Robert Leipertz

vega

Well-Known Member
Da wir ja nun (mehr denn je) mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen können, dass uns noch ein Winger verstärken wird, wird es mal wieder Zeit konkret über Namen zu sprechen.
Somit schlage ich diesen jungen Herren vor:
<a class="ipsAttachLink ipsAttachLink_image" href="<fileStore.core_Attachment>/monthly_2015_08/Leipertz.jpg.4ac830d645713cf7206ca807eac31dc7.jpg">
</a>
 
Jung, deutsch, gut aussehend!
Jedoch kein vollständiger Neuling im Zweitligageschäft, wie es evtl. ein Leihspieler eines Erstligisten wieder wäre.
Im Gegenteil: 8 Tore und 7 Vorlagen stehen bei ihm letzte Saison zu Buche. Zudem auch schon diese Spielzeit bereits einmal genetzt.
Seine Ablöse wäre bestimmte nicht preiswert aber auch nicht utopisch.
 
Außerdem denke ich, dass ein Verein wie der FCK eine sehr gute nächste Station darstellen würde, für einen Spieler, für den die erste Liga noch zu groß sein und Heidenheim langsam zu klein werden wird.
 
Auch seinen Kollegen Schnatterer finde ich nach wie vor sehr interessant. Aber den bekommst du dort nicht mehr weg (ehrt ihn ja auch).
 
Meinungen?
 

weber2006

Active Member
Befürchte, dass für beide Spieler Summen rund um 2 Mio aufwärts aufgerufen würden. Leider doch utopisch, wobei Schnatterer wohl kaum aus Heidenheim weggeht. Finde es auch gut, dass er dort bleiben will, solche Spieler gibt es viel zu selten im Fußball der heutigen Zeit.
 
Heidenheim steht finanziell auf sehr gesunden Beinen und der Verein hat durch Niederlechner viel Geld eingenommen und recht wenig ausgegeben. Druck Leipertz abzugeben besteht leider nicht. Wenn man ihn irgendwie kriegen könnte, dann würde ich für die Fahrt mein Auto zur Verfügung stellen
 

vega

Well-Known Member
Ja, ich weiß. Heidenheim ist auf das Geld nicht unbedingt angewiesen und würde sich somit auch eher ins eigene Fleisch schneiden.
Den Druck kann nur der Spieler selbst erzeugen, in dem man heiß auf den FCK macht (Aufstieg, Stadion und natürlich auch paar Mark mehr Gehalt).
 
Ich finde schon, dass, unabhängig wer es nun werden soll, man jetzt wirklich Geld in die Hand nehmen muss, um die große Lücke auf den Außen zu schließen.
Ein Stieber wäre auch nicht viel billiger. Aber ob er den FCK so überzeugend als Chance sehen würde wie evtl. ein Leipertz?! Immerhin sind wir ja auch - den Gerüchten nach - immer mal wieder an Stieber dran gewesen und er ist aber immer wieder woanders hingegangen.
Nichts desto trotz würde ich auch ihn hier gerne sehen.
 

Oben