Pfalz-Urlaub

curthi

Well-Known Member
Moin Leute.

Gestern war Anreise und heute startet unser einwöchiger Pfalz-Urlaub. Hotel liegt in Frankenthal. Was würdet ihr Pälzer sagen, muss man unbedingt gesehen/gemacht haben in der Pfalz?

Heute steht erstmal Speyer auf dem Programm.

Auch für Restaurant-Empfehlungen in der Umgebung in der Umgebung wäre ich dankbar. :smile:
 

uppsala

Well-Known Member
Wenn ihr heute in Speyer seid: https://www.currysau.de/

Salinen in Dürkheim (Tourilike essen im Dürkheimer Fass :wink: )
Burg Trifels in Annweiler (Altes Wasserrad https://www.zum-alten-wasserrad.de/ oder Goldener Löwe mit Pfälzer Gerichten)
Dahner Felsenland (mit Teufelstisch; Dimbacher Buntsandstein Höhenweg; Essen in Nothweiler https://www.naturhotel-wegelnburg.de/hotel-restaurant)
Vier-Burgen-Tour https://www.suedlicheweinstrasse.de/touren/tour/vier-burgen-tour/tour.html mit Essen im Gimbelhof (http://www.gimbelhof.com/D/index.html)
Hambacher Schloss (https://pizzeriamilano-neustadt.de/)
Rietburgbahn und Friedensdenkmal; Essen in Rhodt unter Rietburg z.B. http://www.fleischmann-krieger.de/
Deutsches Weintor mit Abstecher nach Wissembourg (Ist direkt an der dt./frz. Grenze) => je nach Gusto Auto am Weintor stehen lassen und entweder mit "Bähnle" oder per Pedes nach Wissembourg und zurück; abends ins Weingut Leiling (https://www.weingutleiling.de/gutsausschank/ ; nur Fr-So offen; kann man auch schön draußen sitzen)
Essen im Elsass: https://autonneaufleuri.fr/ oder http://www.agneau-mothern.com/restaurant oder https://au-vieux-moulin.fr/ (in allen dreien wird auf Wunsch deutsch gesprochen)
Vorher an den Baggersee Jockgrim und Schnakenerfahrung machen :smiley: (https://www.jockgrim.de/kultur-freizeit/naherholungsgebiet-johanneswiesen/)

Alles nur ne Auswahl und besonders bei den Restaurants auf die Öffnungszeiten achten

Und wenn du es nicht auf den Betze schaffst:
 
Zuletzt bearbeitet:

uppsala

Well-Known Member
Zuletzt bearbeitet:

uppsala

Well-Known Member
OK, dann ist die Vier-Burgen-Tour mglw zu anstrengend. Für das Alter würde ich empfehlen:
  • Rätselburg Fleckenstein https://www.fleckenstein.fr/de/besichtigungen/der-ratselburg/ und von dort den relativ kurzen Weg zum Gimbelhof, wo es neben gutem Essen auch noch Spielmöglichkeiten für Kids gibt
  • Burg Trifels und Teufelstisch kombinieren
  • Rietburgbahn und Rhodt unter Rietburg
  • Europabad und Naturkundemuseum in der verbotenen Stadt Karlsruhe
Betze am Sonntag ist natürlich schon gebucht :smile:
Hatte nix anderes erwartet :wink:
 

satanischefärse

Well-Known Member
Wenn ihr in Bad Dürkheim seid, dann lieber nach Ungstein in den Herrenhof. Nicht gerade günstig, aber auch Pfälzer Küche. Müsst den Herrenhof Teller (Saumagen, Leberknödel und Bratwurst, Pü und Sauerkraut) bestellen, ohne Pfälzer Spezialitäten dürft ihr nicht zurückreisen. Ansonsten Fass von außen ansehen (Essen darin empfinde ich als Nepp) an den Salinen entlang. Dort in der Gegend Wachtenburg, Villa Ludwigshöhe, Hambacher Schloss, Lindemannsruhe, Rietburgbahn (Seilbahn), viele Winzerhöfe mit lecker Wein und Essen. Wenn ihr in Speyer seid, dann am Rhein in den Alten Hammer, schönes Ausflugslokal, Sea Life oder Technik Museum.
 

diablo

Administrator
Teammitglied
Der Kurpfalzpark in Wachenheim wurde glaub noch nicht erwähnt, wäre vielleicht meine Wahl vor dem Holiday Park -> https://www.kurpfalz-park.de/de/
Falls ihr an den Teufelstisch fahrt, dort könnt ihr super im Brauhaus Ehrstein einkehren. Sehr schöner Biergarten -> https://www.brauhaus-ehrstein.de/
Für den Junior wäre vielleicht auch die Gartenschau KL mit den Dinos und den großen Klettertürmen toll -> https://www.gartenschau-kl.de/info-service/parkplan/
Wenns mal was anderes zu Essen sein soll - Afrikanisch in KL -> https://www.safari-kaiserslautern.de/ (edit - ich sehe grade die haben bis 08.08.22 Ferien)
 

EifelDeiwel

Well-Known Member
LU ist Vorderpfalz,......danach richtung Mannheim ist schon Gelbfüsslerland ( Badenser). Meiner Meinung nach beginnt die Palz ca. 10 Km westlich des Rheins :beercheers::beercheers:
 

French-FCK-Fan

Moderator
Teammitglied
Hat Napoleon angerichtet, den rechtsrheinischen Teil der Pfalz Baden zuzuschlagen. Aber sag keinem Mannheimer oder Schwetzinger er sei Badener.
Als die SG Kronau-Östringen (Baden) als Rhein-Neckar-Löwen nach Mannheim zwangsumgesiedelt wurde, gabs tatsächlich Diskussionen, dass vor deren Spielen das Badenerlied
nicht mehr gespielt werden sollte.
 

Oben