Mike-Steven Bähre zum FCK?

Shelter

Well-Known Member
Das Eigengewächs sieht bei 96 keine Chance mehr, möchte zu Ex-Trainer Daniel Stendel nach England wechseln. Drittligist FC Barnsley will Bähre (23) bis zum 31.12. ausleihen – mit anschließender Kaufverpflichtung. Am Transfer wird seit Tagen geschraubt. Heldt fordert 200 000 Euro Ablöse. Ersatz-Lösung: 96 verlängert mit Bähre, leiht ihn nach Kaiserslautern oder Meppen aus.

Noch ist hier aber nicht alles klar, denn sollte der Transfer auf die Insel nicht klappen, so stünde wohl eine weitere Leihe in Richtung Meppen an. Aber auch der 1. FC Kaiserslautern soll reelle Chancen auf eine Leihe des Mittelfeldspielers haben, der nicht nur im zentralen Mittelfeld, sondern auch im offensiven Mittelfeld und als Linksaußen agieren könnte. In der aktuellen Saison gehört Mike-Steven Bähre zu den Stammkräften der zweiten Mannschaft von Hannover 96.
Quelle I: bild.de
Quelle II: sport-90.de
 

Alb-Teufel

Well-Known Member
Kenne den Spieler nicht. Wenn er aber auch flexibel auf den Außen eingesetzt werden kann, klingt das von der Position her sicher nicht falsch. Da täte uns eine Verstärkung sicher sehr gut.
Aber ich vermute, dass die Chancen nicht so gut stehen mit der Konkurrenz.
 

Shelter

Well-Known Member
Es ist noch interessant zu erwähnen dass Bähre in der vergangenen Rückrunde bereits von H96 an den SV Meppen ausgeliehen wurde. Dort wurde er mehrheitlich im OM bzw. ZM eingesetzt.

Ein Meppen-Fan auf transfermarkt.de hat ihn im April 2018 wie folgt beschrieben:
Von den Anlagen her in meinen Augen (ich sehe jedes Spiel) der mit Abstand beste Meppener. Mit ein paar kleinen Schwächen: Manchmal noch etwas zu verschlafen in der Rückwärtsbewegung und und harmlos im Abschluss (bevor er trifft müsste er schon völlig unbedrängt drei Meter vor dem leeren Tor stehen, aber auch dann könnte er noch hektisch vorbeisemmeln grins ), und manchmal vielleicht ein kleines Bisschen zu sehr von sich überzeugt, wenn er den Ball hat. Aber das Wesentliche: ein toller Box-to-Box-Player, kaum vom Ball zu trennen, giftig im Zweikampf, kluge Aufbaupässe, technisch hervorragend! Würde ihn gerne noch ein Jahr in Meppen sehen, aber ich fürchte, er ist eine Nummer zu groß für den SVM. Obwohl ich ja glaube, dass ihm noch ein Jahr dritte Liga guttäte, man sieht deutlich, wie er sich entwickelt!
 
Zuletzt bearbeitet:

vega

Well-Known Member
Hmmm... Laut Beschreibung jung, hochveranlagt, im Zentrum zu Hause jedoch auch auf den Außen einsetzbar. Zudem Drittligaerfahrung.

Bergmann? Bist du es?

Ne, ernsthaft. Improvisieren können wir mit unserem Material auch selbst. Wenn sich kein reiner Außenspieler mit nachgewiesener Qualität mehr finden sollte: Lieber ganz sein lassen.
 

Eschder Laudrer

Well-Known Member
Im zentralen Offensivbereich haben wir Biada, Bergmann, Löh, auhc Spalvis als hängende Spitze. Für links sollte es schon ein gelernter sein und statt Bähre kann man auch Kühlwetter und Morabet nehmen. Für mich nicht nachvollziehbar. Etwas gestandeneres sollte es schon sein, mit Hauptposition Links. Wenn sich keiner findet, dann lieber nichts machen und schonmal für den Winter nach guten Spielern mit wenig Einsatzzeiten umsehen.
 

raiden

Well-Known Member
Wäre jedenfalls inkonsequent, wenn man die Durchlässigkeit zur U21 vergrößern will, und dann schafft es ein Kühlwetter nicht mal in den Kader. Stattdessen holt man einen, der in der dritten Liga drei oder vier Scorerpunkte geholt hat.
 

jimjones

Well-Known Member
Wen hättest du denn verpflichtet?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Kann ich dir nicht beantworten weil ich mich damit nicht beschäftigt hab, ich kann dir aber beantworten wen ich nicht verpflichten würde:

1.) Keine mittelmäßigen Jugendspieler die sich zwischen uns und Meppen! entscheiden müssen.

2.) Keine verletzungsanfälligen Spieler, oder Spieler die jahrelang verletzt waren und man das Leistungsvermögen nicht abschätzen kann.

3.) Keine Spieler die vor 3-4 Jahren mal eine gute Saison hatten und seitdem in einem Leistungsloch stecken.

Das ist alles keine Hexerei und auch für einen 3.Ligisten zu realisieren.

Zudem ist unser komplettes Scoutingnetzwerk zu eindimensional.
 
Zuletzt bearbeitet:

curthi

Well-Known Member
Genau wie deine Beiträge. :unamused:

Alle blöd... außer ich.

Sorry, aber wenn ich so mit Kritik um mich werfe und keine Vorschläge, wie es besser laufen könnte habe, ist das genau diese inhaltslose und unsachliche Kritik, die einfach nur nervt.

Alle sind angepisst weil es nicht läuft und man kann über alles diskutieren aber bitte nicht nur heiße Luft blasen.
 

jimjones

Well-Known Member
Genau wie deine Beiträge. :unamused:

Alle blöd... außer ich.

Sorry, aber wenn ich so mit Kritik um mich werfe und keine Vorschläge, wie es besser laufen könnte habe, ist das genau diese inhaltslose und unsachliche Kritik, die einfach nur nervt.

Alle sind angepisst weil es nicht läuft und man kann über alles diskutieren aber bitte nicht nur heiße Luft blasen.
Ist doch immer dasselbe, aber gegen Frontzeck ablästern finden geil, da sich anscheinend alle einig sind "der muss weg!", seriöse Vorschläge wer es besser machen soll macht dort auch keiner.
 

curthi

Well-Known Member
Ich hetze nicht gegen Frontzeck. Ich habe lediglich meine Prognose abgeben und die Dinge angesprochen die mich stören.

Quasi sachliche Kritik geübt. Des weiteren sehe ich unseren Kader nicht so schlecht wie er gerade spielt, demzufolge ist der Trainer in der Bringschuld. Sollte es in Zwickau keine Punkte geben wird er gehen müssen.

Nicht weil ich das sage oder unbedingt möchte, sondern weil es im Profifußball nunmal so läuft.

Das spiegelt alles auch nur meine bescheidene Meinung wieder, ob es so kommt oder nicht werden wir sehen.

Mir wäre auch am liebsten es würde ein Ruck durch Trainer und Mannschaft gehen und wir haben alle wieder freude an unserem FCK.

Das würde mir besser gefallen als Recht zu behalten und mir weiter dieses Elend ansehen zu müssen. Leider fehlt mir daran der Glaube.
 

wolfteufel

Active Member
Jimmy Jimmy, gibt es irgendetwas gutes in dieser Welt.
Warst du jener, welcher damals beim Spiel gegen Fürth, 5-0 nach 40 Minuten, ein Rückpass, Kommentar hinter mir: " Ich kann die Scheiße hier nicht mehr ansehen"?
Das musste jetzt sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ramser Wildsau

Well-Known Member
Mockenhaupt, Schultze, Dittgen, Pich und sein Pendant aus Münster, Karl, Heubach, Klich und Deville mal so from the top of my head.
 

curthi

Well-Known Member
Bei vielen von denen bin ich bei dir aber die sind ja alle schon ne Weile weg. Das geht ja mehr auf die früheren Verantwortlichen. Das dort einiges im Argen lag ist ja bekannt.

Meiner Meinung nach hatten wir auch schon Trainer, die besser waren als Frontzeck, denen ich es gegönnt hätte, dass sie mehr Zeit zum Aufbau bekommen hätten.
 

curthi

Well-Known Member
Aber damals war er ja nur Scout. Ich hab keine Ahnung wie auf dem Berg die Prozesse ablaufen.

Meinst du er hatte damals noch ein Mitspracherecht, welche Spieler bleiben und gehen?

Würde mir das so vorstellen, dass er nur bei Neuverpflichtungen befragt wurde.

Der jetzige Umbruch war doch der erste mit Notzon als SD. Da war es ja schwierig weil eh alle weg wollten und Vertragslos waren.
 

Oben