Ich wünsche mir ...

Wen ich gerne sehen würde und wer immer noch vertragslos ist, wäre Simon Asta. Dafür müsste aber wohl Ronstadt wechseln und erst das Spielsystem klar sein. Jung, solide und schnell mit Offensivdrang. Könnte Zimmer mittelfristig ersetzen.

Asta ist leider nicht vertraglos, der steht bei Fürth unter Vertrag....

Transfers von Topspielern anderer 2.Ligisten sind nicht realisierbar, da fehlen uns einfach die Mittel und Perspektive um solche Spieler abzuwerben.
 
Sein Vertrag läuft am 30.6. aus und wurde bis dato nicht verlängert. Ich hoffe mal, dass die Verlängerungsoption beidseitig ist und er eine Klausel hat.
 
Sein Vertrag läuft am 30.6. aus und wurde bis dato nicht verlängert. Also ist er quasi vetragslos.
Die müssen ihn nicht verlängern, er hat noch eine Option für ein weiteres Jahr, die Fürth natürlich schon lange gezogen hat. :wink:

Ob Asta sich weiterhin in Fürth entwickeln will? Rachid Azzouzi lacht, weil er etwas weiß, was der Verein bislang noch nicht verkündet hat. "Die Option haben wir schon länger gezogen", erzählt der Sportchef. Nur in den Verhandlungen über einen neuen, längerfristigen Vertrag seien beide Parteien bislang "noch nicht zusammengekommen" - dabei sind die Voraussetzungen eigentlich gut. "Simon fühlt sich in Fürth sehr wohl", sagt Azzouzi, "wir würden auch gerne weitermachen und uns freuen, wenn wir zusammenkommen."

 
Ah OK! Die Paywallinfo hatte ich nicht. Dann ist es leider hinfällig, da zu teuer.
Ohne die Paywall war von keiner Einigung die Rede.
 
Sven Köhler ist raus als möglicher Mann für die Sechs, er hat heute in Braunschweig unterschrieben.


Scheint auch nicht alles glatt gelaufen zu sein in Dänemark, angeblich wurde ihm im vergangenen Winter ein Wechsel in die Bundesliga verwährt obwohl man ihm das Versprechen gegeben hatte, wechseln zu dürfen wenn ein Interessent aus dem deutschen Oberhaus auf den Plan tritt.
 
Mehrere Medien berichten im Falle von Prtajin von "fortgeschrittenen Gesprächen" mit Union Berlin.


Ich wäre mittlerweile auch nicht unglücklich darüber wenn er woanders hinwechselt, insbesondere nicht wenn die Summe des Gesamtpakets mit über 2 Mio tatsächlich der Wahrheit entsprechen sollte.
 
Ich seh' das ein wenig anders.
Ich glaub wir sollten das mal richtig einordnen.
Das Paket liegt nicht bei über 2 Mio. Es liegt bei 1 Mio. Ablöse + 500k Handgeld (alles unter der Prämisse, das die Werte stimmen). Wäre Wiesbaden nicht abgestiegen wäre er noch 500k teurer gewesen.
Gehalt bekommt ein neuer Stürmer sowieso und es wird mindestens einer kommen.
Ob jetzt 600k angemessen sind oder nicht, dürft ihr Hengen fragen.

Ich halte auch nichts von den TM-Marktwerten aber hier würde ich persönlich zustimmen... das liegt unter seinem Marktwert.
Wir reden von 1,5 Mio für einen Spieler der mehr Tore (13) und mehr Scorer (16) erzielt hat als Sieb, Vermeij, Skrzybski, Eggestein oder Atik und das bei einem Verein der letztendlich abgestiegen ist.

Ein Spieler der diese Werte in Liga 2 liefert ist für weniger als 1,5 Mio nicht zu bekommen.
Natürlich kann man mit einer Wundertüte die deutlich günstiger ist auch Glück haben, aber Spieler die solche Werte nachgewiesen haben kosten nun mal Geld. Vor allem weil Hengen wohl nicht als einzigem aufgefallen ist, dass der Junge weiß wie man Tore macht.

Aber einen ähnlichen Aufschrei gab's letztes Jahr bei den 2 Mio. für Ache... und auch wenn er knapp 3 Jahre jünger ist hatte er in der Saison davor vergleichbar lächerliche 7 Buden gemacht.

Spielt aber ohnehin alles keine Rolle, da er sowieso nicht zu uns wechseln wird. Weil er sogar noch deutlich mehr verdienen kann...
 
Zuletzt bearbeitet:
Unterm Strich wäre die Summe ok, wenn er bei uns für alle 3 Ligen und für 5 Jahre unterschreibt... Sonst haben wir wieder dan Salat das er bei uns weiter besser wird und wir dann ne lange Nase machen
 
Ich finde Flach ganz interessant der Vertrag läuft aus

Bei meinen Recherchen zum Arriaga Transfer hab ich gelesen, dass MLS Vereine bei Spielern die sie nicht abgeben wollen, trotz kurzer Vertragslaufzeit extrem hohe Ablösen verlangen.

Wir könnten solche Spieler theoretisch ablösefrei im Winter holen, dabei muss man aber bedenken, dass diese dann bereits eine ganze Saison (30+ Spiele) in den Beinen hätten.
 
Oben