Cedric Makiadi

ViehliebMA

Well-Known Member
Mich würde einmal interessieren, was ihr von Cedric Makiadi haltet?
Ist 31 Jahre alt, hat bei Werder noch ein Jahr Vertrag und soll gehen. Der Vertrag ist gut dotiert und noch aus der Dutt-Zeit, dessen Schützling er war und für recht viel Geld (3 Mio.?) aus Freiburg verpflichtet wurde. Letztes Jahr nur Ergänzungsspieler bei Bremen, davor immer Stammkraft in der Bundesliga. Zuletzt meistens defensiv-zentral, hat früher auch offensiver und auf den Außen gespielt. M.E. von der Konstellation (in der Bundesliga nicht mehr so gefragt, einer der letzten Verträge) und einer entsprechenden Abfindung von Werder also ein Mann, der für einen 2-Jahres-Vertrag auch in die 2. Liga gehen würde? Auch wenn die öffentlichen Äußerungen sehr auf einen Außenspieler und Stürmer abzielen, sehe ich bei uns trotz Masse (Karl, Ziegler, ggf. auch Jenssen und Ring) großen Bedarf für das Aufbauspiel, Makiadi habe ich als recht ballsicher in Erinnerung, zumal er unbestritten erfahren ist. 
 
G

Gelöschtes Mitglied 96

Guest
1) Sehe ich nicht als Außen
2) Remember 2006
Abgelehnt....
 

Marcio

Well-Known Member
Wenn wir jetzt noch Ring verkaufen würden ok, aber sonst wäre mir das zu viel im defensiven Mittelfeld. Da sind mit unserem begrenzten Budget andere Positionen wichtiger.
Wenngleich uns ein spielstarker 6er natürlich helfen würde.
 

SECO

Active Member
Wenn wir jetzt noch Ring verkaufen würden ok, aber sonst wäre mir das zu viel im defensiven Mittelfeld. Da sind mit unserem begrenzten Budget andere Positionen wichtiger.
Wenngleich uns ein spielstarker 6er natürlich helfen würde.
Ja, der würde ungemein helfen. Ich halte Ring auch dazu fähig, hat er vor der Verletzung ja gezeigt. Für mich hat er ein psychologisches Problem, hat Angst, sich nochmal in einem Zweikampf schwer zu verletzen. Wenn er die Blockade aus dem Schädel hat, ist er einer der besten der Liga auf der Position.
 

Titan

Member
Ich halte Makiadi für einen sehr starken Aufbauspieler, der eine solide Übersicht mit exzellenter Ballbehauptung paart. Er ist ein physisch starker Defensivspieler, der zudem auch dynamisch nach vorne stößt. In der zweiten Liga wäre er für jede Mannschaft eine absolute Verstärkung in der Zentrale.
Allerdings wird er nicht günstig sein, seine letzte kolportierte Ablösesumme bewegte sich ja, wie bereits angesprochen, bei etwa 3 Millionen. Auch gehaltlich wird er wohl ungern Einbußen machen wollen. Zudem drückt der Schuh bei uns nicht in der Zentrale, sondern auf außen. Ich kann mir daher nicht vorstellen, dass wir Makiadi in unserem Trikot sehen werden.
 

SECO

Active Member
Ablöse wird er nicht mehr viel kosten. Letzte Saison 18 Spiele (davon gerade mal 4 über 90 min.), und 12 mal ohne Einsatz auf der Bank. Zudem läuft der Vertrag aus. Ich denk, wenn einer ne halbe Mio bietet, bringen die Bremer ihn sogar vorbei. Problem wird das Gehalt sein. Es könnte sein letzter Vertrag sein, da wollen alle nochmal zugreifen. Abgesehen davon glaub ich sowieso nicht daran, das er ein Thema bei uns wäre.
 

Oben