was ist denn da los

BitBuster

Active Member
Tja, das haben die Herren sich wohl bei Premiere abgeschaut. So war es doch auch beim Spiel gegen Koblenz. Da hat man zeitweise auf Arena die Koblenzer mehr gehört als uns... *grübel*
 

Marcio

Well-Known Member
Also ich habe mitten im KOblenz Block gestanden, eingkeilt von nem Neu-Tus-Fan (ex Beiern), nem BeiernFan und nem Koelner. Aber alle halt auch irgendwie <TuS-Fans, da wir ja von dort kommen (Ich war uebrigens der einzige im Umkreis von ca. 50-100 Sitzen mit nem FCK Trikot)


Und ich habe nicht viel von dem Alarm mitbekommen, der von der West ausging. Was ich gehoert habe, waren die Koblenzer, die jede Menge Lieder angestimmt haben. Die machen schon ne gute Party. Ist ein zartes Plaenzchen.



7.000 ist daber definitiv zuviel. Es haben aber auch viele auf der Nord und der Sued gesessen. Sagen wir mal ca. 4.000.



Und fr-ied/eundlich waren sie auch, selbst als ich nach unseren Toren 3 & 4 herumgesprungen bin und geschrienen und gejauchzt habe
default_icon_wink.gif
Ja auf der Nord und Süd hab ich im TV auch welche gesehen... Aber trotzdem habe ich sie nicht einmal gehört, aber denke das ist normal, gerade bei unsere komischen Akkustik^^ Aber im Vergleich zu Essen war das ein himmelweiter Unterschied!

Bin mal gespannt ob was heranwächst... Denke die steigen dieses jahr eh ab:wink: Deutet sich schon so an, gewinnen selbst daheim nicht mehr gegen schwache Teams. Sie hatten am Anfang die Aufstiegeuphorie und nun kommen auch bald richtige Brocken auf sie zu... Aber vom Potenzial her haben sie genug Fans, Koblenz ist ja auch ne große stadt, größer wie lautern...
 

satanischefärse

Well-Known Member
Ja auf der Nord und Süd hab ich im TV auch welche gesehen... Aber trotzdem habe ich sie nicht einmal gehört, aber denke das ist normal, gerade bei unsere komischen Akkustik^^ Aber im Vergleich zu Essen war das ein himmelweiter Unterschied!
Bin mal gespannt ob was heranwächst... Denke die steigen dieses jahr eh ab:wink: Deutet sich schon so an, gewinnen selbst daheim nicht mehr gegen schwache Teams. Sie hatten am Anfang die Aufstiegeuphorie und nun kommen auch bald richtige Brocken auf sie zu... Aber vom Potenzial her haben sie genug Fans, Koblenz ist ja auch ne große stadt, größer wie lautern...
Koblenz = 106.501

Kaiserslautern = 98.372



Stand Dez 2005
 
Ja auf der Nord und Süd hab ich im TV auch welche gesehen... Aber trotzdem habe ich sie nicht einmal gehört, aber denke das ist normal, gerade bei unsere komischen Akkustik^^ Aber im Vergleich zu Essen war das ein himmelweiter Unterschied!
Bin mal gespannt ob was heranwächst... Denke die steigen dieses jahr eh ab:wink: Deutet sich schon so an, gewinnen selbst daheim nicht mehr gegen schwache Teams. Sie hatten am Anfang die Aufstiegeuphorie und nun kommen auch bald richtige Brocken auf sie zu... Aber vom Potenzial her haben sie genug Fans, Koblenz ist ja auch ne große stadt, größer wie lautern...




wie manns nimmt:





Kaiserslautern: Fläche: 139,72 km²

Koblenz: Fläche: 105,02 km²

Mainz: Fläche: 97,75 km²



DIE NUMMER 1 IN RHEINLAND - PFALZ !!!
default_icon_wink.gif
 

Marcio

Well-Known Member
wie manns nimmt:




Kaiserslautern: Fläche: 139,72 km²

Koblenz: Fläche: 105,02 km²

Mainz: Fläche: 97,75 km²



DIE NUMMER 1 IN RHEINLAND - PFALZ !!!
default_icon_wink.gif
Stimmt:lol: Auf jeden Fall könnte dort mit nen anständigen Stadion schon was für die Zukunft entstehen.
 
Das Umland lechzt geradezu nach (gutem) Fussball.



Problem dort ist ein fehlender Sponsor, es wurden wohl schon mit Firmen wie 1&1 (Montabaur), Griesson de Beukelaer (Polch) oder Haribo (ehemaliger Sponsor Volleyball in Mendig) gesprochen, aber konkretes ist noch nicht raus.



Die Stadt jedenfalls hat kein Geld, ein Ausbau am Oberwerth scheitert an Anwohnern und Wasserschutzgebieten (oder so).



Sollte Koblenz sich etablieren(...) waeren sie natuerlich eine "Gefahr" fuer uns was den Zuschauerschnitt angeht.



Sollte der FCK allerdings weiter so kaempfen und mit Herz und Leideschaft spielen, dann haben wir allerdings kein Problem.
 

Oben