Sat-Signal fällt ständig aus

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
hab ja vor längerer zeit schon mal berichtet und auch mal einen receiver getauscht. an den endgeräten kanns allerdings auch nicht liegen, da beide aktiven receiver gleichzeitig kein signal empfangen. die kabel am lnb hab ich auch überprüft, scheint ok zu sein. lnb selbst defekt? auch die schüssel scheint bei wind nicht zu wackeln.

na jedenfalls fällt bei uns öfters das antennensignal aus.

manchmal ist das problem schon beim einschalten vorhanden und manchmal geht es einfach weg, wenn man umschaltet. genuso ist es auch manchmal wieder da, beim um- oder aus- und wieder einschalten.

könnte es noch etwas sein ausser dem universal quad lnb?
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
kabel sollten ok sein. haben das mit dem kupferkern, dann diese weisse kunststoffummantelung, "alufolie", das drahtgeflecht und schliesslich ganz aussen die normale kunststoffisolierung. gibts wohl noch keine neueren kabel, oder?

an den steckern dürfte eigentlich auch noch alles ok sein, da ja zwei geräte betroffen sind. die anderen zwei anschlüsse des lnb sind übrigens nicht angeschlossen, liegen irgendwo hinter schrank und couch rum und das auch schon länger als es das problem mit dem signal gibt.
 

paule

Member
Neuere Kabel haben meist doppelte Aluabschirmung oder sogar dreifach. Kommt auch auf die Länge des Kabels an. Ich würde zuerst mal versuchen die Schüssel neu auszurichten. Kostet nix. Dann ein neues LNB probieren - Kostet auch nicht viel. Besseres Kabel ist meist mit Aufwand verbunden. Wie lang sind deine Kabel? Wie groß ist deine Schüssel?
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
hat ja mit kabel, der schüssel und dem lnb bis auf die letzten monate immer funktioniert, deshalb schätze ich, dass es zumindest an der schüssel nicht liegen kann glaube die hat nen durchmesser von 90cm. dass ein störsignal (wlan router oder schnurlostelefon) oder sowas das signal stört, glaub ich auch nicht, denn dann würde es nicht durch einen programmwechsel ausfallen.

muss mal schaun, ob ich den (oder das?) andere lnb noch habe, das ich damals mit dem andern gekauft habe, dann tausch ich das mal.
 

SECO

Active Member
An einem Receiver kann man normalerweise unter Einstellungen nachschauen, wie stark das eingehende Signal ist. Such das mal raus und kuck über google nach Foren, die sich damit beschäftigen. Ist es zu niedrig, hol dir einmal einen fernsehtechniker, der richtet die Schüssel mit einem Gerät auf die höchstmögliche Prozentzahl aus. Das selbst rumhantieren bringt meistens nix und macht's nur noch schlechter.
 

Jimbo

Member
Vielleicht ein Kabelbruch?? Wenn möglich würde ich einfach mal ein neues Kabel (vielleicht kann man sich das Leihen) von der Schüssel zum reciever legen und testen. Muss ja nicht sauber verlegt sein. Soll ja nur zum test dienen.
 

sattom

Active Member
ich würde als fehlerquelle das lnb nennen.



receiver scheint nicht das problem zu sein - hast ja 2 verschiedene dran.



schüssel schließe ich eigentlich aus - bei der größe hast du genug schlechtwetterreserven drin.



mach das andere lnb drau oder wenn du es nicht mehr findest nimm dieses



http://www.amazon.de/Inverto-IDLB-QUDL40-Quad-LNB-40mm/dp/B001ON4NN2/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1411890559&sr=8-1&keywords=inverto+black+ultra+quad+lnbhttp://www.amazon.de/Inverto-IDLB-QUDL40-Quad-LNB-40mm/dp/B001ON4NN2/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1411890559&sr=8-1&keywords=inverto+black+ultra+quad+lnb
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
An einem Receiver kann man normalerweise unter Einstellungen nachschauen, wie stark das eingehende Signal ist. Such das mal raus und kuck über google nach Foren, die sich damit beschäftigen. Ist es zu niedrig, hol dir einmal einen fernsehtechniker, der richtet die Schüssel mit einem Gerät auf die höchstmögliche Prozentzahl aus. Das selbst rumhantieren bringt meistens nix und macht's nur noch schlechter.
hab die schüssel damals auch mit der signalanzeige eines receivers ausgerichtet. zwar keine 100% aber dennoch ausreichend. dass ich nicht das optimum rausholen konnte, lag vielleicht auch an den örtlichen begebenheiten.




Vielleicht ein Kabelbruch?? Wenn möglich würde ich einfach mal ein neues Kabel (vielleicht kann man sich das Leihen) von der Schüssel zum reciever legen und testen. Muss ja nicht sauber verlegt sein. Soll ja nur zum test dienen.
glaube nicht, dann müssten ja beide kabel gebrochen sein. es sei denn, eins ist gebrochen und verursacht dann diese störungen über das lnb. hatee die letzten tage aber nur ein receiver angeschlossen, die anderen kabel waren also ohne strom und trotzdem gabs die probleme.




ich würde als fehlerquelle das lnb nennen.


receiver scheint nicht das problem zu sein - hast ja 2 verschiedene dran.



schüssel schließe ich eigentlich aus - bei der größe hast du genug schlechtwetterreserven drin.



mach das andere lnb drau oder wenn du es nicht mehr findest nimm dieses



http://www.amazon.de/Inverto-IDLB-QUDL40-Quad-LNB-40mm/dp/B001ON4NN2/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1411890559&sr=8-1&keywords=inverto+black+ultra+quad+lnbhttp://www.amazon.de/Inverto-IDLB-QUDL40-Quad-LNB-40mm/dp/B001ON4NN2/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1411890559&sr=8-1&keywords=inverto+black+ultra+quad+lnb
werd ich machen, vielleicht wars das dann mit der fehlersuche.



bräuchte auch noch einen neuen receiver mit festplatte. hatte immer einen mit interner platte. hat man die heute noch oder kauft man eher mit externer hdd? hab schon mal im netz etwas rumgeschaut aber noch nichts mit int. festplatte gefunden, was mir zusagt.
 

diablo

Administrator
Teammitglied
ich würde als fehlerquelle das lnb nennen.


receiver scheint nicht das problem zu sein - hast ja 2 verschiedene dran.



schüssel schließe ich eigentlich aus - bei der größe hast du genug schlechtwetterreserven drin.



mach das andere lnb drau oder wenn du es nicht mehr findest nimm dieses



<a href="%7Boption%7D">http://www.amazon.de/Inverto-IDLB-QUDL40-Quad-LNB-40mm/dp/B001ON4NN2/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1411890559&sr=8-1&keywords=inverto+black+ultra+quad+lnb</a>

Was ist denn hier los?
Sattom empfiehlt Amazon?
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
ja geht noch alles. muss aber noch ein paar wochen, wenn nicht monate, abwarten, bis ich endgültig gewissheit habe. hatte nämlich schon einmal längere zeit ruhe, dann trat der fehler wieder auf.



danke der nachfrage
 

schnokes

Moderator
Teammitglied
Und der Doc sitzt jetzt tatsächlich seit 09.10. 17;59 Uhr an der Glotze ... non stop ... Wahnsinn!



Ich beantrage schonmal den Eintrag ins Guiness-Buch
 

ROT-WEISS-ROT

Active Member
Und nach einem Jahr ist der neue LNB wieder defekt, das Problem tritt wieder auf und die Schlussfolgerung ist, dass es nicht am LNB lag
 

sattom

Active Member
Und nach einem Jahr ist der neue LNB wieder defekt, das Problem tritt wieder auf und die Schlussfolgerung ist, dass es nicht am LNB lag

da hat er 5 Jahre Garantie - solange haben wir jetzt ruhe.
:smiley::smiley::smiley:



PS.

wenn das Bild wieder stehen bleibt dann ist der Schleudergang vorbei - dann muss die Wäsche raus.
 

Oben