Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
playerred

Neuer Trainer

Euer Trainer   30 Stimmen

  1. 1. Wer wird der Neue?

    • Schuster Dirk
    • Breitenreiter Andre
    • Labbadia Bruno
    • Meier Norbert
    • Schubert Andre
    • Schaaf Thomas
      0
    • Veh Armin
      0
    • Kauczinski Markus
    • Skripnik Viktor
    • Koch Sascha ( Pälzer Bub )
      0
    • ein anderer ( Begründung )

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

307 Beiträge in diesem Thema

Es bleibt spannend am Berg. Vor allem bin ich echt auf die Nachfolge gespannt.

Keiner der im Sport1 Artikel Kandidaten kann ich mir auf dem Berg vorstellen. CK und Fünfstück sind beides Trainer die nicht gerade bei den Fans gut ankamen und auch ein Meier lässt sich nur schwer verkaufen. Von daher hoffe ich auf einen Kandidaten der auf keiner öffentlichen Liste steht.

 

Mein Tipp: Bugera 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denke man wird bezüglich des Trainers sehr kleine Brötchen backen müssen. Aufgrund des Zuschauerrückgangs wird Geld in der Kasse fehlen, sodaß zum einen wahrscheinlich keine Winterverpflichtung getätigt warden kann, zum anderen kein Geld da ist um das Budget für das Gehalt des Trainers zu erhöhen. Also wird der Neue nicht mehr verdienen können als Korkut, was nicht so wirklich viel gewesen sein dürfte. Namen wie z.B. Veh scheiden von daher von vornherein aus.

Ein ambitionierter Trainer sieht auch gerne eine Perspektive. Der Kader gibt zwar mehr her als der aktuelle Tabellenplatz, aber ohne Verstärkung im OM wird sich ausser vielleicht 2-4 Plätzen nach oben nicht viel tun. Eine Neuverpflichtung im OM ist aus finanziellen Gründen nach meinem Bauchgefühl aber ausgeschlossen. Damit wird die Liste auch wieder um so einiges kürzer.

Man muß sich mal im klaren sein das der Trainerjob beim FCK ein Himmelfahrtskommando ist, bei dem man sich höchstwahrscheinlich seinen Namen als Trainer kaputtmachen kann. Keine Kohle, keine Verstärkungen, hohe Erwartungen und ein explosives Umfeld. Da muß man erst mal Bock drauf haben.

Was an Kandidaten bleibt sind Trainertalente und Trainer für die der FCK aus vergangenen Tagen noch einen Klang hat. Norbert Meier, so finde ich persönlich, klingt da gar nicht mal so schlecht. Die Tage, an denen man sich einen Trainer aussuchen konnte sind vorbei, aber sowas von.

bearbeitet von AndreasFCK
mueto und hagbard_77 gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb mentalthing:

Ich glaube Stöver ist es egal wer wo und wie ankommt,von daher erwarte ich auch nicht ein Wundermann.

Ich glaube so egal ist das nicht mehr, denn nur mit den Fans kann es auch einen wirtschaftlichen Umschwung geben. Wenn wieder ein Trainer kommt der es nicht versteht Mannschaft und auch Fans zu begeistern, wird dann wieder dazu führen das immer weniger Fans ins Stadion gehen..... 

Pattelinho gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb mueto:

CK und Fünfstück sind beides Trainer die nicht gerade bei den Fans gut ankamen und auch ein Meier lässt sich nur schwer verkaufen.

 

Ich denke, dass gerade Runjaic viel mehr Fürsprecher hat, als man meint (mich inklusive). Klar, dass die, die ihn scheiße finden auch im Nachhinein lauter brüllen und man so einen anderen Eindruck gewinnen mag.

Aber wie Eschder schon sagte, könnte ich mir auch vorstellen, dass er mit diesem Material arbeiten könnte. Des Weiteren hat er sich meinem Empfinden nach immer mit dem FCK identifiziert.

 

Trotzdem erachte ich ein Comeback nach so einem kurzen Zeitraum als etwas unglücklich. Sicher, sowohl die Mannschaft als auch die Führungsetage wurden nahezu komplett ausgetauscht. Trotzdem wäre das alles noch zu nah. Gaus, Heubach, Vucur, Görtler, Ziegler, Halfar, Pritsche, Ring, Teile des Aufsichtsrates…Die Amateurspieler dürften auch das ein oder andere mitbekommen haben. Ne…

 

Und bei Fünfstück wäre es ja noch ein Stück krasser. Nicht nur, dass er selbst nicht viel Autorität ausstrahlt. Diese wurde/würde seitens Stöver ja nochmal deutlich geschwächt, da er es war, der ihn feuerte – unabhängig davon, dass er (Stöver) sich selbst lächerlich machen würde.

 

Bliebe Norbert Meier (wenn wir mal bei dem Sport1-Artikel bleiben). Vor ein paar Jahren hätte ich da auch eher die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen. Aber mittlerweile denke ich mir: Warum nicht? Er ist ein zweitligaerfahrener, solider Trainer, der weiß, wie das Geschäft läuft. Und wir sind mittlerweile das Pendant dazu: Ein mittelmäßiger Zweitligist (und das meine ich noch nicht mal zynisch). Vielleicht sollte man einfach mal das zusammenführen, was zusammen gehört. Zumal uns nach all den Jahren der Trainernewbies ein alter Hase mal ganz gut zu Gesicht stehen könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb mueto:

Ich glaube so egal ist das nicht mehr, denn nur mit den Fans kann es auch einen wirtschaftlichen Umschwung geben. Wenn wieder ein Trainer kommt der es nicht versteht Mannschaft und auch Fans zu begeistern, wird dann wieder dazu führen das immer weniger Fans ins Stadion gehen..... 

Naja, begeistern wird ein Trainer über die ersten paar Spiele hinaus nur durch Leistung und Ergebnisse aufm Platz. Natürlich mag ein den Fans genehmer Trainer mehr Kredit haben, aber letzten Endes darf es Stöver tatsächlich egal sein, ob der Name Aufbruchstimmung auslöst - die Leistung muss es tun.

AndreasFCK gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Runjaic? Mit Kusshand! Ganz ehrlich, von den BEZAHLBAREN Trainern ist er bei weitem das geringste übel. Unter ihm haben wir wenigstens in den letzten 5 jahren mal sowas ähnliches wie Fußball gespielt. Und dieses unsägliche Argument, dass ich auf Facebook schon wieder überall lese "2 mal den Aufstieg versemmelt". 

1. kennt die genauen Gründe keiner so wirklich und 2. um den Aufstieg mitspielen wäre zur Abwechslung mal wieder eine Steigerung. Runjaic würde ich ohne Vorurteile sofort wieder nehmen. Den Mann kann man ohne Marionettenspieler gerne mal trainieren lassen. (Nicht nur auf Kuntz bezogen, sondern auch auf Ismaik)

Ah noch was. Das nächte Argument "lässt keinen Betze Fußball spielen" find ich auch daneben. Wie Kuntz damal schon sagte, Betze Fußball mit Leute über die Bande treten (übertrieben gesagt) GIBT ES HEUTZUTAGE NICHT MEHR.

bearbeitet von Schwebius
Viktor, DrBETZE, Thomas und 2 anderen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb vega:

 

Ich denke, dass gerade Runjaic viel mehr Fürsprecher hat, als man meint (mich inklusive). Klar, dass die, die ihn scheiße finden auch im Nachhinein lauter brüllen und man so einen anderen Eindruck gewinnen mag.

 

Aber wie Eschder schon sagte, könnte ich mir auch vorstellen, dass er mit diesem Material arbeiten könnte. Des Weiteren hat er sich meinem Empfinden nach immer mit dem FCK identifiziert.

Das hat er ja mit seiner Liliengürtelschnalle immer vor sich hergetragen, dazu die Ausreden als er ohne Not den Aufstieg verspielte... Hat gerade auch wieder einen beeindruckenden Job gemacht, die Löwen mussten den Gürtel in Sachen Personal ja noch enger schnallen als wir! :rofl:

Wer ist hier eigentlich gut genug wenn nicht Meier? Der ist 2x aufgestiegen und hat unter Otto Rehagel gelernt. Da brauch man sich nimmi über völlig überzogene Erwartungshaltungen im Umfeld wundern.... Oder glaubt ihr ein Veh oder Favre wollen hier her?

AndreasFCK gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Ramser Wildsau:

Oder glaubt ihr ein Veh oder Favre wollen hier her?

Soviel kann keiner von beiden saufen, als das sie dies auch nur ansatzweise in Erwägung ziehen würden. 

hagbard_77 gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ja Fan von Runjaic. Natürlich hätte ich nix dagegen, wenn er es nochmals versuchen würde. Aber irgendwie komisch würde es sich schon anfühlen, auch wenn ich nicht genau weiß, warum.

vega gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es hat doch bitte niemand Norbert Maier im Umkreis von 100 km um KL gesehen #dieschierepanik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb palatino1:

Ich bin ja Fan von Runjaic. Natürlich hätte ich nix dagegen, wenn er es nochmals versuchen würde. Aber irgendwie komisch würde es sich schon anfühlen, auch wenn ich nicht genau weiß, warum.

Sex mit dem Ex ;-)

palatino1 gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glaube es kam vorhin im Radio (swr1),oder gestern Abend bei Sky.

 

Ob es aber eine Pk ist ,oder nur eine Stellungnahme wurde nicht gesagt. Aber Stöver tritt definitiv um 12:00 Uhr vor / an die Presse .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Larilson:

Es hat doch bitte niemand Norbert Maier im Umkreis von 100 km um KL gesehen #dieschierepanik

Von den faktisch möglichen Trainern halte ich NM für einen der besten. Würde mich freuen wenn er kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb AndreasFCK:

Von den faktisch möglichen Trainern halte ich NM für einen der besten. Würde mich freuen wenn er kommt.

Wenn du das schreibst, fragst du dich dann nicht selbst: Wie weit ist es mit dem FCK gekommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb ExVonSteveRhodes:

Ob es aber eine Pk ist ,oder nur eine Stellungnahme wurde nicht gesagt. Aber Stöver tritt definitiv um 12:00 Uhr vor / an die Presse .

Würde erwarten das es schon was zu vermelden gibt, ansonsten wäre eine PK zu diesem Zeitpunkt nicht notwendig.

Gerade eben schrieb Larilson:

Wenn du das schreibst, fragst du dich dann nicht selbst: Wie weit ist es mit dem FCK gekommen?

Der FCK ist am Arsch, was aber nichts mit NM zu tun hat. Der FCK fährt seit Jahren eine Abwärtsspirale, deren Ende nicht in Sicht ist. Nach meiner Meinung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ich Stövers bisherige Arbeit einschätze ,so wird es nicht wirklich was zu vermelden haben heute,wenn ich heute schon in der Rheinpfalz lese das man zum Trainingsstart plant einen neuen Trainer zu haben,jedoch spätestens zum 7.Januar ( Trainingslager )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Larilson:

Wenn du das schreibst, fragst du dich dann nicht selbst: Wie weit ist es mit dem FCK gekommen?

Naja, aber mal ganz ehrlich:

Unsere letzten Trainer hießen Korkut, Fünfstück, Runjaic, Foda, Balakov, Kurz, Sasic, Rekdal.

Wo ist denn da der klangvolle Namen dabei, der auf die glorreiche Vergangenheit des FCK hindeutet?

Ich könnte mit Meier leben. Runjaic wäre eine sehr mutige Verpflichtung und ich hätte - wie oben beschrieben - Bedenken, was das nähere und weitere Umfeld betrifft, aber als Mensch und Trainer hielte ich ihn für eine sehr gute Wahl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb ExVonSteveRhodes:

Wie ich Stövers bisherige Arbeit einschätze ,so wird es nicht wirklich was zu vermelden haben heute,wenn ich heute schon in der Rheinpfalz lese das man zum Trainingsstart plant einen neuen Trainer zu haben,jedoch spätestens zum 7.Januar ( Trainingslager )

Welchen Sinn hätte dann die PK?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0