[11. Spltg. 20/21 - Sa, 21.11.2020 - 14:00] Hallescher FC - 1. FC Kaiserslautern

Shelter

Well-Known Member
Sekt oder Selters, barfuß oder Lackschuh, hopp oder top, alles oder nichts: So richtig entscheiden konnten sich der SV Wacker Burghausen, der SV Wehen Wiesbaden und der Hallesche FC nicht. Alle drei Vereine halten in der 3. Liga mit 18 Remis gemeinsam den Rekord für die meisten Unentschieden innerhalb einer Saison.
Nur noch 12x Remis bis zum neuen Rekord!
 

FCK-Schwabe

Well-Known Member
Ich stell noch heute einen Antrag beim DFB dass es nach Unentschieden Elfmeterschießen gibt. Nicht zum Aushalten ist das...
Oder am besten einfach direkt ein Elfmeterschießen austragen.
 

curthi

Well-Known Member
Mit Unentschieden Richtung Abstiegskampf...

Im besten Fall wieder eine verlorene Saison. Wäre nicht so schlimm, wenn man sich Liga 3 auch leisten kann. So fängt im Sommer der Existenzkampf wieder an. Bin bedient :worried:
 

Eschder Laudrer

Well-Known Member
Da stehen elf Dullies aufm Platz, die alle gut kicken können und eigtl irgendwo zwischen Platz 1 und 5 stehen müssten. Aber als Mannschaft schlicht ein ums andere Mal versagen.
Defensiv ist das ja voll in Ordnung (die Standarts lassen wir mal weg, das ist unterirdisch - IMMERNOCH). Aber Offensiv ist das so armseelig, sei es von der Körpersprache oder dem Können her. Immer wenn du schnell nach Vorne kommen könntest wird auf 5x5m klein-klein geschoben. Immer wenn du mit nem Seitenwechsel Platz nach Vorne hättest, wird der Ball zum Kollegen geschoben, der drei Gegner um sich rum hat. Als ob die absichtlich dumm spielen.

Die Regionalen sollten schonmal anfangen zu sparen um die nächste Saison zu finanzieren.
 

Fritz

Member
Es war einfach ne gute Idee, den Trainer nach Niederlagen gegen Spitzenmannschaften nach zwei Spieltagen und vor Transferschluss zu entlassen. Weil gegen Magdeburg und Halle z.B. gewinnt doch dann jeder, oder? Achso, Saibene nicht? Also der unausweichliche Trainerwechsel hat uns echt nach vorn gespült :grimacing:
 

scusi81

Well-Known Member
Oh mann... Jacob und Shipnoski knipsen ohne Ende, aber die waren ja zu schlecht für den großen FCK.... hoffentlich gibts noch nen lucky punch heute
Huth hat letzte Saison auch geknipst, Pourie vor 3(?) Jahren auch... Kann dir zwar nicht sagen, warum das so ist, dass ein Redondo oder Morabet heute solche Chancen liegen lassen, aber ich kann dir definitiv sagen, dass es keine Garantie gibt, wenn ein Spieler bei einem anderen Verein 20 Buden macht, er das auch bei einem anderen Verein tut.

Fakt ist: Wir vergeben zu viel und lassen meist durch die selben Fehler Tore zu und damit Punkte liegen. Man spricht ja gerne von Nuancen, die gerade in der 3. Liga Spiele entscheiden. Diese Nuancen fehlen uns auf der positiven Seite.

Hilft alles nichts: Weiter arbeiten und hoffen, dass es bald besser wird. Mehr kannst du aktuell nicht machen.

Insgesamt stehen wir trotz allem recht gut, vorne ist es bis 25m vor dem Tor auch i. O. Um die Box herum bedauert halt vieles auf Zufall oder wenn mal ein ordentlicher Pass kommt, mangelt es an Schnelligkeit (auch im Kopf) und Technik.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fritz

Member
Insgesamt stehen wir trotz allem recht gut, vorne ist es bis 25m vor dem Tor auch i. O.
Ok, aber Spiele gewinnen wir nur mit Toren und mutigem Spiel. Und wenn Hanslik zum
X-ten Mal auf RA ran muss, schiesst er kein Tor, das ist auch Fakt. Wir haben einen erfahrenen RA mit Kleinsorge. Und Wechsel in der 90. zeigen mir, dass man eher eine Niederlage verhindern wollte oder kein Vertrauen zur Bank hat.
 

scusi81

Well-Known Member
Ok, aber Spiele gewinnen wir nur mit Toren und mutigem Spiel. Und wenn Hanslik zum
X-ten Mal auf RA ran muss, schiesst er kein Tor, das ist auch Fakt. Wir haben einen erfahrenen RA mit Kleinsorge. Und Wechsel in der 90. zeigen mir, dass man eher eine Niederlage verhindern wollte oder kein Vertrauen zur Bank hat.
Deswegen schreibe ich ja, dass es ab 25m vor dem Tor sehr mau aussieht. Pourie ist momentan der einzige im Kader, der die Bezeichnung Stürmer verdient. Er ist nicht der schnellst und technisch beste, aber er spielt mit, reißt Lücken und bindet Gegenspieler. Dafür müssen andere eben mehr Verantwortung übernehmen und die sich bietenden Chancen auch machen. Es ist ja nicht so, dass wir keine Chancen kreieren, aber wir konkretisieren sie einfach nicht, wie heute Morabet und Redondo.

Warum Hanslik meist als RA aufgestellt wird kann ich dir nicht sagen, aber es wird Gründe geben, warum er alleinstehen vorgezogen wird. Immerhin haben die Spieler ein paar Trainingseinheiten zwischen den Spielen.
 

Shelter

Well-Known Member
Insgesamt stehen wir trotz allem recht gut, vorne ist es bis 25m vor dem Tor auch i. O. Um die Box herum bedauert halt vieles auf Zufall oder wenn mal ein ordentlicher Pass kommt, mangelt es an Schnelligkeit (auch im Kopf) und Technik.
1.FCK 2015-2020 in a Nutshell...

Ist nicht persönlich gemeint.
 

Fritz

Member
Morabet hat mir gut gefallen, Knipser iser nicht. Trotzdem verstehe ich die anderen Wechsel nicht. Und dass Pourie heute nen Seuchentag hatte, hätte dem Trainer auch auffallen können. Warum er seinen „ Kleini“ nicht bringt, versteht auch keiner. Aber anscheinend sind Remis Und Selbstkritik genug, um den Lauternfan zu befrieden.
 

wueterich

Well-Known Member
Aber es ist doch wirklich wie verhext, noch nie getroffen in der 3. Liga der Typ und wo platzt der Knoten? Natürlich gegen uns ein Glück hat Boyd seine Flaute gehalten
 

Oben