Der Streich-Fred

Ramser Wildsau

Well-Known Member
... hat nix mit dem Freiburger Coach zu tun!
Seit Wochen lesen wir dass noch Spieler abgegeben werden sollen, und der Tenor der letzten Saison war ja hier alle außer Pollersbeck (ist schon weg) und Mwene.
Aber da es ja bald soweit sein dürfte soll hier nochmal ein Wunschkonzert stattfinden.
Tor: Weis kann meinetwegen gehen, da er anderswo vielleicht die Nummer eins werden kann. Mich hat er nicht überezugt, ich will dann lieber das nächste Talent sehen. Und im großen und ganzen fand ich auch dass wir Fans Pollersbeck seine 2-3 dicken Patzer, die auch wirklich Punkte gekostet haben, verziehen haben.
Weis schätze ich geht zu 20%
Abwehr: Hier würde ich mich noch gern von Vucur trennen, auch von Aliji, der die Erwartungen nicht erfüllen konnte und zudem eine zu hohe Ablöse gekostet hat. Also falls man ihn loswerden kann sollte man ein Angebot nicht ausschlagen.
Vucur 15%. Aliji 55%.
Mudzja wird wohl keine Abelsche Wunderheilung (remember die? Nur Chemsi hat dran geglaubt) erfahren... 92%.
Ewerton wird zu 99% gehen.
Mittelfeld: Halfar muss ich persönlich nicht loswerden, aber ich seh auch ein dass er nicht wirklich ins System passt. Bei Angebot von Bielefeld ist ein Transfer für mich denkbar, aber wer ist dann der neue Sündenbock für alles?  25%
Moritz seh ich wie Halfar nicht wirklich ins System passend, er hatte weniger schlechte Spiele als Halfar aber nur ein besseres. Ingolstadt hat Interesse. 30%
Ziegler ist sicher auch zu ersetzen, aber ich denke der wird bleiben. 20%
Dittgen scheint Meier nicht so zu liegen, obwohl viele von uns Fans ihn gern mehr sehen würden. Eigentlich schade, aber ich würde eher auf Abgang tippen. 65%.
Zoltan Stieber: Oh Mann, der Wunschspieler des Jahrzehnts hat hier keinen Fuss auf den Boden gebracht was dem Fass selbigen ausschlägt. Nächste Station Aue uä. Geht zu 70%
Sturm:
Görtler: hängt sich immer voll rein, hat aber Schwächen im Abschluss, Torgefahr und Eins-gegen-Eins, ist zu langsam und spielt meiner Meinung nach nur Drittliga-Level. Geht zu 30%.
Osawe: ist schnell wie Sau und jung, würde ich als Manager von einem anderen Verein holen weil er explodieren könnte. Gehört hat man aber noch nix. Freu mich aber über seinen Verbleib, weiß aber nicht welche Karten er bei Meier hat. 20%
Zoua: etwas älter als Osawe verheizt er seinen Körper international und krampft dann im Ligaalltag. Kann mehr als er gezeigt hat, wurde aber auch zurecht das Ziel von Kritik. Denke er geht zu 35%, auch wenn man noch nix gehört hat.
Pritsche: zu anfällig, denke er muss zu 70% gehen.
Deville: Wahrscheinlich geht er zu 80%. Ohne Pritsche könnten wir seine 1,95 aber gut gebrauchen. Er blühte unter Fünfstück doch gut auf, daher würde ich ihn sehr gern halten.
Jacob: Letzte Saison war ein Seuchenjahr für ihn, geht zu 95% würde ich schätzen um Platz für den Nachwuchs zu machen.
 

Uni

Active Member
Jacob hat keinen Vertrag mehr. Deville ist kurz vor einem Wechsel zum Waldhof.

Laut Notzon setzt man sich nach deren Rückkehr mit Stieber, Zoua und Aliji zusammen. Meiner Ansicht nach werden alle gehen.

Stieber wird gut gebasht dafür, dass er in 20 Pflichtspielen 7 Scorerpunkte eingefahren hat. Noch so ein paar Graupen und wir wären der Relegation nicht entwischt - von Platz 3 aus :wink:

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
 

vega

Well-Known Member
Uni schrieb:
Jacob hat keinen Vertrag mehr. Deville ist kurz vor einem Wechsel zum Waldhof.

Laut Notzon setzt man sich nach deren Rückkehr mit Stieber, Zoua und Aliji zusammen. Meiner Ansicht nach werden alle gehen.

Stieber wird gut gebasht dafür, dass er in 20 Pflichtspielen 7 Scorerpunkte eingefahren hat. Noch so ein paar Graupen und wir wären der Relegation nicht entwischt - von Platz 3 aus :wink:

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
Stieber wird allein schon an der neuen Corporate Identity scheitern, welche Identifikation und Mentalität in den Vordergrund rückt. Klar, es ist heute alles ein unromantisches Profigeschäft, aber seinen Berater zu entlassen, weil er ihn hier her transferiert hat, ist schon ein Knaller :smiley:

Dies könnte auch der Faktor bei Moritz werden, den ich im direkten Vergleich zu Halfar als den besseren Spieler sehe. Aber bei ihm wirkt wirklich alles wie Arbeit nach Vorschrift - auch wenn es teilweise keine schlechte Arbeit war.

Zusammenfassend gehe ich von folgenden Abgängen bzw. gewünschten Abgängen aus:

- Aliji (Verein und Spieler)
- Weis (Verein)
- Vucur (Verein)
- Zoua (Verein)
- Ewerton (Spieler)
- Moritz (Verein und Spieler)
- Deville (Verein)
- Mujdza (Verein)
- Stieber (Verein und Spieler)
- Görtler (Verein)

Fragezeichen stehen für mich noch hinter Halfar, Pritsche und Ziegler. Ich denke, bei Przybylko kann man nicht so viel falsch machen, wenn man ihn noch behält. Sein Gehalt wird ja größtenteils eh von der Berufsgenossenschaft getragen. Wenn Moritz geht, wird Halfar bleiben (gilt auch umgekehrt). Glaube nicht, dass man beide abgibt. Es sei denn, jemand (Bielefeld?) legt es monetär wirklich drauf an. Und bei Ziegler stellt sich die Frage, wie viel er verdient und ob er sich mit der Rolle des defensiven Allround Back ups anfreundet (wobei ihm wohl nicht viel übrig bleiben würde, mangels alternativer Angebote).

Meine persönliche Meinung weicht in ein paar Punkten von meiner Prognose ab:
Weis würde ich behalten. Und ich blick da auch nicht wirklich durch bei unserer Torwarttransferpolitik. Die bisher gehandelten Namen fallen für mich alle in die Kategorie André Weis. Nur dass wir diese Kategorie bereits in Persona auf der Gehaltliste haben. Soll er sich mit Sievers dieses Jahr battlen und nächste Saison wird Grill herangeführt. Fertig.

Aliji würde ich ebenfalls behalten. Wäre für mich eine sehr gute Alternative neben einem gelernten 6er.

Und von Zoua würde ich mich auch nicht trennen. Sollte sein Körper stabilere Tendenzen aufzeigen, könnte er mit Sicherheit mehr zeigen als letztes Jahr.
 

Oben