Sebastian Andersson (wechselt zu Union Berlin)

uppsala

Well-Known Member
Ich stell mir gerade vor, wie der Berater vom Sebi dem Jungen stolz berichtet: "Du hast nen eigenen Thread bei roteteufel.de" Sebi läuft rot an: "Toll. Was schreiben sie denn?" Darauf fängt der Berater an, nervös an seiner Weste rumzufingern :wink:
 

tj66

Active Member
AndreasFCK schrieb:
redskin schrieb:
Die Monty Betzons.

Starring:

AndreasFCK
Jonny
palatino
Eschder Laudrer
tj
Dr. BETZE
redskin

Ist die Liste nach Gewicht der User sortiert, beginnend mit dem leichtesten und endend mit..reddy? Nach IQ würde nur Sinn machen wenn sie mit dem höchsten beginnt...! :smiley:

Und bei tj könnte man den Namen auch ausschreiben, gell,  TripperJockel? :wink:


Das war kein Tripper sondern Herpes- und da musst du schon Deine Frau fragen wo sie den ursprünglich her hatte.
Bei mir ist jedenfalls alles gut verheilt, sagt mein indianischer Heilpraktiker aus Enkenbach. Die roten Punkte sind nur Eisenmangel.

Essen Schweden eigentlich viel Fisch?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

AndreasFCK

Well-Known Member
tj66 schrieb:
Das war kein Tripper sondern Herpes- und da musst du schon Deine Frau fragen wo sie den ursprünglich her hatte.
Nun, nachdem ich seit ca. 15 Jahren aus...räusper...rein religiösen Gründen sexuell enthaltsam bin um mich auf den Mönchsstand vorzubereiten schaut sich meine Trudhilde halt regelmäßig woanders um. Das ist ja auch ok so. Sie sagte sogar, soviel Spass wie mit Dir hatte sie noch mit keinem anderen!
 

diablo

Administrator
Teammitglied
Eschder Laudrer schrieb:
Dir is klar das sie sich den Vollzug der ehelichen Pflichten auch einklagen könnte, oder?

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Keine Sorge. Ihre Schläge bekommt sie nach wie vor


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Eschder Laudrer

Well-Known Member
Der hat noch kein Spiel gemacht und wird schon wieder verkauft? Kuntz raus! Briegel raus! Abel for Sportdirektor!

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
 

AndreasFCK

Well-Known Member
Eschder Laudrer schrieb:
Der hat noch kein Spiel gemacht und wird schon wieder verkauft? Kuntz raus! Briegel raus! Abel for Sportdirektor!
Jetzt reeesch Disch mal net künstlich auf, das machen wir hier doch schon immer so. Entweder wird prophylaktisch rausgeschmissen oder verkauft. :smile:
 

scusi81

Well-Known Member

Ich glaube nicht, dass es Andersson interessiert, ob der Depp und wir uns nicht mögen. Er muss schauen, dass er in einer großen Liga Fuß fasst, um auch für die Nationalmannschaft interessant zu werden. Wir waren die erste Station, die er gut gemeistert hat. Jetzt folgt konsequenterweise der nächste Schritt bei einem Erstligisten, sollten die Angebote da sein, wie beschrieben. In Freiburg ist mMn die Konkurrenz im Sturm größer. Alkmaar wäre vom Niveau her eine Stufe tiefer, bei Chievo in Italien müsste er eine sehr taktisch geprägte Art von Fußball lernen.

Dass der Depp eine Option ist, ist bitterer für uns, aber ich bin mir sicher, dass er uns auch bei einem Klassenerhalt verlassen hätte. Da hätten wir aber wenigstens "Schmerzensgeld" bekommen.
 

ViehliebMA

Well-Known Member
Für die erste Liga fehlen ihm m.E. Schnelligkeit und Spielverständnis (Offensivfouls), aber in der zweiten Liga kann bei den ersten sechs Clubs locker mithalten. Umso ärgerlicher, dass wir nach so langer Zeit mal wieder einen treffsicheren Stürmer hatten und es doch versaut haben.
 

dreispitz

Well-Known Member
@scusi81
Mein zugegeben kurzer Beitrag sollte aussagen, dass ich es zum Kotzen finden würde, wenn er da hinwechselt. Dem Spieler mache ich da aber überhaupt keinen Vorwurf.
Andererseits glaube ich nicht, dass er für Liga 1 stark genug ist. Egal. Weg ist weg.
 

jimjones

Well-Known Member
Das einzige was zum kotzen ist, dass wir für Anderson einen Haufen Kohle bezahlt haben und er jetzt ablösefrei wechseln darf.

Andere Clubs sind da irgendwie immer schlauer, bei Braunschweig haben alle Spieler für die Ablöse bezahlt wurde einen Vertrag für die 3.Liga.
 

jimjones

Well-Known Member
Das ist jetzt aber keine neue Erkenntnis, oder? Dass er zum Depp gehen könnte zeigt viel mehr, was für einen Spieler wir verlieren.

Mir egal wohin er wechselt, verspüre keinerlei Rivalität mehr gegenüber dem Depp, da der Abstand zwischen beiden Vereinen in den letzten Jahren zu groß geworden ist, die Spielen quasi in einer anderen Dimension.

Mich ärgert es viel mehr dass wir zu Recht dort stehen wo wir sind, weil wir sportlich einfach einen schlechten Job machen, dass fängt schon bei so kleinen Dingen wie fehlenden 3 Liga Verträgen an.
 

dreispitz

Well-Known Member
@jimjones
Natürlich ist der Depp in einer anderen Dimension. Die haben halt seit Jahren ihre Transfererlöse investieren können und wir mussten Etatlöcher stopfen. Das ist der Unterschied. Wer jetzt noch nicht verstanden hat, dass das unser eigentliches Problem ist, der hat wenig kapiert. Sorry.
 

jimjones

Well-Known Member
@jimjones
Natürlich ist der Depp in einer anderen Dimension. Die haben halt seit Jahren ihre Transfererlöse investieren können und wir mussten Etatlöcher stopfen. Das ist der Unterschied. Wer jetzt noch nicht verstanden hat, dass das unser eigentliches Problem ist, der hat wenig kapiert. Sorry.

Ne sorry, dieses Etatlöcher stopfen ist einfach eine billige Ausrede um von den gravierenden Fehlern in der sportlichen Leitung abzulenken.

Wir hatten in den letzten Jahren immer einen Spieleretat der unter den Top 5 der 2 Liga war, selbst diese Saison hatten wir 11 Mio.€, Düsseldorf hingegen ist mit 10 Mio.€ aufgestiegen.

Zwischen beiden Vereinen liegen Welten was die Kaderzusammenstellung betrifft, vorallem wenn es darum geht wichtige Spieler/Talente langfristig zu binden, Leihspieler mit viel Potenzial mit KO auszustatten etc. (sieht bei anderen 2 Ligisten nicht anders aus), wir hingegen schaffen es nichtmal unsere Jugendspieler mit 3.Liga-Verträgen auszustatten.

Von den ganzen Transfers a la Kastaneer, wo ein Spieler ein Spiel bestreitet und dann in einem schwarzen Loch auf der Tribübe verschwindet ganz zu schweigen.
 

Pfobbel

Well-Known Member
Bedenke, dass wir bis vor kurzem keinen Sportvorstand hatten und die Posse rund um Stöver, Riesenkrampf und Abel. Ich hoffe Bader ist endlich der Mann an der Spitze, den wir lange gesucht haben. Bis jetzt sieht seine Planung auf jeden Fall sehr gut aus. Man erkennt einen Plan. Und das ist wichtig.
 

Oben