machen. Gerade das iPad sieht man sehr oft für solche Zwecke.
 

Uni

Active Member
Klar, IPad, Galaxy Tab, Nexus und Co. kenn ich und sind auch super Geräte. Aber für meine Bedürfnisse schon zu super.


Deswegen dachte ich auch eher in Richtung Reader wie das Kindle Fire ( was wieder ein Tablet wäre, ich weiß
)



Irgendwas Simples mit Zugriff zum Internet.

Die sollen gar nicht erst die Möglichkeit bekommen, großartig dran rumzuspielen.
Die Kindle Fire haben nur 7 Zoll und das sind bis auf die Beschränkung auf den Amazon App Markt vollwertige Tablets.



Für deine Anforderungen genügen wie gesagt alle 10" Tablets, selbst die Noname China-Schrott-Geräte mit resistiven Touchscreen. Wenn du den Tablets die "Spaß-Komponente" rauben willst musst die jedes einzelne rooten und das Ding nach deinen Vorstellungen konfigurieren, z.b. Google-Play löschen, Kamera und Mic sperren etc. Android bietet unbegrenzte Möglichkeiten.
 

vega

Well-Known Member
Die Kindle Fire haben nur 7 Zoll und das sind bis auf die Beschränkung auf den Amazon App Markt vollwertige Tablets.

Ja, aufgrund der geringen Größe scheiden die Kindles aus.




Für deine Anforderungen genügen wie gesagt alle 10" Tablets, selbst die Noname China-Schrott-Geräte mit resistiven Touchscreen. Wenn du den Tablets die "Spaß-Komponente" rauben willst musst die jedes einzelne rooten und das Ding nach deinen Vorstellungen konfigurieren, z.b. Google-Play löschen, Kamera und Mic sperren etc. Android bietet unbegrenzte Möglichkeiten.

Klar.

Rooting wäre noch eine Option, im Gesamten aber zu aufwendig.

Dachte halt, es gäbe irgendwie E-Reader mit nem Browser als kleine Zusatzoption.




Wenn es aber offenbar so oder so auf ein Tablet hinausläuft, komm ich schon klar.



Danke euch.
 

redskin

Moderator
Teammitglied
So. Hab mir jetzt ein Tablet gekauft, obwohl ich anfänglich nur einen ebook-reader haben wollte.

Ist ein Asus Google Nexus7 geworden.

Ein Hammerteil!
 

Badenteufel

Well-Known Member
Bei mir ist es genau andersrum. Hab seit Weihnachten den Kindle Paperwhite. Bewerten möchte ich ihn aber erst, wenn die ersten Bücher gelesen sind.
 

Oben