iTunes zickt rum

fck_lunae

Well-Known Member
Hello folks!



Ich wollte per iTunes ein Backup von meinem iPhone 4 erstellen und dieses später auf meinem iPhone 5 einspielen.



Das Problem: iTunes bricht den Vorgang mit der Meldung "iTunes kann das Backup nicht erstellen, da die Verbindung unterbrochen wurde" ab.



Die Verbindung wurde aber definitiv nicht unterbrochen.

Die Meldung bekomme ich sowohl auf meinem PC als auch auf meinem MacbookAir, sämtliche Softwarestände (Betriebssysteme, iTunes...) sind auf den aktuellen Ständen, Kabel hab ich schon getauscht, hab mich schon dumm und dusselig gegooglet und bisher einfach keine Lösung gefunden.



Hat hier jemand irgendeine Idee?
 

Jonny

Well-Known Member
Mein 20 Jahre alter iPod ging mal aus, als ich neue Musik aufspielte. Wie lange dauert so ein Backup? Geht das iPhone dabei vllt unbemerkt in eine Art Ruhezustand und unterbricht somit die Verbindung?
 

fck_lunae

Well-Known Member
Hab ich auch schon versucht, indem ich immer kurz vorm Standby wieder aufs Display getippt habe.

Bringt auch nichts...
default_sad.png
 

Jonny

Well-Known Member
Wahrscheinlich hast du hier schon gefragt oder gesucht -> macuser.de ? Da sind ganz kompetente Leute unterwegs, die dir auch sicher nicht sagen werden: Probiers halt mit einem anderen Programm
default_wink.png
 

fck_lunae

Well-Known Member
Hmm, ich hab viel gegooglet, aber da war ich glaub ich noch nicht.

Muss ich daheim mal schauen.



Edith: Bei einem hats geholfen, den Dockconnector mal auszupusten.

Wenns das sein sollte, hass ich mich selbst!
default_laugh.png
 

Oben