MythosBetzenberg

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    4.233
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über MythosBetzenberg

  • Rang
    Jungteufel
  • Geburtstag 30.01.1990

Contact Methods

  • ICQ 484-500-193

Converted

  • Biografie !!!FCK-fan!!!
  • Wohnort Sand
  • Interessen Fussball,Musik
  • Beruf Dilletant
  1. Chinesische Fussballoffensive - eure Meinung

    Warum sollte man es als aussergewöhnlich betrachten wenn im chinesischen Fussballaberwitzige Summen gezahlt werden, wenn es in Europa schon längst gang und gebe ist? Nur weil Fussball in China nicht zu den "klassischen" Sportarten gehört und erst in den letzten Jahren dort verstärkt Geld investiert wird?
  2. [1/4-Finale] FRANKREICH - Island 5:2 (4:0)

    Du bist echt ein seltsamer Vogel...
  3. 1. FC Nürnberg

    Vielleicht weil die Angebote für Schwarz nie so konkret waren, wie von den Medien kolportiert wurde?
  4. Mateusz Klich

    Ich glaube unsere Vorstellungen in Sachen Ablösesummen sind häufig nicht wirklich realitätsnah. Bei einem Spieler wie Ziegler (der zum Ende der Hinrunde durchaus gezeigt hat, dass er Potential hat) und vorher bei Paderborn auch immer gespielt hat, wird bei einer Ablössumme von kolportierten 800.000 € komplett am Rad gedreht. Wenn Spieler von uns abgegeben werden sollen, die in den letzten Jahren zwischen Tribüne, Bank und Startelf umhergewandert sind, verlangen wird aber mehr als 1 Mio? Grundsätzlich finde ich Klichs Spielanlage gut. Sein Potential hat er aber, wenn er denn mal gespielt hat, auch nicht allzu oft abrufen können. Womöglich auch darin begründet, dass er nach schwächeren Leistungen eben oftmals direkt wieder auf der Bank gelandet ist oder erst gar nicht im Kader stand. Den Durchbruch traue ich ihm zwar durchaus noch zu. Generell haben wir aber zuviele Spieler im Kader, denen wir zwar Potential zurechnen, der Beweis für eine wirkliche Weiterentwicklung aber ausblieb. Von daher würde ich Ihn auch eher abgeben wollen und auf einen Nachfolger setzten, dem man auch wirklich vollstes Vertrauen schenkt.
  5. Trainersuche

    In der Türkei, sowie in Spanien bei San Sebastian und bei Espanyol.
  6. Trainersuche

    Korkut halte ich von den bisher genannten (realistischen) Kandidaten wirklich für eine ganz gute Wahl. Er hat wohl in der Jugendarbeit bisher immer gute Arbeit geleistet. Hat schon etwas Erfahrung als Bundesligatrainer und trotz seines jungen Alters, sowohl als Spieler und auch als Trainer Erfahrung mit verschiedenen Manschaften gemacht (für mich ein klarer Vorteil gegenüber Fünfstück). Ebenfalls sehe ich durchaus ein gewisses Entwicklungspotential bei Ihm. Für eine Philosophie die vermehrt auf Jugendspieler aus den eigenen Reihen setzt, könnte er meiner Meinung nach der richtige Trainer für uns sein.
  7. Relegationsspiele 2016

    Mit dem Zeitspiel geb ich dir absolut recht. In dieser Qualität, besonders bei dem abstoss durch Abraham, habe ich sowas auch noch nicht gesehen. Aber mal ganz ehrlich, Dingert muss da auch mit mehr Nachspielzeit entgegenwirken. Die vier Minuten waren schon sehr knapp bemessen, wenn man sich die ganzen "verletzungen" berücksichtigt. Dann gibt er allein bei den Abstössen zwei mal eine gelbe karte und pfeift trotzdem bei 4:08 ab. Was soll das denn? Nürnberg hat das spiel sicherlich an anderer Stelle verloren und muss sich selbst an die nase greifen für ihre zu defensive ausrichtung. Da hätten zwei bis drei minuten wohl auch nichts mehr ausgemacht. Aber so wie Dingert am schluss die nachspielzeit bemessen hat lädt man doch eine fussballmannschaft erst recht ein beim nächsten entscheidenden spiel genau das gleiche zu veranstalten. Wen jucken denn nach so einem spiel die gelben karten? Würden regelmäßig spiele auch erst mal nach 96 oder mehr minuten abgepfiffen werden, könnte man die zeitschinderei mMn. um ein gutes stück eindämmen.
  8. Miroslav Klose

    Jupp, sie hatten mit dem auto einen unfall in der nähe vom why not und sind rein um von dort aus die polizei zu informieren. Hab die news Adam Nemec. Hab ihn vorhin beim arzt getroffen. Er hat sich wieder verletzt als er zumwiederholten mal vom Schlafzimmerschrank ins ehebett springen wollte.
  9. Werder Bremen

    Da geb ich dir recht. Zu Zeiten von Jäggi bzw. im Anschluss Göbel bemängelten im FCK-Umfeld viele es wäre eine Schande, dass wir nur "Vereinsfremde" in operative Positionen einbinden und keine ehemaligen mit Stallgeruch und Kenntnisse über den Verein holen, wie es beispielweise der große FCB über all die Jahre getan hat. Wie schnell sich die Stimmung in den letzten Jahren wieder in die entgegengesetzte Richtung gedreht hat und man dem Verein provinzielle Vetternwirtschaft unterstellt hat, lässt michgrundsätzlich daran zweifeln ob ein gewisser Teil der Anhängerschaft überhaupt eine Vorstellung davon hat wie die Vereinstrukturen sinnvoll aufgebaut sein könnten oder ob es vielen schlicht und ergreifend nur ums Meckern und diffamieren geht, als um konstruktive Diskussion, wie es mit dem Verein zukünftig auch wirklich vorangehen kann.
  10. Männer in Schwarz - der Schiedsrichter-Thread

    Kircher und Meyer werde ich durchaus vermissen. Fand beide als Schiedrichter immer sehr angenehm. Allein Kirchers Aktion beim letztjährigen Relegationsspiel der Löwen war legendär.
  11. Miroslav Klose

    Muss man sich dort nicht erst einheiraten bevor man hinziehen darf?
  12. Jonnys Jon Dadi Bödvarsson Ticker

    Wie der kommt jetzt doch? Dachte der kommt nicht zu einem Verein, der sich im Abstiegskampf befindet?
  13. Retro Fanartikel im Fanshop

    Soll glauch ich als Hoodie, Retro mit Logo verstanden werden.
  14. Stefan Kuntz

    Die brauchst du ja auch nicht lesen, wenn du es nicht willst.@BallschnellweiterspielerIch bin hier sicherlich nicht der Wächter von Moral und Anstand des Forums. Aber finde es eben doch verwunderlich wie schnell hier jeder ein Rückzieher macht, wenn man im doch mal vorwirft, dass er seine Thesen grundsätzlich mal überdenken sollte. Die kurz formulierte Frage nach dem Transferüberschuss suggeriert nichts anderes als die Behautptung, dass diese Gelder in irgendwelchen Kanälen versickert wären oder nicht? Wenn dem nicht so ist und du einfach nur die neutrale Frage zu diesem Thema stellen willst, warum tust du es auf der JHV denn nicht? Das, ein Verein der in den letzten Jahren mit ach und krach überhaupt mal positives Eigenkapital erwirtschaftet hat, nun Rücklagen bilden will kommt dir wohl nicht in den Sinn? Die Frage nach den Vorstandsgehältern ist an sich ähnlich unsinnig und unterstellt nichts anderes, als dass sich hier jemand die Taschen voll machen würde. Laut deiner Frage wäre die sportliche Miesere also in Ordnung wenn Kuntz wenig verdient und er dürfe so weitermachen? Bei hohem Gehalt aber nicht? Wenn dem nicht so ist, warum würdest du dich nicht trauen solche Fragen zu stellen? Ich hab deinen Post einfach mal stellvertretend für viele andere hier rausgegriffen, also Verzeihe ir wenn deine Intention eigentlich eine andre war. Aber wir sind ein eingetragenener Verein und jedem FCK Fan ist es freigstellt Mitglied zu werden und sich auf der Hauptversammlung zu äußern. Was ich aber in jedem Jahr, natürlich in besonderem Maße in sportlichen schlechten, merke das am Rande der Anhängerschaft und in den Internetforen, sich ein Sturm an Gerüchten, Mutmaßungen und Unterstellungen zusammenbraut, auf der JHV davon aber meist nur wenig zu merken ist oder die Vorwürfe relativ schnell entkräftet werden. Wenn das erhoffte Gewitter aber ausbleibt. Wird die eigene Meinung aber selbstverständlich nicht hinterfragt sondern versucht das eigene Weltbild irgendwie wieder hinzubiegen. Dann sind mal wieder die elenden Bauerfans schuld, die sowieso nur an Kuntz' Lippen hängen oder die scheinbar tonnenweise herbeigekarrten Geschäftsstellenmitarbeiter, die die Wahl manipulieren oder sonst irgendwas. Das ist kongnitove Disonanz aller erster Güte und ein Problem, dass sich meiner Meinung nach nicht in den Griff kriegen lässt, da die jenige, die mit irgendwelchen Behauptungen um die Ecke kommen gar nicht daran interessiert sind diese in der Öffentlichkeit zu vertreten, sich somit auch nixhts ändern wird und im Endeffekt nur Zweitracht im Umfeld gesät wird.
  15. Stefan Kuntz

    Selbstverständlich hast du das nicht gesagt. Ist ja auch völlig logisch. Wild, anonym irgendwelche Behauptungen und Anschuldigungen in den Raum zuwerfen macht ja auch deutlich mehr Spass, als diese öffentlich zu äußern und persönlich die Konsequenzen für das Aufstellen solcher Behauptungen spüren zu dürfen, wenn diese sich als haltlos entpuppen sollten.