Tour de France 2017

French-FCK-Fan

Moderator
Teammitglied
Fährt von Düsseldorf direkt nach Belgien. Kein weiterer deutscher Etappenort. Enttäuschend.




Hier in Mannheim war die Stimmung aber auch eher Anti-TdF. Das Budget für das 200-jährige Jubiläum für die Erfindung des Fahrrades wäre zwar als Etappenort ausreichend gewesen, aber viele wollten das Geld eher für viele kleinere Events eingesetzt sehen.




Am 14.7.15 wurde im Rahmen einer Veranstaltung des französischen Honorarkonsulats in Mannheim bekannt, dass Mannheim mit der ASO verhandelt. 462 Tage später kennen wir das Ergebnis
 
B

Ballschnellweiterspieler

Guest
Wobei man in den letzten vielleicht ca. 10 Jahren schon dazu übergegangen ist, den Start besonders spektakulär zu inszenieren. Da bietet sich natürlich ein Start im Ausland an, die Leute sind neugieriger und schauen eher zu, die Fans im Startland sind meist auch begeisterter etc.




Deutschland bot sich natürlich an, da die deutschen Fahrer nun schon seit vielen Jahren sehr erfolgreich bei der Tour sind, aber die Begeisterung hierzulande darüber eher gemäßigt ist. So versucht man nun, die Zuschauer wieder mehr für den Radsport zu gewinnen.



Würde ich jedenfalls vermuten, dass das auch eine Motivation der Tour-Leitung ist, den Start nach Deutschland zu vergeben.
 

French-FCK-Fan

Moderator
Teammitglied
Sagan ausgeschlossen. Mutige, aber absolut richtige Entscheidung. Als ich das vorhin gesehen habe, dachte ich sofort, eigentlich muss der raus. 10 oder 20 Plätze zurücksetzen, hätte ihn zwar seine Zeitbonifikation gekostet, aber morgen hätte er weiter machen können.

Ellenbogen ausfahren ist nunmal rot. Nicht nur im Fußball.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
hab den bandencheck vorhin erst gesehn, ziemlich übel!
cavendish wurde ja auch verletzt, glaube schulterblatt und kann auch nicht mehr weiterfahren. zudem stürzten noch zwei weitere über ihn.
 

Oben