Schollus

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    230
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Schollus

  • Rang
    Neuer Benutzer
  • Geburtstag 06.07.1979

Profile Information

  • Gender Male

Converted

  • Biografie Lautern-Fan in bayerischer Diaspora ;)
  1. FC Augsburg

    Augsburg hat wegen "Unterschieden in der sportlichen Ausrichtung" gewechselt, also wegen der Art des gespielten Fußballs... Sowas gibts noch?
  2. [16. Spltg.] FCK - FC Erzgebirge Aue (0:0)

    Es ging doch heute nicht um taktische Belange, sondern um die Umsetzung der Irrläufer in rot! Da war kein letzter Wille, keine Leidenschaft und vor allem kein Einsatz zu erkennen. Wenn die Spieler alles geben, haun se die Auer weg! Aber das wirkt wie Alibifussball ohne Überzeugung, das ist für. Ein Heimspiel tödlich, Görtler ist zwar kein großer Fussballer, aber dieses Ackern und bedingungslose Anlaufen haben heute komplett gefehlt, unverständlich und peinlich!!
  3. [16. Spltg.] FCK - FC Erzgebirge Aue (0:0)

    Unfassbar! Wer motiviert die Mannschaft eigentlich, da hatte doch keiner wirklich Bock heute, das war die größte Grütze die ich seit langem gesehen gabe, kein Wille, kraftlos, halbherzig, was soll das???
  4. [16. Spltg.] FCK - FC Erzgebirge Aue (0:0)

    Was hat Ziegler im Profifussball verloren, sorry bin stinke sauer!!!
  5. [16. Spltg.] FCK - FC Erzgebirge Aue (0:0)

    Keine Emotionen, kein Konzept
  6. [16. Spltg.] FCK - FC Erzgebirge Aue (0:0)

    Sorry, aber so kann man kein Putnktspiel angehen, peinlichst...
  7. [16. Spltg.] FCK - FC Erzgebirge Aue (0:0)

    Wer sind die Clowns da in unserem Trikot??? Das ist Katastrophal!!
  8. [16. Spltg.] FCK - FC Erzgebirge Aue (0:0)

    Nachdem was ich von Aue gesehen habe am Sonntag knallen wir sie 5:1 aus dem Stadion, nachdem was ich von uns gesehen habe, wirds doch eher ein 0:0
  9. [14. Spltg. 16/17] Derbytime: FCK - KSC (0:0)

    Leider sind mir die 450 Kilometer zu weit, aber was in Fürth live gesehen habe, war schon beeindruckend. DENN: noch vor 3 Wochen hätte ich keinen Pfifferling auf die Mannschaft gesetzt und immer gehofft dass wenigstens ein Unentschieden bei rum kommt. Jetzt freu ich mich tatsächlich auf ein Derby und das mit einer gewissen Ruhe, denn 5 Punkte Vorsprung nach unten sind uns gewiss. Man muss schon auch mal würdigen was aus dem Haufen geworden ist! Koch, Ewerton, Osawe, sogar Gaus sind im oberen Drittel der Zweitligaspieler angelangt, Görtler ist Stammspieler und Stieber legt auf und trifft. Manchmal zahlt sich Geduld aus (schaut nach München, schaut nach Karlsruhe...) und man muss auch mal Vertrauen in "die da oben" haben! Auf ein gutes Spiel, forza Lautern!!!
  10. [13. Spltg. 16/17] TSV 1860 München - FCK (1:1)

    Auch zufrieden, manchmal muss man so einen Punkt auch mal mitnehmen! Das sind 4 Spiele und 10 Punkte, das kann sich sehen lassen! Der ungeschlagene Lauf geht weiter und ein Gegentor in vier Spielen klingt auch ganz gut! Gehen wir Risiko und laufen in einen Konter möchte ich gar nicht wissen was hier geschrieben würde, von wegen taktisch unklug und inkompetenter Trainer. Wirkt alles viel stabiler und sicherer als vor ein paar Wochen! Weiter so!
  11. [12. Spltg. 16/17] FCK - 1.FC Union Berlin (1:0)

    Es ist so schön mal einen Sonntagmorgen mit der gewissen inneren Zufriedenheit zu starten: der FCK hat gewonnen und ist erst mal aus dem Gröbsten raus! ABER: was hat Klatt gemeint: entweder Bundesliga oder Regionalliga, hat das jemand mitbekommen??
  12. [12. Spltg. 16/17] FCK - 1.FC Union Berlin (1:0)

    Saugeil!! Ohen Umsschweife: DER FCK IST WIEDER DA!! Koch ist mMn DIE entscheidende Variable! Der Junge hat alles was es braucht für nen Top IV! Das war ein Sieg gegen eine Top-Mannschaft und ein Fingerzeig für alle Korkut-Kritiker! Geduld zahlt sich doch aus!!
  13. Ich war daneben, typisch, null kapiert und viele fassungslose Gesichter unter uns normalos. Die Täter waren vermummt, wird schwierig...
  14. [10. Spltg. 16/17] FCK - VFL Bochum (3:0)

    Gutes Anlaufen und Defensivverhalten, sieht etwas kompakter aus heute!
  15. Trainerdiskussion

    Ich denke die Trainerdiskussion wird sich erledigen, da Stöver an Korkut festhält und auch der nächste Trainer (wer tut sich das an???) nach zwei-drei schlechten Spielen zur Diskussion stehen wird. Wenn wir oben mitspielen aber nicht aufsteigen wird gemeckert, und jetzt sowieso (zurecht). Vielleicht sollte man wirklich mal wieder zumindest eine Saison ohne Wechsel durchziehen mit allen Höhen und Tiefen. Sonst dreht sich die Spirale ewig weiter. Runjaic => muss weg, untragbar geworden Fünfstück => Auftreten passt nicht, muss weg und so weiter und so fort...