Florian Pick (Vertrag bis 2021)

stiller

Moderator
Teammitglied
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

redskin

Moderator
Teammitglied
Florian Pick bleibt ein roter Teufel

Offensivspieler Florian Pick läuft auch über den Sommer hinaus am Betzenberg auf. Der 23-Jährige verlängert seinen Vertrag beim 1. FC Kaiserslautern bis 30. Juni 2021.


Offensivspieler Florian Pick läuft auch über den Sommer hinaus am Betzenberg auf. Der 23-Jährige verlängert seinen Vertrag beim 1. FC Kaiserslautern bis 30. Juni 2021.
Der in Wittlich geborene Flügelspieler spielte bereits in der U17 und U19 für den FCK und kehrte im Sommer 2016 nach drei Jahren in der Schalker Knappenschmiede auf den Betzenberg zurück. Nach einer Leihe zum 1. FC Magdeburg in der vergangenen Saison schaffte er in der aktuellen Spielzeit den Durchbruch im Profiteam der Roten Teufel und erzielte in seinen bisherigen 23 Saisonspielen in der Dritten Liga drei Tore.
Martin Bader, Geschäftsführer Sport: „Florian Pick hat sich seit seiner Rückkehr stetig weiterentwickelt und sich durch gute Leistungen in die Mannschaft gearbeitet. Er hat zudem eine hohe Identifikation mit dem FCK und weiß, was es bedeutet, für diesen Verein zu spielen. Wir freuen uns, dass wir ihn frühzeitig für weitere zwei Jahre an uns binden können.“
Florian Pick: „Ich freue mich total, auch in der kommenden Saison Teil der Mannschaft zu sein und die nächsten Schritte im FCK-Trikot machen zu dürfen. Es war schon immer mein Wunsch, für die Profis der Roten Teufel zu spielen, schließlich komme ich aus der Region und habe schon viele Jahre hier verbracht und durfte am eigenen Leib erfahren, dass man sich beim FCK gut entwickeln kann. Ich bin froh, dass ich zuletzt meine Qualitäten auf den Platz bringen konnte und werde weiterhin alles dafür geben, dass wir erfolgreich sind.“

Quelle: www.fck.de
 

Shelter

Well-Known Member
Ich bin einfach froh dass ich vor seiner VV hier ausnahmsweise mal nicht das Wort "ROGON" lesen musste...

Danke an Pick, ein starkes Zeichen in schwierigen Zeiten, dafür meinen Respekt.
 

curthi

Well-Known Member
Hoffentlich macht er nächste Saison den Sidney Sam von früher und schließt uns nach oben. Jonjic noch den Ivo, vor der Bauchmuskelzerrung. :smile:
 

Pfobbel

Well-Known Member
Aber guter Konter von Notzon. Und wenn das mit der Option stimmt, dann ist der Vertrag gut verhandelt worden. Das geht noch auf Bader, oder?

Gesendet von meinem Nokia 7.2 mit Tapatalk
 

scusi81

Well-Known Member
Absolut nachvollziehbar. Allerdings muss der FCK mitspielen und Heidenheim entsprechend Geld auf den Tisch legen. Pick hat noch ein Jahr Vertrag, der sich bei einem Aufstieg sogar verlängern würde.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
 

Betzi39

Well-Known Member
Dann müssen wir ja hoffen, dass die Heidenheimer am Montag die Relegation gewinnen, dann wird die Ablösesumme entsprechend höher ausfallen. Aber so wie es aussieht, stehen die Zeichen auf Abschied.

Gesendet von meinem Mi Note 2 mit Tapatalk
 

Shelter

Well-Known Member
Kann es ihm eigentlich jemand verdenken? Fernab aller fussball-romantischer Affinität zum FCK die wir uns alle wünschen?

Ich würde ihm einen höherklassigen Wechsel absolut gönnen, er hat sich in seiner Zeit hier auf dem Betze aber absolut nichts zu Schulden kommen lassen und stets mit Leistung überzeugt.

Danke, Flo für das geile Fussballjahr und deine zahlreichen Tore wie auch Vorlagen ohne die wir uns wohl deutlich weiter unten in der Tabelle wiedergefunden hätten.
 

Ruhrpottteufel

Well-Known Member
Und dort wird er sich nicht durchsetzen. Er ist kein Younes oder vergleichbarer Spieler. Er ist für die dritte Liga ein richtig guter. Aber höherklassig..... ich glaube er wird es nicht schaffen.
 

curthi

Well-Known Member
Ok, Tschau. Eine gute Saison und weg ist ja das Markenzeichen des Vereins.
Das ist wahrscheinlich das Schicksal vieler Drittligisten. Sieh dir Undav in Meppen an oder die Leistungsträger vom Waldhof.

Der Gehaltssprung von der 2. zur 3. Liga wird enorm sein, auf Grund der viel höheren TV-Einnahmen. Deshalb ist die 3. Liga ja so ein Vereinsfriedhof.
 

Nordteufel

Well-Known Member
Interessant ist übrigens, dass Heidenheim viel Geld durch Quattrex bekommt. Vielleicht will man ja durch Transfers wie Pick und Kühli Quattrex auf seine Seite ziehen.
 

ktown

Well-Known Member
Naja.
Nach dem Interview gestern Abend von Schommers und Notzon, scheint hier noch nicht das letzte Wort gesprochen.
 

Alb-Teufel

Well-Known Member
Das ist ja auch Verhandlungstaktik. Hinzu kommt, dass der FCK selbst von der Ablöse nichts haben wird, das wird ja sicher an die Gläubiger gehen. (Dürfen sie ein gutes Angebot dann überhaupt ausschlagen in der jetzigen Situation?)
 

Schollus

Active Member
Es ist einfach so, dass wir dank der guten Vertragssituation endlich am längeren Hebel sitzen! Entweder 2,5 Mille und keine Insolvenzmasse (Geld könnte für die Fananleihe verwendet werden), oder ein Tausch mit Kleindienst, oder der Kerl bleibt einfach noch :sunglasses:
 

playerred

Well-Known Member
Pick will weg, Klub will ihn halten

Oliver Sperk / Sebastian Stollhof

Nach dem letzten Saisonspiel, das der 1. FC Kaiserslautern mit 1:0 gegen Fußball-Drittliga-Meister FC Bayern München II gewonnen hat, äußerte FCK-Topscorer Florian Pick (24) Wechselabsichten. Dem SWR sagte Pick, er habe den FCK informiert, dass er den Klub jetzt im Sommer verlassen wolle. Er sei in Verhandlung mit dem 1. FC Heidenheim, wolle den nächsten Schritt machen. FCK-Sportdirektor Boris Notzon konterte im RHEINPFALZ-Gespräch kühl: „Das ist kein Thema. Florian Pick hat einen bis 30. Juni 2021 gültigen Vertrag bei uns plus Option, wenn wir nächstes Jahr aufsteigen.“

FCK-Trainer Boris Schommers betonte im Gespräch mit der RHEINPFALZ: „Wir haben die Intention, unsere Leistungsträger zu halten, mit ihnen zu verlängern. Wir wollen unseren Kader qualitativ noch verstärken.“ Florian Pick hat in der Saison 2019/20 in 38 Ligaspielen 13 Tore erzielt. Nur Christian Kühlwetter hat in der abgelaufenen Saison mehr Tore (14) für den FCK geschossen.

https://www.rheinpfalz.de/lokal/pfa...l-weg-klub-will-ihn-halten-_arid,5083322.html
 

Oben