Zlatan Alomerovic

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
vor 3 Minuten, Teufelsbuh sagte:




Es ist eben immer die Frage nach der Alternative und hier hat der FCK keinen guten Job gemacht, diese Fehleinschätzung muss sich auch Ehrmann ankreiden lassen.

das sehe ich ebenfalls so. wenn ehrmann müller intern auch so gelobt hat, dann ist es kein wunder, wenn man versucht hat auf die karte müller zu setzen und mit dem unbequemen sippel nicht verlängert.
 

Teufelsbuh

Active Member
vor 6 Minuten, Schwabenteufel sagte:




das sehe ich ebenfalls so. wenn ehrmann müller intern auch so gelobt hat, dann ist es kein wunder, wenn man versucht hat auf die karte müller zu setzen und mit dem unbequemen sippel nicht verlängert.

Ich gehe iegentlich auch davon aus, dass Ehrmann bei den Torhütern ein großes Mitspracherecht hat und er in die Entscheidungen eingebunden wird. Ich meine mich zu erinnern, dass Kuntz dies auch mal so oder so ähnlich geschildert hat, damals ging es wohl um die Nichtweiterverpflichtung von Sippel.
 

auge clausthaler

Active Member
vor 40 Minuten, ROT-WEISS-ROT sagte:




Sippel ist mit Sicherheit nicht wegen dem Geld nach Gladbach. Er wusste, dass er da nur auf der Bank sitzt, wenn sich der 1. Torwart nicht verletzt. 




Er wollte nur nicht mal das Gleiche mit Müller wie bei Trapp erleben. Die Unmutsbekundungen der "Fans" haben sicher auch eine Rolle gespielt. 

Sippel bekam hier keine Vertragsverlängerung angeboten, ganz einfach. Bei dir klingt es so, als habe er sich aktiv für einen Wechsel entschieden. So war es aber nicht.
 

ROT-WEISS-ROT

Active Member
vor 11 Minuten, auge clausthaler sagte:




Sippel bekam hier keine Vertragsverlängerung angeboten, ganz einfach. Bei dir klingt es so, als habe er sich aktiv für einen Wechsel entschieden. So war es aber nicht.

Und das weißt Du genau? Vielleicht hat ja auch Sippel schon frühzeitig angekündigt, dass er auf keinen Fall verlängern wird 
 

ROT-WEISS-ROT

Active Member
vor 8 Minuten, auge clausthaler sagte:




Ist doch alles gut dokumentiert. Und in dem Punkt waren die Äußerungen von Schupp, Kuntz und Sippel übereinstimmend.

Mein kleines Hirn speichert sowas nicht. Gut, dann war es eine fatale Fehleinschätzung. Wohl auch von Ehrmann 
 

TuK_Kugelfang

Active Member
Kicker schreibt, Alomerovic solle uns verlassen.




War nach dem Wechsel von Müller bei gleichzeitiger Verpflichtung von Weis irgendwie absehbar.
 

TuK_Kugelfang

Active Member
Naja, aber Pollersbeck und Sievers hätten als junge Nachrücker schon zur Verfügung gestanden, wenn man mit Alomerovic dauerhaft geplant hätte. Wenn man dies nicht tut, hat man perspektivisch die beiden jungen Spieler als "Bankwärmer" und kann sie schonmal bissl am Profi-Leben schnuppern lassen - wenn sie talentiert sind, sollte man ihnen ja auch eine Chance geben.




 




Hätte es verwunderlich gefunden, Weis als Nummer 2 zu holen, genauso komisch wäre aber in meinen Augen auch gewesen, Alomerovic als 2 zu behalten und den beiden "jungen" wieder eine Perspektive zu nehmen.
 

ViehliebMA

Well-Known Member
Sollte man ihn wirklich abgeben wollen, ist man wohl eher der Meinung, dass er als Nr. 2 zu wenig Druck auf die 1 ausübt. Ob das stimmt, wird wohl nur Ehrmann wissen, der ihn öfters als das eine Mal in Düsseldorf gesehen hat.
 

Jonny

Well-Known Member
vor einer Stunde schrieb AndreasFCK:




Wie gut sind den Pollersbeck und Sievers, hat die schon jemand aus dem Forum spielen sehen?

Ich zwar nicht, aber über Pollersbeck hört man doch fast nur Gutes. Wurde von einigen schon als stärker als Müller eingeschätzt. Bzw mit mehr Potenzial für höhere Aufgaben



vor 2 Minuten schrieb Eschder Laudrer:




Pollersbeck und Sievers dürften nach der Grill-Verpflichtung keine perspektivische Chance mehr haben.

Grill? Welcher Grill?
 

Roland Sandberg

Active Member
Was heißt denn hier keine Perspektive mehr haben




Lennart Grill aus Idar-Oberstein wird sicher seinen Weg gehen,aber der Junge ist gerade mal 17 Jahre alt
 
G

Gelöschtes Mitglied 96

Guest
Manchmal isses eben besser, einfach mal nichts zu schreiben.  
 

Eschder Laudrer

Well-Known Member
Zitat




Torwarttrainer Gerry Ehrmann hat schon einige gute Torhüter wie Tim Wiese oder auch BVB-Keeper Roman Weidenfeller hervorgebracht. War es ein Motiv, deshalb in der Pfalz anzuheuern?




Ja, ich war schon gespannt, was da auf mich zukommt. Letztlich lief es aber ganz anders als ich es gedacht hatte. Das Prinzip ist ja meist das Gleiche. Ein junger Torhüter soll aufgebaut werden, 20 oder 30 Spiele machen und dann verkauft werden. So war es bei Wiese, Weidenfeller und auch Kevin Trapp. Ich war aber eben nicht mehr 18-19 Jahre alt, sondern „schon“ 24. Eigentlich war es von Anfang an klar, dass Müller spielen und dann verkauft werden soll.

Da trifft er die Faust voll und ganz aufs Auge, auch wenn die Methode bisher quasi einwandfrei funktioniert.
 

AndreasFCK

Well-Known Member
vor 59 Minuten schrieb Eschder Laudrer:




Da trifft er die Faust voll und ganz aufs Auge, auch wenn die Methode bisher quasi einwandfrei funktioniert.

So what? Das wir ausbilden und verkaufen müssen ist ja seit Jahren klar. Im Grunde rettet uns der Gerry mit seiner Flugschulenabteilung regelmäßig den Arsch.




Edit: Rein betriebswirtschaftlich gesehen müsstest du die Flugschulenkostenstelle in eine neue Gesellschaft ausgliedern und den restlichen Laden zumachen.




 




 




 




 




 
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
wenn er stark genug gewesen wäre, hätte er auch gespielt, nix mit jungen mann aufbauen!




und dass er nicht mal an dem schwachen müller vorbeikam war schon ziemlich arm!
 

Ramser Wildsau

Well-Known Member
Naja, wenn ich 2 in etwa gleich bescheidene Torhüter hab stell ich den jüngeren auf um ihn zu verramschen. Am besten hätte man eh Sippel behalten! Und der Alomerovic-Transfer war ebenso unnötig, hätte man gleich Pollersbeck hochziehen können! Typisch Kuntz...
 

Eschder Laudrer

Well-Known Member
vor 1 Stunde schrieb DrBETZE:




wenn er stark genug gewesen wäre, hätte er auch gespielt, nix mit jungen mann aufbauen!




und dass er nicht mal an dem schwachen müller vorbeikam war schon ziemlich arm!

Was heisst denn nicht vorbeikam? Müller war genauso scheisse, nur wurden dem die zig Fehler verziehen um ihn im Sommer verkaufen zu können. Wie Alo sagte und er hat recht damit. Ist zwar von vereinsseite aus durchaus legitim und knapp 2 Mio für Müller sind 1,5 Mio zu viel bezahlt, aber fair gegenüber dem andren Torwart ist das dann eben nicht und das kritisiert er ja durchaus zurecht.
 

Oben