Frage zum Motorradführerschein

vega

Well-Known Member
Hallo zusammen!

Ich habe 2003 meinen Führerschein gemacht (A und B - vorher schon A1). Seitdem bin ich eigentlich nur Auto gefahren, möchte mich jetzt aber mal wieder aufs Zweirad wagen.

Jetzt sieht mein Führerschein wie folgt aus


Mir geht's jetzt um den Eintrag unter A. Da habe ich ja nur die Markierung bei der gedrosselten Großen. Sofern ich das richtig in Erinnerung habe, bedurfte es doch nur einen zwei Jahre zu vergehenden Zeitraum, bis ich offen fahren darf. Ist dem so?

Und muss jetzt der Führerschein noch umgeschrieben werden oder geht der Zeitraum einfach aus dem Ausstellungsdatum hervor?
 

diablo

Administrator
Teammitglied
Ich durfte direkt ungedrosselt fahren, weil ich so ein alter Sack bin :wink:
Aber ich denke mal da musst du nichts umschreiben lassen. Das ist wie bei der Probezeit beim Pkw. Nach 2 Jahren darfst du einfach offen fahren. Aber wenn du auf Nummer Sicher gehen willst, ruf doch mal kurz in der Führerscheinstelle deiner Stadtverwaltung an.
 

blackZ

Well-Known Member
Ich musste meinen Führerschein damals umschreiben lassen. Hab irgend einen Dokument unterschreiben müssen, dass ich so und so viele km auf einem Motorrad der Klasse 1a gefahren bin. Papier war geduldig. :smile:
Aber das ist auch schon ewig her, kann sich alles geändert haben.
Vermutlich muss aber der Eintrag im Führerschein gemacht werden.
 

Oben