FCK-Talent Kezer: „Es wird noch Gespräche mit Mailand geben“

ROT-WEISS-ROT

Active Member
Nicht schlecht, der Junge weiß was er will
default_wink.png
 

Ramser Wildsau

Well-Known Member
Transfermarkt.de: Bitte erzählen Sie ein Erlebnis aus Ihrem Fußballerleben…


Azad Kezer: Als ich das erste Mal für die Türkei auf dem Platz stand, war das ein sehr großer Moment für mich.



Transfermarkt.de: Wir danken Ihnen für das Gespräch und wünschen für die Zukunft alles Gute.
OOooooookayyyyy. Haben die das Interview von einem Münztelefon ausgeführt und am Schluß war das Geld alle???
default_icon_rolleyes.gif
 

Jonny

Well-Known Member
16 Jahre, Mailand
default_icon_rolleyes.gif



Besser mal auf dem Boden bleiben...




Ich fands auch erschreckend, wie sehr er den FCK als Durchgangsstation sieht. Mein Ziel wäre erstmal die Profimannschaft dieses Bundesligavereins gewesen.



Aber gut ... er ist auch erst 16. Da galt deine Signatur noch stärker
default_wink.png
 

stiller

Moderator
Teammitglied
Er will doch erstmal mit uns Meister werden, bis dahin fließt noch en bissl Wasser die Lauter runter.
default_wink.png
 

uppsala

Well-Known Member
Transfermarkt.de: Ihre Erfolge brachten Ihnen unter anderem ein Angebot des AC Mailand ein. Wann und wie haben Sie davon erfahren?


Azad Kezer: Ich habe es erfahren, als ich von einem Länderspiel zurückkam. Mein Vater erzählte mir von dem Angebot und ich war sehr glücklich, dass ein so großer Verein an mir interessiert war.



Transfermarkt.de: Wie ausführlich waren die Gespräche und warum sind Sie schlussendlich in der Pfalz geblieben?



Azad Kezer: Die Gespräche liefen eigentlich ganz gut. Da ich aber meinen Schulabschluss schaffen wollte, haben meine Familie und ich beschlossen, dass ich beim FCK bleibe, bis ich mit der Schule fertig bin. Und die Gespräche sind auf Sommer verschoben, dann wird es noch einige Gespräche mit dem AC Mailand geben.



Transfermarkt.de: Generell sind Sie bisher sämtlichen Abwerbungsversuchen standhaft geblieben. Welche Ziele haben Sie noch mit dem FCK?



Azad Kezer: Ich möchte mich natürlich weiterentwickeln und mit dem FCK Meisterschaften feiern
.


och kinners, jetzt werden hier nicht nur kirch&co sondern auch schon b-jugendliche gedisst ...
 

Jonny

Well-Known Member
och kinners, jetzt werden hier nicht nur kirch&co sondern auch schon b-jugendliche gedisst ...


Nö.



Ich hab doch geschrieben, dass er grad erst 16 wurd und man seine Äußerungen deswegen nicht auf die Goldwaage legen sollte. Mit 16 konnt ich mir auch noch vorstellen, bei Barca und Liverpool zu spielen.
 

Larilson

Well-Known Member
Ganz im Ernst: 1. ist das kein dissen. Die Meisterschaften könnten und werden wohl auch eher auf die aktuelle Situation als auf die zukünftige Profilaufbahn bezogen sein.



2. Ich finde es eine SCHANDE, in welchem Alter den Jungs schon der Kopf verdreht wird. Da ist vielleicht auch mal die FIFA gefragt. Lasst die Jungs doch erst mal volljährig werden. Mit 18 ist man noch naiv genug... Schaut euch doch mal Makko Supastar oder Tobi Sippel an. Die verkraften den "Ruhm" teils gar nicht so gut. Lieber mal die Karriere eine Harry Koch anschauen, so kann man auch mal deutscher Meister werden... Milan kauft halt 100 Leute U18 von denen evtl. 1 oder keiner später mal für die Rossonieri spielt...
 

Oben