augsburgr.de: Stadt Augsburg mahnt Blogger ab

stiller

Moderator
Teammitglied
Vielleicht ist das ja eine Warnung für Leute, die mit dem Gedanken spielen sich eine Domain mit dem Stadtnamen zuzulegen. Auch wenn ich dem Jungen die Daumen drücke, dass er nicht auf den Kosten sitzen bleibt, lächerliche Aktion der Stadt.




25-Jähriger soll 1800 Euro zahlen
augsburgr.de: Stadt Augsburg mahnt Blogger ab



Abmahn-Wahn auf schwäbisch: Die Stadt Augsburg hat einen Blogger per Anwalt abmahnen lassen, weil er die Internetadresse augsburgr.de registriert hatte. Besonders pikant: Der 25-Jährige hatte zuvor extra um Erlaubnis gefragt.


http://www.augsburger-allgemeine.de..._arid,2002269_regid,2_puid,2_pageid,4490.htmlhttp://www.augsburger-allgemeine.de/Home/Lokales/Augsburg-Stadt/Lokalnews/Artikel,-augsburg-mahnt-blogger-ab-namensrecht-231109-_arid,2002269_regid,2_puid,2_pageid,4490.html
 

schnokes

Moderator
Teammitglied
Die Augsburger haben einen "Schuß im Socken"!



Naja, über Umgangsformen und Bürgernähe kann man streiten. Für die sind das halt einfach nur Fremdworte.
 
G

Guest

Guest
Schlimm, schlimm... Schon richtig, der Pöbel kann sich ja nicht einfach so mit den Federn seiner eigenen Stadt schmücken. Wo kämen wir da hin? Da könnt ja jeder Augsburg(e)r kommen!
 

Hosic

Active Member
roteteufl.de gibts auch noch nicht
default_smile.png
 

Oben