Smart TV

chris78

Well-Known Member
Hi, ich würde meinem Papa gerne einen neuen 50-55" TV kaufen.
Bin aber was die Vielzahl von Angeboten betrifft, überfordert.
Vielleicht hat ja von euch jemand eine gute Idee.
Im Moment schaut er noch auf einem uralten 36"(?) Samsung.
Der war damals schon nichts.
Er schaut alles über einen Sky Receiver, keine Streamingdienste oder ähnliches.
Das wichtigstes wäre das Fußball sauber läuft und der Preis am besten nicht die 500,- Marke knackt.
3 Stück hab ich mir jetzt schon etwas angeschaut.
1. Ab 02.04 bei Lidl im Angebot, der Hisense 55a6k für 370,-
2. Auch bei Lidl im Angebot, der LG 55uq70006lb für 399,-
3. Empfehlung von mydealz, der TCL c641 50" für 379,-
Bin aber für jede weitere Idee offen, danke euch schonmal.
 
Ohne jetzt zu wissen, wie alt dein Vater ist. Bei meinem Dad hat sich ein optical out Anschluss gelohnt, weil er dadurch unabhängig von der TV Lautstärke über Kopfhörer hören kann. Was meine Mam sehr freut (und uns, wenn wir zu Besuch sind)
 
Am Sonntag 74 :smile:. Er wohnt alleine und wenn wir ihn besuchen um Fußball zu schauen, dreh ich denn Ton eher hoch :smile:.
Am liebsten wäre mir natürlich ein TV den ich morgen direkt kaufen könnte.
 
Kannst du mir einen Grund sagen warum Samsung raus ist, wir haben in der Familie fast nur Samsung ( im Moment ca 20 ) in allen Varianten, die haben für mich das beste Bild.
Warum opt out ? Wir machen das alles über Bluetooth.
 
Kannst du mir einen Grund sagen warum Samsung raus ist, wir haben in der Familie fast nur Samsung ( im Moment ca 20 ) in allen Varianten, die haben für mich das beste Bild.
Warum opt out ? Wir machen das alles über Bluetooth.
Nee gegen Samsung spricht gar nichts. Wir haben im Wohnzimmer auch seit Jahren nen Samsung und ich bin Top zufrieden.
Der hat aber auch um einiges mehr gekostet.
Die Marke ist mir komplett egal, das P/L Verhältnis muss passen
 
können alle aktuellen, auch die günstigen, geräte denn sendungen auf festplatte aufnehmen?
 
@chris78: Ich hab deine drei ausgesuchten Modelle einfach mal durch eine Produkt-Vergleichsseite gejagt. Der TCL 641 kennt die Seite leider nicht, dafür den offensichtlichen großen Bruder (TCL 645).

Im direkten Vergleich der drei schneidet der auch am besten ab, u.a. weil er im Gegensatz zu den anderen einen zweiten USB-Anschluss hat, mit Dolby Atmos und einem Subwoofer ausgestattet ist und auch den besten Stromverbrauch mitbringt. Er liegt mit 469 Eur. ebenfalls noch in deinem Preisrahmen.


Kannst da ja noch andere Modelle vergleichen, die Seite hat mir persönlich schon viele Kaufentscheidungen im Technikbereich unheimlich erleichtert.
 

Kannst da ja noch andere Modelle vergleichen, die Seite hat mir persönlich schon viele Kaufentscheidungen im Technikbereich unheimlich erleichtert.



kann man da auch irgendwo seine wünsche, was der fernseher haben sollte, eingeben und man bekommt die entsprechenden geräte angezeigt?

hab nichts gefunden bis jetzt aber vielleicht kennt ja jemand eine entsprechende seite.

mein sony (android) tv zickt nämlich öfters mal rum, startet z. b. einfach mal neu aus irgend einem mir nicht nachvollziehbaren grund.

halte deshalb auch schonmal ausschau nach einem neuen gerät, ebenso 50 oder 55", um die 500€ (+/- 100€).
viel mehr sollte er nicht kosten, weil man ja nicht weiß, wann er, vom werk geplant, kaputt gehen soll.
 
Zuletzt bearbeitet:
@Dr.BETZE: Für die Möglichkeit empfiehlt sich die Suche über geizhals.de

Hier bspw. mal am aktuellen Beispiel von TV-Geräten: https://geizhals.de/?cat=tvlcd&view=gallery

Dort kann man unzählige Filter einstellen und sich seine Geräte frei nach seinen Wünschen zusammenstellen. Über das Smartphone nutze ich die Seite allerdings nicht u. stelle die Filter zu den Geräten meistens wegen der besseren Übersichtlichkeit am PC ein.

Auch dort lassen sich im Anschluss verschiedene Artikel miteinander vergleichen, auf dem PC sieht es so aus dass es rechts beim betreffenden Produkt einen Link "Zur Vergleichsseite hinzufügen" gibt. Wenn man darauf klickt, merkt sich die Seite die ausgewählten Produkte u. stellt diese dann in der Vergleichsseite gegenüber.

Sieht im Falle von den ausgesuchten TV-Geräten von @chris78 bspw. so aus:

 
halte deshalb auch schonmal ausschau nach einem neuen gerät, ebenso 50 oder 55", um die 500€ (+/- 100€).
viel mehr sollte er nicht kosten, weil man ja nicht weiß, wann er, vom werk geplant, kaputt gehen soll.
Ich stand vor ein paar Monaten vor derselben Entscheidung, fand die ganzen Angebote der chinesischen Hersteller und die Budget-Angebote der Etablierten so verwirrend, dass ich am Ende nochmal 500 draufgelegt und einen LG OLED geholt habe.
 
mein problem ist halt, dass ich nicht weiß wie lange so ein teil hält.
dass mein sony so lange hält, hätte ich nicht gedacht, der geht jetzt ins neunte jahr, hatte damals rund 600€ gekostet.

je mehr ich jetzt ausgebe, umso mehr würd ich mich ärgern, wenn er nach der (verlängerten) garantie den geist aufgibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Achte darauf, dass nicht so viel vorinstalliert ist. Die Hersteller ballern soviel Scheiße drauf (Einblendungen, Upgrades, Werbung für irgendwelche Dienste), dass es Nerven und Zeit raubt alles so einzustellen, dass man nur Fernsehen schauen kann. Stromverbrauch ist wichtig. Je kleiner der Bildschirm desto besser. Echter Ausschalter. OLED nicht nötig, genauso wie hochauflösend. Das lineare Fernsehen bietet kaum was an in hochauflösend. Am besten keine vorinstallierte Streamingdienste. Wenn er später trotzdem Streaming nutzen möchte, ein Fire TV Stick oder Chromecast tun es auch.
Ich habe zur EM 2012 einen 42“ Samsung gekauft, für ca 400 Euro. Immer noch Top. Bildschirmgröße optimal.
 
gibts überhaupt noch smart-tv's oder -phones ohne vorinstallierten kram?
echt nervig, wenn man sich nicht selbst "drauf tun" kann was man möchte und den ganzen mist automatisch drauf hat.

Echter Ausschalter.
früher wurde immer gesagt, man solle ausschalten, um strom zu sparen. das gegenargument war, nicht komplett ausschalten, damit die senderspeicher strom haben.
keine ahnung, ob das heute auch noch so ist.
 
Ich schalt alle mit Zwischeschalter komplett aus und hatte noch keine Speicherprobleme.
Geht halt nicht wenn du programmieren willst.
 
was ist denn der unterschied zwischen android tv, google tv und vidaa tv?

egal, was man da nimmt?
hatte bisher nur einen android tv.
 
kann man jede x-beliebige festplatte zum aufnehmen an einen smart tv anschliessen oder muss das heutzutage eine besonders schnelle sein, wegen grösserer datenmenge oder so?
 
Ich würde jetzt mal behaupten, dass alle Android Varianten auf Google beruhen. Wahrscheinlich packt der ein oder anderer Hersteller noch eigene Softeware mit drauf oder passt die Optik an. Ich denke da kommt es nur auf dien persönlichen Vorlieben an, welche Oberfläche dir am besten gefällt.

Ich würde zum Aufnehmen einen schnellen USB Stick dran hängen. Denke mal mit 512gb kommste schon richtig weit.
 
Hier nochmal ne Erklärung zu dem SmartTV Software Varianten


Vidaa TV ist die Eigenentwicklung von Hisense.
LG und Samsung nutzen glaube mittlerweile auch komplette Eigenentwicklungen.
Ich persönlich mag die von LG lieber als die von Samsung. Vidaa kenne ich nicht.
 
Oben