Stefan Kuntz

Sebigboss

Member
Am ‎18‎.‎05‎.‎2016 um 15:28 schrieb Badenteufel:




Gerade wenn man sieht, dass man nächste Saison mit Teams wie Karlsruhe, Stuttgart, Frankfurt/Nürnberg, St.Pauli, 1860, Bochum, Braunschweig, Düsseldorf, Dresden und Union in einer Liga spielt, dann sind da sehr viele Spiele dabei, die ein hohes Zuschaueraufkommen rechtfertigen würden.


Hannover 96 nicht zu vergessen. Wenn nächste Saison noch Hamburg und/oder Bremen absteigen, dann sehe ich allmählich für einen Aufstieg gar keine Notwendigkeit mehr
default_smile.png
.....und auf absehbare Zeit auch keine Möglichkeit
default_icon_neutral.gif
.   
 

paule

Member
Wie es aussieht, werden es immer mehr Miniclubs in der Bundesliga, die von Unternehmen hochgepushed werden. Eigentlich ganz gut für die zweite Liga, wenn wir uns nur nicht immer weiter Richtung Liga 3 bewegen würden.
 

ROT-WEISS-ROT

Active Member
vor 16 Minuten schrieb paule:




Wie es aussieht, werden es immer mehr Miniclubs in der Bundesliga, die von Unternehmen hochgepushed werden. Eigentlich ganz gut für die zweite Liga, wenn wir uns nur nicht immer weiter Richtung Liga 3 bewegen würden.


Anderen geht es auch nicht anders. Wenn Nürnberg ebenso die Relegation verspielt, dann haben auch die nächstes Jahr weniger Geld. Bei Stuttgart ging es Jahre lang nach unten, jetzt endlich haben sie es geschafft. Wobei bei denen durch das Umfeld das Geld nicht ausgeht. Aber Bremen könnte es genau wie uns passieren, wenn sie mal absteigen. Der HSV lebt nur noch durch Kühne. Andere in der 2. Liga müssen genau so sparen wie wir, haben vielleicht nur das Glück weniger Stadionkosten zu haben.




Perspektivisch wird kein Verein, ohne vielleicht die Bayern, ohne externe Geldgeber in der 1. Liga spielen. 
 

playerred

Well-Known Member
hab net alles gesehen, aber das meiste war wegen EMtitel und WM und wie er als ehemaliger Polizist die Randale sieht, ausserdem sollte er aus dem Naehkaestchen plaudern wegen Alk und Nikotin, so bei den Trainingslagern der Nationalmannschaft unn dass er mit Boedi  im Chat usw. Kontakt hat




.
 

scusi81

Well-Known Member
Laut sky Sport news Twitter sind SK und Frank Kramer neue Trainer der U21 und U19 Nationalmannschaft...





Hätte mit allem gerechnet, aber nicht dass er noch einmal Trainer wird...


<a class="ipsAttachLink ipsAttachLink_image" href="<fileStore.core_Attachment>/monthly_2016_08/IMG_0261.JPG.9eb7dad463ecdcc670131c263bd70ce1.JPG">
IMG_0261.JPG.9eb7dad463ecdcc670131c263bd70ce1.JPG
</a>
 

Jonny

Well-Known Member
Hola die Waldfee. Also entweder, er macht jetzt worauf er Bock hat oder er erkennt, dass seine beim FCK gesammelten Meriten kaum für den Profisport ausreichen?!
 

Uni

Active Member
Wow, dass er nochmal Trainer wird, damit habe ich wirklich nicht gerechnet. Aus dem Job war er ja jetzt wirklich ewig raus, wo war er zuletzt, Ahlen? Spannend.
 

Marcio

Well-Known Member
Puhh.  Mit vielem gerechnet, aber nicht damit. Er sagte doch immer, dass Trainer nicht Seins ist?!




Kann er ja demnächst Korkut beerben.
default_icon_mrgreen.gif
 

Jonny

Well-Known Member
Hoffentlich hat er viele Anteile am Fröhner gekauft
default_icon_biggrin.gif
Denn mit jedem Einsatz unserer Jugendspieler, würde der Zins der Anleihen steigen ;D




Edit: Aber im Ernst ... er muss da jetzt die ganzen Spieler aus Hoffenheim und Leipzig ausbilden. Konstrukte, die er ja eigentlich hasst.
 

Knocki

Active Member
Dass egal wer kommt Hrubesch nicht ersetzen wird können, war klar. Aber dass der DFB mit Kuntz jetzt jemanden aus dem hut zaubert, der als Trainer von wenig, über auch nur einen Hauch, bis hin zu gar keinem Erfolg hatte, damit hätte ich nicht gerechnet.




Für den DFB meiner Meinung nach ne klare Fehlbesetzung, die sich , befürchte ich, negativ auf den deutschen Fussball auswirken könnte. Und da lasse ich jetzt mal aussen vor, dass seine letzten Jahre als VV ihn bei mir nicht unbedingt beliebter gemacht haben...




Mit Kramer in der U21 hätte ich leben können. Aber warum Kuntz!?
 

Klingenstädter

Moderator
Ist auf jeden Fall ne lustige Idee von beiden Seiten. Zumal Kuntz ja nun oft genug betont hat, dass er wisse, was er könne und dass die Trainertätigkeit nachweislich nicht dazu gehöre.




Ich wünsche ihm aber gleichwohl viel Freude und Erfolg bei der neuen Tätigkeit!




Aber skurril finde ich es schon...
 

Uni

Active Member
vor 2 Minuten schrieb Knocki:




Für den DFB meiner Meinung nach ne klare Fehlbesetzung, die sich , befürchte ich, negativ auf den deutschen Fussball auswirken könnte. Und da lasse ich jetzt mal aussen vor, dass seine letzten Jahre als VV ihn bei mir nicht unbedingt beliebter gemacht haben...




Mit Kramer in der U21 hätte ich leben können. Aber warum Kuntz!?


Alle DFB-Trainer sind Leute, die in Vereinen gescheitert sind und keinen Erfolg hatten. Thomas Schneider, Markus Sorg, früher Christian Ziege, Robin Dutt als Sportdirektor, Jürgen Kohler, Dieter Eilts, Marco Pezzaiouli, alles Gescheiterte. Auch Horst Hrubesch hat als Profitrainer keinen Erfolg gehabt.




Der DFB war immer ein "Auffangbecken". Jogi Löw ist vor seinem DFB-Engagement zwsichen Österreich und der Türkei getingelt und hatte in 4 Jahren 5 Vereine.
 

palatino1

Well-Known Member
Hier mal ein kleiner, alter Dialog aus dem Vorstand-Spekulations-Thread zwischen Auge und mir.




Nur mal so
default_icon_wink.gif



<p style="margin-bottom:.2cm;">
Auge: Nun ja, das war, was man professionell nennt. Mir persönlich kam es so vor, als würde es beiden einige Kraft abverlangen, sich über den jeweils anderen so mittel-freundlich zu äußern. Ferner glaube ich, dass Kuntz in den nächsten drei Monaten noch eine General-Abrechnung folgen lässt. Darauf setze ich einen 10-er. Wer hält dagegen?



<p style="margin-bottom:.2cm;">
palatino1: Halte dagegen. Bis Ende der Sommerpause. OK?



<p style="margin-bottom:.2cm;">
Auge: Deal!
 

Eschder Laudrer

Well-Known Member
Dann kann er ja fünf unsrer Jungs berufen und wir verticken die dann clever in die erste Liga und machen Millionen
default_icon_cool.gif




Köln hat doch schön länger keinen mehr von uns völlig überteuert gekauft
default_icon_wink.gif
Zoller ist ne gefühlte Ewigkeit her, wird mal wieder Zeit!
 

ViehliebMA

Well-Known Member
Das ist aber ein großer Vertrauensvorschuss vom DFB. Er war über 10 Jahre kein Trainer, in Ahlen, Waldhof und Karlsruhe nicht erfolgreich - und übernimmt jetzt die U21 des weltgrößten und vermeintlich fortschrittlichen Verbandes und amtierenden Weltmeister. 
 

auge clausthaler

Active Member
vor einer Stunde schrieb palatino1:




Hier mal ein kleiner, alter Dialog aus dem Vorstand-Spekulations-Thread zwischen Auge und mir.




Nur mal so
default_icon_wink.gif



<p style="margin-bottom:.2cm;">
Auge: Nun ja, das war, was man professionell nennt. Mir persönlich kam es so vor, als würde es beiden einige Kraft abverlangen, sich über den jeweils anderen so mittel-freundlich zu äußern. Ferner glaube ich, dass Kuntz in den nächsten drei Monaten noch eine General-Abrechnung folgen lässt. Darauf setze ich einen 10-er. Wer hält dagegen?



<p style="margin-bottom:.2cm;">
palatino1: Halte dagegen. Bis Ende der Sommerpause. OK?



<p style="margin-bottom:.2cm;">
Auge: Deal!


Jo, gut dass du mich daran erinnerst. Wird gleich beglichen.


Ansonsten: Verrückte Nachrichtenlage. Erst sollen wir Notvorräte anlegen und dann wird Kuntz auch noch DFB-Trainer...
 
G

Gelöschtes Mitglied 96

Guest
vor 1 Stunde schrieb Knocki:




Aber dass der DFB mit Kuntz jetzt jemanden aus dem hut zaubert, der als Trainer von wenig, über auch nur einen Hauch, bis hin zu gar keinem Erfolg hatte, damit hätte ich nicht gerechnet.


Sehe ich auch so, Kuntz ist als Trainer praktisch überall gescheitert und hat dies (eigentlich) auch selbst richtig erkannt.




Dazu dann aber nur mal so am Rande ein Vergleich:




Stefan Kuntz  -  Punkteschnitt als Trainer:  1,43

Tayfun Korkut  -  Punkteschnitt als Trainer:  1,23




default_thinking.gif




(Direkt auch Sorry, weil ich mit diesem Post nicht bis zum 10. Spieltag warten wollte.)
 

stiller

Moderator
Teammitglied
Ich gehe mal davon aus, dass das so ne Klinsmann-Jogi-Rolle wird. Nach außen Kuntz mit seinem Charme, dahinter ein cleverer Co mit Sinn fürs Feine.
 

redskin

Moderator
Teammitglied
Wie Uni bereits erwähnt hat, war Hrubesch vor seiner DFB-Zeit ja auch nicht gerade der erfolgreichste Vereinstrainer. Also warum nicht Kuntz?
 

Oben