Stimmungscheck

Die Stimmung heute bekommt von mir die Note.....

  • 1 (als Stadionbesucher)

    Stimmen: 0 0,0%
  • 2

    Stimmen: 10 30,3%
  • 3

    Stimmen: 10 30,3%
  • 4

    Stimmen: 3 9,1%
  • 5

    Stimmen: 0 0,0%
  • 6 (ungenügend)

    Stimmen: 0 0,0%
  • 1 ( TV Zuschauer)

    Stimmen: 1 3,0%
  • 2

    Stimmen: 3 9,1%
  • 3

    Stimmen: 6 18,2%
  • 4

    Stimmen: 0 0,0%
  • 5

    Stimmen: 0 0,0%
  • 6 (ungenügend)

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    33

Mika

Active Member
Wie fandet ihr die Stimmung heute ?









Ich fands heute von Anfang bis Ende top, abwechslungsreich und

vor allem laut. Scheint, dass der Umzug in 8.2. tatsächlich was bringt /

gebracht hat. So kanns weiter gehn. Ich geb ne 2, zur 1 fehlt noch

ein wenig. War aber schon sehr gut!
 

König Otto

Well-Known Member
Fand es zwischen 2 und 3. Aber gerade in der 2.Hz hatte ich das Gefühl, dass es eindeutig zu viele Pausen/Längen gab.

In der Phase war aber auch die Mannschaft nicht so heiß.
 

redskin

Moderator
Teammitglied
Ne 2!

Stand oben in 8.3. Und da war durchgängig was los.

Engagierte Leute um mich herum!
 

tj66

Active Member
Also ich fands gestern echt geil. War wirklich schön laut und durchweg guter Support. Hatte schon fast einen Hauch vom Betze der 90er. Jeder der zu Hause geblieben ist, ist selbst schuld. Wenn wir das Niveau diese Saison halten, kann der Berg wieder zur Festung werden.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
ich hatte das gefühl nur in der ersten halbzeit.

die zweite waren wir keine einheit mehr,

alles wieder recht zerfahren.

also zwei und vier macht drei.
 

ROT-WEISS-ROT

Active Member
Ich saß gestern mal wieder in 5.1. Einfach der beste Beobachtungspunkt




In der 2. HZ das war teilweise ein Gesangschaos, von Synchronität gar nicht zu reden. Es klappt nur dann, wenn etwas länger gesungen wird.



Dass die Gruppierungen zusammen gerückt sind hat sicher Vorteile, dass es um 8.2 herum synchroner wurde, der ganzen Kurve hat es sicher nicht geholfen. Ich habe aber auch keine Idee wie man das jemals lösen möchte, höchstens man findet einen Weg, um die Schallausbreitung in der Kurve zu beschleunigen
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
haha, im zweierbereich hampeln sie jetzt schon mit drei megaphons rum, ist das arm!

ich frag mich, wie das früher nur klappte.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
naja, stimmung bleibt stimmung und komm mir jetzt nicht wieder einer

mit dem grosse kurve quatsch.

singt jeder lange genug, dann verbreiten sich die lieder auch und so spielzeug

wie die anlage oder die handdinger werden überflüssig.
 

ph114

Active Member
Also ich fands gestern echt geil. War wirklich schön laut und durchweg guter Support. Hatte schon fast einen Hauch vom Betze der 90er. Jeder der zu Hause geblieben ist, ist selbst schuld. Wenn wir das Niveau diese Saison halten, kann der Berg wieder zur Festung werden.

Klingt gut.



Vorm TV war's 'ne 2. Hab die Pausen zwar auch wahrgenommen, aber alles in allem war's doch 'ne gute und laute Stimmung - der Spielverlauf trug natürlich auch etwas dazu bei. War doch positiv überrascht, dass die Stimmung aus der Relegation scheinbar auch zuhause mit rübergenommen wurde. Das lässt hoffen...



Bezüglich der Choreo trifft's ein Zitat aus der Rheinpfalz ziemlich genau:




Großartig die Choreographie der Fans zu Ehren des gestorbenen Weltmeisters Ottmar Walter. Da steckten viel Arbeit und noch mehr Herz dahinter. Auch das macht den Traditionsverein 1. FC Kaiserslautern aus.

Danke!
 

Mika

Active Member
@Doc:



Früher war die West kleiner und das Stadion(dach) komplett auf einer

Linie dicht. Das macht schon einiges aus, wegen der "Schallausbreitung"...
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
ja das stimmt, auch schluckt das aktuelle dach wohl einiges an schall aber ich finde, es bringt schon viel, wenn länger gesungen wird. am freitag war das in der ersten halbzeit ein paar mal der fall, bilde ich mir zumindest ein. ich hoffe man kann das beibehalten.
 

ph114

Active Member
Die Dach- und Stadiongrößen-Debatte ist ja mittlerweile schon ein "alter Hut", an dem sicherlich auch etwas dran ist. Nichtsdestotrotz spricht Doc das Entscheidende an: Es ist möglich (!) und sogar evtl. noch mehr möglich, als wir bislang glaubten, eine gute und womöglich sogar bessere Stimmung hinzubekommen wie früher - seht's doch mal so rum! Was ging da in der Relegation ab - was waren das für geniale und lang anhaltende Gesänge, nicht erst mit Blick auf das Olé-rot-weiß!



Man erzählte mir, am Freitag wäre es anfangs unglaublich laut gewesen. Man liest es auch in unserem Forum. Wo ist das (unlösbare) Problem?
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
wie bei der mannschaft waren das schon gute ansätze.

wenn der "krach" von hinten kommt und vorne, im alten

westkurvenbereich, alle mitmachen, sollte man das niveau

der ersten halbzeit auch über 90 min. halten können.
 

roter teufel 91

Active Member
Ich find, für die gefühlten 50 Grad im Stadion wars echt ne sau gute Stimmung. Ich denk mal, außer mir hatten noch einige das Problem, dass man sich eher darauf konzentriert hat, nicht umzukippen als möglichst lautstark mitzumachen, deswegen wohl phasenweise etwas ruhiger. Ich hoff mal, beim nächsten Heimspiel ist es im annehmbaren Temperaturbereich, das am Freitag war echt die Hölle (und das passt ja sogar)...
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
so schlimm fand ichs persönlich gar nicht.

klar, durchs anfeuern und jubeln kam man ins schwitzen aber für mich

wars durchaus erträglich, da hab ich schon schlimmeres mitgemacht.

aber gut, bin halt durchtrainiert
 

Timmy1992

Active Member
Hab in 5.2 gesessen und muss sagen, dass es erste halbzeit wirklich verdammt laut war und da kommt definitiv was rüber und bin mir sicher, dass es auf dem platz gut ankommt. Nich immer kleiner machen als man ist, die westkurve ist einer der top 5 kurven im deutschen fußball, ganz sicher. Wir sind auf einem guten weg, nicht nur fußballerisch.
 

Mika

Active Member
Eben. Bei den Fans war´s wie bei der Mannschaft. Großes Tempo

vorgelegt, und dann der Hitze Tribut gezollt. Mir wurds beim jubeln

nachm 3:1 kurz schwarz vor de Augen, vor lauter Hitze und zu viel

zu wenig getrunken. Hoffe nä. Spieltag sinds keine gefühlte 40 Grad

mehr, war ja übelst brutal.....
 

Orschel

Active Member
Davon abgesehen ist das größte Problem ja das die lautstärke nicht auf der Ost ankommen. Auf dem Platz ist es schon sehr laut und das ist ja das wichtigste!
 

Orschel

Active Member
woher weißt du das?
hast du schonmal während einem spiel auf dem platz gestanden?

Nein, aber ich war vor ein paar Jahren 1x vor dem Spiel und 2x in der Halbzeit auf dem Platz. Bekanntlich herrscht da nicht so gute Stimmung wie während dem Spiel und beide male fand ich die Gesänge doch recht laut! Ich hatte mir überlegt wie es während des Spiels ist und der Gedanke war beeindurckend.
 

Oben