König Otto

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    8.266
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über König Otto

  • Rang
    Jugendteufel
  • Geburtstag 17.08.1984

Profile Information

  • Gender Not Telling

Converted

  • Biografie Kindergarten, Grundschule, Gymnasium, Uni, Job
  • Wohnort Südpfalz, nun KL
  • Interessen DumDiDum
  1. Chinesische Fussballoffensive - eure Meinung

    China ist für uns als FCK ziemlich uninteressant, da aufgrund der Ausländerbeschränkung eben nur wenige Ausländer pro Mannschaft spielen können, und diese sollen eben "Granaten" sein, die opfern sicher keinen Platz im Team für einen der nur marginal besser ist als einheimische Spieler. Dann wollen Sie eben "Stars" oder zumindest Nationalspieler. Haben wir alles nicht, daher total Bums für mich. Ich bin da auch ganz bei der Wildsau und Dreispitz, Bundesliga schaue ich vllt (!) mal die Konferenz am Samstag, aber auf keinen Fall irgendwelche Einzelspiele, auch es der angeblich deutsche Klassiker BVB vs FCB ist. Auf DAZN kann ich dank meines Bruders zugreifen, nutze ich aber auch nur selten für Fußball, und wenn dann für Tottenham, dem Team dem ich in England die Daumen drücke. Aber lass das mal max. 5 Spiele im Jahr sein. Champions League? Eigentlich nur wenn ich von Freunden eingeladen werde zum gemütlichen Abend, aber aus eigenem Antrieb war glaube ich das Finale vor 2 Jahren. Wir hatten es auch letztens schon in einem Fred, dass Fußball ein Sport von aufgeplusterten junger Gockel ist, die auf möglichst einfachem Weg möglichst viele Pokale und Geld gewinnen möchten. Vereinstreue? Am Arsch.... Dafür dann aber über soziale Medien seinen eigenes tolles Leben der Welt mitteilen wollen, selbst wenn du ein Durchschnitts-Rechtsverteidiger der Hertha bist. Daher bete ich eigentlich jeden Tag dafür, dass diese Blase Fußball zumindest in Europa platzt. Sollen die Bayern dann mit den anderen CL-Stammgästen eine Weltliga machen und nur noch in China spielen. Sollen diese ganzen Ego-Pfauen mitnehmen und vllt mal wieder ehrlichen Fußball spielen lassen, bei dem nicht die finanzielle Schere gigantisch groß ist, Klubs aus Dörfern dank Mäzen erste Liga spielen, die Firmen-Mannschaften aufhören und Fußball vllt wieder normale Menschen sind, die auch mal überlegen ob man den Verein wechseln muss weil auf der anderen Seite des Rhein 3,50€ mehr zu verdienen sind.
  2. Eure Bücher des Jahres 2016

    Ich fand es eigentlich recht gut, habe es auch als gutes Buch in Erinnerung. Ist halt aber so 3-4 Jahre her, so dass ich die Einzelheiten nicht mehr genau weiß. @Sven1108 Das Buch von Liu steht auch auf meiner Liste, hatte in der Süddeutschen kurz vor Weihnachten echt gute Kritiken bekommen und klang interessant.
  3. Eure Bücher des Jahres 2016

    Für mich waren moderne schwedische Krimis/Thriller die Bücher des Jahres. Habe mit der Millenium-Trilogie das Jahr begonnen, und dann mit den ersten 6 Büchern von Kurt Wallanders Fällen fortgeführt. Habe auch das ein oder andere noch gelesen, aber das war nicht so prägend. @Pfobbel Meinst du Metro 2033 und 2034 von Glukhovsky? Habe ich auch vor ein 3 Jahren (oder so gelesen). Tolle Dystopie-Romane. @Jonny Das Kartell klingt wirklich interessant, das kommt mal auf die Merkliste von 2017.
  4. Real Madrid

    Ich frage mich das aber nicht nur bezüglich Ronaldo, er ist eher nur die Spitze des Eisbergs. Schau dir die jungen Leute im Fußball doch an, da kommen Sie fast alle mit ausgefallenen Frisuren auf dem Rasen, goldene Schuhe mit Glitzersteinen (Aubameyang), Porsche mit Tarnfleckenoptik (Max Kruse) oder der totale Swag-Lifestyle von Mitchell Weiser (siehe Twitteraccount (via 11Freunde)). Man sieht doch das überall das Optische zusammen mit möglichst-viel-Geld-verdienen das Wichtigste im Leben ist. Du musst perfekt aussehen und die richtigen Klamotten haben, beruflicher Erfolg und Glück wird nur über das Einkommen definiert. Der Profi-Fußball ist auch hier nur die Überspitzung dieser Geselllschaft. Nur meine Meinung.
  5. VfL Wolfsburg

    Wobei ich ehrlich gesagt, nicht sehe, dass VW aus ihren Fehlern der Vergangenheit gelernt hat. Malli ist für mich ein guter Kicker, keine Frage, aber 4,5 Millionen an Gehalt (Zahl aus TM.de) ist für mich ein ähnlicher Schwachsinn wie der Vertrag den Sie damals Lakic angeboten haben. Wieder ein massiv überbezahlter Spieler, der genau wie die anderen dort nur die Hand aufhält, und dann deutlich weniger Leistung bringt als beim alten Klub.
  6. Norbert Meier

    I heard nothing about new contracts, i think stöver wants to wait till march/april. I assume that all 3 players have good contacts (earn good money), and Heubach and Ring are just rotation-players, so i wouldn´t extend their contracts for the same money.
  7. Norbert Meier

    Fanreaction is mostly good, he is seen as a coach with "edges and corners", which is a difference to our players and former coaches. He also has a great knowledge about the 2.Bundesliga, and he is not such an experiment like some coaches from 4.Liga (as heard in rumours). Meier doesn´t want newcomers so long, he wants to have a good look at the squad during training camp. But we could afford just 1 new player. So the plan is, that we play a good round till summer and finish in the midfield. Next year we want to attack at top of the league.
  8. [Kino] Daumen hoch oder runter - eure Eindrücke vom Film

    Ich gehe heute mittag, bin mal sehr gespannt.
  9. Tayfun Korkut (zurückgetreten)

    Bin ich ganz bei dir. Mit der Mannschaft ist sicher mehr drin als Platz 13. Vielleicht nicht der Aufstieg, aber 7-8 würde ich für realistisch halten. Der Sturm ist mit Zoua, Osawe, Pritsche und Görtler flexibel aufgestellt (Sturmtank, Sprinter, Raumdeuter). Das Mittelfeld ist vom Namen her in der 2.Liga nicht zu verachten mit Stieber, Halfar, Moritz mit Abstrichen Ring und Ziegler. Die haben doch alle mehr oder weniger gute Rollen eine Liga höher gespielt. Da muss mehr drin als zu Mauern und auf den lieben Gott zu hoffen. Mein Wunschzettel ist kurz: Luhukay Die Rückrunde zum sicheren Mittelfeld finden, und dann soll der Mann seine Fähigkeiten mal wirken lassen.
  10. [17. Spltg.] FCN - FCK (2:1)

    Habe Vorbericht noch geschaut, hat mir gereicht. Die Frau schaut jetzt Wer wird Millionär am TV, und ich tue mir das Grauen auf SkyGo an.
  11. [17. Spltg.] FCN - FCK (2:1)

    Glück gehabt, wenn er der Clubberer in der Situation fällt, dann pfeifen min. 50% der SR Elfer.
  12. [17. Spltg.] FCN - FCK (2:1)

    Ich weiß nicht ob es unbewusst an seiner Mainzer Vergangenheit liegt, aber wenn ich den Moritz mit seinem quasi nicht-existenten Zweikampfverhalten und Ball-quer-verteilen sehe, dann schwillt meine Zornesader auf der Stirn. Und dann noch Kapitän... Ansonsten zeit der Club auch wie er sein Stadion leergespielt hat.
  13. [Kino] Auf welche Filme freut ihr euch, was läuft bald an?

    Ich gehe sicher, aber muss man mal schauen ob mit oder ohne 3D (bin kein so Fan von), und je nach Zeitplan versuche ich am Kinotag zu gehen. Dann bin ich eigentlich sicher unter 10€. Vom Trailer her sieht er viel viel besser aus Episode 7.
  14. Ich denke mal, dass Johnny eher darauf anspielt, dass vor nicht allzu langer Zeit Tausende von Menschen gegen die Islamisierung des Abendlandes/Thüringen auf die Straße gingen, weil der Migrantenanteil von 0,2 auf 0,5 % in Thüringen stieg (übertrieben gesagt). Wenn aber Sportstars, auch deutsche wie Özil, Millionen hinterziehen, und vllt deswegen die Infrastruktur oder Sozialleistungen gekürzt werden müssen, dann juckt das keine Sau. Für das Geld das Özil hinterzogen hat, könntest du einem Haufen Kinder oder Rentnern in Deutschland helfen.
  15. [14. Spltg. 16/17] Derbytime: FCK - KSC (0:0)

    Vor dem Eingang der westkurve ist hingegen noch eine riesenschlange, und ich stehe mittendrin. -.-