Beamerdefekt

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
weiss jemand, woher die weißen punkte kommen bzw. was die ursache ist?
könnte das staub sein, welcher z. b. innen auf der linse sitzt?
601514a9d77cee3949bbb59dca529b93.jpg
 

diablo

Administrator
Teammitglied
Staub würd ich jetzt eher ausschließen und an massig Pixelfehler denken. Weiß aber nicht ob das beim Beamer so möglich ist, oder nur bei LCD Panels.

Edit: doch gibts... http://beamer-reinigung.de/index.php/fehlerbilder
Dein Geha ist auch ein DLP Beamer.
Ich würde jetzt mal leider drauf tippen, dass der sein Rentenalter erreicht hat. :worried:
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
dank dir cheffe.

wollt den eigentlich nur nehmen, um bei der nächsten sommer WM vielleicht ein paar spiele draussen zu schaun.
werd das in viereinhalb jahren oder bei der nächsten EM mal testen, ob der "schnee" arg stört.
ansonsten brauch ich das ding eigentlich nicht.
 

Alb-Teufel

Well-Known Member
Ich kenne mich mit Beamern nicht aus, aber als Physiker würde ich ein optisches Phänomen zumindest auch ausschließen. Erstens wären Staubkörner nicht so scharf, wenn sie auf der Linse sitzen. Zweitens haben die weißen Punkte eine eine klare Pixelstruktur und oben sind sogar richtige Arrays erkennbar. Der Beamer kann daher offenbar tatsächlich einzelne Pixel nicht verarbeiten. Somit kann ich der Diagnose nur zustimmen. Wahrscheinlich ist das nichts, das sich beheben ließe.
 

Oben